Deftones - Saturday Night Wrist

Cover Deftones - Saturday Night Wrist
CD
Maverick 9362-43239-2

Charts

Einstieg:05.11.2006 (Rang 36)
Zuletzt:26.11.2006 (Rang 91)
Höchstposition:31 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:7652 (177 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 31 / Wochen: 4
de  Peak: 24 / Wochen: 2
at  Peak: 18 / Wochen: 3
fr  Peak: 33 / Wochen: 4
nl  Peak: 63 / Wochen: 2
be  Peak: 70 / Wochen: 2 (V)
  Peak: 49 / Wochen: 3 (W)
se  Peak: 35 / Wochen: 1
fi  Peak: 33 / Wochen: 1
no  Peak: 32 / Wochen: 1
dk  Peak: 30 / Wochen: 1
it  Peak: 48 / Wochen: 2
au  Peak: 26 / Wochen: 1
nz  Peak: 8 / Wochen: 2
Es ist da, definitiv und unüberhörbar:
Das neue DEFTONES-Album.
Unter dem Titel "SATURDAY NIGHT WRIST" legt die Formation um Chino Moreno erneut eine massive Wand aus Gitarren und Rhythmen vor, die von der ersten Sekunde bis zum letzten Takt gefangen nimmt, einsaugt und nicht wieder loslässt.
Erster Vorbote: Der über jeden Zweifel erhabene Song
"HOLE IN THE EARTH", mit dem die DEFTONES musikalisch und kräftemässig zur Qualität von "WHITE PONY" zurückgefunden haben.
Nach dem Album "DEFTONES" im Jahr 2003 war es still um Chino Moreno, Chi Cheng, Stephen Carpenter, Abe Cunningham und Frank Delgado geworden.
Chino tobte sich mit dem (ebenfalls grandiosen) Seitenprojekt "TEAM SLEEP" aus, und das Album "RARITIES & COVERS" wurde in weiten Teilen als Abgesang auf die DEFTONES missverstanden. Mit "HOLE IN THE EARTH" beweist die Band aus Sacramento allerdings, dass Krisen da sind, um überwunden zu werden, und das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie.
Produziert wurde "SATURDAY NIGHT WRIST" von Bob Ezrin, der schon alle Grössen von "Pink Floyd" bis "Kiss" im Studio hatte, Chino's Vocals wurden nachträglich von Shaun Lopez aufgenommen.
DEFTONES sind wieder da.
Grösser und schöner than ever.

Tracks

27.10.2006
CD Maverick 9362-43239-2 (Warner) / EAN 0093624323921
Details anzeigenAlles anhören
1.Hole In The Earth
  4:09
2.Rapture
  3:25
3.Beware
  6:00
4.Cherry Waves
  5:17
5.Mein
  3:59
6.U U, D, D, L, R, L, R, A, B, Select, Start
  4:12
7.Xerces
  3:42
8.Rats! Rats! Rats!
  4:00
9.Pink Cellphone
  5:04
10.Combat
  4:46
11.Kimdracula
  3:15
12.Rivière
  3:44
   

Deftones   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
White Pony02.07.2000684
Deftones01.06.2003197
B-Sides & Rarities23.10.2005931
Saturday Night Wrist05.11.2006314
Diamond Eyes16.05.2010114
Koi no yokan25.11.2012222
Gore17.04.2016103
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 2)
08.11.2006 00:37
elton
Member
******
Das kracht ja mächtig.
21.02.2007 01:27
toolshed
Member
******
Starkes Album, die Deftones sind zurück, und wie sie es sind. Saturday night wrist ist ihre beste Platte nach dem Meilenstein White Pony aus dem Jahre 2000. Die Platte erinnert stark an Chinos Team Sleep Projekt vor einiger Zeit. Eines der besten Alben 2006, tolles drumming, geile Hooks, individueller und vielfältiger als gleichnamige Vorgänger.
Totgesagte leben nunmal länger.

Zuletzt editiert: 21.02.2007 01:43
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.