Luca Hänni - Living The Dream

Cover Luca Hänni - Living The Dream
CD
Orange Red 4260105781327 (de,at,ch)

Charts

Einstieg:05.05.2013 (Rang 1)
Zuletzt:16.06.2013 (Rang 61)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:7
Rang auf ewiger Bestenliste:4358 (494 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 7
de  Peak: 17 / Wochen: 5
at  Peak: 8 / Wochen: 4

Tracks

19.04.2013
CD Orange Red 4260105781327 (UMG) [de,at,ch] / EAN 4260105781327
Details anzeigenAlles anhören
1.Shameless
  3:32
2.Crazy
  3:34
3.Hollywood Sky
  3:13
4.Rooftop
  3:57
5.Running
  3:37
6.Don't Say It's Too Late
  3:11
7.Dirty Mind
  4:00
8.Don't Dance All Over My Heart
  3:30
9.Doctor Gimme Something
  3:47
10.Jump Start The Party
  3:21
11.The Best Thing
  3:28
12.Closer To You
  4:31
13.Shameless (Christopher S Remix Extended Version)
  5:55
   

Luca Hänni   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Don't Think About Me13.05.201216
The A Team03.06.2012441
Allein allein03.06.2012551
I Will Die For You10.06.2012373
Shameless28.04.2013253
I Can't Get No Sleep (Luca Hänni & Christopher S)20.04.2014241
Good Time (Luca Hänni & Christopher S)22.06.2014281
Only One You07.12.2014561
Set The World On Fire24.05.2015355
Wonderful06.09.2015581
Powder22.10.2017293
Signs22.04.2018531
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
My Name Is Luca03.06.2012118
Living The Dream05.05.201317
Dance Until We Die (Luca Hänni & Christopher S)20.04.201465
When We Wake Up27.09.201565
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.08 (Reviews: 12)

Ale Dynasty
Member
*
Total miserabel - billig und nervig - und Englisch kann er auch nicht. Echt peinlich!

renekueng
Member
******
Nun ist es also da, das neue Album vom DSDS Gewinner (2012)Living The Dream Luca Hänni. Eines ist bereits beim ersten Reinhören deutlich spürbar : Luca hat sich vom Dieter Bohlen Zögling zu einem ernsthaften Musiker gewandelt. Eingängige Beats, gefühlvolle Bridges und Partysound der seiner Generation gefallen wird. Mit "closer to you" ist auch etwas für die älteren dabei. Der selbstgeschriebene Song offenbart das Potential welches dieser junge Vollblutmusiker hat. Auch der 2. Song den er selbst geschrieben hat überzeugt. Die Plattenfirma hat hier grosses Vertrauen in den Künstler gesetzt und dies hat sich definitiv gelohnt.
Das Album zeigt eine klare Linie und ist stimmig. Man kann wohl davon ausgehen, dass Luca Hänni einer der DSDS Gewinner ist der seinen Weg im Musikgeschäft macht.
5 Sterne hat der Junge verdient....living the dream ist ein ausgezeichnetes Werk welches Lust auf mehr Luca Hänni macht.

Young_Wild_Free
Member
****
ohne Bohlen ist er auf jeden Fall besser dran!
Ich finde, der Junge macht sein Ding richtig gut und hat auch den Erfolg verdient.
Das Album sagt mir mehr oder weniger zu, sind einige gute Stücke dabei, alles in allem aber ein wenig eintönig.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
1.Shameless: super! 5*+
2.Crazy: geil! 5*++
3.Hollywood Sky: stark 5*
4.Rooftop: gut! 5*-
5.Running: durchschnitt...4*+
6.Don't Say It's Too Late: überzeugend! 5*
7.Dirty Mind: dirty gut! 5*+
8.Don't Dance All Over My Heart: stark! 5*+
9.Doctor Gimme Something: gut...5*-
10.Jump Start The Party: gefällt dem Fabio :P 5*
11.The Best Thing: daumen hoch 5*
12.Closer To You: stark!! 5*+
13.Shameless (Remix): geil!!! 5*++

Ich bin total überrascht! Ich hätte nie so ein starkes 2tes Album von luca erwartet...eigentlich hätte ich ein vollgestopftes Balladen album erwartet, jedoch hat "Living The Dream" nur 3 songs die ich als Balladen annehmen kann, nämlich "Don't Say It's To Late" "The Best Thing" "Closer To You". Aber diese Balladen können mich sehr überzeugen...aber die dancigen songs sind noch besser!!!

