Taio Cruz - TY.O

Cover Taio Cruz - TY.O
CD
Island 06025 2789171

Charts

Einstieg:18.12.2011 (Rang 29)
Zuletzt:03.06.2012 (Rang 84)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:24
Rang auf ewiger Bestenliste:1520 (1310 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 15 / Wochen: 24
de  Peak: 28 / Wochen: 25
at  Peak: 36 / Wochen: 8
nl  Peak: 100 / Wochen: 1

Tracks

02.12.2011
CD Island 06025 2789171 (UMG) / EAN 0602527891712
Details anzeigenAlles anhören
1.Taio Cruz feat. Flo Rida - Hangover
  4:04
2.Troublemaker
  3:40
3.Taio Cruz feat. Pitbull - There She Goes
  3:44
4.Shotcaller
  3:24
5.Make It Last Forever
  3:48
6.World In Our Hands
  3:20
7.Tattoo
  3:12
8.Play
  3:15
9.You're Beautiful
  3:19
10.Telling The World
  4:10
11.David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris - Little Bad Girl
  3:13
   

Taio Cruz   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Break Your Heart (Taio Cruz feat. Ludacris)04.04.2010146
Dynamite08.08.2010332
Higher (Taio Cruz feat. Kylie Minogue)12.12.2010429
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)10.07.2011725
Hangover (Taio Cruz feat. Flo Rida)13.11.2011134
Troublemaker22.01.2012722
There She Goes (Taio Cruz feat. Pitbull)13.05.2012222
World In Our Hands14.10.2012406
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Rokstarr13.06.20103727
TY.O18.12.20111524
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.69 (Reviews: 16)

Getharda
Member
****
Durchschnittlich-belangloses Album, verglichen mit dem Vorgänger geradezu peinlich. 4-

Samuelw300
Member
*****
Das Album hat mit den Songs "Hangover" (feat. Flo Rida), "Troublemaker" & "There She Goes" (feat. Pitbull) einen starken Anfang, wird dann extrem durchschnittlich. Setzt nochmals einen Höhepunkt mit dem Song "World In Our Hands". Wird dann wieder durchschnittlicher. Die weiteren Songs "Play" u. "Little Bad Girl" (feat. David Guetta) stechen noch etwas hervor.

Insgesamt ist der LP deutlich schwächer gegenüber von "Rokstarr".

Zugreifen sollten ohnehin nur Leute, die nicht nach dem künstlerischen Wert darin suchen u. die schon mit dem Vorgänger u. bzw. mit Pitbull u. David Guetta-Sounds Freude haben. Es geht hier lediglich um gut produzierte Partytracks, völlig dem Mainstream angepasst.

Das muss ja nicht zwingend schlecht sein, wie es schon öfter bewiesen wurde...

Na testet es einfach selbst aus. Ich gebe dem Album (bes. wegen der starken Single-Songs) knappe 5*.
Zuletzt editiert: 13.11.2012 22:11

Sacred
Member
****
Ähnlich wie der Vorgänger. Einige Ohrwurmperlen, einige Füller. 4+

Highlights:
Troublemaker / There She Goes / Shotcaller / World In Our Hands / Play

fabio
Member
*****
toll

AllSainter
Member
**
Unglaublich primitiv. Schade.

ShadowViolin
Member
****
Hangover *** ***
Troublemaker *** **
There She Goes *** **
Shotcaller *** *
Make It Last Forever *** *
World In Our Hands *** *
Tattoo ***
Play ***
You're Beautiful *** *
Telling The World ***
Little Bad Girl *** ***

4.2727 - 4*

Ich kenne sein vorheriges Album nicht, doch nachdem mich bereits alle Singles damals ("Break Your Heart", "Dynamite" und "Higher" eben...) und nun auch "Hangover" sehr überzeugt haben, dachte ich mir ich kaufe die neueste CD gleich (ausserdem war sie überraschend billig...).

Gut, als erstes muss ich sagen dass fast alle Songs genau gleich tönen. Nicht viel neues, und so ab Song 5 wird es langsam auch ein wenig langweilig. Trotzdem ist es ein gutes Album, da es vor allem mit den ersten paar Songs und mit "Little Bad Girl" grosse Kracher hat und so auch viel Spass macht.

