Mando Diao - Ode To Ochrasy

Cover Mando Diao - Ode To Ochrasy
CD
Capitol 3699902

Charts

Einstieg:10.09.2006 (Rang 5)
Zuletzt:26.11.2006 (Rang 82)
Höchstposition:5 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:9
Rang auf ewiger Bestenliste:4060 (551 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 5 / Wochen: 9
de  Peak: 3 / Wochen: 16
at  Peak: 2 / Wochen: 16
se  Peak: 7 / Wochen: 13
MANDO DIAO haben heute längst das Regiment als populärste Rock'n'Roll-Combo unterm Sixties-Sternenhimmel übernommen. "Ode To Ochrasy", ihr dritter Streich nach "Bring 'Em In" und "Hurricane Bar", haben MANDO DIAO weitestgehend in Eigenregie produziert: Rebels with a good cause. Das Gesangs-, Gitarristen- und Autorengespann Gustaf Norén und Björn Dixgård hat für das neue Werk, das am 25. August erscheint, die Zeitschraube noch ein wenig stärker in seiner Lieblingsdekade verankert.

Tracks

25.08.2006
CD Capitol 3699902 (EMI) / EAN 0094636999029
25.08.2006
Special Edition - CD EMI 0946 3 70364 2 6 (EMI) / EAN 0094637036426
Details anzeigenAlles anhören
1.Welcome Home, Luc Robitaille
  4:33
2.Killer Kaczynski
  2:31
3.Long Before Rock'n'Roll
  2:49
4.The Wildfire (If It Was True)
  4:25
5.You Don't Understand Me
  4:09
6.Tony Zoulias (Lustful Life)
  3:22
7.Amsterdam
  3:23
8.TV And Me
  3:46
9.Josephine
  2:40
10.The New Boy
  3:22
11.Morning Paper Dirt
  2:30
12.Good Morning, Herr Horst
  1:57
13.Song For Aberdeen
  3:22
14.Ochrasy
  3:17
   
22.09.2006
LP EMI 3699901 (EMI) / EAN 0094636999012
Details anzeigenAlles anhören
   

Mando Diao   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Long Before Rock'n'Roll27.08.2006695
Dance With Somebody18.01.2009342
Gloria07.06.20093919
Black Saturday27.04.2014218
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hurricane Bar06.02.20052619
Ode To Ochrasy10.09.200659
Never Seen The Light Of Day11.11.2007103
Give Me Fire!01.03.2009133
MTV Unplugged - Above And Beyond28.11.2010273
Greatest Hits Volume 122.01.2012404
Infruset18.11.2012971
Ælita11.05.2014814
Good Times21.05.201787
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.28 (Reviews: 36)
25.08.2006 13:17
pillermaik
Member
******
Das neue, sagenumworbene dritte Album von Mando Diao, welches nach Legende über Knall oder Fall einer Band entscheiden soll... Den Knall hatten Mando Diao ja bereits Ende 2004 mit ihrer zweiten Scheibe "Hurricane bar", die tierisch abgefeiert wurde und der Band die Türen zu sämtlichen Festivals in Europa öffnete. Also müsste man nun mit dem tiefen Fall rechnen... Dieser kommt Gott sei Dank nicht!

"Ode to Ochrasy" ist ein sehr hektisches Album, weniger zugänglich als der Vorläufer und nicht ganz so wild wie der Erstling aus 2002, "Bring 'em in" - dennoch ist die Scheibe typisch Mando Diao. War "Hurricane bar" noch gespickt mit Hits ohne Ende, braucht "Ode to Ochrasy" einige Durchläufe mehr um zu zünden. Gibt man der Platte diese Zeit, erblüht sie in schönster Pracht.

Für mich das absolute Favorit der Scheibe ist "You don't understand me"; ein sehr eingängiger, wunderschöner Song, sehr warm und offen, fabelhaft gesungen von Björn Dixgard. Ebenso die aktuelle Single "Long before Rock'n'Roll", bei dem sich Björn und Gustaf den Gesang aufteilen. Mit "Amsterdam" und "The new boy" sind ebenfalls zwei sehr zugängliche Radiohits enthalten - der Rest ist sperriger, zeigt Mando Diao jedoch in einer bislang ungehörten Vielschichtigkeit!
Ein Hit vom Kaliber "You can't steal my love" fehlt der Platte zwar, dennoch ist "Ode to Ochrasy" ein charismatisches Album mit einigen Höhepunkten, das man sich in Ruhe anhören sollte; immer und immer wieder!

Edit: nach über 20 Durchläufen und dem erhofften Emotionsausbruch kann ich nun ohne zögern 6* geben und behaupte mittlerweile auch, dass das vielleicht die beste Scheibe von Mando Diao ist. Zu den erwähnten Songs haben sich noch "Song for Aberdeen", "Killer Kaczynski", das seltsame "Good morning Herr Horst", das textlich bewegende "Josephine" und der Killer "Tony Zouilas" als Hits herauskristallisiert. Eine Scheibe die meine Erwartungen übertrifft, jedoch all meine Hoffnungen befriedigt - weltklasse!!!
Zuletzt editiert: 26.08.2006 12:45
25.08.2006 18:24
elton
Member
******
ich finde diese CD übertrifft die Vorgängeralben. Ein brilliantes Rockalbum mit enorm viel Abwechslung.
so muss ein Rockalbum klingen.