Es ist ein erstaunliches gutes Album das mir gefällt! und ich denke es bleibt nicht nur bei der 5*...

sbmqi90
Member
***
Ausgerechnet die Note, die ich vergeben möchte, fehlt hier noch: die solide 3.
Während ich Lucas Debüt-Album einfach nur grottenschlecht fand, hat er nun zusammen mit neuen Songwritern und Produzenten doch ein durchaus anhörbares zweites Album zustande gebracht. Ein paar Nummern, die sich gelungen am Charts-Dancepop orientieren, und ein paar Fließbandballaden ergeben ein Album, das weit davon entfernt ist, stark und hörenswert zu sein, aber richtig schlecht ist das Album sicher nicht. Album-Highlight ist der Remix von "Shameless" am Ende des Albums.

Jonas.St
Member
*****
Ich Finde Das Album Super Produziert, bei den Meisten Songs finde ich persönlich schade das Luca ein Stimmenverzehrer einsetzt, ich finde das hat er nicht nötig
Zuletzt editiert: 03.05.2013 10:07

sukramone
Member
*
mies

fabio
Member
*****
super

steffi s
Member
******
Es fällt mir schwer ,eine sachliche Kritik zu schreiben für ein Album ,was mich so begeistert wie dieses . Ich hörte “ Living the Dream “ das erste mal beim Autofahren und musste rechts ran fahren , damit mich nichts vom zuhören ablenkt . Es kommt bei mir nicht oft vor ,das ich jedes Lied auf einem Album mag ,aber Luca hat es definitiv geschafft mich zu überzeugen . Ob Dancenummer oder Ballade , jeder Song überzeugt mit viel Raffinesse und verzaubert auf seine eigene Art und Weise . Luca Hänni ist hiermit ein Album der besonderen Art gelungen ,was absolut empfehlenswert ist und in jedes Auto bzw. Wohnung gehört .Das Album vertreibt jede schlechte Stimmung und gibt gute Laune pur. Die Songs bieten allesamt eine Ohrwurmgarantie .

Mirabella
Member
***
Um Gottes Willen!!!! Alleine zu Beginn - Durchschnittsbewertung bei 4,2*? Vollkommen überbewertet. Dann noch diese Lobesworte für einen derart miserablen Künstler (falls man so etwas überhaupt als Künstler betiteln kann), dass es mir die Sprache verschlägt.

Die Songs die sich auf diesem Album befinden sind fast alle nach dem selben Strickmuster arrangiert - um die jungen (sehr jungen) Leute zum Kauf anzuregen. Ich für meinen Teil (vermutlich schon aus dieser Generation exkludiert) finde diese Art von "Dance-Pop" eine Frechheit sondergleichen. Da war ja sogar noch das Album von "Calvin Harris" "18 Months" besser.

Highlights:

Luca Hänni - Shameless 5*
Luca Hänni - Crazy 4*
Luca Hänni - Don't Dance All Over My Heart 5*

Fazit: Durchschnittsbewertung liegt bei 2,7* (3*). Da seine Single "Shameless" recht gut klang, legte ich mir ohne zu überlegen dieses Album zu. Meine Betitelung: "Grotte, Grotte und nochmals Grotte". PFUI! 3*

Icebreaker28
Member
******
Living The Dream ist ein Top-Album, man kann wirklich jeden einzelnen Song darauf hören und ihn auch laut machen weil es gute Laune macht, zum abtanzen ist und einfach Hammer ist!

Shameless *** ***
Crazy *** ***
Hollywood Sky *** ***
Rooftop *** **
Running *** ***
Don't Say It's Too Late *** ***
Dirty Mind *** ***
Don't Dance All Over My Heart *** ***
Doctor Gimme Something *** ***
Jump Start The Party *** ***
The Best Thing *** ***
Closer To You *** ***
Shameless (Christopher S Remix) *** **
Durchschnitt: 5,8=6
6 Sterne klar verdient!

Werner
Member
****
Klar besser als die Debut-Scheibe, deshalb eine vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.