Home | Impressum | Kontakt
Login

P!nk
Hurts 2B Human

Album
Jahr
2019
4.08
12 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
05.05.2019 (Rang 1)
Zuletzt
06.10.2019 (Rang 95)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
21
1250 (1543 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 21
DE
Peak: 2 / Wochen: 21
AT
Peak: 2 / Wochen: 17
FR
Peak: 7 / Wochen: 35
NL
Peak: 1 / Wochen: 24
BE
Peak: 1 / Wochen: 32 (V)
Peak: 6 / Wochen: 20 (W)
SE
Peak: 8 / Wochen: 27
FI
Peak: 10 / Wochen: 2
NO
Peak: 7 / Wochen: 3
DK
Peak: 16 / Wochen: 2
IT
Peak: 28 / Wochen: 3
ES
Peak: 14 / Wochen: 5
PT
Peak: 8 / Wochen: 4
AU
Peak: 1 / Wochen: 35
NZ
Peak: 1 / Wochen: 17
Tracks
CD
26.04.2019
RCA 19075907192 (Sony) / EAN 0190759071922
1
2:55
8
4:19
9
3:01
P!nk
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
There You Go
Eintritt: 23.04.2000 | Peak: 37 | Wochen: 9
23.04.2000
37
9
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Eintritt: 08.07.2001 | Peak: 1 | Wochen: 30
08.07.2001
1
30
Get The Party Started
Eintritt: 27.01.2002 | Peak: 2 | Wochen: 28
27.01.2002
2
28
Don't Let Me Get Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 10 | Wochen: 29
26.05.2002
10
29
Just Like A Pill
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 6 | Wochen: 27
06.10.2002
6
27
Family Portrait
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 18 | Wochen: 16
02.02.2003
18
16
Feel Good Time (P!nk feat. William Orbit)
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 12 | Wochen: 15
20.07.2003
12
15
Trouble
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 5 | Wochen: 14
09.11.2003
5
14
God Is A DJ
Eintritt: 29.02.2004 | Peak: 32 | Wochen: 8
29.02.2004
32
8
Last To Know
Eintritt: 25.04.2004 | Peak: 46 | Wochen: 6
25.04.2004
46
6
Stupid Girls
Eintritt: 26.03.2006 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.03.2006
2
39
Who Knew
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 14 | Wochen: 46
11.06.2006
14
46
U + Ur Hand
Eintritt: 01.10.2006 | Peak: 5 | Wochen: 44
01.10.2006
5
44
Nobody Knows
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 17 | Wochen: 17
11.02.2007
17
17
Dear Mr. President
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 3 | Wochen: 59
06.05.2007
3
59
So What
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 1 | Wochen: 41
12.10.2008
1
41
Sober
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 5 | Wochen: 30
21.12.2008
5
30
Please Don't Leave Me
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 9 | Wochen: 30
03.05.2009
9
30
Funhouse
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 8 | Wochen: 17
18.10.2009
8
17
I Don't Believe You
Eintritt: 14.02.2010 | Peak: 33 | Wochen: 9
14.02.2010
33
9
Bad Influence
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 44 | Wochen: 6
30.05.2010
44
6
Raise Your Glass
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 9 | Wochen: 17
21.11.2010
9
17
F**kin' Perfect
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
13.02.2011
15
21
Bridge Of Light
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 8 | Wochen: 15
04.12.2011
8
15
Blow Me (One Last Kiss)
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 15 | Wochen: 17
22.07.2012
15
17
Try
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 41
30.09.2012
2
41
Just Give Me A Reason (P!nk feat. Nate Ruess)
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 48
30.09.2012
2
48
True Love (P!nk feat. Lily Allen)
Eintritt: 11.08.2013 | Peak: 50 | Wochen: 11
11.08.2013
50
11
You And Me (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 64 | Wochen: 1
19.10.2014
64
1
Today's The Day
Eintritt: 20.09.2015 | Peak: 48 | Wochen: 1
20.09.2015
48
1
Just Like Fire
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 33 | Wochen: 15
24.04.2016
33
15
Waterfall (Stargate feat. P!nk & Sia)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 38 | Wochen: 8
19.03.2017
38
8
What About Us
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 1 | Wochen: 35
20.08.2017
1
35
Beautiful Trauma
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 13
08.10.2017
46
13
Whatever You Want
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 79 | Wochen: 1
15.10.2017
79
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
A Million Dreams
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 16 | Wochen: 6
04.11.2018
16
6
Walk Me Home
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 8 | Wochen: 21
03.03.2019
8
21
Hustle
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 75 | Wochen: 1
07.04.2019
75
1
Can We Pretend (P!nk feat. Cash Cash)
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 76 | Wochen: 4
21.04.2019
76
4
Hurts 2B Human (P!nk feat. Khalid)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2019
59
1
Cover Me In Sunshine (P!nk + Willow Sage Hart)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 29 | Wochen: 1
21.02.2021
29
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
M!ssundaztood
Eintritt: 20.01.2002 | Peak: 7 | Wochen: 86
20.01.2002
7
86
Try This
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 27
23.11.2003
1
27
I'm Not Dead
Eintritt: 16.04.2006 | Peak: 1 | Wochen: 83
16.04.2006
1
83
Live From Wembley Arena London, England [DVD]
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 84 | Wochen: 2
29.04.2007
84
2
Funhouse
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 1 | Wochen: 97
09.11.2008
1
97
4CD Boxset
Eintritt: 18.07.2010 | Peak: 38 | Wochen: 7
18.07.2010
38
7
Greatest Hits... So Far!!!
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 4 | Wochen: 57
28.11.2010
4
57
The Album Collection
Eintritt: 23.01.2011 | Peak: 61 | Wochen: 3
23.01.2011
61
3
The Truth About Love
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 1 | Wochen: 78
30.09.2012
1
78
Rose Ave. (You+Me)
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 7 | Wochen: 9
19.10.2014
7
9
Beautiful Trauma
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 1 | Wochen: 46
22.10.2017
1
46
Hurts 2B Human
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 21
05.05.2019
1
21
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.08

