Home | Impressum | Kontakt
Login

Imagine Dragons
Origins

Album
Jahr
2018
4.73
15 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
18.11.2018 (Rang 2)
Zuletzt
15.03.2020 (Rang 90)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
60
229 (3619 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 60
DE
Peak: 6 / Wochen: 44
AT
Peak: 2 / Wochen: 37
FR
Peak: 5 / Wochen: 112
NL
Peak: 3 / Wochen: 70
BE
Peak: 6 / Wochen: 74 (V)
Peak: 7 / Wochen: 102 (W)
SE
Peak: 2 / Wochen: 31
FI
Peak: 4 / Wochen: 12
NO
Peak: 2 / Wochen: 28
DK
Peak: 6 / Wochen: 4
IT
Peak: 5 / Wochen: 66
ES
Peak: 6 / Wochen: 37
PT
Peak: 3 / Wochen: 33
AU
Peak: 4 / Wochen: 21
NZ
Peak: 3 / Wochen: 15
Tracks
CD
09.11.2018
KIDinaKORNER / Interscope 00602577167935 (UMG) / EAN 0602577167935
1
3:09
3
3:01
7
3:30
9
3:21
10
3:00
11
3:10
12
2:46
Imagine Dragons
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Radioactive
Eintritt: 11.11.2012 | Peak: 5 | Wochen: 63
11.11.2012
5
63
It's Time
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 38 | Wochen: 17
10.02.2013
38
17
On Top Of The World
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 14 | Wochen: 26
15.09.2013
14
26
Demons
Eintritt: 15.12.2013 | Peak: 8 | Wochen: 44
15.12.2013
8
44
I Bet My Life
Eintritt: 29.03.2015 | Peak: 71 | Wochen: 1
29.03.2015
71
1
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
Believer
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 6 | Wochen: 71
12.02.2017
6
71
Thunder
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 54
07.05.2017
2
54
Whatever It Takes
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 46
21.05.2017
6
46
Walking The Wire
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
25.06.2017
80
1
Next To Me
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 51 | Wochen: 13
04.03.2018
51
13
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Natural
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 3 | Wochen: 44
22.07.2018
3
44
Zero
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 76 | Wochen: 1
30.09.2018
76
1
Bad Liar
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 4 | Wochen: 45
18.11.2018
4
45
Boomerang
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.11.2018
70
1
Heart Upon My Sleeve (Avicii feat. Imagine Dragons)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 44 | Wochen: 1
16.06.2019
44
1
Birds
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 30 | Wochen: 18
30.06.2019
30
18
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Night Visions
Eintritt: 17.02.2013 | Peak: 9 | Wochen: 101
17.02.2013
9
101
Smoke + Mirrors
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 18
22.02.2015
3
18
Evolve
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 1 | Wochen: 112
02.07.2017
1
112
Origins
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 2 | Wochen: 60
18.11.2018
2
60
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.73

15 BewertungenImagine Dragons - Origins
Geweldig nieuw album van de dragons!
Habe mir von dem Album viel erhofft nach "Evolve", wo mir alle Songs ausser einer sehr gut gefallen haben.

Hier ist dies ein wenig anders. Es gibt nur 4-5 Songs, die ich sehr gut finde. Der Rest ist nicht schlecht, aber nicht besonders interessant. Und nicht typisch Imagine Dragons.
Het nieuwste album van Imagine Dragons maakt wel weer kans succes te gaan kennen. Met de muziek erop is alvast niet echt veel verkeerd in mijn ogen.
gut
Origins

⦁ Natural: (5)
⦁ Boomerang: (4.5)
⦁ Machine: (3.5)
⦁ Cool Out: (4.5)
⦁ Bad Liar: (4+)
⦁ West Coast: (3.5)
⦁ Zero: (4)
⦁ Bullet in a Gun: (3.5)
⦁ Digital: (2+)
⦁ Only: (-5)
⦁ Stuck: (4+)
⦁ Love: (-4)
------------------- Deluxe
⦁ Birds: (5)
⦁ Burn Out: (-5)
⦁ Real Life: (-5)
⦁ Born to be yours: (4)

Durchschnitt: 3.98*

Durchschnitt mit Deluxe: 4.14*

REVIEW
Das vierte Studioalbum der Imagine Dragons ist im Großen und Ganzen nicht schlecht. Es ist ein schönes, abwechslungsreiches Album für Zwischendurch.
Sehr gute Songs: Natural, Only, Birds. Burn Out und Real Life.
Gute Songs: Boomerang, Cool Out, Bad Liar, Stuck, Love und Born to be yours.
Die anderen Songs gefallen mir genauso, sind aber in der Bewertung tiefer. Doch Machine und Digital, sind leider musikalisch nicht so der Hit. Dann kommt noch dazu, dass West Coast und Machine nicht so gut ins Album passen

