Elvis Presley - Elvis 2000

Cover Elvis Presley - Elvis 2000
Cover

Charts

Einstieg:05.03.2000 (Rang 68)
Zuletzt:19.03.2000 (Rang 74)
Höchstposition:68 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:11639 (60 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 68 / Wochen: 2
de  Peak: 18 / Wochen: 10

Tracks

14.02.2000
CD BMG 74321737482 / EAN 0743217374822
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Jailhouse Rock
  2:27
2.Don't Be Cruel
  2:03
3.All Shook Up
  1:57
4.Return To Sender
  2:05
5.Teddy Bear
  1:45
6.Good Luck Charm
  2:23
7.Blue Suede Shoes
  2:00
8.Hound Dog!
  2:14
9.My Baby Left Me
  2:12
10.That's All Right (Mama)
  1:55
11.(You're So Square) Baby I Don't Care
  1:52
12.Hard headed Woman
  1:53
13.Lawdy Miss Clawdy
  2:08
14.Good Rockin' Tonight
  2:12
15.Mystery Train
  2:24
16.Such A Night
  2:59
17.A Big Hunk O' Love
  2:12
18.King Creole
  2:08
19.Burning Love
  2:50
20.Tutti Frutti
  1:57
CD 2:
1.Are You Lonesome To-Night?
  3:06
2.Can't Help Falling In Love
  3:01
3.In The Ghetto
  2:45
4.Suspicious Minds
  4:29
5.Love Me Tender
  2:41
6.Don't
  2:49
7.Always On My Mind
  3:38
8.One Night
  2:29
9.It's Now Or Never
  3:15
10.Love Me
  2:43
11.Kiss Me Quick
  2:46
12.She's not You
  2:08
13.A Fool Such As I
  2:37
14.His Latest Flame
  2:07
15.(You're The) Devil In Disguise
  2:20
16.Stuck On You
  2:20
17.Heartbreak Hotel
  2:08
18.Fever
  3:31
19.Treat Me Nice
  2:10
20.Wooden Heart (muss i denn...)
  1:58
   

Elvis Presley   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
In The Ghetto29.07.1969214
A Little Less Conversation (Elvis Presley vs. JXL)23.06.2002131
Burning Love06.10.2002724
Rubberneckin' (Paul Oakenfold Remix)21.09.2003199
Are You Lonesome To-Night?13.02.2005992
Jailhouse Rock20.02.2005963
Rock-A-Hula Baby13.03.2005871
She's Not You27.03.20051001
Return To Sender03.04.2005992
Way Down01.05.2005941
Always On My Mind02.09.2007392
Suspicious Minds02.09.2007421
Blue Christmas01.01.2017642
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Gold - The Very Best Of The King12.02.1995218
Forever In Love24.08.199767
Elvis 200005.03.2000682
Elv1s - 30 #1 Hits06.10.2002126
ElvIIs 2nd To None19.10.200377
Elvis By The Presleys12.06.2005623
My Christmas #101.01.2006991
The Essential05.08.2007159
Viva Las Vegas12.08.2007376
The King19.08.2007311
Elvis 7524.01.2010197
Viva Elvis - The Album21.11.2010264
Elvis At Stax18.08.2013533
Recorded Live On Stage In Memphis23.03.2014731
That's The Way It Is10.08.2014971
The 50 Greatest Hits11.01.2015495
Elvis 8011.01.2015186
Love Me Tender25.01.2015981
If I Can Dream (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)08.11.2015278
The Album Collection27.03.2016761
Way Down In The Jungle Room14.08.2016263
The Wonder Of You (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)30.10.20161114
A Boy From Tupelo - The Complete 1953-1955 Recordings06.08.2017981
Elvis symphonique (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)13.08.2017285
Christmas (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)03.12.2017665
The Searcher (Soundtrack / Elvis Presley)15.04.2018641
Where No One Stands Alone19.08.2018242
Live At The International Hotel, Las Vegas, August 26, 196918.08.2019981
Live 196918.08.2019431
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.33 (Reviews: 3)
16.01.2006 22:11
Tom
Member
*****
SEHR GUT
08.09.2007 13:33
Voyager2
Member
******
Einer der unzähligen Sampler, die nach dem Tod des King veröffentlicht wurden, ist „Elvis 2000“. CD 1 bietet 20 Rock’N’Roll-Titel, während CD 2 einen überwiegend sanften Elvis präsentiert. Der Schwerpunkt des 40 Titel umfassenden Programms liegt in den Jahren 1956-1963 liegt. Die Zeit nach 1963, insbesondere die ab seinem großen Comeback im Jahre 1969, wurde sträflich vernachlässigt. Dabei hat er gerade in den 70er Jahre einige seiner besten Aufnahmen gemacht. So ist diese Zeit lediglich mit „In The Ghetto“, „Suspicious Minds“, „Burning Love“ und Always On My Mind“ vertreten. Wie dem auch sei, die Auswahl der Lieder ist vom Feinsten, ein Feuerwerk an Hits, kein Füllmaterial (sofern es das vom King überhaupt gibt). Die Klangqualität ist schlichtweg brillant, alle 40 Titel wurden digital bearbeitet. So klingen auch Uraltklassiker wie „That’s All Right“, „Heartbreak Hotel“ oder „Jailhouse“ kein bißchen angestaubt.
Echte Fans brauchen diesen Sampler nicht, weil sie die Lieder auf diesem Sampler eh alle haben. Für Elvis-Neulinge dagegen bietet „Elvis 2000“ die beste Gelegenheit, sich mit diesem außergewöhnlichen Künstler vertraut zu machen.

southpaw
Member
*****
Empfehlenswerter sind halt andere Zusammenstellungen, aber das vorhandene Material ist natürlich auch sehr gut.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.