Home | Impressum | Kontakt
Login

DJ Antoine
Houseworks 6 Makes Me Cum

Album
Jahr
2006
4
7 Bewertungen
Compilation-Hitparade
Einstieg
05.02.2006 (Rang 1)
Zuletzt
28.05.2006 (Rang 24)
Peak
1 (5 Wochen)
Anzahl Wochen
16
200 (321 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 16
Tracks
CD
20.01.2006
Muve 904432 / EAN 7612027944323
2
DJ Antoine vs. Mad Mark meet Player & Remady – Soldier's Attack (Player & Remady Mix)
3:26
3
DJ Antoine vs. Mad Mark – Detonation (Der Banditen Mix)
6:01
6
Bob Sinclar pres. Goleo VI feat. Gary "Nesta" Pine – Love Generation (Original Club Mix)
4:17
7
Rockin' Dolphins feat. Tec – Fight For Your Right (Player & Remady Remix)
3:05
8
Lars Sea – Lazy Days (Original Mix)
2:57
9
Chocolate Puma – Always And Forever (Part 2/2) (DJ Antoine vs. Mad Mark Remix)
3:41
10
Splashfunk vs. Funky Junction feat. Giusy Ross – Push It (DJ Antoine vs. Mad Mark Big Room Mix)
4:57
11
Erasmo & Funky Junction feat. Surge Sonic – Reaching High (Eddie Thoneick Remix)
6:48
12
Antolini & Moreno vs. Thomas Gold – Don't Know Anybody Else (Original Club Mix)
3:03
13
Philippe B. vs. Todd Terry – Can You Feel It (Can You Party) (DJ Antoine vs. Mad Mark Remix)
4:26
14
Mode Hookers (aka Steve Angello & Sebastian Ingrosso) – Instrumental
3:26
15
Aygo – Aygo (DJ Antoine's Special Edit)
3:26
16
2:27
18
The Countdown (Player & Remady Remix)
2:10
20
Plastik Funk pres. Da Bear – Pumpt It Up (Jerry Ropero & Michael Simon Remix)
4:25
21
Eddie Thoneick – Whatcha Want (Eddie Thoneick's Vocal Mix)
3:31
22
Erasmo & Funky Junction feat. Surge Sonic – Reaching High (Extended Vocal Mix)
3:07
DJ Antoine
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Discosensation (DJ Antoine vs. Mad Mark)
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 70 | Wochen: 3
04.02.2001
70
3
Take It Or Leave It (DJ Antoine feat. Eve Gallagher)
Eintritt: 24.02.2002 | Peak: 70 | Wochen: 5
24.02.2002
70
5
All We Need
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 40 | Wochen: 9
03.04.2005
40
9
This Time
Eintritt: 18.03.2007 | Peak: 45 | Wochen: 9
18.03.2007
45
9
Funky Kitchen Club (I'll Remain)
Eintritt: 25.05.2008 | Peak: 46 | Wochen: 4
25.05.2008
46
4
Stop!
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 58 | Wochen: 4
15.06.2008
58
4
Apologize
Eintritt: 22.06.2008 | Peak: 16 | Wochen: 11
22.06.2008
16
11
Can't Fight This Feeling (DJ Antoine vs. Mad Mark)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 37 | Wochen: 7
13.07.2008
37
7
Underneath
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 59 | Wochen: 3
13.07.2008
59
3
Pump Up The Volume (DJ Antoine vs. Mad Mark)
Eintritt: 19.10.2008 | Peak: 30 | Wochen: 5
19.10.2008
30
5
December
Eintritt: 11.01.2009 | Peak: 65 | Wochen: 4
11.01.2009
65
4
In My Dreams
Eintritt: 12.04.2009 | Peak: 48 | Wochen: 5
12.04.2009
48
5
I Promised Myself
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 40 | Wochen: 8
10.05.2009
40
8
One Day, One Night (DJ Antoine feat. Mish)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 20 | Wochen: 5
28.06.2009
20
5
Every Breath
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 10 | Wochen: 4
06.12.2009
10
4
S'Beschte (DJ Antoine feat. MC Roby Rob)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 95 | Wochen: 1
20.12.2009
95
1
"Ma chérie" (DJ Antoine feat. The Beat Shakers)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 2 | Wochen: 99
06.06.2010
2
99
Welcome To St. Tropez (DJ Antoine vs. Timati feat. Kalenna)
Eintritt: 17.04.2011 | Peak: 2 | Wochen: 53
17.04.2011
2
53
Sunlight (DJ Antoine feat. Tom Dice)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 10 | Wochen: 28
12.06.2011
10
28
I'm On You (Timati & P. Diddy, DJ Antoine, Dirty Money)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 67 | Wochen: 2
12.06.2011
67
2
Bella vita
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 1 | Wochen: 29
10.02.2013
1
29
Sky Is The Limit (DJ Antoine vs. Mad Mark)
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 7 | Wochen: 7
10.02.2013
7
7
Perfect Day (DJ Antoine vs. Mad Mark feat. B-Case & Shontelle)
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 29 | Wochen: 1
10.02.2013
29
1
We Will Never Grow Old (DJ Antoine vs. Mad Mark)
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 36 | Wochen: 2
13.10.2013
36
2
House Party (DJ Antoine vs. Mad Mark feat. B-Case & U-Jean)
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 40 | Wochen: 2
13.10.2013
40
2
We Are FCB Megamix
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.12.2013
63
1
Light It Up
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 29 | Wochen: 2
18.05.2014
29
2
Go With Your Heart (DJ Antoine & Mad Mark feat. Temara Melek & Euro)
Eintritt: 07.09.2014 | Peak: 50 | Wochen: 2
07.09.2014
50
2
Wild Side (DJ Antoine vs Mad Mark feat. Jason Walker)
Eintritt: 04.01.2015 | Peak: 56 | Wochen: 4
04.01.2015
56
4
Holiday (DJ Antoine feat. Akon)
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 8 | Wochen: 13
12.07.2015
8
13
