Home | Impressum | Kontakt
Login

Metro Boomin
Heroes & Villains

Album
Jahr
2022
3.75
8 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
11.12.2022 (Rang 1)
Zuletzt
22.01.2023 (Rang 4)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
3683 (673 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 7
DE
Peak: 11 / Wochen: 7
AT
Peak: 3 / Wochen: 6
FR
Peak: 20 / Wochen: 7
NL
Peak: 2 / Wochen: 8
BE
Peak: 4 / Wochen: 7 (V)
Peak: 11 / Wochen: 7 (W)
SE
Peak: 2 / Wochen: 7
FI
Peak: 3 / Wochen: 7
NO
Peak: 2 / Wochen: 7
DK
Peak: 1 / Wochen: 6
IT
Peak: 10 / Wochen: 7
ES
Peak: 28 / Wochen: 5
AU
Peak: 5 / Wochen: 7
NZ
Peak: 1 / Wochen: 5
Tracks
Explicit – Digital
02.12.2022
Metro Boomin
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ghostface Killers (21 Savage, Offset & Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 40 | Wochen: 3
05.11.2017
40
3
Ric Flair Drip (Offset & Metro Boomin)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 74 | Wochen: 5
11.03.2018
74
5
10 Freaky Girls (Metro Boomin feat. 21 Savage)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 82 | Wochen: 1
11.11.2018
82
1
Overdue (Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 95 | Wochen: 1
11.11.2018
95
1
Runnin (21 Savage & Metro Boomin)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 28 | Wochen: 2
11.10.2020
28
2
Mr. Right Now (21 Savage & Metro Boomin feat. Drake)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
11.10.2020
48
2
Creepin' (Metro Boomin with The Weeknd & 21 Savage)
Eintritt: 11.12.2022 | Peak: 6 | Wochen: 7
11.12.2022
6
7
Superhero (Heroes & Villains) (Metro Boomin with Future & Chris Brown)
Eintritt: 11.12.2022 | Peak: 23 | Wochen: 6
11.12.2022
23
6
Niagara Falls (Foot Or 2) (Metro Boomin with Travis Scott & 21 Savage)
Eintritt: 11.12.2022 | Peak: 28 | Wochen: 1
11.12.2022
28
1
Too Many Nights (Metro Boomin feat. Don Toliver with Future)
Eintritt: 18.12.2022 | Peak: 67 | Wochen: 3
18.12.2022
67
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Not All Heroes Wear Capes
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 26 | Wochen: 2
11.11.2018
26
2
Savage Mode II (21 Savage & Metro Boomin)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 12 | Wochen: 3
11.10.2020
12
3
Heroes & Villains
Eintritt: 11.12.2022 | Peak: 1 | Wochen: 7
11.12.2022
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

8 BewertungenMetro Boomin - Heroes & Villains
Wow! Für mich das Hip Hop/Rap Album des Jahres! Ganz einfach da am frischesten, abwechslungsreichsten und spannendsten. Was Metro Boomin hier abgeliefert hat ist fast schon ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Nach einem feurigen, energievollen Start (erste drei Songs) weicht die Stimmung einer angenehm ruhigen, verträumten, teils aber auch nachdenklich melancholischen Mood.

Besonders gefallen tun mir der starke Opener "On Time" mit John Legend, dann die feurigen "Superhero" und "Too Many Nights", "Raindrops" welcher gerade so gut auf dem kommenden Album von Travis Scott (VÖ sehr wahrscheinlich im 2023) hätte landen können und auch eine typische Trav Nummer ist, "Trance" welches mir mit jedem Hören immer wie besser gefällt, und "Creepin", eine tolle Interpreation mit The Weeknd.

Aber auch alle anderen Songs, die ich jetzt nicht speziell erwähnt habe, sind sehr gelungen und je nach Stück irgendwo zwischen "sehr solide" und "richtig gut" einzustufen. Ist ja schlussendlich auch immer Geschmackssache.

Metro Boomin ist hierzulande noch nicht in aller Munde. Das dürfte sich aber bald ändern. Vielleicht zu Beginn noch nicht mit einem grossen Charterfolg à la Drake usw., aber das ist ja auch nicht zwingend nötig. Von mir bekommt dieses Album eine verdiente 5/6.
Ein durchaus gelungenes werk mit ein paar wirklichen highlights („on time“, „umbrella“, „creepin‘“ oder „feel the fiyaaaah“). Kann die euphorie meines vorredners jedoch nicht ganz teilen. Denn wie so oft bei alben von super-producern werde ich auch hier das gefühl nicht los, dass sich metro seine besten beats für hit-singles von grossen rappern aufspart.
Trotzdem: „if young metro doesn‘t trust you, i‘m gonna shoot you!“ :-)
gut
Klingt nach einer soliden Kompilation.
Allerdings gibt es Anno 2022 weit bessere Alben aus dem Genre.
Auch hier zeigt sich wie immer:
Rap-Mulefuz hoch3!
Schon eher ein Villain unter en Musikproduktionen.
Endlich mal wieder was anständiges aus der Hip Hop Ecke!
Not sure about this one, but I like the hook