Home | Impressum | Kontakt
Login

Queen
Made In Heaven

Album
Jahr
1995
5.14
43 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
19.11.1995 (Rang 1)
Zuletzt
12.09.2021 (Rang 67)
Peak
1 (9 Wochen)
Anzahl Wochen
34
441 (2747 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 34
DE
Peak: 1 / Wochen: 65
AT
Peak: 1 / Wochen: 21
FR
Peak: 17 / Wochen: 8
NL
Peak: 1 / Wochen: 47
BE
Peak: 2 / Wochen: 33 (V)
Peak: 2 / Wochen: 33 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 13
FI
Peak: 1 / Wochen: 15
NO
Peak: 2 / Wochen: 17
AU
Peak: 3 / Wochen: 13
NZ
Peak: 1 / Wochen: 13
Tracks
CD
06.11.1995
Parlophone 4835542 (EMI) / EAN 0724348355423
5
My Life Has Been Saved (95)
3:14
11
It's A Beautiful Day (Reprise)
2:59
12
Yeah [Hidden]
:04
13
Bonus Track [Hidden]
22:31
Queen
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bohemian Rhapsody
Eintritt: 20.02.1976 | Peak: 4 | Wochen: 77
20.02.1976
4
77
Crazy Little Thing Called Love
Eintritt: 13.01.1980 | Peak: 5 | Wochen: 8
13.01.1980
5
8
Play The Game
Eintritt: 27.07.1980 | Peak: 8 | Wochen: 6
27.07.1980
8
6
Another One Bites The Dust
Eintritt: 23.11.1980 | Peak: 8 | Wochen: 9
23.11.1980
8
9
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Las palabras de amor (The Words Of Love)
Eintritt: 21.11.1982 | Peak: 13 | Wochen: 2
21.11.1982
13
2
Radio Ga Ga
Eintritt: 19.02.1984 | Peak: 3 | Wochen: 12
19.02.1984
3
12
I Want To Break Free
Eintritt: 20.05.1984 | Peak: 2 | Wochen: 16
20.05.1984
2
16
One Vision
Eintritt: 29.12.1985 | Peak: 24 | Wochen: 2
29.12.1985
24
2
A Kind Of Magic
Eintritt: 27.04.1986 | Peak: 4 | Wochen: 15
27.04.1986
4
15
Friends Will Be Friends
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 19 | Wochen: 5
20.07.1986
19
5
I Want It All
Eintritt: 04.06.1989 | Peak: 8 | Wochen: 14
04.06.1989
8
14
Breakthru
Eintritt: 06.08.1989 | Peak: 28 | Wochen: 4
06.08.1989
28
4
The Invisible Man
Eintritt: 08.10.1989 | Peak: 30 | Wochen: 1
08.10.1989
30
1
Innuendo
Eintritt: 10.02.1991 | Peak: 3 | Wochen: 12
10.02.1991
3
12
The Show Must Go On
Eintritt: 19.01.1992 | Peak: 11 | Wochen: 11
19.01.1992
11
11
Who Wants To Live Forever / Friends Will Be Friends
Eintritt: 17.05.1992 | Peak: 36 | Wochen: 2
17.05.1992
36
2
Heaven For Everyone
Eintritt: 05.11.1995 | Peak: 9 | Wochen: 15
05.11.1995
9
15
A Winter's Tale
Eintritt: 14.01.1996 | Peak: 28 | Wochen: 7
14.01.1996
28
7
You Don't Fool Me
Eintritt: 07.04.1996 | Peak: 27 | Wochen: 16
07.04.1996
27
16
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)
Eintritt: 01.11.1998 | Peak: 35 | Wochen: 5
01.11.1998
35
5
We Will Rock You (Five + Queen)
Eintritt: 06.08.2000 | Peak: 18 | Wochen: 19
06.08.2000
18
19
We Will Rock You
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 49 | Wochen: 13
13.07.2003
49
13
Thank God It's Christmas
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 36 | Wochen: 7
31.12.2017
36
7
Don't Stop Me Now
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 52 | Wochen: 22
11.11.2018
52
22
Another One Bites The Dust (Queen vs. The Miami Project)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 78 | Wochen: 10
11.11.2018
78
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Works
Eintritt: 11.03.1984 | Peak: 3 | Wochen: 32
11.03.1984
3
32
A Kind Of Magic
Eintritt: 15.06.1986 | Peak: 4 | Wochen: 19
15.06.1986
4
19
Live Magic
Eintritt: 04.01.1987 | Peak: 26 | Wochen: 1
04.01.1987
26
1
The Miracle
Eintritt: 04.06.1989 | Peak: 1 | Wochen: 22
04.06.1989
1
22
Innuendo
Eintritt: 10.02.1991 | Peak: 1 | Wochen: 36
10.02.1991
1
36
Greatest Hits II
Eintritt: 10.11.1991 | Peak: 1 | Wochen: 72
10.11.1991
1
72
Greatest Hits
Eintritt: 05.01.1992 | Peak: 5 | Wochen: 151
05.01.1992
5
151
Live Killers
Eintritt: 26.01.1992 | Peak: 34 | Wochen: 2
26.01.1992
34
2
Live At Wembley '86
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 6 | Wochen: 13
07.06.1992
6
13
Five Live (George Michael and Queen with Lisa Stansfield)
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 6 | Wochen: 18
02.05.1993
6
18
Made In Heaven
Eintritt: 19.11.1995 | Peak: 1 | Wochen: 34
19.11.1995
1
34
Queen Rocks
Eintritt: 16.11.1997 | Peak: 16 | Wochen: 9
16.11.1997
16
9
Greatest Hits III (Queen+)
Eintritt: 21.11.1999 | Peak: 4 | Wochen: 14
21.11.1999
4
14
The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 2 | Wochen: 208
26.11.2000
2
208
Queen On Fire - Live At The Bowl
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 52 | Wochen: 5
07.11.2004
52
5
Return Of The Champions (Queen + Paul Rodgers)
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 42 | Wochen: 4
02.10.2005
42
4
Rock Montreal
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 27 | Wochen: 8
11.11.2007
27
8
The Cosmos Rocks (Queen + Paul Rodgers)
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 5 | Wochen: 7
28.09.2008
5
7
Absolute Greatest
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 15 | Wochen: 27
29.11.2009
15
27
Live At The Rainbow '74 - Sold Out
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 19 | Wochen: 4
14.09.2014
19
4
Queen Forever
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 4 | Wochen: 11
16.11.2014
4
11
A Night At The Odeon
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 31 | Wochen: 1
29.11.2015
31
1
On Air
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 84 | Wochen: 1
13.11.2016
84
1
Bohemian Rhapsody (Soundtrack / Queen)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 2 | Wochen: 76
28.10.2018
2
76
A Night At The Opera
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 69 | Wochen: 8
02.12.2018
69
8
Live Around The World (Queen + Adam Lambert)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 5 | Wochen: 8
11.10.2020
5
8
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rock Montreal & Live Aid [DVD]
Eintritt: 13.01.2008 | Peak: 3 | Wochen: 28
13.01.2008
3
28
Live At Wembley Stadium [DVD]
Eintritt: 18.09.2011 | Peak: 1 | Wochen: 58
18.09.2011
1
58
Days Of Our Lives [DVD]
Eintritt: 11.12.2011 | Peak: 5 | Wochen: 14
11.12.2011
5
14
Hungarian Rhapsody - Live In Budapest [DVD]
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 10 | Wochen: 1
25.11.2012
10
1
The Freddie Mercury Tribute Concert [DVD] (Queen +)
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 1 | Wochen: 8
15.09.2013
1
8
Live At The Rainbow '74 - Sold Out [DVD]
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 1 | Wochen: 10
14.09.2014
1
10
A Night At The Odeon [DVD]
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 6 | Wochen: 2
29.11.2015
6
2
Ballet For Life [DVD] (Queen + Béjart)
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 8
15.09.2019
2
8
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.14

