Diana Ross - Diana / The Boss

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.
Noch keine Tracklist vorhanden.
Eine Vorlage zum Ausfüllen kann hier heruntergeladen werden.


Diana Ross   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)07.01.196973
Upside Down24.08.1980113
Endless Love (Diana Ross & Lionel Richie)27.09.198167
Why Do Fools Fall In Love29.11.198195
Eaten Alive20.10.1985176
Chain Reaction11.05.1986207
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Swept Away07.10.1984175
Love Songs [1982]31.03.1985127
Eaten Alive13.10.1985107
Red Hot Rhythm And Blues14.06.1987223
The Force Behind The Power11.08.1991371
Christmas In Vienna (Plácido Domingo / Diana Ross / José Carreras)09.01.199472
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

Miraculi
Member
*****
Wie schon bei Marvin Gaye verknüpfte Motown 1986 zwei Alben auf einer CD - diesmal für Diana Ross - zwei ihrer bekanntesten/besten Alben.

DIANA bot dank der bekannten CHIC Produzenten den damals aktuellen luftigen Disco-Funk-Sound der Großstadt - und mit UPSIDE DOWN den weltweiten Hit.

THE BOSS war ganz das Werk von Nickolas Ashford und Valerie Simpson - auch sie damals im Disco-Fieber - und der Titelsong einer der Klassiker von Miss Ross.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.