Home | Impressum | Kontakt
Login

Emigrate
Emigrate

Album
Jahr
2007
3.5
8 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
16.09.2007 (Rang 18)
Zuletzt
21.10.2007 (Rang 98)
Peak
18 (1 Woche)
Anzahl Wochen
6
6271 (328 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 18 / Wochen: 6
DE
Peak: 8 / Wochen: 5
AT
Peak: 28 / Wochen: 4
FR
Peak: 41 / Wochen: 5
NL
Peak: 59 / Wochen: 2
BE
Peak: 65 / Wochen: 3 (W)
SE
Peak: 47 / Wochen: 1
FI
Peak: 29 / Wochen: 1
Tracks
Limited Edition – CD
31.08.2007
Motor 0625202MOT / EAN 4260085870622
Emigrate
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Emigrate
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 18 | Wochen: 6
16.09.2007
18
6
Silent So Long
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 30 | Wochen: 1
23.11.2014
30
1
A Million Degrees
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 38 | Wochen: 1
09.12.2018
38
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.5

8 BewertungenEmigrate - Emigrate
11.09.2007 20:09
Das Debut von Rammsteinmitglied Richard Z. Kruspe's eigener Band Emigrate fällt erwartender Weise amerikanisch grungig aus. Hat ein paar gute Stücke drauf, die nicht nur Fans der NDH-Kultgruppe anlockend finden dürften. 4=/+

Highlights:
Emigrate / Let Me Break / In My Tears / You Can't Get Enough
15.09.2007 10:24
Ich bin positiv überrascht.
Meine Befürchtung war eine Fortsetzung der ewig gleichen und eintönigen Rammstein-Songs gewesen - Statt dessen entdecke ich ein beachtliches Rock-Album.
Respekt, dass sich Richard Kruspe hier deutlich vom Rammstein-Ramsch gelöst hat.
17.09.2007 12:45
Tolles Album von Kruspe,rockt ziemlich ab! Hat sehr wenig bis
gar nichts mit Rammstein zu tun.
Highlights:Emigrate,My World,Resolution,Temptation,You Can't Get Enough.
09.10.2007 05:27
aber hallo... da bin ich über was gestolpert. wusste gar nicht, dass der mano von rammstein ist. mir hat das cover gefallen und hab mal reingehört. zum glück... ;-)
20.10.2007 10:42
is ganz gut gelungen.. schade nur, dass alle lieder sich praktisch gleich anhören.. wäre mehr dringelegen.. aber auf jeden fall sehr ansprechend
22.10.2007 16:49
ganz ok
08.02.2008 12:03
Parallelen zu Rammstein sind natürlich genügend vorhanden - allein die Riffs sind halt Kruspe. Ansonsten für mich eine recht uninteressante Platte - allerdings jetzt nicht so schlecht wie der grösste Teil seiner Stammband. Was revolutionäres bekommt man auf "Emigrant" jedoch nicht zu hören, zudem langweilt die Scheibe nach 5 Songs. Da fragt man sich, ob dieser Soloausflug notwendig gewesen wäre.
10.03.2008 04:53
Wie könnte ein Album, das von Rammstein und Clawfinger Leuten zusammen gebastelt wurde, wohl klingen?
.
.
.

Ja genau so!