Home | Impressum | Kontakt
Login

Cro
Trip

Album
Jahr
2021
4
4 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
09.05.2021 (Rang 8)
Zuletzt
20.06.2021 (Rang 34)
Peak
8 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
4329 (542 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 8 / Wochen: 7
DE
Peak: 3 / Wochen: 7
AT
Peak: 2 / Wochen: 7
Tracks
CD
30.04.2021
Urban 060243560878 (UMG) / EAN 0602435608785
CD 1:
 
4
3:01
6
2:53
8
2:32
CD 2:
 
1
1:37
3
3:21
6
3:03
7
4:20
10
2:53
Cro
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Easy
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 22 | Wochen: 43
13.05.2012
22
43
Du
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 42 | Wochen: 18
15.07.2012
42
18
Einmal um die Welt
Eintritt: 18.11.2012 | Peak: 27 | Wochen: 21
18.11.2012
27
21
Whatever
Eintritt: 14.07.2013 | Peak: 6 | Wochen: 14
14.07.2013
6
14
Traum
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 1 | Wochen: 30
18.05.2014
1
30
Hey Girl
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 34 | Wochen: 2
15.06.2014
34
2
Melodie
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 49 | Wochen: 1
15.06.2014
49
1
Bad Chick
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 69 | Wochen: 1
14.09.2014
69
1
Bye Bye
Eintritt: 05.07.2015 | Peak: 7 | Wochen: 26
05.07.2015
7
26
Unendlichkeit
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 42 | Wochen: 3
11.06.2017
42
3
Noch da
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 79 | Wochen: 1
25.03.2018
79
1
10419 (Cro, Trettmann & KitschKrieg)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 78 | Wochen: 1
16.09.2018
78
1
5 Minuten (KitschKrieg feat. Cro, AnnenMayKantereit & Trettmann)
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 38 | Wochen: 2
17.02.2019
38
2
1975 (Majan feat. Cro)
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 97 | Wochen: 1
19.05.2019
97
1
1000 Hits (Jamule x Cro)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 30 | Wochen: 3
10.11.2019
30
3
Fall auf (Cro & Badchieff)
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 74 | Wochen: 1
23.08.2020
74
1
Frühstück in Paris (Capital Bra x Cro)
Eintritt: 30.08.2020 | Peak: 3 | Wochen: 12
30.08.2020
3
12
Alles dope
Eintritt: 07.02.2021 | Peak: 62 | Wochen: 2
07.02.2021
62
2
Smooth
Eintritt: 04.04.2021 | Peak: 96 | Wochen: 1
04.04.2021
96
1
Blessed (Cro feat. Capital Bra)
Eintritt: 09.05.2021 | Peak: 8 | Wochen: 6
09.05.2021
8
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Raop
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 7 | Wochen: 60
22.07.2012
7
60
Melodie
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 33
15.06.2014
1
33
MTV Unplugged
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 26
12.07.2015
1
26
tru.
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 2 | Wochen: 6
17.09.2017
2
6
Trip
Eintritt: 09.05.2021 | Peak: 8 | Wochen: 7
09.05.2021
8
7
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
MTV Unplugged [DVD]
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 5 | Wochen: 4
12.07.2015
5
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

4 BewertungenCro - Trip
Also das Album finde ich wirklich sehr gelungen ! Der Song "Blessed" mit Capital Bra ist halt schon ziemlich kommerziell gerichtet und würde auch in keiner Playlist von mir landen aber sonst ist das mal wirklich nicer Stuff. Was mich auch zu einer sehr guten Bewertung reißen lässt, ist der Fakt, dass das Album aus Songs besteht, die nicht mainstream- bzw. 0815-mäßig gehalten sind, sondern tatsächlich eine ganz eigene Note mitbringen und vielleicht nicht für jeden zugänglich sind, wie z. B. Endless Summer, Luft (feat. Friedberg), LMF2 oder Letzter Song. Was mich aber wundert, ist, dass "Fall Auf" zusammen mit Badchieff hier drauf nicht zu finden ist. Finde ich schon komisch... Aber naja, der Bewertung mit 5 Sternen soll es nicht schaden. Insgesamt tolles Album, es lohnt sich, dort einmal reinzuhören :)
Ziemliches 0815-Mainstream-Album
4 Jahre nach Tru kehrt Cro endlich mit einem neuen Album zurück, besser gesagt einem Doppelalbum. Die erste Seite nennt sich "Solo" und die zweite Seite "Trip". Auf beiden Seiten sind jeweils 11 Songs vertreten, für ein Doppelalbum ist dies perfekt. Die Soloseite erinnert musikalisch sehr an Daft Punk, was man auch an der Maske erkennen könnte. Genau diese Hälfte gefällt mir ein kleines bisschen besser, sie kommt ein bisschen erfrischend rüber und es sind auch spannende Features dabei, welche man nicht direkt erahnt hätte (Shindy und Capital Bra). Die Tripseite gefällt mir dann eher weniger, die ist ein bisschen poplastiger und experimenteller. Langsam wirkt Cro auch textlich etwas anstrengend, geüfhlt jeder 2. Song handelt über seine Traumfrau.
Für Solo gibt es 5*,für Trip leider nur 3*
Ein zweigeteiltes Album. Die erste Hälfte Großteils interessant und mit den beiden Anspieltipps, die ich geben kann:

Smooth
Cro feat. Teesy - Hör nicht auf

Der zweite Teil eigentlich langweilig und klingt auch gelangweilt.