David Gilmour - On An Island

Cover David Gilmour - On An Island
CD
Capitol 3556952 (eu)
CD
EMI 3784762 (eu)
Cover David Gilmour - On An Island
Cover
Cover David Gilmour - On An Island
LP Poster
Cover David Gilmour - On An Island
Rückseite LP Poster
mit Texten

Charts

Einstieg:19.03.2006 (Rang 4)
Zuletzt:02.07.2006 (Rang 81)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:14
Rang auf ewiger Bestenliste:3043 (747 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 14
de  Peak: 3 / Wochen: 13
at  Peak: 2 / Wochen: 8
fr  Peak: 14 / Wochen: 27
nl  Peak: 3 / Wochen: 17
be  Peak: 9 / Wochen: 16 (V)
  Peak: 3 / Wochen: 26 (W)
se  Peak: 3 / Wochen: 10
fi  Peak: 4 / Wochen: 6
no  Peak: 1 / Wochen: 14
dk  Peak: 4 / Wochen: 8
it  Peak: 1 / Wochen: 31
es  Peak: 47 / Wochen: 7
pt  Peak: 4 / Wochen: 5
au  Peak: 23 / Wochen: 5
nz  Peak: 2 / Wochen: 8
DAVID GILMOUR hat sich in seiner langen Karriere als Solokünstler äußerst rar gemacht. "On An Island" ist erst sein drittes Soloalbum. Die ersten beiden, "DAVID GILMOUR" und "About Face", liegen schon mehr als zwei Jahrzehnte zurück. Von den ersten Tönen an, die "On An Island" eröffnet, hat man das Gefühl einer ganz besonderen musikalischen Erfahrung, die nicht nur jedem Vergleich mit den besten Arbeiten von Pink Floyd standhält, sondern die Klasse des Leadgitarristen und Sängers DAVID GILMOUR als Solokünstler einmal mehr bestätigt. Eine Bandbreite stilistischer Elemente aus Folk, Jazz, Rock und orchestralen Passagen, wobei sein lyrisches Gitarrenspiel und seine unverkennbare Stimme sich wie ein roter Faden durchs Album ziehen.

Mitwirkende: der polnische Komponisten Zbigniew Preisner, Phil Manzanera, einst bei Roxy Music assistierte bei der Produktion, David Crosby und Graham Nash (Harmoniegesang), Robert Wyatt (Kornett), Georgie Fame (Hammond), Jools Holland (Piano), Caroline Dale (Cello) und Alasdair Molloy (Glas-Harmonika). Richard Wright (Hammondorgel) von Pink Floyd gibt sich ebenfalls die Ehre und eine der ganz großen Überraschungen ist die Mitwirkung des Gitarristen Rado "Bob" Klose, der zu der frühesten Besetzung von Pink Floyd gehörte.

Tracks

06.03.2006
CD Capitol 3556952 (EMI) [eu] / EAN 0094635569520
02.06.2006
LP Harvest / Capitol 0946 3 55695 1 3 (EMI) [eu] / EAN 0094635569513
Details anzeigenAlles anhören
1.Castellorizon
  3:54
2.On An Island
  6:47
3.The Blue
  5:26
4.Take A Breath
  5:45
5.Red Sky At Night
  2:51
6.This Heaven
  4:24
7.Then I Close My Eyes
  5:27
8.Smile
  4:03
9.A Pocket Full Of Stones
  6:17
10.Where We Start
  6:46
Extras:
LP with Poster (93 x 62 cm)
   
10.11.2006
Limited Edition CD + DVD - CD EMI 3784762 (EMI) [eu] / EAN 0094637847626
Details anzeigenAlles anhören
1.Castellorizon
  3:54
2.On An Island
  6:47
3.The Blue
  5:26
4.Take A Breath
  5:45
5.Red Sky At Night
  2:51
6.This Heaven
  4:24
7.Then I Close My Eyes
  5:27
8.Smile
  4:03
9.A Pocket Full Of Stones
  6:18
10.Where We Start
  6:46
DVD:
1. Take A Breath (Live)
2. Astronomy Domine (Live)
3. On An Island (Live)
4. This Heaven (Live)
5. Smile (Live)
6. Take A Breath (Live)
7. High Hopes (Live)
8. Comfortably Numb (Live)
   

David Gilmour   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
About Face25.03.19841510
On An Island19.03.2006414
Remember That Night - Live At The Royal Albert Hall [DVD]30.09.2007691
Live In Gdańsk05.10.2008145
Rattle That Lock27.09.2015217
Live At Pompeii08.10.2017413
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Remember That Night - Live At The Royal Albert Hall [DVD]09.08.201535
Live At Pompeii [DVD]08.10.2017142
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
David GilmourOn An Island****CD AlbumRewer18 CHFin den Warenkorb
David GilmourOn An Island****CD AlbumRewer48 CHFin den Warenkorb
David GilmourOn An Island****CD SingleRewer12 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.89 (Reviews: 9)
06.03.2006 18:35
Wildwind
Member
******
Ein sehr schönes Album, entspannend! Dave hat sich ganz schön Mühe gegeben, trotzdem wirkt es gelassen.
14.06.2006 18:57
Rewer
Staff
*****
...je mehr man sich diese Scheibe anhört, desto mehr wirkt sie...
Zuletzt editiert: 01.10.2006 14:50
15.10.2006 22:46
Phil
Staff
****
gut
19.12.2006 15:45
Homer Simpson
Member
*****
Sie dauert bis sie kommt. Seeeehr lange
07.04.2007 00:21
toolshed
Member
*****
Ich finds schon enttäuschend. Hab der Platte Zeit gegeben, aber sie will verdammt nochmal nicht groß werden. Gut gemeinte 4*.

Edit. Okay, meinetwegen eine 5*.
Zuletzt editiert: 18.10.2007 01:45
02.03.2008 17:12
rhayader
Member
*****
Im Gegensatz zu seinen ersten beiden Solo-Arbeiten ist dies ein sehr atmosphärisches, ruhiges und entspanntes Album. David Gilmour kann seine Pink Floyd Vergangeheit nie leugnen, soll er auch nicht. Allerdings brauchen die Titel wirklich etwas Zeit bis sie sich ins Ohr schleichen. Sehr gut!

remember
Member
****
lädt zum Träumen ein, ist aber jetzt nicht soo gut, wie sie gemacht wurde..

ulver657
Member
*****
die ersten jahre hätte ich ihr nicht mehr als 4 punkte gegeben, doch in letzter zeit fährt mir diese platte sehr gut ein! da kommt das inselgefühl ja voll rüber!
Zuletzt editiert: 05.06.2014 14:07

Dino-Canarias
Member
*****
Über weite Strecken ein sehr leicht zugängliches, verträumtes
Werk, mit durchaus namhafter Unterstützung (David Crosby,
Graham Nash, Richard Wright u.a.).....man merkt dem Album
aber stellenweise schon auch ein wenig an, dass David Gilmour
bei Pink Floyd seine Stärken eher im instrumentalen Bereich
als im Songwriting hatte.

Ganz knappe 5.

(4.75)
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.