Home | Impressum | Kontakt
Login

Metallica
Live Sh*t: Binge & Purge

Album
Jahr
1993
5.71
7 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 91 / Wochen: 3
FR
Peak: 149 / Wochen: 1
NL
Peak: 81 / Wochen: 10
NO
Peak: 32 / Wochen: 1
PT
Peak: 30 / Wochen: 1
AU
Peak: 18 / Wochen: 2
Tracks
CD
23.11.1993
Universal 770970 (UMG) [us]
CD 1:
 
1
Enter Sandman (Live)
7:27
2
Creeping Death (Live)
7:28
3
Harvester Of Sorrow (Live)
7:18
4
Welcome Home (Sanitarium) (Live)
6:39
5
Sad But True (Live)
6:07
6
Of Wolf And Man (Live)
6:22
7
The Unforgiven (Live)
6:48
8
Justice Medley (Live)
9:38
9
Solos (Bass/Guitar) (Live)
18:48
CD 2:
 
1
Through The Never (Live)
3:46
2
For Whom The Bell Tolls (Live)
5:48
3
Fade To Black (Live)
7:12
4
Master Of Puppets (Live)
4:35
5
Seek & Destroy (Live)
18:08
6
Whiplash (Live)
5:33
CD 3:
 
1
Nothing Else Matters (Live)
6:21
2
Wherever I May Roam (Live)
6:32
3
Am I Evil? (Live)
5:41
4
Last Caress (Live)
1:24
6
Battery (Live)
10:04
7
The Four Horsemen (Live)
6:07
8
Motorbreath (Live)
3:14
9
Stone Cold Crazy (Live)
5:32
DVD 1:
1
Enter Sandman (Live)
2
Creeping Death (Live)
3
Harvester Of Sorrow (Live)
4
Welcome Home (Sanitarium) (Live)
5
Sad But True (Live)
6
Wherever I May Roam (Live)
7
Through The Never (Live)
8
The Unforgiven (Live)
9
Justive Medley (Live)
10
The Four Horsemen (Live)
11
For Whom The Bell Tolls (Live)
12
Fade To Black (Live)
13
Whiplash (Live)
14
Master Of Puppets (Live)
15
Seek & Destroy (Live)
16
One (Live)
17
Last Caress (Live)
18
Am I Evil? (Live)
19
Battery (Live)
20
Stone Cold Crazy (Live)
DVD 2:
1
Blackened (Live)
2
For Whom The Bell Tolls (Live)
3
Welcome Home (Sanitarium) (Live)
4
Harvester Of Sorrow (Live)
5
The Four Horsemen (Live)
6
The Thing That Should Not Be (Live)
7
Master Of Puppets (Live)
8
Fade To Black (Live)
9
Seek & Destroy (Live)
10
...And Justice For All (Live)
11
One (Live)
12
Creeping Death (Live)
13
Battery (Live)
14
Last Caress (Live)
15
Am I Evil? (Live)
16
Whiplash (Live)
17
Breadfan (Live)
Metallica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Enter Sandman
Eintritt: 01.09.1991 | Peak: 11 | Wochen: 15
01.09.1991
11
15
Nothing Else Matters
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 5 | Wochen: 74
07.06.1992
5
74
One
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
08.05.1994
22
11
Until It Sleeps
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 22 | Wochen: 9
09.06.1996
22
9
The Memory Remains
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 30 | Wochen: 5
23.11.1997
30
5
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 26
19.12.1999
4
26
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 99 | Wochen: 1
09.04.2000
99
1
I Disappear
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 20 | Wochen: 15
02.07.2000
20
15
St. Anger
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
27.07.2003
28
8
Frantic
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 57 | Wochen: 5
12.10.2003
57
5
The Unnamed Feeling
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 47 | Wochen: 6
25.01.2004
47
6
Fade To Black
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 100 | Wochen: 1
31.08.2008
100
1
Whiskey In The Jar
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
07.09.2008
55
1
The Unforgiven III
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 12 | Wochen: 7
28.09.2008
12
7
The Day That Never Comes
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 32 | Wochen: 6
28.09.2008
32
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Master Of Puppets
Eintritt: 16.03.1986 | Peak: 18 | Wochen: 7
16.03.1986
18
7
...And Justice For All
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 7 | Wochen: 8
18.09.1988
7
8
Metallica
Eintritt: 25.08.1991 | Peak: 1 | Wochen: 41
25.08.1991
1
41
Load
Eintritt: 16.06.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
16.06.1996
1
20
Reload
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 3 | Wochen: 18
30.11.1997
3
18
Garage Inc.
Eintritt: 06.12.1998 | Peak: 10 | Wochen: 25
06.12.1998
10
25
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 4 | Wochen: 30
05.12.1999
4
30
St. Anger
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 2 | Wochen: 20
15.06.2003
2
20
Some Kind Of Monster
Eintritt: 12.09.2004 | Peak: 71 | Wochen: 1
12.09.2004
71
1
Death Magnetic
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 20
28.09.2008
1
20
Kill 'Em All
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 65 | Wochen: 1
28.09.2008
65
1
Ride The Lightning
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 78 | Wochen: 1
28.09.2008
78
1
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 63 | Wochen: 1
14.11.2010
63
1
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 14 | Wochen: 4
13.11.2011
14
4
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 16 | Wochen: 7
06.10.2013
16
7
Hardwired... To Self-Destruct
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 1 | Wochen: 23
27.11.2016
1
23
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.04.2018
62
1
S&M2 (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.09.2020
2
16
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Videos 1989 - 2004 [DVD]
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 9 | Wochen: 1
28.09.2008
9
1
Français pour une nuit [DVD]
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 3 | Wochen: 21
06.12.2009
3
21
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria [DVD] (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 3 | Wochen: 6
14.11.2010
3
6
Quebec Magnetic [DVD]
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 14
23.12.2012
1
14
S&M2 [DVD] (Metallica with Michael Tilson Thomas conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 1 | Wochen: 7
06.09.2020
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.71

