Home | Impressum | Kontakt
Login

Sting and Edin Karamazov
Songs From The Labyrinth

Album
Jahr
2006
4.5
6 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
22.10.2006 (Rang 31)
Zuletzt
26.11.2006 (Rang 78)
Peak
31 (1 Woche)
Anzahl Wochen
6
6633 (312 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 31 / Wochen: 6
DE
Peak: 11 / Wochen: 26
AT
Peak: 40 / Wochen: 6
FR
Peak: 20 / Wochen: 18
NL
Peak: 39 / Wochen: 11
BE
Peak: 16 / Wochen: 18 (V)
Peak: 38 / Wochen: 13 (W)
SE
Peak: 30 / Wochen: 2
IT
Peak: 7 / Wochen: 21
ES
Peak: 50 / Wochen: 3
PT
Peak: 28 / Wochen: 2
Tracks
CD
06.10.2006
Deutsche Grammophon 06025 170 3139 (UMG) / EAN 0602517031395
3
"Ryght Honorable..."
0:40
6
"...Then In Time Passing On..."
0:32
8
The Lowest Trees Have Tops
2:16
9
"...And Accordinge As I Desired Ther Cam A Letter..."
0:55
11
"...From Thenc I Went To The Landgrave Of Hessen..."
0:24
12
2:42
15
"...And From Thence I Had Great Desire To See Italy..."
0:28
18
"...After My Departure I Caled To Mynde..."
0:29
22
"...Men Say That The Kinge Of Spain..."
1:01
Sting
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Russians
Eintritt: 02.02.1986 | Peak: 13 | Wochen: 9
02.02.1986
13
9
All This Time
Eintritt: 03.02.1991 | Peak: 18 | Wochen: 5
03.02.1991
18
5
It's Probably Me (Sting with Eric Clapton)
Eintritt: 23.08.1992 | Peak: 16 | Wochen: 12
23.08.1992
16
12
If I Ever Lose My Faith In You
Eintritt: 21.02.1993 | Peak: 16 | Wochen: 16
21.02.1993
16
16
Fields Of Gold
Eintritt: 08.08.1993 | Peak: 25 | Wochen: 4
08.08.1993
25
4
All For Love (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 1 | Wochen: 27
09.01.1994
1
27
When We Dance
Eintritt: 13.11.1994 | Peak: 42 | Wochen: 5
13.11.1994
42
5
Brand New Day
Eintritt: 12.09.1999 | Peak: 35 | Wochen: 10
12.09.1999
35
10
Desert Rose (Sting feat. Cheb Mami)
Eintritt: 30.01.2000 | Peak: 3 | Wochen: 39
30.01.2000
3
39
My Funny Friend And Me
Eintritt: 08.04.2001 | Peak: 91 | Wochen: 3
08.04.2001
91
3
Fragile
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 64 | Wochen: 4
04.11.2001
64
4
Rise & Fall (Craig David feat. Sting)
Eintritt: 18.05.2003 | Peak: 11 | Wochen: 23
18.05.2003
11
23
Send Your Love
Eintritt: 21.09.2003 | Peak: 37 | Wochen: 10
21.09.2003
37
10
Whenever I Say Your Name (Sting & Mary J Blige)
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 50 | Wochen: 5
14.12.2003
50
5
Stolen Car (Take Me Dancing)
Eintritt: 13.06.2004 | Peak: 81 | Wochen: 2
13.06.2004
81
2
Stolen Car (Mylène Farmer & Sting)
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 55 | Wochen: 1
06.09.2015
55
1
Reste (Maître Gims & Sting)
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 91 | Wochen: 4
13.10.2019
91
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Dream Of The Blue Turtles
Eintritt: 07.07.1985 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.07.1985
6
22
Bring On The Night
Eintritt: 29.06.1986 | Peak: 11 | Wochen: 8
29.06.1986
11
8
...Nothing Like The Sun
Eintritt: 25.10.1987 | Peak: 3 | Wochen: 45
25.10.1987
3
45
Nada como el sol
Eintritt: 20.03.1988 | Peak: 18 | Wochen: 12
20.03.1988
18
12
The Soul Cages
Eintritt: 03.02.1991 | Peak: 1 | Wochen: 20
03.02.1991
1
20
Ten Summoner's Tales
Eintritt: 14.03.1993 | Peak: 3 | Wochen: 17
14.03.1993
3
17
Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994
Eintritt: 20.11.1994 | Peak: 5 | Wochen: 22
20.11.1994
5
22
Mercury Falling
Eintritt: 17.03.1996 | Peak: 1 | Wochen: 15
17.03.1996
1
15
The Very Best Of... Sting & The Police (Sting & The Police)
Eintritt: 23.11.1997 | Peak: 17 | Wochen: 17
23.11.1997
17
17
Brand New Day
Eintritt: 10.10.1999 | Peak: 2 | Wochen: 46
10.10.1999
2
46
...All This Time
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 10 | Wochen: 19
18.11.2001
10
19
Sacred Love
Eintritt: 05.10.2003 | Peak: 1 | Wochen: 22
05.10.2003
1
22
Songs From The Labyrinth (Sting and Edin Karamazov)
Eintritt: 22.10.2006 | Peak: 31 | Wochen: 6
22.10.2006
31
6
If On A Winter's Night...
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 13 | Wochen: 17
08.11.2009
13
17
Symphonicities
Eintritt: 25.07.2010 | Peak: 15 | Wochen: 13
25.07.2010
15
13
Live In Berlin (Sting feat. The Royal Philharmonic Concert Orchestra)
Eintritt: 12.12.2010 | Peak: 51 | Wochen: 6
12.12.2010
51
6
The Best Of 25 Years
Eintritt: 06.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 6
06.11.2011
50
6
The Last Ship
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 9 | Wochen: 8
06.10.2013
9
8
57th & 9th
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
20.11.2016
3
10
44/876 (Sting & Shaggy)
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 5 | Wochen: 18
29.04.2018
5
18
My Songs
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 5 | Wochen: 14
02.06.2019
5
14
Duets
Eintritt: 28.03.2021 | Peak: 7 | Wochen: 11
28.03.2021
7
11
The Bridge
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 5 | Wochen: 12
28.11.2021
5
12
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
A Winter's Night... Live From Durham Cathedral [DVD]
Eintritt: 24.01.2010 | Peak: 8 | Wochen: 1
24.01.2010
8
1
Live At The Olympia Paris [DVD]
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 8
19.11.2017
1
8
Edin Karamazov
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Songs From The Labyrinth (Sting and Edin Karamazov)
Eintritt: 22.10.2006 | Peak: 31 | Wochen: 6
22.10.2006
31
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

