Home | Impressum | Kontakt
Login

Giovanni Zarrella
La vita è bella

Album
Jahr
2019
3.42
12 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
28.07.2019 (Rang 10)
Zuletzt
21.11.2021 (Rang 71)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
74
232 (3658 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 74
DE
Peak: 2 / Wochen: 84
AT
Peak: 6 / Wochen: 82
Tracks
CD
19.07.2019
Telamo 405380431281 / EAN 4053804312813
1
Dammi [Wahnsinn]
3:26
2
Nostalgia italiana [Italienische Sehnsucht]
4:06
4
Così sei tu [So bist Du]
3:33
5
La valle dell'Eden [Jenseits von Eden]
3:28
6
Ti amo sì [Verdammt ich lieb Dich]
3:36
7
Santa Maria [Santa Maria]
4:00
8
Sai non c'è [Ein Stern]
3:54
9
Nati per la vita [Geboren um zu leben]
3:20
10
E va bene così [Wieder alles im Griff]
3:39
11
Tu mi hai mentito mille volte [Du hast mich tausendmal belogen]
3:45
12
Anche tu [Atemlos durch die Nacht]
3:38
14
La più bella cosa [Das Beste]
4:39
15
Il più buono [Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben]
4:13
Giovanni Zarrella
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wundervoll - sei bellissima (Giovanni)
Eintritt: 02.11.2008 | Peak: 65 | Wochen: 4
02.11.2008
65
4
Senza te (Ohne dich) (Giovanni Zarrella feat. Pietro Lombardi)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 78 | Wochen: 2
07.07.2019
78
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ancora musica (Giovanni)
Eintritt: 28.02.2010 | Peak: 22 | Wochen: 6
28.02.2010
22
6
La vita è bella
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 5 | Wochen: 74
28.07.2019
5
74
Ciao!
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 2 | Wochen: 21
18.04.2021
2
21
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.42

12 BewertungenGiovanni Zarrella - La vita è bella
Tolle Umsetzung!
Musikalisch und stimmlich top!
eine ganz gute auswahl an großer schlagerhits auf italienisch. aber braucht das irgendjemand?!
ich persönlich nicht. das liegt in erster linie nicht mal am konzept, sondern an der wenig beeindruckenden und recht beliebigen stimme des ex-brosis-sängers und vor allem an der mittelmäßigen produktion. da überrascht nichts, da höre ich wenig eigenes...
Der Franzel ist jetzt auch schon da und vergibt drei Sterne: Handwerklich ist das Gebotene nicht verkehrt, einzig das Motto ist ein wenig irrwitzig und eigentlich auch unnötig - wer braucht denn so etwas wirklich; und wer soll davon angesprochen werden?

Insgesamt sind nur die vorab veröffentlichten Singles gut, wenn man vom "Ohne dich..."-Verschnitt absieht. Aber das ist eben alles nicht gut genug für mehr als drei Sterne. Das Album ist mal was Anderes und vielleicht auch das Pendant zu Ross Antony, aber der hat seine Marktlücke seit Jahren gefunden und überzeugt damit; Giovanni Zarrella wirkt ein wenig steuerlos in diesem Business und sollte eher Fernsehshows moderieren.
schrecklich. darauf hat keiner gewartet. Anscheinend doch. Das Label TELAMO scheint eine Geldquelle gefunden zu haben mit solchen Alben aus dem Bereich Schlager mit älteren Musikern.
Ganz passabel gesungen aber ich bin hier nicht sicher ob er das alles wirkich singen will oder ob da ein Label (Telamo) dahintersteckt, dass ihn in eine Schlagerecke drängen will um möglichst viele CD's zu verkaufen.
Ein ganz ansprechendes Album. Es ist nur schade das es ausgerechnet Coverversionen sind von Schlagern die man sich schon im Original ziemlich leid gehört hat. Und die Duette hätte ich jetzt auch nicht gebraucht.
weniger gut
Giovanni ist sehr sympathsich, aber diese Produktion lieblos gemacht und die Auswahl der Songs ebenso. Furchtbare Christian Geller Produktion.
Héél mooi
Also entgegen den Kritiken finde ich das dieses Album ein absoluter Geniestreich ist was den Erfolg von Giovanni wiederspiegelt. Auf diese Idee muss man erst mal kommen deutsche klassiker auf italienisch zu umtexten. Wenn man diese Lieder hört sehnt man sich nach Italien
Man sehnst sich in ein italienisches Kloster ohne jede Musikbeschallung.

Klare 3.
Ich finde dieses Album mehr als gelungen. Für den fünften Punkt müssten lediglich zwei drei Schlager durch poppigere Nummern ersetzt werden.