Home | Impressum | Kontakt
Login

Diana Ross
Everything Is Everything

Album
Jahr
1970
4.2
5 Bewertungen
Tracks
LP
03.11.1970
Diana Ross
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Upside Down
Eintritt: 24.08.1980 | Peak: 1 | Wochen: 13
24.08.1980
1
13
Endless Love (Diana Ross & Lionel Richie)
Eintritt: 27.09.1981 | Peak: 6 | Wochen: 7
27.09.1981
6
7
Why Do Fools Fall In Love
Eintritt: 29.11.1981 | Peak: 9 | Wochen: 5
29.11.1981
9
5
Eaten Alive
Eintritt: 20.10.1985 | Peak: 17 | Wochen: 6
20.10.1985
17
6
Chain Reaction
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 20 | Wochen: 7
11.05.1986
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Swept Away
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 17 | Wochen: 5
07.10.1984
17
5
Love Songs [1982]
Eintritt: 31.03.1985 | Peak: 12 | Wochen: 7
31.03.1985
12
7
Eaten Alive
Eintritt: 13.10.1985 | Peak: 10 | Wochen: 7
13.10.1985
10
7
Red Hot Rhythm And Blues
Eintritt: 14.06.1987 | Peak: 22 | Wochen: 3
14.06.1987
22
3
The Force Behind The Power
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 37 | Wochen: 1
11.08.1991
37
1
Christmas In Vienna (Plácido Domingo / Diana Ross / José Carreras)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 7 | Wochen: 2
09.01.1994
7
2
Thank You
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 21 | Wochen: 1
14.11.2021
21
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.2

5 BewertungenDiana Ross - Everything Is Everything
15.05.2007 17:54
Wird wohl ihre erste Solo Scheibe sein. Ich weiß es nicht. Bis auf "Come together" sind alle Lieder gut.
Nix Debüt! Die damals 25 jährige Amerikanerin aus Detroit, Michigan veröffentlichte ihr zweites Soloalbum unter dem Label Motown MS-724 im September 1970. Nach dem riesigen Erfolg des Debütalbums vom Mai des gleichen Jahres, konnte auch das vorliegende Werk vollends überzeugen.

Anspieltips neben den Singleauskopplungen "I'm Still Waiting" und "How About You" in den USA und "Doobedoo'doobe, Doobedoo'ndoobe, Doobedoo'ndoo" in England sind auch die beiden Beatles Coverversionen "Come Together" und "The Long And Winding Road" nicht zu verachten.

Die Motown Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2008 enthält noch 7 Bonustracks.
Sehr gelungener Nachfolger ihres guten Debüt's "Diana Ross". Neben dem tollen "I'm Still Waiting" sind noch etliche andere starke Song's drauf enthalten. Super!
Lauwarme Platte.
"Nix" sag ich auch zum damaligen Alter, sie war bereits 26,5 Jahre alt und #19 für das Debüt ist für ihren Namen nicht unbedingt ein Ruhmesplatte. Noch schlechter schnitt diese Platte ab, nur #42 in den USA.