Home | Impressum | Kontakt
Login

Pegasus
Unplugged

Album
Jahr
2021
4.5
4 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
24.01.2021 (Rang 1)
Zuletzt
13.06.2021 (Rang 84)
Peak
1 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
18
1824 (1210 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 18
Tracks
CD
15.01.2021
Gadget 0082453PHO (Phonag) / EAN 7619949824535
1
Won't Find Nobody Like You (Unplugged)
4:40
2
Last Night On Earth (Unplugged)
4:16
3
Better Man (Unplugged)
2:47
4
Metropolitans (Unplugged)
3:51
5
God Knows (Unplugged)
3:30
6
Rise Up (Black Dog) (Unplugged)
3:30
7
Pegasus feat. Anna Rossinelli – Victoria Line (Unplugged)
3:54
8
Fragments (Unplugged)
3:43
9
Streets Of My Hometown (Unplugged)
3:54
10
Skyline (Unplugged)
2:54
11
Technology (Unplugged)
4:28
12
Lay Low (Unplugged)
3:54
13
I Take It All (Unplugged)
4:41
Pegasus
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Back On Christmas
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 61 | Wochen: 4
11.11.2007
61
4
Easy
Eintritt: 22.03.2009 | Peak: 52 | Wochen: 4
22.03.2009
52
4
Technology
Eintritt: 25.09.2011 | Peak: 31 | Wochen: 13
25.09.2011
31
13
Rise Up (Black Dog)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 48 | Wochen: 2
02.10.2011
48
2
Man On Mars
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 33 | Wochen: 15
15.04.2012
33
15
Skyline
Eintritt: 12.08.2012 | Peak: 1 | Wochen: 20
12.08.2012
1
20
Digital Kids
Eintritt: 23.03.2014 | Peak: 7 | Wochen: 6
23.03.2014
7
6
I Take It All
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 18 | Wochen: 22
18.05.2014
18
22
Last Night On Earth
Eintritt: 09.11.2014 | Peak: 7 | Wochen: 14
09.11.2014
7
14
Lay Low
Eintritt: 28.06.2015 | Peak: 49 | Wochen: 6
28.06.2015
49
6
Streets Of My Hometown
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 21 | Wochen: 6
06.12.2015
21
6
Fragments
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 34 | Wochen: 3
12.02.2017
34
3
Get Over You
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 76 | Wochen: 4
05.11.2017
76
4
Metropolitans
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 23 | Wochen: 11
22.04.2018
23
11
Greatest Show On Earth (Aloe Blacc & Pegasus)
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 54 | Wochen: 5
01.09.2019
54
5
Victoria Line (Pegasus feat. Anna Rossinelli)
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 19 | Wochen: 8
12.04.2020
19
8
Better Man
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 71 | Wochen: 1
01.11.2020
71
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
A Place To Be
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 49 | Wochen: 1
07.10.2007
49
1
Heroes & Champions
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 13 | Wochen: 5
10.05.2009
13
5
Human.Technology
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 2 | Wochen: 65
02.10.2011
2
65
Love & Gunfire
Eintritt: 23.03.2014 | Peak: 2 | Wochen: 84
23.03.2014
2
84
Beautiful Life
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 5 | Wochen: 65
18.06.2017
5
65
Unplugged
Eintritt: 24.01.2021 | Peak: 1 | Wochen: 18
24.01.2021
1
18
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

4 BewertungenPegasus - Unplugged
gut
Ähnlich wie bei Jaël's "Sinfonia" verzichte ich auch bei Pegasus' "Unplugged" auf ein Track-by-Track-Review, da hier ja hauptsächlich alte Singles in neuem Gewand zu finden sind. Die Singles von Pegasus haben mir schon immer echt gut gefallen und das wurde mir durch diese Veröffentlichung noch einmal mehr bewusst. Allen voran die neue Version von "Last Night On Earth" ist extrem gelungen und hier (aber auch in deren Discography allgemein) ein klares Highlight.

Mit "Victoria Line", "Better Man" und "Won't Find Nobody Like You" gibt es zudem drei wirklich gelungene neue Songs, die das ganze abrunden. Eine längst fällige, verdiente erste #1-Platzierung für Pegasus. 5* für das Gesamtwerk.
Ich bin kein grosser Freund von Unplugged-Alben, das hat für mich immer so einen Beigeschmack, dass einem im Moment gerade kein neues Material in den Sinn kommt. Und Unplugged-Alben verkaufen sich eigentlich immer gut bei nicht allzu viel Aufwand.
Ich mag Pegasus sehr gerne und die Stimme von Noah ist eine Wohltat und hat grossen Wiedererkennungswert, was man bei diesen Versionen noch besser hört.
Die Songs wurden jetzt aber nicht spektakulär umgesetzt und die Instrumentalisierung ist eher minimalistisch gehalten, da hätte man mehr mit der grossen Kelle anrühren können, finde ich.
Insgesamt knapp ok, aber ich höre auf jeden Fall lieber die gewohnten Versionen der Songs
Pegasus unplugged, das klingt gut! Die Songs funktionieren und die Band hat es drauf.