Gölä - Z'Läbe fägt

Cover Gölä - Z'Läbe fägt
CD
EMI 2644692 (ch)
Cover Gölä - Z'Läbe fägt
CD
EMI 9657722 (ch)
Platinum Tour Edition 09

Charts

Einstieg:16.11.2008 (Rang 1)
Zuletzt:08.11.2009 (Rang 84)
Höchstposition:1 (3 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:47
Rang auf ewiger Bestenliste:328 (2980 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 47
Das erste neue Mundart-Album von Gölä seit sieben Jahren!

“...nie mehr Mundart“ verkündete Gölä und verabschiedete sich 2002, mit zwei ausverkauften Konzerten im Zürcher Hallenstadion von seinen Mundartfans. In Zukunft wollte er sich nur noch auf seine ursprüngliche Passion konzentrieren. Und dies war seit seiner Jugend Rockmusik in Englischer Sprache.

In der Zwischenzeit hat Gölä die drei Alben “Gimme a Band“, Rock’n’Roll“ und “So Damn’ Sexy“ in Englisch aufgenommen und ist damit auf zahlreichen Bühnen der Schweiz aufgetreten.

Die Initialzündung, wieder ein Mundartalbum zu produzieren, hat Gölä durch seine zahlreichen Fans erhalten, welche ihn bei seinem Auftritt in der Sendung “Die Grössten Schweizer Hits“ (Winter 2007, Schweizer Fernsehen SF1) mit Sympathiekundgebungen überhäuften.

Im Frühjahr 2008 befand sich Gölä mit seiner Band im Studio, um das englische Album „So Damn’ Sexy“ einzuspielen. Kurzerhand entschloss er sich dazu, für seine Fans eine zweite CD (“Best Of Bärndütsch“) aufzunehmen, auf der die grössten Hits in Mundart und zusätzlich zwei brandneue Songs enthalten waren.

Das Doppelalbum “Tättoo – Best Of Bärndütsch + So Damn’ Sexy“ ist direkt auf Platz 1 in die Schweizer Hitparade eingestiegen. Es war 10 Wochen in den Top 10 der Albumcharts und erreichte bereits nach kurzer Zeit Platin Status. Auch die Single-Auskopplung “d’Stadt“ war sehr erfolgreich in den Single-Charts und Gölä ist damit wieder nominiert für “Die grössten Schweizer Hits“ 2008.

...und er konnte es nicht lassen
In den sieben Jahren, in denen Gölä kein Mundartalbum veröffentlicht hat, hat er trotzdem immer wieder einmal einen Song in Berndeutsch niedergeschrieben. Daraus ist ein dickes Buch entstanden und die besten Songs daraus haben nun zum neuen Album “Z’Läbe fägt“ geführt.

“Z’Läbe fägt“
Das Album besteht aus 12 Songs, die einem berühren. Ganz egal ob Gölä über die Liebe, die Musik oder über die Zukunft unserer Erde singt – sie gehen direkt in die Seele und keiner kann von sich behaupten, dass er oder sie sich darin nicht wieder erkennt. Die Musik dazu hat er mit seiner bewährten Band eingespielt, welche aus der Elite, der in der Schweiz lebenden Musiker besteht.

“Z’Läbe fägt“ beweist, dass die musikalische Entwicklung von Gölä nicht bei der letzten Mundartproduktion vor sieben Jahren stehen geblieben ist. Zum Glück hat er sein Wort gebrochen und uns damit diese Scheibe geschenkt!

Tracks

31.10.2008
CD EMI 2644692 (EMI) [ch] / EAN 5099926446929
Details anzeigenAlles anhören
1.Gib mir chli Musig
  3:00
2.Z'Läbe fägt
  4:39
3.Whisky, Sex u Rock'n'Roll
  3:15
4.I ha di gärn
  3:46
5.D'Stadt
  6:23
6.Blibe oder gah
  4:19
7.Unändlich chli
  3:21
8.We du geisch
  5:09
9.Wi lang no
  4:45
10.Ha gmeint ig kenn di
  3:55
11.Wo si mini Tröim
  3:20
12.Wider Summer
  3:56
   
31.10.2008
Digipack - CD EMI 2644692 (EMI) / EAN 5099926446929
Details anzeigenAlles anhören
   
05.06.2009
Platinum Tour Edition 09 - CD EMI 9657722 (EMI) [ch] / EAN 5099996577226
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Gib mir chli Musig
  3:00
2.Z'Läbe fägt
  4:39
3.Whisky, Sex u Rock'n'Roll
  3:15
4.I ha di gärn
  3:46
5.D'Stadt
  6:23
6.Blibe oder gah
  4:19
7.Unändlich chli
  3:21
8.We du geisch
  5:09
9.Wi lang no
  4:45
10.Ha gmeint ig kenn di
  3:55
11.Wo si mini Tröim
  3:20
12.Wider Summer
  3:56
CD 2:
1.Gib mir chli Musig
  3:25
2.D'Stadt
  5:19
3.Ha gmeint ig kenn di
  4:11
4.Wider Summer
  5:02
5.Unändlich chli
  3:23
6.Whisky, Sex u Rock'n'Roll
  3:16
7.Indianer
  5:17
8.Das dörfsch nöd
  6:16
9.Eine Näme mir no
  5:10
10.La se la rede
  3:44
   

