Home | Impressum | Kontakt
Login

Shania Twain
Come On Over

Album
Jahr
1997
5.11
45 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
08.03.1998 (Rang 33)
Zuletzt
02.11.2003 (Rang 66)
Peak
4 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
101
59 (6375 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 101
DE
Peak: 8 / Wochen: 53
AT
Peak: 4 / Wochen: 34
FR
Peak: 4 / Wochen: 98
NL
Peak: 1 / Wochen: 132
BE
Peak: 1 / Wochen: 67 (V)
Peak: 4 / Wochen: 60 (W)
SE
Peak: 4 / Wochen: 75
FI
Peak: 6 / Wochen: 36
NO
Peak: 1 / Wochen: 66
IT
Peak: 20 / Wochen: 5
AU
Peak: 1 / Wochen: 146
NZ
Peak: 1 / Wochen: 104
Tracks
CD
04.11.1997
Shania Twain
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
You're Still The One
Eintritt: 15.03.1998 | Peak: 26 | Wochen: 12
15.03.1998
26
12
That Don't Impress Me Much
Eintritt: 27.06.1999 | Peak: 6 | Wochen: 33
27.06.1999
6
33
Man! I Feel Like A Woman!
Eintritt: 26.12.1999 | Peak: 43 | Wochen: 14
26.12.1999
43
14
I'm Gonna Getcha Good!
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 10 | Wochen: 21
17.11.2002
10
21
Ka-Ching!
Eintritt: 09.03.2003 | Peak: 2 | Wochen: 26
09.03.2003
2
26
Forever And For Always
Eintritt: 22.06.2003 | Peak: 26 | Wochen: 13
22.06.2003
26
13
Thank You Baby! (For Makin' Someday Come So Soon)
Eintritt: 07.09.2003 | Peak: 35 | Wochen: 6
07.09.2003
35
6
When You Kiss Me
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 47 | Wochen: 4
30.11.2003
47
4
Up!
Eintritt: 28.03.2004 | Peak: 51 | Wochen: 8
28.03.2004
51
8
Party For Two (Shania Twain with Mark McGrath)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 12
07.11.2004
13
12
White Christmas (Michael Bublé & Shania Twain)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 52 | Wochen: 2
31.12.2017
52
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Come On Over
Eintritt: 08.03.1998 | Peak: 4 | Wochen: 101
08.03.1998
4
101
VH-1 Divas Live (Celine / Gloria / Aretha / Shania / Mariah)
Eintritt: 18.10.1998 | Peak: 11 | Wochen: 14
18.10.1998
11
14
Up!
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 2 | Wochen: 78
01.12.2002
2
78
Greatest Hits
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 4 | Wochen: 23
21.11.2004
4
23
Now
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 10 | Wochen: 5
08.10.2017
10
5
The Woman In Me
Eintritt: 18.10.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
18.10.2020
91
1
Queen Of Me
Eintritt: 12.02.2023 | Peak: 2 | Wochen: 4
12.02.2023
2
4
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Still The One - Live From Vegas [DVD]
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 1 | Wochen: 3
15.03.2015
1
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.11