6 BewertungenSting and Edin Karamazov - Songs From The Labyrinth
18.10.2006 12:45
Respekt, dass Sting so ein Album macht, das sich sicherlich nicht so toll verkauft wie die Vorgänger. Sting interpretiert die Songs von John Dowland, einem Komponisten aus der Renaissance-Zeit, mit sehr viel Gefühl. Obwohl die Songs phasenweise sehr schwer und melancholisch klingen, kann Sting den Titeln das gewisse Etwas verleihen. Tolles Album, wenn auch ungewöhnlich für den durchschnittlichen Chartshörer!
18.04.2008 15:48
Hätte die Titel jemand anderes umgesetzt wäre es sicherlich noch besser geworden. Sting fügt seine typische Langeweile hinzu und bremst das Material.
Je kunt merken dat de fans dit niet zien als een regulier Sting album, want dit is dan ook de enige die niet in de Top 10 geeindigd is. Wanneer komt Sting weer met ECHT nieuw materiaal?????
Für Sting-Verhältnisse ein eher ungewöhnliches, aber keineswegs uninteressantes Album.
Schwierig zu bewertendes Material. Dazu kenne ich mich letztlich in diesem Bereich der Renaissance zu wenig aus und weiß demnach nicht genau welchen Maßstab ich anzuwenden habe.

Das Konzept des Albums mit dem stimmungsvoll vorgelesenen Dowland Brief eine gewisse Abwechslung zu schaffen gelingt und gefällt mir genauso wie die leicht melancholische Stimmung, die sich quasi durch das Album zieht. Wirklich greifbar werden die Stücke dadurch für mich allerdings nicht und mein Interesse sich dem Renaissance Genre zu nähern wird durch dieses Album auch nicht wirklich geweckt. Eine interessante Hörerfahrung war es dennoch.
Wahrlich eine interessante Erfahrung, einen Pop-Star wie Sting in diesem Rahmen zu hören. Kompliment auch an die Instrumentenspieler und die Tontechnik. Man hört jedes Klimpern und Knarzen der historischen Instrumente und sogar den Atem der Musiker - schön!