Home | Impressum | Kontakt
Login

Dolly Parton
Rainbow

Album
Jahr
1987
4
4 Bewertungen
Tracks
LP
27.11.1987
Dolly Parton
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Islands In The Stream (Kenny Rogers & Dolly Parton)
Eintritt: 27.11.1983 | Peak: 2 | Wochen: 13
27.11.1983
2
13
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Very Best Of Dolly Parton
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 81 | Wochen: 1
20.07.2014
81
1
Pure & Simple
Eintritt: 28.08.2016 | Peak: 25 | Wochen: 3
28.08.2016
25
3
Trio - The Complete Trio Collection (Dolly Parton / Emmylou Harris / Linda Ronstadt)
Eintritt: 18.09.2016 | Peak: 58 | Wochen: 1
18.09.2016
58
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

4 BewertungenDolly Parton - Rainbow
17.12.2007 01:11
An dem Cover (gehts eigentlich noch schwuler?) erahnt man es schon, dass die folgenden 10 Songs ein Fest des schlechten Geschmacks werden. Die Produktion ist billig, jeder Song trieft vor Kitsch und Country sucht man hier vergebens. Aber verdammt die Platte macht Spaß! Dolly hatte hörbar Freude bei den Aufnahmen, ist stimmlich bestens aufgelegt und haut einen scheußlich-schönen Ohrwurm nach dem anderen raus. Wenn Trash, dann so!
Dolly hatte gerade einen neuen Vertrag unterschrieben, das erste Album bei Columbia erwieß sich allerdings als grandioser Flop (einer der größten ihrer Karriere). "Rainbow" wird heute - wenn überhaupt noch - als ihr erstes richtiges Pop-Album gewertet, als ob die vorherigen Alben nur Bluegrass und Country pur enthalten hätten. Sei es drum, Bette hat es bereits treffend beschrieben. Von mir reicht aber auch eine 4. Das Album erreichte in den USA einen überaus mageren # 153 (C&W # 18) und verschwand schnell wieder aus den Verkaufsregalen.
Eine völlig belanglose Platte, drei Songs sind okay (4,5,10) das ist eindeutig zu wenig.
Jawohl, die Produktion ist billig und macht überhaupt keinen Spaß!
Ein scheußlicher Trash nach dem anderen, wie man sowas gut finden kann ist mir ein Rätsel.
Good