Home | Impressum | Kontakt
Login

Die Schlagerpiloten
Sommer-Sonnen-Feeling

Album
Jahr
2022
1.5
4 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
03.07.2022 (Rang 14)
Zuletzt
14.08.2022 (Rang 79)
Peak
14 (1 Woche)
Anzahl Wochen
5
7249 (252 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 14 / Wochen: 5
DE
Peak: 3 / Wochen: 7
AT
Peak: 8 / Wochen: 2
Tracks
CD
24.06.2022
Die Schlagerpiloten
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Lass uns fliegen
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 14 | Wochen: 3
28.04.2019
14
3
Santo Domingo
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 6 | Wochen: 11
26.04.2020
6
11
Lady Jamaika - Die schönsten Hits des Sommers
Eintritt: 28.03.2021 | Peak: 46 | Wochen: 1
28.03.2021
46
1
Blue Hawaii
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 3 | Wochen: 5
08.08.2021
3
5
Weihnachten das ganze Jahr
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 34 | Wochen: 1
28.11.2021
34
1
Durchstarten ins Glück - das Beste
Eintritt: 03.04.2022 | Peak: 68 | Wochen: 1
03.04.2022
68
1
Sommer-Sonnen-Feeling
Eintritt: 03.07.2022 | Peak: 14 | Wochen: 5
03.07.2022
14
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Lass uns fliegen [DVD]
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 2 | Wochen: 1
28.04.2019
2
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
1.5

4 BewertungenDie Schlagerpiloten - Sommer-Sonnen-Feeling
Nur für die harten Fans der Szene
nmd
Fliegen weitgehend an meinem Geschmack vorbei.
Der Schlagermann Numero Uno stand dieser Truppe schon immer zwiegespalten gegenüber - und das neue Album bietet einmal mehr sehr einfache Musik. Ein paar Titel sind ganz in Ordnung und können als tanzbare, qualitativ in jeder Hinsicht durchschnittliche Sommerschlager noch durchgewunken werden, die Mehrheit ist jedoch noch anspruchsloser als vieles andere, das ich von diesem Trio bislang vernommen hatte. Klischeehafte Texte treffen auf uninteressante Melodien und nicht immer sehr sicheren Gesang; klar muss man das erst einmal selbst besser auf die Reihe bekommen, aber es ist objektiv in der Summe und unter nüchterner Berücksichtigung aller Aspekte schlecht gemachte Musik.

Das im Titel angesprochene "Sommer-Sonnen-Feeling" kommt für mich persönlich dabei überhaupt nicht zur Geltung, ganz im Gegenteil. Bei Licht besehen sind die Schlagerpiloten sowieso Vertreter des Subgenres "Billigschlager" - zusammen mit den Calimeros, deren Lieder ähnlich dürftig sind.

Ein Fun Fact am Rande: In meiner Heimat Tauberfranken hätte im Sommer 2020 ein Autokino-Open-Air mit eben jenen Herrschaften stattfinden sollen. Es entfiel kurzfristig. Nun, ich vermute ja, dass schlicht zu wenige Leute diese Art von Musik hatten hören und live sehen wollen. Angesichts dieser einmal mehr schlechten Darbietung erscheint das plausibel.