FAZIT
Es ist eines meiner aller liebsten Alben, doch leider gibt es auch ein Lied, das mir nicht so gut gefällt (Machine). Die Stilrichtung dieses Albes wäre wohl Pop. Bei diesem Album lohnt sich die Deluxe Version viel mehr. Dort sind meiner Meinung nach, drei echt starke Songs dabei.

--> Das Album wurde zum Tochteralbum von Evolve erklärt.

Bewertung: -5 ---> aufgerundet auf 5*
Ich bin seit 5 Jahren Imagine Dragons Fan. Ich bin überwältigt, wie gut dieses Album ist. EVOLVE hat mich ja ein wenig enttäuscht. Aber diese LP ist nicht zu toppen!
Natural *** **
Boomerang *** *
Machine *** *
Cool Out *** *
Bad Liar *** **
West Coast *** *
Zero *** *
Bullet In A Gun *** *
Digital *** *
Only *** *
Stuck *** *
Love *** *
Birds *** *
Burn Out *** *
Real Life *** *

4.13 - 4*

Ich war schon sehr überrascht als angekündigt würde, dass Imagine Dragons mit "Origins" schon ein neues Album veröffentlichen würden, da es auf "Evolve" noch so viele potenzielle und starke Singles gehabt hätte. Leider entpuppte sich das Album auch als Schnellschuss, viele Songs klingen wie 'Leftovers' vom Vorgänger. Klar, unterm Strich ist das Gesamtprodukt solide und hat mit "Bad Liar" oder "Natural" auch zwei echt starke Highlights, aber insgesamt ist "Origins" doch deutlich schwächer wie das starke "Evolve" und das zeigt sich nun auch in den Charts. Ich hätte mir viel eher eine Release-Strategie à la Lady Gaga's "The Fame"/"The Fame Monster" oder Kesha's "Animal"/"Cannibal" gewünscht, also ein Re-Release mit 4-6 neuen Tracks ("Natural", "Bad Liar", "Born To Be Yours", "Next To Me", vllt. noch "Bullet In A Gun" und "West Coast"). Gerade als Nachfolger zu einem so starken Album wie "Evolve" hätte man da halt mehr erwartet...
Gutes Album, wie immer gefallen mir nicht nur die Singles, sondern auch die Albumtitel.

Überragend für mich: Natural.
Superalbum
Das Album macht klar, dass Imagine Dragons verstärkter auf massenkompatible und glatte Machweise setzen, doch schafften es dennoch wieder einige hörbare Tracks abzuliefern, denn leblos klingt das nicht. Immer wieder schimmern feinste Gitarrenklänge u. andere Elemente durch. Der Sänger schafft's auch stimmlich gut was rüberzubringen und den Songs einen Stempel aufzusetzen.

Am stärksten finde ich den Song "Stuck", der durch die Orgel- u. Gitarrenklänge und dem stimmigen Gesamtbild mich echt packte. Die meisten Stücke auf dem LP schaffen das nicht in dieser Intensität oder überhaupt, sind dennoch zumindest gut anhörbar. "Digital" betrachte ich als Schwachstück des Albums. 4* meinerseits.
Habe etwas gebraucht bis ich mich an das Album gewöhnt habe. "Origins" ist mein erstes Album der Imagine Dragons, das ich mir gekauft habe. Die teilweise etwas sperrigen Titel gehen bei mir erst so nach und nach ins Ohr.
Vorerst starke vier Punkte für ihr viertes Album. Könnte sich allerdings noch entwickeln.

-> Es hat sich entwickelt. Zu recht ein erfolgreiches Album.
Nah they ain't got it. After the enjoyable listen of "Evolve" which is my one and only favourite Imagine Dragons album I love, I came to this one and somehow I didn't expect what I was going to hear it. And once again all the songs are very basic in the lyrical content. There is alot of duds in this one throughout the whole as well. Mainly, "Boomerang" and "West Coast" were the best highlights. They may have try and kept the same experimented sounds compared to "Evolve" but its not quite there yet. So I give this a 3 star
Ihr bisher bestes Album, hätte ich so nicht erwartet.
4,15*
Op LP gekocht en wat een uitstekend album!!!!
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.