Franz Arnold's Wiudä Bärg - Fidlä ha

Cover Franz Arnold's Wiudä Bärg - Fidlä ha
CD
Universal 378 742-3
Cover Franz Arnold's Wiudä Bärg - Fidlä ha
Cover

Charts

Einstieg:05.10.2014 (Rang 1)
Zuletzt:29.05.2016 (Rang 79)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:18
Rang auf ewiger Bestenliste:2231 (980 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 18

Tracks

26.09.2014
CD Universal 378 742-3 (UMG) / EAN 0602537874231
Details anzeigenAlles anhören
1.Färnweh
  3:34
2.Jegär
  3:30
3.Dr letschti Tag vom Summär
  4:34
4.Schwarzäs Schaf
  3:32
5.Buir
  3:17
6.Diä gleych Sprach
  3:16
7.Dädi
  3:14
8.Mey Häud
  4:13
9.Ich hanä Bänd
  3:38
10.Immer fir dich da
  3:37
11.Säubär gmacht
  3:31
12.Outi Liäbi
  3:57
13.Wichtig
  3:25
14.Bleyb nu chle da
  4:34
15.Mannä sind schwirig
  3:28
16.Bätruäf
  5:22
   
04.03.2016
Special Edition - CD Universal 060254777086 (UMG) / EAN 0602547770868
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
17.11.2017
CD Grüezi 26364 / EAN 7619999263643
Details anzeigenAlles anhören
   

Franz Arnold   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wiudä Bärg - Därheimä sey01.07.20123113
Fidlä ha (Franz Arnold's Wiudä Bärg)05.10.2014118
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.57 (Reviews: 7)

diniz a.
Member
******
große

Hzi
Member
**
Von Null und nichts auf Platz 1 - was ist denn da los, sind die Verkaufszahlen wirklich schon so im Keller, dass jetzt alles, wovon die Käuferschicht nicht weiss wie downloaden geht, hoch chartet ..?!
Mit dem Arnold Franzerl verbindet mich übrigens eine kleine Geschichte: Vor wenigen Jahren wurde ich in einer Gondel in Brunni/Engelberg aus den Lautsprechern ungefragt mit einem musikalischen Terrorjodler zugedröhnt (s. Review "Brunni Liäd"). Ich hielt das für einen lokalen Irren, dem zu Tourimuszwecken eine 2x2-Meter-Plattform gegeben wurde und war dann ziemlich überrascht, als sein Album plötzlich in den Charts auftauchte (wenn auch nur auf einem angemessenen Platz 47).
Und jetzt also der Sprung von Brunni-Talstation direkt auf den Gipfel - wohl bekomms, aber hol dir keinen Schnupfen ...

Und, ja, ich hab ins Album reingehört: Gölä in volkstümlich, einfach den Buure-/Bergler- statt Büezercharme verherrlichend, wobei der Dialekt schiefer klingt als der Gesang, und vergleichbar authentisch - was den Erfolg wohl auch erklären dürfte. Und Jodeln tut er hier wenigstens (weitgehend) nicht mehr ...
Ich hab mich übrigens die ganze Zeit gefragt, was dieser Apfelars* auf dem Cover soll - bis mir klar wurde, was "Fidlä" heisst ...
Zuletzt editiert: 13.10.2014 19:26

fabio
Member
****
3-4

engel81
Member
*
so ein müll auf platz 1...unfassbar

edmalosu
Member
***
mittelmässig, wirklich nichts besonderes, eher eine aufgerundete 3

Aecheler
Member
******
Urchigi Nidwoudner Liädr vum wahre Läbä. Eifach scheen zum Losä. Dankä Franz fir diä supr CD.

Werner
Member
***
Obwohl ich einigen Songs einen gewissen pepp nicht absprechen kann, ist mir das Album als Gesamtwerk doch zu volkstümlich für eine vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.