25.08.2006 20:27
Hansruedi
Member
******
Nach dem ersten Hören eine klare 5! Nicht ganz so eingängig wie das Vorgängeralbum! Wird bestimmt noch eine 6!

:-) und zwar genau jetzt!! Finde ich mittlerweile sogar besser als die Vorgängeralben!! Toll!
Zuletzt editiert: 27.08.2006 17:54
28.08.2006 17:15
der geile
Member
******
mal wieder eine Hammer Cd gekauft. bin begeistert!!
31.08.2006 18:20
noritalita
Member
*****
vooorerst mal ne 5!

allgemien finde ich das die texte ein bisschen "härter" geworden sind!

"Luc Robitaille" ist ein super eröffnungssong und "Ochrasy" ein guter schlusssong! und natürlich fehlt auch auf dem driten album das "lalala-lied" nicht ----> "Good Mornign Herr Horst"

meine favoriten auf dem neuen album : Josephine, Lustful Life, Long before rock 'n' roll......
03.09.2006 23:09
Sacred
Member
*****
Okay okay nach langem hin und her, hab ich mir das Teil blind gekauft. War einfach zu neugierig, ob dies wirklich DIE Band ist.
Gegen ihre Arroganz kann man ja eh nix machen (angeboren? Image?)...woraufs ankommt ist schliesslich die Musik. Und ja, ich gebs zu...starkes Songwriting, super Lyrics! Halt einfach nicht so mein Genre.
Habs mir jetzt bestimmt über 10x angehört während dieser Woche, wurde auch dementsprechend besser und eingängiger. Für manche Momente sicherlich ein hervorragendes Album, so wie heute Sonntag spät bei Kerzenlicht und einem Glas Roten. 5=

Aber eben, die beste Band ever???...besser als die Stones, als The Who und wie die ganzen Freaks noch so heissen??? Abwarten. Nach weiteren 3 Alben schaun wir mal weiter...

Highlights: Welcome Home Luc Robitaille / Killer K. / Long Before... / Amsterdam / Josephine
06.09.2006 14:03
Musicfreak
Member
*****
Neneee du....Die beste Band ever?? die grösste Schnauze seit Noel Gallagher vielleicht. Aber ich muss schon sagen, auch dieses Werk ist wieder grundsolide. Die Herren haben ein Faible für tolle Melodien. Auch wenn es mir in der ersten Albumhälfte etwas an neuen Ideen mangelt. Die Zweite Hälfte macht das locker wett. Für mich reiht sich dieses Album klar vor ihrem Debut und auch klar hinter ihren Zweitling ein. Wohl ihr abwechslungsreichstes Album bisher.

Highlights: Song For Aberdeen, Morning Paper Dirt, TV & Me, Amsterdam, Long Time Before Rock 'n' Roll.
07.09.2006 13:35
Starmania
Member
*****
Sehr gute Platte!
14.09.2006 19:52
Naruto
Member
******
Alle Songs auf dem Album sind extrem gut!

Favorit: Song for Aberdeen
22.09.2006 21:34
guitargod
Member
******
Mando Diao haben mit ihrem dritten Album definitiv ihre Reifeprüfung abgelegt! Auf dieser CD ist kein einziger Song schlecht, sie können 14 Songs lang problemlos ihr hohes Niveau halten. Deshalb ist dieses Album sogar noch besser als die beiden Vorgänger, die insgesamt nicht ganz diese Konstanz bieten konnten, wenn auch fast.
12.10.2006 21:02
schoggi
Member
******
es hammer aubom!!
17.10.2006 14:31
froeschli86
Member
******
<3 <3 <3 <3 <3 <3
17.10.2006 14:43
YVE
norwegiancharts.com
******
Inzwischen bin ich schon über einen Monat in Besitz dieser Scheibe und höre sie immer noch rauf und runter. Einfach ein weiteres Top Album meiner Lieblingsband.
Würde sogar sagen, das Beste bisher...
17.10.2006 17:37
Schwizerin
portuguesecharts.com
******
Ich kenne die CD jetzt doch auch schon ein Weilchen und sie wird eigentlich immer besser. Mit vielen Highlights, wenig Durchschnitt und eigentlich ganz ohne Tiefpunkt kommt sie daher und ist somit meiner Meinung nach eines der besten Alben aus '06. Ich bin begeistert und freue mich natürlich auf das Konzert in genau 4 Wochen, wo ich mich dann endlich mal von ihren live-Qualitäten überzeugen lassen kann.
Lieblingssongs; Song For Aberdeen, TV & Me, Ochrasy, Luc Robataille, Good Morning Herr Horst (also fast die halbe Scheibe, hahhahaha)
Zuletzt editiert: 17.10.2006 17:53
19.10.2006 17:36
Mümmelgreis
Member
******
Absolut genial!! Die Bestnote ist fast noch zu wenig..
Dieses Album ist mir auch nach dem x-ten mal durchhören noch lange nicht verleidet.