43 BewertungenQueen - Made In Heaven
19.10.2003 12:41
...sehr gut...
sam ch. Freddie starb 1991, das Album erschien 1995 ...
27.10.2003 10:14
stark
28.10.2003 08:19
Hmmm... haut mich nicht unbedingt vom Sitz.
22.02.2004 23:49
stark, aber nicht 100 %ig
13.04.2004 19:15
Resteverwertung...aber geniale!
11.05.2004 21:14
Das letzte echte Queen-Album, mit neuen Stücken wie auch überarbeiteten Versionen der einzelnen Mitglieder (z.B. "Too Much Love Will Kill You" von Brian May, neu gesungen von Freddie Mercury"). Das Ende der Band wie auch von Freddie ist allgegenwärtig, speziell Freddie kann nicht mehr verheimlichen, wie es um ihn steht. Dennoch gibt er sein Bestes, genauso wie die anderen Bandmitglieder. Heraus kommt auch hier eine Mischung aus flockigen Stücken ("I Was Born To Love You") und nachdenklich stimmenden Werken ("Made In Heaven").
18.08.2005 15:24
knappe 4
19.07.2006 22:40
auch genial
19.07.2006 22:47
ordentlich gut gemachtes album...und erst noch in montreux
19.07.2006 22:54
Great Album
13.09.2006 18:25
Ein in sich ruhendes Album, vom (Lebens)Herbst und vom Abschied von Queen gezeichnet; und ein Freddie ungeschminkt, fragil und stark zugleich - Freddie offenbart sich dem Hörer schon auf dem Weg in eine andere Stufe seines Daseins...Pomp und Krone abgelegt und zur echten Bedeutung des Lebens und Sterbens zurückgefunden...trotz des Wehmuts des Abschieds spürt man kein Bedauern oder Jammern...Berührt mich zutiefst...Goodbye
07.02.2007 16:47
Vier Jahre nach dem Tod von Freddie Mercury veröffentlichten Queen seine letzten Aufnahmen - daraus entstand eine Wahnsinns-Platte. Die Songs zeugen von einer Kraft, Tiefe und Melancholie, wie man es zu Lebzeiten des legendären Sängers kaum erlebt hat. Wunderbares Vermächtnis einer grossen Band und Pflichtbestandteil jeder Musiksammlung. Eines der besten Alben aller Zeiten.

