Johnny Cash - American IV: The Man Comes Around

Cover Johnny Cash - American IV: The Man Comes Around
CD
American 063 393-2
Cover Johnny Cash - American IV: The Man Comes Around
Cover
Cover Johnny Cash - American IV: The Man Comes Around
Cover

Charts

Einstieg:24.11.2002 (Rang 40)
Zuletzt:08.12.2002 (Rang 95)
Höchstposition:40 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:9703 (97 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 40 / Wochen: 3
de  Peak: 18 / Wochen: 26
at  Peak: 25 / Wochen: 12
fr  Peak: 137 / Wochen: 1
nl  Peak: 59 / Wochen: 7
se  Peak: 21 / Wochen: 14
fi  Peak: 17 / Wochen: 6
no  Peak: 4 / Wochen: 31
dk  Peak: 19 / Wochen: 1
Kurz vor seinem Tod veröffentlichte Johnny Cash das vierte Album der "American"-Serie. Produziert von Rick Rubin, finden sich auf dem Album vor allem Cover-Versionen (etwa von Simon & Garfunkel, Sting, Depeche Mode und Nine Inch Nails). Nick Cave bekommt einen Gastauftritt bei "I'm So Lonesome I Could Cry", zudem sind Musiker John Frusciante (Red Hot Chili Peppers) oder Mike Campell (Tom Petty & The Heartbreakers) an der akustischen Gitarre zu hören.

Tracks

05.11.2002
CD American 063 393-2 (UMG) / EAN 0044006333922
Details anzeigenAlles anhören
1.The Man Comes Around
  4:26
2.Hurt
  3:38
3.Give My Love To Rose (Version 2002)
  3:28
4.Johnny Cash with Fiona Apple - Bridge Over Troubled Water
  3:55
5.I Hung My Head
  3:53
6.First Time I Ever Saw Your Face
  3:52
7.Personal Jesus
  3:20
8.In My Life
  2:57
9.Sam Hall (Version 2002)
  2:40
10.Danny Boy (Version 2002)
  3:19
11.Johnny Cash with Don Henley - Desperado
  3:13
12.Johnny Cash with Nick Cave - I'm So Lonesome I Could Cry
  3:03
13.Tear Stained Letter (Version 2002)
  3:41
14.Streets Of Laredo (Version 2002)
  3:33
15.Johnny Cash with The Whole Cash Gang - We'll Meet Again
  2:58
   
26.06.2009
CD Mercury 060075318938 (UMG) / EAN 0600753189382
Details anzeigenAlles anhören
   
07.01.2011
CD American 88697803742 (Sony) / EAN 0886978037428
Details anzeigenAlles anhören
   
21.03.2014
LP American 060075346367 (UMG) / EAN 0600753463673
Details anzeigenAlles anhören
   

Johnny Cash   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Ring Of Fire07.09.2008771
She Used To Love Me A Lot30.03.2014631
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Man In Black - The Very Best Of10.03.2002721
American IV: The Man Comes Around24.11.2002403
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash12.02.20062113
At Folsom Prison / At San Quentin - The 2 Classic Prison Concerts05.03.2006508
The Essential19.03.2006892
Personal File11.06.2006651
American V: A Hundred Highways16.07.2006168
American VI: Ain't No Grave07.03.2010109
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash27.06.20104512
Out Among The Stars30.03.2014118
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.28 (Reviews: 18)
22.12.2005 21:13
variety
Member
******
Da kann ich nur die Höchstnote zücken: Hurt, Personal Jesus oder Danny Boy sind MEISTERWERKE!
12.01.2006 20:30
Reto
Member
******
Auch wenn man sich sonst nicht so auf dieser Welle bewegt: Dieses Album ist einfach sensationell. Ergreifend, was der alte Mann kurz vor seinem Tod noch aufgenommen hat. Die Stimme ist zwar nicht mehr so sicher wie auch schon, aber das macht Johnny Cash nur noch legendärer als er eh schon war. Einfach gestrickte Songs, die aber unter die Haut gehen. Highlights: The Man Comes Around, Bridge Over Troubled Water, Danny Boy, Desperado, We'll Meet Again. Traumhaft!
10.08.2006 18:14
I sweat blood
Member
******
Gänsehaut garantiert! Ein sack starkes Album von einem sack starken Musiker. 6+
10.08.2006 18:24
Philo
Member
******
yepp...sackstark
02.12.2006 16:58
Homer Simpson
Member
******
schon alleine das titelstück und hurt machen das album zu einer 6
04.12.2006 11:21
elton
Member
******
Ein Album voller Highlights. Hurt, The man comes around, I hung my head, Give my love to Rose usw.
08.12.2006 00:11
Musicfreak
Member
*****
Schon viele Highlights. The Man Comes Around, Personal Jesus, Hurt, Desperado oder Tear Stained Letter sind wirklich klasse!
Aber es hat auch ein paar Hänger, ein paar Tracks, die ich jeweils skippe. Z.B. die beiden Oberklassiker "Danny Boy" und "Bridges Over Troubled Water" (Sorry Kritikerfreunde) sowie das viel zu weinerlich vorgetragene "First Time I Ever Saw Your Face".
Zuletzt editiert: 01.01.2007 23:11
09.06.2007 15:55
remember
Member
***
Persönlich finde ich die American III (Solitary man) noch eine Ecke besser, da sie seine allerbeste Aufnahme wurde. Aber: Als bekennender Nicht-Fan, bin ich sehr über seine eindringliche Aufnahme von "First time ever" überrascht, für "Danny boy" wiederum gibt es einen klaren Nagel.
Er war ein Mann von unglaublicher Generosität und ab der Zusammenarbeit mit Elvis Costello auch mit Genannten bis zu seinem Tod eng befreundet. Wundert mich, dass er keinen Song von ihm verwendete.
However, die 3.5* geht sich nicht aus.
Zuletzt editiert: 10.11.2015 12:08
21.01.2008 14:51
sanremo
Member
**
oweia
12.04.2008 17:56
Wildwind
Member
*****
Toll! Rick Rubin hat seine Arbeit getan, und ebenso Johnny...sehr ergreifend!
18.04.2008 05:15
toolshed
Member
******
Mein Gott diese Atmosphäre... von der ersten bis zur letzten Sekunde.

Ein ganzes Album voller Moritaten und Trostpflaster, was möchte man mehr?

otterobb
Member
******
******

King Peos
Member
*****
ungefähr auf einer Stufe mit dem Vorgängerwerk, vielleicht noch einen Tick stärker. Wieder viele tolle Songs, sehr schöne Musik und die berührende Stimme vom unverwechselbaren Johnny Cash. Ergeben bei mir gute 5*.

Meine Top-5-Highlights:
1. Hurt
2. Bridge over troubled water
3. Danny boy
4. Personal Jesus
5. Tear stained letter

Dino-Canarias
Member
*****
Streckenweise sehr berührendes Album, lebt natürlich
hauptsächlich von den zum Teil sehr starken Coverversio-
nen, aber nicht nur ("I Hung My Head", "The Man Comes
Around" etc. sind durchaus auch nicht zu verachten)......

SoC_Girl
Member
******
Ingesamt eine 6. Atmosphäre, Stimme top.

metallian
Member
******
erstklassig.

Getharda
Member
******
Sehr starkes Album. 6

James Egon
Member
****
Album liegt zwischen 4 und 5. Wegen der vielen Coverversionen abgerundet.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.