Thank You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 42 | Wochen: 8
07.02.2016
42
8
Weekend Love (DJ Antoine feat. Jay Sean)
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 2
27.03.2016
23
2
La vie en rose
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 47 | Wochen: 2
07.05.2017
47
2
I Love Your Smile (DJ Antoine & Dizkodude feat. Sibbyl)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
20.08.2017
95
1
El Paradiso (DJ Antoine feat. Armando & Jimmi The Dealer)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 81 | Wochen: 1
04.02.2018
81
1
Ole ole (DJ Antoine feat. Karl Wolf & Fito Blanko)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 60 | Wochen: 1
13.05.2018
60
1
Yallah Habibi (DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix)
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 36 | Wochen: 3
10.06.2018
36
3
Ma chérie (DJ Antoine, Gölä & Trauffer)
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 7 | Wochen: 5
02.02.2020
7
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Houseworks 01
Eintritt: 20.02.2000 | Peak: 18 | Wochen: 19
20.02.2000
18
19
@Mainstation
Eintritt: 09.07.2000 | Peak: 10 | Wochen: 1
09.07.2000
10
1
DJ Antoine
Eintritt: 10.02.2002 | Peak: 4 | Wochen: 18
10.02.2002
4
18
Ultraviolet
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 6 | Wochen: 13
17.11.2002
6
13
Summer Anthems
Eintritt: 27.04.2003 | Peak: 5 | Wochen: 12
27.04.2003
5
12
100%
Eintritt: 04.04.2004 | Peak: 6 | Wochen: 13
04.04.2004
6
13
The Black Album
Eintritt: 17.04.2005 | Peak: 1 | Wochen: 12
17.04.2005
1
12
Live In Dubai
Eintritt: 09.10.2005 | Peak: 3 | Wochen: 17
09.10.2005
3
17
Live In St. Tropez
Eintritt: 02.07.2006 | Peak: 2 | Wochen: 14
02.07.2006
2
14
Live In Moscow
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 3 | Wochen: 16
17.12.2006
3
16
Stop!
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 4 | Wochen: 17
11.05.2008
4
17
"2008"
Eintritt: 06.07.2008 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.07.2008
2
16
A Weekend At Hotel Campari
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 4 | Wochen: 10
12.10.2008
4
10
Live In Bangkok
Eintritt: 14.12.2008 | Peak: 14 | Wochen: 13
14.12.2008
14
13
"2009"
Eintritt: 12.04.2009 | Peak: 1 | Wochen: 21
12.04.2009
1
21
Superhero?
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 2 | Wochen: 13
28.06.2009
2
13
17900
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 9 | Wochen: 13
29.11.2009
9
13
"2010"
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 1 | Wochen: 25
23.05.2010
1
25
"wow"
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 7 | Wochen: 15
21.11.2010
7
15
"2011"
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 1 | Wochen: 38
12.06.2011
1
38
Platinum Collection
Eintritt: 18.03.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
18.03.2012
6
22
2013 - Sky Is The Limit
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 1 | Wochen: 40
10.02.2013
1
40
2014 - We Are The Party
Eintritt: 07.09.2014 | Peak: 1 | Wochen: 13
07.09.2014
1
13
Provocateur
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 5 | Wochen: 12
27.03.2016
5
12
The Time Is Now
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 22 | Wochen: 4
18.11.2018
22
4
2019 Megamix
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 32 | Wochen: 2
30.06.2019
32
2
Compilations - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mainstation
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 8 | Wochen: 10
16.07.2000
8
10
Houseworks 02
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 2 | Wochen: 17
11.03.2001
2
17
Mainstation House
Eintritt: 15.07.2001 | Peak: 4 | Wochen: 15
15.07.2001
4
15
Lake Parade House 2001 (DJ Antoine And Solo On)
Eintritt: 05.08.2001 | Peak: 19 | Wochen: 5
05.08.2001
19
5
Mainstation 02
Eintritt: 14.07.2002 | Peak: 3 | Wochen: 14
14.07.2002
3
14
Lake Parade 02
Eintritt: 14.07.2002 | Peak: 12 | Wochen: 10
14.07.2002
12
10
Mainstation 03
Eintritt: 06.07.2003 | Peak: 1 | Wochen: 14
06.07.2003
1
14
Houseworks 04
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 3 | Wochen: 11
16.11.2003
3
11
Mainstation 04 House
Eintritt: 04.07.2004 | Peak: 3 | Wochen: 16
04.07.2004
3
16
Houseworks 5
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 14
12.12.2004
2
14
Mainstation 2005
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 2 | Wochen: 17
26.06.2005
2
17
Houseworks 6 Makes Me Cum
Eintritt: 05.02.2006 | Peak: 1 | Wochen: 16
05.02.2006
1
16
Mainstation 06 House
Eintritt: 02.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 16
02.07.2006
1
16
Jealousy
Eintritt: 20.05.2007 | Peak: 1 | Wochen: 13
20.05.2007
1
13
Mainstation 07
Eintritt: 15.07.2007 | Peak: 1 | Wochen: 15
15.07.2007
1
15
Vive la révolution?
Eintritt: 16.12.2007 | Peak: 3 | Wochen: 14
16.12.2007
3
14
"2008"
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 1
29.06.2008
1
1
Villa Houseworks
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 1 | Wochen: 10
11.10.2009
1
10
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