Highlights: Made In Heaven, Let Me Live, My Life Has Been Saved, I Was Born To Love You, Too Much Love Will Kill You, A Winter's Tale
13.03.2007 19:13
Geht in Ordnung. Alles von 2* bis 6*. Knappe 4-5 für's Album.
30.03.2007 19:49
Gewöhnlich werden nach dem Tod von Künstlern diverse Restmaterialien veröffentlicht, aber hier ist kaum ein Song weniger als 4* wert. 4 Jahre nach Freddie's Tod nochmal so überzeugend, ich hätte es nicht für möglich gehalten..

Erstaunlich, dass noch keinem "Fan" aufgefallen ist, dass dieses Album 2 Hiddentracks hat, #12 Yeah (0:04), #13 das instrumentale Track 13 (22:32!).
Mit 4.9 steht es in meiner persönlichen Queen Liste auf #2, ich bin immer wieder überrascht.
Zuletzt editiert: 03.08.2010 13:30

Mittlerweile sind es "nur" mehr 4,5* plus und Platz 4/15 ihrer besten Alben.
02.06.2007 04:19
Es ist ein Jammer um diesen Freddie Mercury. Dies sind leider die letzten Aufnahmen mit diesem begnadeten Sänger. Erstaunlich ist, wie der vom Tod gezeichnete Freddie hier singt. Mit einer Kraft und Hingabe, wie sie schlicht einmalig sind. Die Songs bergen die typische Handschrift von Brian Mays Gitarren und natürlich die absolute Dominanz des Freddie Mercury.
02.06.2007 04:39
mh
02.06.2007 11:01
War damals zu Beginn etwas skeptisch, sah für mich ein wenig nach Abzocke aus... Doch nach all den Jahren bin ich geläutert und habe "Made In Heaven" in meinen persönlichen Album-Olymp aufgenommen!
18.07.2007 12:53
Tolles Album,4 Jahre nach dem Tod von Freddie Mercury!!!
Highlights:Made In Heaven,Heaven For Everyone,Let Me Live,Mother Love.
18.11.2007 22:40
Traumhaftes "Leb wohl" Album...
Als ich das Album am 6.11.95 in den Händen hielt
kamen mir die Tränen.Auf so einen Tag hätte ich nicht mehr zu hoffen gewagt.Nach dem ersten hören die Mega Begeisterung ein Traum von einem Album und die Gewissheit
es wird das letzte Studio Album sein was ich kriegen würde.
Auch heut 12 Jahre und 12 Tage nach dem Kauf liebe ich das Album noch wie am ersten Tag.
Ein grandioses Abschieds-Album....
25.11.2007 15:32
Dieses letzte Quenn-Album ist an Emotionalität kaum zu überbieten.
05.12.2007 13:09
Songs wie ; Made in Heaven , I was born to Love you klingen im Original auf der Freddie Mercury Lp "Mr. Bad Guy" doch um einiges besser und authentischer.
Ich liebe Queen - so isses nicht , aber das Album haut mich nur teilweise oder Streckenweise aus den Socken .
Knappe 4
09.02.2008 23:54
Ein den Umständen entsprechendes eher ruhigeres Queen-Album. Aber trotzdem ein gutes!
QUEEN feat. QUEEN - im wahrsten Sinne. Solo-Sachen, B-Seiten und unveröffentlichte Stücke wurden nochmal so richtig auf QUEEN-Glanz poliert, damit alles auch soundmäßig zusammen paßte.