7 BewertungenMetallica - Live Sh*t: Binge & Purge
16.01.2007 16:46
eher was für Fans
15.05.2007
Erstveröffentlicht natürlich mit 3 VHS.
Die CDs (Mexico City, 25; 26; 27.2 und 1; 2.3.1993) sind klasse und demonstrieren die Power, die Metallica damals hatte (5.22*).
Die Videos nicht ganz so stark. Also schon stark, aber nicht wie die CDs.
Video 1 (San Diego, 13/14.1. 1992) nimmt 3 Songs weniger mit als Mexico (Of wolf and man, Nothing else matters, Motorbreath) und zeigt sich souverän (4.99*), Video 2 (Seattle, 29/30. August 1989) ist eine geile Show, trotzdem gefällt mir das letzte Viertel nicht so.
„Live-Zeug: Sauferei und Säuberung" sollte für jeden Fan Pflicht sein.

pillermaik, wie wäre mit "Cliff'em all"?
02.10.2007 14:40
Schweineteuer, jedoch die Kohle wert... Zu jener Zeit gab es von fast jedem Metallica-Konzert einen schlechten Bootleg, da ist dieses Case schon mehr als sinnvoll, denn die Tonqualität bei den Boots war oft saftlos und langweilig - hier kommt das mit power aus den Boxen geschossen.
Für Fans ist vorallem die 2. DVD interessant, die ein Konzert der Band vor ihrem GANZ GROSSEN Durchbruch zeigt; von ihrer "...and justice for all"-Tour 1989, bevor mit dem "Black Album" und vorallem "Nothing else matters" in jedermans Haushalt eine CD der Band rumstand. Klar aggressiver als danach.

Schade gab es sowas nicht noch aus der Cliff Burton-Aera - hätte gerne eine gute Liveaufnahme (vorallem auch als schafes Bilddokument) der Band von der "Master of puppets"-Tour, auf der sie 1986 sackstark waren.
Toll.

CDN: #40, 1993
USA: #26, 1993
Sicher toll, leider jedoch viel zu teuer!
Habe mir die Box vor ein paar jahren aus den Staaten liefern lassen (50$ mit Versand) Das Ding lohnt aber so dermaßen, einfach der Wahnsinn!

Ich finde das Konzert von '92 in SanDiego das vielleicht beste Live Konzert von Metallica! (Welches ich am DVD Player verfolgt habe ;)

Auch die "Live In Mexico City" CD's sind ein Burner.

Kann ich nur jeden empfehlen das teil - Volle 6 Punkte!

Ik ben een van de gelukkige bezitters van dit collecters item. In Nederland maar een stuk of 100 van uitgegeven. Wat de special edition betreft dan.
Inderdaad, de moeite waard om het in het bezit te hebben.