7 BewertungenDJ Antoine - Houseworks 6 Makes Me Cum
13.02.2006 20:22
geil
13.02.2006 22:57
Zit heel goed in elkaar, Toppie Toppie !!! Goed voor de zaterdagavond of nacht !!! Goede Mix CD uit januari 2006 !!!
05.03.2006 18:11
coole scheibe zum feiern
07.03.2006 23:22
Ungern zitiere ich andere Kritiker, aber "DJ Anusone" hat die Bewertung der 6. Housework-Vergewaltigung von Antoine so schön auf den Punkt gebracht, dass er mir aus dem Herzen spricht ... und zwar wie folgt:

"Die cd tönt wie wenn Du DJ Bobo nimmst, dazu Daft Punk mit Village People und mit ein bisschen Coolio zu einem Würfel zusammenpresst, zerhackst, in einen Betonmischer reingibst und die danach zusammengestapft in eine metrosexuelle CD-Hülle reingepresst wird."

Funny, aber hat was! Ich sag' dazu: Penetrante Selbstbeweihräucherung kommt bei mir nicht an ... bei den Teenies von heute, die das Teil für ihr erstes Lehrlingsgeld bei Ex Libris kaufen aber schon. Denn man ist damit offenbar hype + in, ungeachtet der Tatsache, wie arrogant sich Antoine selbst feiert. Ich sag nur: Der Krug geht solang zum Brunnen bis er bricht. Ich setze derweil lieber auf souligen Vocal House, der ohne nervtötendes Electro-Gedudel auskommt und auch nicht auf Teufel-komm-raus Trends setzen will. Da gibt es nach wie vor genug Schaffer, die auf veritablen House setzen und die unterstütze ich im Moment lieber. Vielleicht werde ich aber auch einfach älter ;o)
So schauts aus, jones. Auswechselbarer und prolliger Billigschrott en masse kommt schon seit Jahren von Antoine und es hört nicht auf.
cool
DJ Antoine produziert ganz einfach nicht meine Musik!