Cinderella - Heartbreak Station

Cover Cinderella - Heartbreak Station
Cover

Charts

Einstieg:09.12.1990 (Rang 17)
Zuletzt:31.03.1991 (Rang 40)
Höchstposition:8 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:15
Rang auf ewiger Bestenliste:1690 (1219 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 8 / Wochen: 15
de  Peak: 34 / Wochen: 15
se  Peak: 42 / Wochen: 1
no  Peak: 16 / Wochen: 7

Tracks

21.11.1990
CD Vertigo 848 018-2 / EAN 0042284801829
Details anzeigenAlles anhören
1.The More Things Change
4:21
2.Love's Got Me Doin' Time
5:20
3.Shelter Me
4:50
4.Heartbreak Station
4:27
5.Sick For The Cure
3:39
6.One For Rock & Roll
4:28
7.Dead Man's Road
6:38
8.Make Your Own Way
4:17
9.Electric Love
5:24
10.Love Gone Bad
4:23
11.Winds Of Change
5:35
   
22.07.2011
CD Bad Reputa BAD110601 / EAN 3341348051406
Details anzeigenAlles anhören
   
30.11.2012
CD Southworld SW0081CD / EAN 0803341370265
Details anzeigenAlles anhören
   

Cinderella   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Long Cold Winter31.07.1988710
Heartbreak Station09.12.1990815
Still Climbing20.11.1994293
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
CinderellaHeartbreak station***CD AlbumRewer8 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.91 (Reviews: 11)
30.09.2003 11:35
Mischlermaxe
Member
******
Der "Long Cold Winter"-Nachfolger konnte das Niveau halten...
23.10.2003 09:39
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
29.10.2004 12:46
Zentaurus
Member
******
Mochte ich noch lieber als den Vorgänger. War mutig ein solches Album rauszubringen bei all dem Einheitsbrei...
05.05.2005 20:13
Philgood
Member
******
Ein starkes Album. Höre ich mir auch heute noch oft und gern an.
Zuletzt editiert: 05.05.2005 20:13
30.05.2005 16:04
x5-452
Member
****
nichts weltbewegendes

DanTheMan
Member
*****
meine kleine welt hat diese scheibe sehr wohl bewegt

Trille
Member
****
4+, ein nettes, drittes Album der Band mit vielen Western- und Blueseinflüßen. Etwas stört mich jedoch, dass die Band kein richtiges eigenes Profil hier beweist, alle Songs tönen nach Bon Jovi, Areosmith, Rolling Stones oder Kiss.
#28 in CAN, #19 in den USA und #36 in GBR,
Zuletzt editiert: 27.03.2009 22:38

remember
Member
****
von ihren 3 Top-Alben sicher das verzichtbarste. kein einziger Song ragt besonders heraus..

pillermaik
Member
*****
Superscheibe - "One for r'n'r", "The more things change" und vorallem die Vorzeigeballade "Heartbreak station" sind absolut fantastische Hammersongs, die unter die Haut gehen - der Western/Country-Einfluss auf vorallem dieser Platte ist sagenhaft und hebt sich von anderen Sleaze-Rock-Alben ab! Ihr reifstes Werk.

Uebi
Member
*****
Interessant, dass ich die Scheibe noch nicht bewertet hatte - eine meiner ersten CD's, ein Geschenk meiner Schwester, das sich als deutlich besser rausstellte als gedacht. Schöner Western-Einfluss, knapp keine 6.

Phil
Staff
****
Beginnt stark, flacht dann aber gegen Ende immer mehr ab...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.