12 BewertungenP!nk - Hurts 2B Human
Nach dem grandiosen Beautiful Trauma,ist Hurts 2B Human leider ihr schlechtestes und belanglosestes Album geworden.Zwar hat es sich bei mir mit der Zeit gebessert von 2 auf 3 Sterne und ingesamt ist dass hier besagte Songmaterial solide,jedoch weit unter dem Niveau,was eine Pink wirklich zustande bringen könnte.
Eher ruhiges Album. Gefällt mir immer besser.
Ich kann mich der ersten Review anschließen. Zwar bin ich kein P!nk Fan aber habe ihre Karriere doch in all den Jahren verfolgt und auch da ein oder andere Album sehr gerne gehört aber was hier geboten wird geht einfach gar nicht. Man hat sich hier keine Mühe gegeben und schon die Singleauskopplungen waren alles andere als gut. Damit schießt sie sich auf Dauer selbst ins aus.
.
gut
Sie ist einer der letzten erfolgreichen Musiker der 90er bzw. frühen 2000er Jahre. Selbst EMINEM und Justin Timberlake sind mit ihren letzten Alben gefloppt. Das Album ist jedoch schwächer als ihre früheren Werke. Es fehlen auf dem ersten Blick die Hits.
Number one right now.... Pink is not that good.
Für mich ist das ein tolles Album mit ein paar Durchhängern, dafür mit drei Titeln, die ich mit der Höchstwertung gekrönt habe:

Hustle
Walk Me Home
P!nk feat. Cash Cash - Can We Pretend
Hustle *** *
(Hey Why) Miss You Sometime *** **
Walk Me Home *** *
My Attic *** *
90 Days *** ***
Hurts 2B Human *** **
Can We Pretend *** **
Courage *** **
Happy *** *
We Could Have It All *** *
Love Me Anyway *** **
Circle Game *** *
The Last Song Of Your Life *** *

4.54 - 5*
(knapp aufgerundet)

Nachdem mich "Beautiful Trauma" Ende 2017 sehr positiv überrascht hat, folgte mit "Hurts 2B Human" kürzlich bereits das nächste Album von P!nk. Die Vorab-Tracks konnten mich alle erst nicht so überzeugen und so war ich eher skeptisch, was das neue Werk der Sängerin anbelangt. Zum Glück erwies sich das Album dann aber als kleiner Grower und so entpuppte sich auch das achte Studio-Album der Amerikanerin als gutes Pop-Werk. Gerade im Mittelteil brilliert das starke "90 Days", das entspannende "Hurts 2B Human", das Spass machende "Can We Pretend" oder das berührende "Courage". Gegen Ende hin warten dann etwas zu viele Ballade, für welche man wirklich in der richtigen Stimmung sein muss um sie geniessen zu können. Alles in allem aber ein gelungenes Werk, wenn auch klar keines für die Ewigkeit.
Für Pink Verhältnisse ein sehr durchschnittliches Album. Für mich ragt einzig 'Walk Me Home' aus der Masse heraus.
Hustle 4*
(Hey Why) Miss You Sometime 4*
Walk Me Home 5*
My Attic 5*
90 Days 4*
Hurts 2B Human 6*
Can We Pretend 6*
Courage 5*
Happy 5*
We Could Have It All 5*
Love Me Anyway 5*
Circle Game 5*
The Last Song Of Your Life 5*

Durchschnitt: 4.92 ~ 5*
Während "Beautiful Trauma" wohl zu meinen Favoriten aus P!nk's Diskographie zählt, belegt ihr bisher letztes Werk die hinteren Ränge.

Das Album hat mit "Hustle", "My Attic", "90 Days" und "Courage" tolle & starke Songs vertreten, die ich mit Sicherheit noch lange hören werde. Auch das Duett "Love Me Anyway" oder "We Could Have It All", lassen sich hören und bereiten Freude.

Doch das Album beinhaltet auch Songs wie "Can We Pretend" oder "Hey You", welche ich beide äusserst anstrengend finde. Vor allem letzteres. Hinzu kommt, dass der Schluss des Albums ziemlich fad wirkt.

Ich denke, sie hätte sich mit diesem Album noch etwas Zeit lassen sollen. Insgesamt sicherlich weit besser als so vieles, dass sich gegenwärtig in die Charts verirrt hat. Doch eine volle Punktzahl kann ich - bei aller Liebe zu P!nk - nicht geben.
5*
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.