Gölä   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Keini Träne meh23.08.1998729
Schwan06.12.19982918
I hätt no viu blöder ta23.05.1999314
Gfüeu14.10.2001146
Nacht14.10.2001253
Nimm mi mit14.10.2001332
Aues wär so liecht05.05.2002197
D'Stadt27.04.2008637
I ha di gärn19.10.2008131
Wider Summer22.03.2009961
Indianer12.04.20091212
Uf u dervo [2009]20.09.2009625
Nümm elei (Sandee feat. Gölä)01.11.2009246
Let Your Love Flow (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010451
Ängu u Dämone22.07.2012503
Dr Himu brönnt30.03.20142711
Ds erscht Mau11.05.2014731
D'Stärne21.08.2016145
Eines Tages09.10.2016892
Büetzer01.10.2017731
Uf u dervo08.10.2017971
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Uf u dervo23.08.19981112
Wildi Ross20.06.1999167
Volksmusig20.08.2000222
Gölä III21.10.2001124
Live: 0219.05.2002314
Burn (Burn)28.03.200458
Gimme A Band28.08.2005314
Rock & Roll18.02.2007254
Tättoo - Best Of Bärndütsch / So Damn Sexy18.05.2008129
Z'Läbe fägt16.11.2008147
Am Nordpol (Hörspiel / Papagallo & Gollo)29.11.2009348
The Greatest Hits Sessions (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010129
In Asien (Hörspiel / Papagallo & Gollo)26.09.2010279
Route 66 (Hörbuch / Papagallo & Gollo)10.07.2011421
BB&G Platinum (Bellamy Brothers & Gölä)02.10.2011298
100% Mundart Stadion Thun18.12.2011910
Ängu u Dämone I24.06.2012123
Ängu u Dämone II22.07.2012119
Ängu u Dämone02.12.2012582
Party, Dance & Rock 'n' Roll (Papagallo & Gollo)02.12.2012991
Die schönsten Mundart-Balladen - Nashville Aufnahmen11.05.2014152
Mermaid Cowgirl (Bellamy Brothers & Gölä)05.10.2014615
Stärne23.10.2016148
Urchig08.10.2017150
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Live 100% Mundart [DVD]12.04.2009118
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.95 (Reviews: 19)

0%
Member
****
Das Album hat 3 bis 4 gute Songs drauf, immerhin.
Zuletzt editiert: 31.10.2008 19:11

Rewer
hitparade.ch
****
...sehr gut...
Zuletzt editiert: 08.10.2010 20:25

mi.kobler
Member
*****
Eindeutig das was ich erwartet habe. Nicht mehr und nicht weniger. Mein Highlight: Whisky, Sex u Rock'n'roll. Für ein ausführlicheres Review muss ich die Scheibe aber noch länger hören. Auf alle fälle freue ich mich auf den 3. Dezember.

mok120
Member
**
Ach Gott, das übliche Blabla eben.

andi11
Member
*****
ein gutes album, wird sicher ein erfolg.
musikalisch eindeutig abwechslungsreicher und besser als seine alten alben. obs einen neuen "schwan" drauf hat, bezweifle ich allerdings...

engel81
Member
***
...weniger...

sandraaa
Member
*****
wi chunnts dass dr durchschnitt im mom ungr 4 isch, abr dr gölä uf platz eis?

isch vllt. ni s beschte album abr ischim ömu glunge.

killerbee
Member
**
Wie immer handgemacht und lowbudget

music-freak
Member
****
dieses gölä album find ich nicht besonders gut. tönt alles gleich! knappe 4

lolman
Member
*****
Dieses Album hat eine gute 5 verdient wenn nicht sogar noch mehr !!!

Superkalif
Member
******
au wenns immer s' gliche isch- worum öppis dra ändere wenns geil isch?!

avs.ch
Member
**
Naja

Arturo Bandini
Member
*****
...gutes Handwerk, auch wenn vieles ähnlich klingt.

Werner
Member
*****
Ein solides Mundart-Album, klar schwächer wie seine ersten beiden Scheiben, aber noch immer gut.

Schiriki
Member
***
Gölä isch scho en geile Siech :)

Doch mit diesem Album, auch wenns in Mundart ist, kann ich nicht mehr viel anfangen. Ich mag lieber die Büezersongs der ersten 2 Alben

Silverrush
Member
******
yeah ändlech wider mundart

variety
Member
***
Ja, Mundart, aber leider extrem wenige Neues von ihm.... 3++
Anspieltipps: Ha gmeint i kenn di, Z'Läbe fägt.

Stef10
Member
**
nicht gut

Phil
Staff
****
Leider bei weitem nicht mehr so gut wie seine ersten Werke. Mehr als vier Sterne kann ich nicht mehr geben...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.