Favoriten: Long before R'n'R / Lustful Life / Good Morning Herr Horst/ Song For Aberdeen
24.11.2006 12:42
tom9thomas9
Member
**
Unterdurchschnittlicher Retro-Rock, nicht mehr, nicht weniger!
26.11.2006 15:46
Koumbianer
Member
******
Der Notenschnitt liegt zwar nur knapp über der 5*, doch ich habe nicht weniger als 5x die 6* verteilt. Darum muss das einfach eine 6* für das Album geben, auch wenn das Vorgängeralbum besser war. Laut pillermaik ist es ein Album, das mit dem wiederholten Hören immer mehr wächst, bin gespannt.

Meine Favoriten sind "Song For Aberdeen", "Long Before Rock'n'Roll", "Amsterdam", "Good Morning, Herr Horst" und "Tony Zouilas (Lustful Life).

"Hurricane Bar" war besser, "Bring 'em In" schlechter.
30.11.2006 23:42
Claude
Staff
******
öhm... ähm... ich habe ja lange versucht mich dem Virus "Mando Diao" irgendwie entziehen zu können... aber als es dann auch Miss-X erwischt hat, habe ich bei einem Besuch im Media-Markt diese unscheinbare CD im Regal wieder gesehen und gedacht "hmm... kannst ja mal reinhören"...

äähm ja und habs dann gekauft und gehört und: super Songs, die 6 verdient! (Die Noten zu den einzelnen Songs kommen später)
06.01.2007 18:14
felixman
Member
*****
Sehr gutes Album.
Zuletzt editiert: 23.09.2010 20:12
21.01.2007 15:07
Musicfreaky_93
Member
******
da kann ich ohne weiteres zögern die 6 auf den Tisch hauen..denn dieses album is nach meiner meinung eines der besten 2006...
25.04.2007 14:59
TSCHEMBALO
Member
****
der erste track und amsterdam sind wircklich gut. aber insgesamt wirkt für mich das album zu popig. vor allem die stimme.
18.06.2007 23:59
Brösmeli
Member
*****
Mag nicht alle Songs. Aber die meisten sind wirklich spitze. Ein weiteres glorreiches Mando Diao Album
18.07.2007 11:20
remember
Member
****
maßlos überbewerteter longplayer. kein song in der einzelbewertung rechtfertigt diese note..2 songs sind im 6* bereich, alles andere darunter, manchmal sogar weit. 4,5* in diesen fall abgerundet..
20.09.2007 20:00
Alxx
Member
*****
Echt gutes Album
08.11.2007 18:54
Homer Simpson
Member
****
Eine gelungene Scheibe
01.02.2008 08:58
fabio
Member
******
top

philippkramer
Member
******
super album, von anfang bis ende. vor allem der letzte song ist superschön, besonders live.

Hummelje88
Member
******
Echt klasse Album. Ich konnte garnicht mehr aufhören es zu hören ;) Indierock vom Feinsten...Die Songs sind zwar sehr abwechslungsreich- jedoch sind alle eindeutig Mando Diao. Dieses Album ist das erste richtige Album der Band, bei dem eindeutig jedes Lied die Handschrift von Mando Diao trägt. Die Lyrics sind auch nicht zu verkennen. Vor allem genial z.B. Song for Aberdeen oder wildfire! Das Album lohnt sich- jedes Lied ist ein echtes Meisterwerk!

Deinonychus
Member
******
Ja, ein superstarkes Album, wobei ich auch mehrere Durchläufe benötigte, bis ich den Zugang wirklich fand. Gefällt mir heute noch besser als das Début. Persönliche Highlights: "Welcome Home, Luc Robitaille", "Killer Kaczynski", "You Don't Understand Me", "Amsterdam", "Good Morning Herr Horst" und der Bonustrack "Duel Of The Dynamite".

Demofan
Member
****
das letzte klassenalbum von mando diao, das darauffolgende werk wurde aber nix…

jinzocreed
Member
******
Das letzte Album von Mando Diao das vollkommen überzeugen konnte...

bluebird25
Member
****
passables Album!

begue
Member
****
Ein ganz gutes Album, mehr nicht.

Silverrush
Member
******
Super...

Dino-Canarias
Member
****
Ganz sicher kein schlechtes Album der Schweden, aber mit
einer 5 mag ich trotzdem nicht herausrücken, dazu sind
mir viele Songs fast schon ein wenig zu überladen....

Manchmal wäre etwas weniger halt eben doch (viel) mehr!

Trotzdem, wie gesagt, geht schon noch in Ordnung, dieses Werk....

4 ++
Zuletzt editiert: 15.02.2013 23:42

ulver657
Member
*****
eine wunderbare Platte, die mir vorerst gute 5* wert ist! hat viele schöne, beschwingte und gar manische Stück mit drauf und ein paar wirklich schöne Balladen...

Anspieltipps: "Long Before Rock'n'Roll", "The Wildfire (If It Was True)" und "Morning Paper Dirt"...
Zuletzt editiert: 20.02.2016 14:56
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.