Home | Impressum | Kontakt
Login

Erasure
The Innocents

Album
Jahr
1988
4.93
14 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
15.05.1988 (Rang 16)
Zuletzt
10.07.1988 (Rang 28)
Peak
15 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
8
3753 (634 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 15 / Wochen: 8
DE
Peak: 8 / Wochen: 20
SE
Peak: 13 / Wochen: 4
NO
Peak: 18 / Wochen: 1
NZ
Peak: 50 / Wochen: 1
Tracks
CD
18.04.1988
Mute 846.836 (Intercord)
8
3:48
Bonus Tracks
 
12
When I Needed You (Melancholic Mix)
4:22
13
River Deep Mountain High (Private Dance Mix)
7:01
Erasure
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Who Needs Love Like That
Eintritt: 20.10.1985 | Peak: 23 | Wochen: 4
20.10.1985
23
4
Sometimes
Eintritt: 14.12.1986 | Peak: 3 | Wochen: 13
14.12.1986
3
13
It Doesn't Have To Be
Eintritt: 22.03.1987 | Peak: 19 | Wochen: 7
22.03.1987
19
7
Victim Of Love
Eintritt: 28.06.1987 | Peak: 22 | Wochen: 3
28.06.1987
22
3
Ship Of Fools
Eintritt: 24.04.1988 | Peak: 12 | Wochen: 11
24.04.1988
12
11
Chains Of Love
Eintritt: 10.07.1988 | Peak: 16 | Wochen: 5
10.07.1988
16
5
A Little Respect
Eintritt: 30.10.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
30.10.1988
28
1
Crackers International
Eintritt: 08.01.1989 | Peak: 15 | Wochen: 6
08.01.1989
15
6
Drama!
Eintritt: 22.10.1989 | Peak: 15 | Wochen: 8
22.10.1989
15
8
Chorus
Eintritt: 21.07.1991 | Peak: 10 | Wochen: 17
21.07.1991
10
17
Love To Hate You
Eintritt: 20.10.1991 | Peak: 17 | Wochen: 7
20.10.1991
17
7
ABBA-esque
Eintritt: 05.07.1992 | Peak: 3 | Wochen: 27
05.07.1992
3
27
Always
Eintritt: 15.05.1994 | Peak: 23 | Wochen: 15
15.05.1994
23
15
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Circus
Eintritt: 26.04.1987 | Peak: 9 | Wochen: 6
26.04.1987
9
6
The Innocents
Eintritt: 15.05.1988 | Peak: 15 | Wochen: 8
15.05.1988
15
8
Wild!
Eintritt: 12.11.1989 | Peak: 24 | Wochen: 3
12.11.1989
24
3
Chorus
Eintritt: 10.11.1991 | Peak: 21 | Wochen: 3
10.11.1991
21
3
Pop! - The First 20 Hits
Eintritt: 29.11.1992 | Peak: 18 | Wochen: 10
29.11.1992
18
10
I Say I Say I Say
Eintritt: 12.06.1994 | Peak: 17 | Wochen: 11
12.06.1994
17
11
World Be Gone
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 69 | Wochen: 1
28.05.2017
69
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.93

14 BewertungenErasure - The Innocents
05.12.2005 11:57
Mehr als solides Album aus der Blütezeit von Erasure - eine meiner allerersten CDs. Hier sind ihre drei Hits jener Epoche drauf, aber auch einige weitere Perlen. In den Neunzigern sorgte dann leider nur noch die geniale Abba-esque-EP für Furore.

Neulich als attraktive 21st Anniversary Edition rausgekommen. Neben der Original-CD gibts eine Scheibe mit Remixes und Live-Versionen. Und dazu eine DVD von ihrem 88er-Konzert in Birmingham. Grosse Klasse, dafür muss man die Höchstnote vergeben. (08/03/10)

Highlights: A Little Respect / Ship Of Fools / Phantom Bride / Chains Of Love / When I Needed You / River Deep Mountain High / Don't Suppose / The Good, The Bad And The Ugly
07.06.2006 19:25
...gut...
21.03.2007 18:49
vielleicht sogar ihr bestes album. waren nie meine fav band, aber ab und an brachten sie doch einen brauchbaren hit. dieses album beeinhaltet meinen lieblingssong des duo's (a little respect) und ship of fools ist doch auch was. aber besonders erwähnenswert sei ihre grossartige coverversion!
Muy buen álbum.
Gut
Erasure waren ja nie ein Album Band. Eine knappe 4 sind dennoch drin, weil mich die 2 Singles (A Little Respect & Ship Of Fools) wirklich sehr überzeugen. 4-
In europa waren sie 1988 schon einigermassen bekannt, hatten mit SOMETIMES einen europaweiten Top 10 hit

in den usa konnten sie mit ihrem 2.album einen achtungserfolg landen und die billboard 200 auf # 193 erreichen.


doch mit diesem Album hatten sie in den USA ihren grössten Albumerfolg. Das Album erreichte nur # 49 in albumcharts, doch das Album blieb ein Jahr in den Charts

gleich 2 Singles konnten die US top 20 erreichen,


Irgendwie hat das album zum Zeitgeist der zeit total gepasst,

nette, schöne Titel, mal traurig, mal fröhlich, ideal für das Amerika der 80er jahre geeignet

Wie ich nun erfahren habe, ist der Produzent STEPHEN HAGUE Amerikaner und auch verantwortlich für den US Erfolg unzähliger Brit-Bands in den USA

Da ich die 80er Jahre leider nur als Kleinkind erleben durfte, kann ich nicht wirklich sagen, ob das damals so schlimm gewesen ist in Bezug auf geoutete Sänger...

Tatsächlich waren 1988 in den USA zwischenzeitlich Superstars und angeblich laut ANDY BELLs Aussagen, war das Rolling Stone Magazin bereit, sie mit auf das Titelbild zu nehmen.

Und da kamen so Fragen wie''Mögt ihr amerikanische Mädchen, mögt ihr lieber blonde oder brünette Frauen'' Andy Bell verkündete damals schon, dass er schwul sei und das ROLLING STONE MAGAZIN verzichtete auf ERASURE
Für viele tatsächlich ihr bestes Album, kommt aber für mich
von der Dichte an guten Songs her sicher nicht an
Bronski Beats "The Age Of Consent" heran. Neben den beiden
Hits vermag mich hier eigentlich bloss noch "Witch In The
Ditch" voll und ganz zu überzeugen....

4 ++
o.k.

Supi Dupi!
gelungenes Album, ohne Zweifel
Es ist natürlich in meinen persönlichen Top 100.
Favoriten:
1. Witch In The Ditch
2. When I Needed You
3. Ship Of Fools
4. River Deep Mountain High
5. A Little Respect
Ein super tolles Erasure Album.
Very good album!
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.