45 BewertungenShania Twain - Come On Over
30.09.2003 23:23
sehr gutes album!
01.10.2003 07:48
Ein gnadenloses gutes Country-Rock Album!
08.10.2003 09:00
ohne worte (positiv gemeint)
08.10.2003 10:40
Die Dame wird, meiner Meinung nach, zu überbewertet.
22.12.2003 22:04
Wer ein Album über 100 Wochen in die Charts bringt, muss wohl sehr gute Arbeit geleistet haben...!!! Hier kann es nur 6* geben!!!
12.02.2004 13:06
Sieht sehr gut aus,aber sollte das singen sein lassen!
06.03.2004 13:44
Sorry, aber solche Kommentare solltet ihr euch sparen, es geht hier um die CD und nicht die Person. Hatte die CD schon Anfang 1998, als sie hier noch fast unbekannt war. Für mich fast etwas zu poppig schon, von Country ist fast nichts mehr zu hören, leider. Ist in Amerika die erfolgreichste CD von einer Solo-Künstlerin. Zu Recht. Grossartig.
16.07.2004 20:53
Aufgerundet 5 Sterne, z.T. sehr schöne Lieder, daneben Durchschnitts-Country. Daran allein kann der Erfolg nicht gelegen haben ;-))
02.11.2004 13:10
Guter gelungener Stilmix. Lässt sich immer wieder hören.
25.03.2005 10:18
sehr gut
28.03.2005 20:38
sehr gelungenes Album!
28.12.2005 18:16
gutes album
20.01.2006 13:31
In der originalen US-Version ein sehr guter Stilmix aus Pop, Country und Rock, in der für den europäischen Markt neu abgemischten internationalen Version ein gutes Pop-Album (mit einer Prise Rock und ganz geringen Country-Zutaten). "That Don´t Impress Me Much" kommt in der europäischen Version besser rüber, ansonsten bevozuge ich für mich das US-Original, das sehr oft den Weg in meinen Player findet. Ein Album, das ich vom ersten bis zum letzten Titel ohne Unterbrechung hören kann. Zu Recht das meistverkaufte Album einer Frau.
17.06.2006 15:08
Sorry wenn ich euch jetzt vieleicht drein Schwatze, aber Shania macht KEIN Country nicht mal im Anstatz...sie macht einfach und gut verstrickten Pop wie Britney Spears oder Jessica Simpson...von Country oder geschweige dann Rock höre ich nichts...
Durchschnitts CD und auch für mich wird diese Dame überbewertet gibt in Ihrem Genre (dem Pop-Genre) viel besseres als Sie...
07.07.2006 17:24
Die Country-Anteile hatten tatsächlich stark abgenommen. Beim US-Mix des Albums hört man ihn aber noch. Einfach "Honey I'm Home" antesten und danach nochmal kommentieren. ;-) Ein heute schon historisches Album. Das erfolgreichste Album eines Country-Künstlers, eine Sängerin überhaupt - zahllose Singles und Hits... einfach groß! Fantastisch!
13.12.2006 13:50
Sicherlich ein gutes Album, aber Country trifft halt nicht ganz meinen Geschmack! Hat ein paar Perlen drauf, mehr als eine 4 kann ich trotztdem nicht geben, auch wenn es sich knapp 30 Mio.-mal verkaufte!
03.04.2007 12:04
DAS IST ES ALSO -- DAS ERFOLGREICHSTE ALBUM EINER SÄNGERIN! Sind schon paar Perlen auf dem Album oben -- aber nur ein paar!
25.04.2007 18:48
Ihre wohl beste Scheibe. Gleich die Hälfte kann man zu ihren besten Songs bezeichnen.
Und sie lebte wohl 3 Jahre sehr gut davon..
Einziger Schwachpunkt ist Track 13.
4.25*
14.08.2007 18:30
super
14.08.2007 21:19
prima
05.12.2007 10:56
Lief '99 und 2000 bei mir in Dauerrotation. Ein Albumklassiker ohne einem einzigen argen Durchhänger, zahllosen Ohrwürmern und großen Hits. Großartig!
12.03.2008 23:29
Ziemlich weit hinter ihrem Meiterwerk "The Woman In Me", trotzdem liebe ich auch diese Platte total. Der Sound ist um einiges poppiger, doch die vielen Ohrwürmer verdienen einfach 6 Punkte. Shania ist sowieso extrem geil!
16.04.2008 00:20
...gut...
17.05.2008 00:13
Zu Recht das meistverkaufte Album einer Frau....hahaha

Leute, das Mädchen sieht top aus, das ist alles.....

Eine Aufnahme eines zweisekundigen Rülpsers von Joan Baez hat mehr musikalische Qualität.......
sehr gut!!!
aber das meistverkaufte album einer frau
hätte es wirklich nicht sein müssen...
schwächer als vorgänger, dennoch freue ich mich über den erfolg sehr. knapp 6*.
Can't believe it has done so well around the world! Not a bad album, has some fun party tracks and some good pop ballads, but it's not that great!
Habe ich nach dem Album "Up" von ihr gekauft. Anfangs war ich enttäuscht, mittlerweile finde ich, dass dieses ein sehr gutes Album ist, aber nicht ganz so gut wie "Up".
Ne 6 ist es aber schon :)
Mein Lieblings-Mainstream-Countrypop-Album! 5.5*
@ steveeee1
Not a bad album, has some fun party tracks and some good pop ballads, but it's not that great!


WTF? How does an album that isn't to great a 5 then? Seriously some people really need to check what they are giving when reviewing.

Anyway I remember my g/f at the time buying this and i was really not fussed on Shania but found myself listening to this album on a consistant basis for a good 5 years. I haven't heard it in full since the mid naughties but i'm kinda glad because i think now it belongs back then but on the other hand is a lot better than a lot of todays more popular albums.
I was pleasantly surprised on the most part. Even though I've heard most of it played to death a decade ago, it's much fresher nowadays and enjoyable too.
Possibly one of the best albums of all time. Every single track is pure genius. Love it.
6 stars
Blijft toch wel één van de beste albums uit de 90's.

Super starkes Album!
von a bis z überzeugend. kann auch nicht jeder
An amazing album that took the world by storm and crossed both pop, rock and country music boundaries. Also produced 12 hit singles!
Das dritte Studio Album von Shania Twain wurde ein riesiger Erfolg und ist bis heute, 20 Jahre später, noch immer das meistverkaufte Album einer Sängerin! Zurecht! Denn auch in meiner "Bestenliste" ist das Album ganz weit vorne dabei. Jeder Track ist gut bis sehr gut und natürlich sind einige super Hits darauf zu finden!
Höre es mir immer wieder gerne an, in der Country Version sowohl wie in der Pop Version.
Hoffe sehr das es noch lange DAS erfolgreichste Album bleiben wird.
Shania hat damit jedenfalls Geschichte geschrieben!