Wenn man dem grandiosen Vorgängeralbum Innuendo einen Vorwurf machen konnte, dann nur der, daß der Sound ein wenig steril und kraftlos geriet.

Und davon war auf der Made in Heaven absolut nichts zu spüren ... der zuletzt etwas zu kurz gekommene Bombast war wieder voll da.

Es fehlte lediglich ein echter Rocker, aber ansonsten wurde es ein 1A Abschiedswerk!

PS: Ein ambivalentes Gefühl schwingt dennoch mit bei diesem Album; Meinungen wie die von jAM777 kann ich sehr gut nachempfinden.

@ Widmann1: Das ist aber schon ein wenig zu hart ;)

@ emalovic: Und auch Du, mein Freund, ziehst da unten mal wieder falsche Schlußfolgerungen ...
Ich würde es noch drastischer formulieren: Leichenfledderei.

05.11.20: Zu diesem Album gibt es eine Podcast-Folge "SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten", in der man interessante Infos und die Meinungen der Redaktion zu diesem Album bekommt.

Nach dem Tod von Queen-Frontmann Freddie Mercury im November 1991 dauerte es vier Jahre, bis wieder ein Queen-Studioalbum erschien: "Made In Heaven".

https://open.spotify.com/episode/19OjiSzFBloeK9GjIKunCe?si=CwpiU2ZRSCCaIWi0TLak-g
Überzeugt mich nicht wirklich.
Muy bueno.
Nicht schlecht, aber die drei neuen Songs hätten Queen auch als Single veröffentlichen können. Ein Album mit altem Schubladenmateriel und Remakes vollzustopfen...na ich weiss nicht.
klare 5*
Sehr gut!
... ich halt's für ein klasse Abschluss-Album ...
Erstklassiges Album. Ein Album ohne Tiefpunkte.
Favoriten:
1. Too Much Love Will Kill You
2. I Was Born To Love You
3. Heaven For Everyone
4. Mother Love
5. My Life Has Been Saved
Eine glatte 5.
Kurz vor Freddie’s Tod arbeitete die Band soviel, wie sie nur konnten. Damals war klar, dass sie ein Album mit diesen Songs nicht fertig stellen würden. Er sagte, dass er Strophen über Strophen braucht die er singen musste, da er es nicht mehr lange macht. Mit seiner Stimme von Band stellten sie dann dieses Album später fertig.

CDN: #18, 1995
USA: #58, 1995
Auf dieses Album war ich sehr gespannt.
War es Leichenfledderei oder war es eher ein Meisterwerk?
Ich fand und finde heute noch das ganze als 2.
Damals wusste man die ganze Geschichte hinter den Aufnahmen noch nicht, aber durch die Dokus der letzten Jahre, sieht man die Aufnahmen in einem anderen Licht.
es hat seinen Grund, warum einige Songs nicht auf Alben erschienen.

viele der songs hier sind Nebenprodukte und/oder nur spontan ohne Hintergründe entstanden.

Die Band sollte sich echt mal schämen.
Vor allem BRIAN MAY der immer so tat, als wäre FREDDY MERCURY sein bester Freund
Himmlisch gut!
Zelfs doodziek wist Freddie Mercury nog een steengoed album te produceren. Met Brian, John en Roger natuurlijk. Een uitstekend requiem een van de beste vocalisten van de vorige eeuw. May he rock in Heaven.

Schönes Album.
Das einzige Queen Album, auf der mir alle Songs gefallen. Sogar der über 20 Minuten lange "Hidden Track" hat was.
Ook op dit album staat echt wel sterke muziek.
sehr schön.
super
hat mir lange nicht gefallen, heute find ich es toll