John Frusciante - Shadows Collide With People

Cover John Frusciante - Shadows Collide With People
Cover

Charts

Einstieg:07.03.2004 (Rang 51)
Zuletzt:14.03.2004 (Rang 89)
Höchstposition:51 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:11027 (62 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 51 / Wochen: 2
de  Peak: 54 / Wochen: 1
fr  Peak: 127 / Wochen: 1
nl  Peak: 83 / Wochen: 2
be  Peak: 80 / Wochen: 2 (V)
fi  Peak: 28 / Wochen: 1
it  Peak: 65 / Wochen: 1
FRUSCIANTE No 4.
Die Kreativität des Mannes an den sechs Saiten scheint keine Grenzen zu kennen. 18 Tracks liefert der Meister des transzendenten Songwritings auf seinem neuen Album Shadows Collide With People, das nach To Record Only Water For Ten Days das zweite postrekonvaleszente Album JOHN FRUSCIANTE ist. Produziert und komponiert von ihm selbst und zu weiten Teilen selbst eingespielt, bringt es das FRUSCIANTE-Songwriting auf den Punkt – und das heißt in diesem Fall: In seiner ganzen Spannweite zur Geltung.

Aus seiner Liebe zu Krautrockern wie Neu und Konsorten, hat JOHN FRUSCIANTE in den letzten Jahren keinen Hehl gemacht. Klar heraus zu hören war das sowohl bei To Record als auch auf dem Chili Peppers-Album By The Way – unvergessen die 45-minütige Session mit Neu-Gründer Michael Rother am Ende des Hamburger Konzertes während der Tour 2003. Shadows Collide With People geht weit darüber hinaus und findet seine Wurzeln schließlich im souveränen Songwriting. Songs wie Second Walk und This Cold räumen seiner Spielfreude großen Platz ein; hervorragend angesetzte Kompositionen wie der Opener Carvel oder Wednesday Song kommen sicheren Fußes daher, balladeske akustische Songs a la Regret und Everyperson zeigen ihn zudem als treffsicheren Komponisten fürs Herz, der sich derzeitigen Soundkonventionen weitgehend entzieht und den Gesang am Ausgang einer Zeile auch schon mal in elektronisches Blubbern aufgehen lässt. Deutlich wird FRUSCIANTEs liebenswerter Hang zum Pop und zur Melodie, so bei Song To Sing When I’m Lonely, der auch die erste Single des Albums ist.

Nicht weniger extravagant die wechselnden Instrumentierungen. Vom Akkordeon in Omission über die Streichersamples in Regret und die unterlegten Straßengeräusche auf Ricky schöpft FRUSCIANTE aus einem vielfältigen Sounduniversum, in dem nichts unvewertbar ist. Ein nicht enden wollendes Sammelsurium aus Synthesizer-Sounds hält immer wieder neue Überraschungen bereit, die es zu einer Tour de Force durch die Hörgewohnheiten wachsen lässt. Und das ist nicht nur bei radikalen Experimenten wie Negative 00 Ghost 27 und 23 Go Into End so, sondern durchzieht bei näherem Hinhören das Schaffensprinzip eines JOHN FRUSCIANTE. Und dennoch: Die Basis seiner Songs ist und bleibt die Gitarre, die mal nach exaltiertem Übungsraum-Geschredder und mal nach Studio-Feintuning, aber auch mal nach spontan abgehaltener Wohnzimmer-Session klingt. Insofern ist Shadows Collide With People nicht weit entfernt von To Record.., wobei speziell auch FRUSCIANTEs Stimme an Reife und Erfahrung gewonnen hat und mittlerweile weit mehr als nur Textartikulator ist. Die Intimität der Songs ist erhalten geblieben, aber der Sound ausgefeilter, das Songwriting weniger kontemplativ und das Material insgesamt etwas zugänglicher. Spätestens an diesem Punkt wird deutlich: JOHN FRUSCIANTE hat seine Krise der Neunziger nicht nur überwunden, er hat zu einer Freiheit gefunden, die sich nur wenige Rockmusiker heute herausnehmen (können).

An Shadows Collide With People waren weiterhin JOHNs Freund Josh Klinghoffer sowie seine Red Hot Chili Peppers-Kollegen Chad Smith (Drums) und Flea (Standbass auf einem Song) beteiligt.
Der massive Output FRUSCIANTEs in den letzten Monaten ist dennoch erstaunlich. Nach By The Way befand er sich mit den Chili Peppers eigentlich ununterbrochen auf Tour, schrieb und komponierte derweil im Hotelzimmer. Im Sommer letzten Jahres begannen die Vorbereitungen für das Chili Peppers-Best Of-Album Greatest Hits, und aus der Session für die zusätzlichen Tracks entstand ein komplettes neues Chili Peppers-Album, mit dem man im Laufe des Herbstes 2004 rechnen kann. Fast gleichzeitig machte FRUSCIANTE sich an die Aufnahmen für Shadows Collide With People, eben immer, wenn Zeit war. JOHN FRUSCIANTE betrachtet die Arbeit mit den Chili Peppers durchaus als Kern seiner Kreativität. „Ich bin in der glücklichen Lage, meine Solo-Alben und meine Songs aus Spaß zu machen. Ich weiß, dass das Bewusstsein, eine B

Tracks

23.02.2004
CD WMS 9362486602 / EAN 0093624866022
Details anzeigenAlles anhören
1.Carvel
6:15
2.Omission
4:35
3.Regret
2:59
4.Ricky
3:58
5.Second Walk
1:43
6.Every Person
2:39
7.Negative 00 Ghost 27
3:51
8.Wednesday's Song
3:31
9.This Cold
2:01
10.Failure 33 Object
2:56
11.Song To Sing When I'm Lonely
3:17
12.Time Goes Back
3:24
13.In Relief
3:37
14.Water
4:07
15.Cut-Out
3:35
16.Chances
1:50
17.23 Go In To End
6:43
18.The Slaughter
3:52
   

John Frusciante   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Shadows Collide With People07.03.2004512
The Empyrean15.02.2009571
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.67 (Reviews: 3)

DerMeister
Member
******
Für mich eins der besten Werke des Jahrzehnts.
Mein Lieblingsalbum von JF.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Dino-Canarias
Member
****
Das 5. Solo-Album des RHCP-Gitarristen tönt für mich
stellenweise wie ein Red Hot Chili Peppers-Album, einfach
ohne Funk (was immer das auch heissen mag). Die A-Seite
find ich dabei nicht sonderlich spannend, die 2. Hälfte
dieses Werks sagt mir dann schon eher zu. Der gute
John Frusciante legt dabei auch einen regelrechten Intro-
Fetisch an den Tag, bei manchem Stück kriegt man das
Gefühl, dass er fast schon mehr Herzblut in das Intro
gelegt hat, als in den Song selber....und auch die Album-
länge von weit über 1 Std. erscheint mir dann doch etwas
ermüdend.

Alles Gründe, um am Ende eher ab- als aufzurunden.

4 ++
Zuletzt editiert: 18.11.2015 23:45
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.