You're Still The One 6*
When 6*
From This Moment On 6*
Black Eyes, Blue Tears 6*
I Won't Leave You Lonely 6*
I'm Holdin' On To Love (To Save My Life) 6*
Come On Over 6*
You've Got A Way 5*
Whatever You Do! Don't! 5*
Man ! I Feel Like A Woman! 6*
Love Gets Me Every Time 6*
Don't Be Stupid (You Know I Love You) 6*
That Don't Impress Me Much 6*
Honey, I'm Home 5*
If You Wanna Touch Her, Ask! 6*
Rock This Country! 6*

Durchschnitt: 5.81 ~ 6*

-Die einzelnen Song Reviews auf der jeweiligen Seite
Als Nicht-Fan erkenne ich zwei Arten von Songs, die Powerballade und den Countrypop-Song.
Da gefällt mir vieles schon sehr gut.
Herausragend: That Don't Impress Me Much.

24.10.22: Aber dann eine 4 zu geben, bei all den Einzel-Fünfern. 4 => 5.

24.10.22: Zu diesem Album gibt es eine Podcast-Folge "SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten", in der man interessante Infos und die Meinungen der Redaktion zu diesem Album bekommt.

Das ist natürlich nicht die einzige Besonderheit des Albums. Die Platte gibt es nämlich in zwei unterschiedlichen Versionen. Die erste Version von "Come On Over" kam im November 1997 raus und war eher ein klassisches Country Album. Da Country aber vor allem in den USA beheimatet ist, dachte man sich, es braucht noch eine Version des Albums für den Rest der Welt, also arbeitete man an etwas poppigeren Varianten der Songs und brachte das Album 1999 noch mal raus, als "International Version" und mit der erreichte Shania Twain dann auch den Rest der Welt.
Shania Twain – ein sympathischer Rockstar ohne Allüren

Und so locker und charmant sich Shania Twain in ihren Songs gibt, so entspannt und bodenständig ist sie auch in der Realität. SWR1-Musikredakteur Stephan Fahrig hat Shania Twain vor einigen Jahren für ein Interview in Hamburg getroffen und beschreibt die kanadische Sängerin so:

Im Interview war sie sehr aufmerksam, sehr freundlich, nett, aufgeschlossen [...], also sie war offen eigentlich für alles. Sie ist und war [...] ein sehr angenehmer Rockstar ohne Allüren.
Quelle: Stephan Fahrig, Musikredakteur im Meilensteine-Podcast

Geschrieben hat Shania Twain das Album gemeinsam mit ihrem damaligen Ehemann John "Mutt" Lange, der als Produzent schon mit Stars wie Bryan Adams oder auch Billy Ocean zusammengearbeitet hat. Die beiden haben so intensiv zusammen an dem Album gearbeitet, dass es eigentlich schon fast kein Solo Album mehr von Shania Twain ist, sondern eigentlich vom Duo Twain/Lange gesprochen werden müsste.
Warum die beiden für ihre Zusammenarbeit stark kritisiert worden sind, und welche Stars noch so an dem Album mitgewirkt haben, das hört ihr in unserer Podcastfolge zu Shania Twains Rekordalbum "Come On Over".

https://open.spotify.com/episode/75fqVkOBtHNdLGHSJH83Cb?
This would have to be my only favourite country album because I am a least listener in country music. I really enjoy the few songs including When, Honey I'm Home and Come On Over . I am not a fan of "Man! I Feel Like A Woman" however probably the women's references in content. But most of all its a really nice listen. Although the dance mix at the end gets a bit of fun for a finish.
Ein gutes Album, ohne Aussetzer.
Ein geniales Album das mir richtig Lust auf modernen Country macht. Die US-Ausgabe 1997 plus die europäische Revised-Edition von 1999 macht in Summe geniale Musik - auf den Remix kommt es an - je nach Laune.
Ein Album, das man hören kann. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Hits des Albums sind bekannt.
Het is goed, maar wel verschrikkelijk om aan te moeten horen als je er niet van houdt. Vooral als commerciële radiozenders dit pushen en aan je opdringen. Op een gegeven moment werd je met alle drie hitsingles twintig keer per dag om de oren geslagen. Zo kwamen ze wel aan die paar miljoen verkopen. Even ter vergelijking, Madonna's Ray of Light album werd toen ook met vier singles gepusht en dat stoorde nauwelijks, deze Shania Twain daarentegen doet meer pijn dan een hernia.
Grossartiges Album