Home | Impressum | Kontakt
Login

Krokus
Dirty Dynamite

Album
Jahr
2013
5.11
9 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
10.03.2013 (Rang 1)
Zuletzt
11.08.2013 (Rang 99)
Peak
1 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
21
1663 (1295 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 21
DE
Peak: 17 / Wochen: 3
AT
Peak: 46 / Wochen: 2
SE
Peak: 41 / Wochen: 2
Tracks
CD
22.02.2013
Columbia 88765415452 (Sony) / EAN 0887654154521
6
4:25
Krokus
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bedside Radio
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 58 | Wochen: 4
02.12.2007
58
4
Hoodoo Woman
Eintritt: 14.03.2010 | Peak: 19 | Wochen: 9
14.03.2010
19
9
Dirty Dynamite
Eintritt: 10.03.2013 | Peak: 32 | Wochen: 2
10.03.2013
32
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Blitz
Eintritt: 02.09.1984 | Peak: 6 | Wochen: 8
02.09.1984
6
8
Change Of Address
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 6 | Wochen: 12
11.05.1986
6
12
Heart Attack
Eintritt: 20.03.1988 | Peak: 5 | Wochen: 8
20.03.1988
5
8
Stampede
Eintritt: 18.11.1990 | Peak: 18 | Wochen: 6
18.11.1990
18
6
To Rock Or Not To Be
Eintritt: 02.04.1995 | Peak: 5 | Wochen: 15
02.04.1995
5
15
Round 13
Eintritt: 24.10.1999 | Peak: 35 | Wochen: 5
24.10.1999
35
5
Rock The Block
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 1 | Wochen: 11
02.02.2003
1
11
Fire & Gasoline (Live)
Eintritt: 08.02.2004 | Peak: 6 | Wochen: 9
08.02.2004
6
9
Hellraiser
Eintritt: 01.10.2006 | Peak: 2 | Wochen: 9
01.10.2006
2
9
Hoodoo
Eintritt: 14.03.2010 | Peak: 1 | Wochen: 25
14.03.2010
1
25
Dirty Dynamite
Eintritt: 10.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 21
10.03.2013
1
21
Long Stick Goes Boom - Live From Da House Of Rust
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 3 | Wochen: 9
30.03.2014
3
9
Big Rocks
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 1 | Wochen: 14
05.02.2017
1
14
The Big Eight
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 68 | Wochen: 1
01.12.2019
68
1
Original Album Classics
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 99 | Wochen: 1
03.05.2020
99
1
Adios amigos - Live @ Wacken
Eintritt: 28.02.2021 | Peak: 1 | Wochen: 10
28.02.2021
1
10
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.11

9 BewertungenKrokus - Dirty Dynamite
Und da ist sie auch schon, ein paar Stunden nach dem Release, die erste Bewerung für «Dirty Dynamite». Auf diese Ehrung habe ich mitnichten und mit Neffen gepocht. Aber der Oberfan ist ja von uns gegangen, Fan Nummer 2 hat noch nie viele Reviews geschrieben und Nummer 3 im Bunde hat das abschliessende Albumreview vergessen.

1x6
5x5
4x4
1x3
1x2

Ergibt eine realistische 4,33 im Schnitt. Passt.
Hallelujah Rock N' Roll - 6
Go Baby Go - 6
Rattlesnake Rumble - 6
Dirty Dynamite - 5
Let The Good Times Roll -6
Help - 4
Better Than Sex - 5
Dög Song - 5
Yellow Mary - 5
Bailout Blues - 6
Live Ma Life - 6
Hardrocking Man - 6

Im Schnitt ergibt das geniale 5.5.

Ehrlich gesagt, hat es etwas gedauert, bis sich das Album in meinen Gehörgang gefressen hatte. ABER, bitte gebt Euch die Zeit. Was ihr sonst verpasst ist ein Hammer Album ohne jegliche Schwächen. Ich kann mir gut vorstellen, wie die Young-Brüder in Down Under vor Ihrer Musikanlage sitzen, auf das geile Dög-Cover blicken und sich ungläubig anblicken. "Warum ist uns das bloss nicht eingefallen...."

Was Krokus hier abliefert ist schönster, hangemachter Blues-Rock vom Allerfeinsten. Eben genau so wie es sein muss. Bon Scott must be dancing in heaven! Keep on HARD ROCKI'N, GUYS. Ohhhh, yaaaa!!!
gut
Cooles Album. Alle Songs sind einfach aber rockig gestrickt - nichts Neues, aber Altbewährtes. Als Krokusfan bin ich mehr als zufrieden mit den Songs. Gutelaune-Album!
coole Scheibe habe ich hier gekauft:

http://1aa1.ch/product_info.php?products_id=609
Unterm Strich okay. Auch wenn's nervt dass sie so auf AC/DC machen. Den brühmt wurden sie eigentlich für ihren eigenen Stil und Sound.
Hammer Scheibe, recht bluesig. K.a. weshalb man die Scheibe mit AC/DC vergleicht. Klingt in meinen Ohren völlig eigenständig. Eins der besten Alben bisher. Selbst nach 20 mal Abspielen noch nicht langweilig. Viel schmutzige und rauchige Gittarre, hart, melodiös. Krokus vom Feinsten. Mir gefallen die ersten 3 Songs und der letzte sehr gut. Endlich wieder mal lange schnörkellose Gittarrenspiele zwischen dem Gesang. Einziger Makel: Die Intros sind nicht sehr stimmig im Vergleich zu älteren Scheiben. Aber trotzdem einfach nur Top!
Erneut eine starke Scheibe von Krokus. Für mich einen Punkt hinter 'Hoodoo'.
Ein tolles Album von Krokus!
Mir gefallen vor allem folgende Songs: Hallelujah Rock'N'Roll, Yellow Mary, Better than Sex und der Bailout Blues.
Insgesamt aber kommt Dirty Dynamite nicht ganz an Hoodoo ran. Knapp keine 6.