Da eigentlich alle sein "Rokstarr" so gut fanden und die Kritiken viel besser sind als die für "TY.O", werde ich mir "Rokstarr" wohl auch noch reinziehen...

Highlights: "Hangover", "Troublemaker" und "Little Bad Girl"
Zuletzt editiert: 27.12.2011 15:58

Tennis
Member
***
I haven't heard the album but i would like to say this is as big a flop as i have ever seen for an album from a well known artist.

JimJim1
Member
*****
A really solid dance-pop album, however the sound is very 'of-the-moment' and this almost certainly won't hold up well with time.

The album is packed with lots of potential hits, with highlights including 'World In Our Hands', 'Troublemaker' and 'Make It Last Forever'. Those looking for something a little more meaningful from Taio should check out the beautiful 'Telling The World' (originally from the Rio soundtrack).

Starmania
Member
****
Es ist immer dasselbe bei diesem Genere, 3-4 wirklich gute Songs und auch viel Unbrauchbares. Finde auch, dass es mit der Zeit etwas ermüdend wirkt, hätte mir ein bisschen mehr Abwechslung gewünscht, die Songs wirken zum Teil doch ein wenig steril und überproduziert. Dennoch vergebe ich gut gemeinte 4 Sterne!

southpaw
Member
***
Fand zumindest mit den Singles sein Publikum. Keine 4!

Roger Hürlimann
Member
***
Definitiv schwächer als der Vorgänger. Klingt oft wiederholend und durchschnittlich, überhaupt nicht neu oder frisch, wie es noch beim Vorgänger der Fall war.

sbmqi90
Member
**
Hangover: **
Troublemaker: *** *
There She Goes: ***
Shotcaller: ***
Make It Last Forever: **
World In Our Hands: *
Tattoo: ***
Play: **
You're Beautiful: ***
Telling The World: *
Little Bad Girl: *** **

Durchschnitt: 2,64

Einen riesengroßen Schritt zurück macht Taio Cruz mit seinem dritten Album. Überraschte und begeisterte er mich mit seinem gelungenen zweiten Album noch mit vielen hitverdächtigen Songs, so findet man auf dem neuen Werk des Sängers neben einigen Belanglosigkeiten zwar immer noch den einen oder anderen Hit - diesmal jedoch mit kurzer Haltbarkeit. Während ich die Hits von "Rokstarr" auch heute noch sehr gerne höre, nerven mich die Singles dieses Albums schon längst - und neben den Singles findet man leider auch kaum Brauchbares auf "TY.O". Lediglich David Guetta rettet das Album ein klein wenig, in dem er "Little Bad Girl" beisteuert, das aber natürlich schon auf Guettas Album vertreten ist.
Ich bin sehr enttäuscht - da bleibt zu hoffen, dass er sich mit dem vierten Album wieder stark steigert.

tgebele
Member
****
Hören meine beiden Söhne rauf und runter. Mag die Musik ganz gerne. Leider klingen eigentlich alle Songs gleich. Etwas Abwechslung würde dem Album gut tun.

begue
Member
***
Mit etwas gutem Willen eine 4.

orangeKILLER
Member
***
Hangover **
Troublemaker *** *
There She Goes **
Shotcaller *** *
Make It Last Forever ***
World In Our Hands *** **
Tattoo **
Play ***
You're Beautiful **
Telling The World *** **
Little Bad Girl **

Durchschnitt: 3,09 ~ 3

Enttäuschung im Vergleich zum Vorgänger. Die Songs hören sich fast alle gleich an und sind meistens extrem dem Mainstream angelehnt. Die beiden besten Songs sind "World In Our Hands" und "Telling The World", dann kommt "Troublemaker", der ganz in Ordnung ist, der Rest ist 2*-3*-Einheitsbrei.
Zuletzt editiert: 25.01.2014 12:37

Taurin Straiter
Member
*****
Hangover: 4*
Troublemaker: 5*
There She Goes: 4*
Shotcaller: 4*
Make It Last Forever: 3*
World In Our Hands: 4*
Tattoo: 3*
Play: 5*
You're Beautiful: 4*
Telling The World: 3*
Little Bad Girl: 6*

3 Highlights, 1 mal 6* davon, 5 gute Songs und nur 3 mittelmäßige Songs!
Eigentlich genau 4*, aber ich runde auf, da mir neben den Highlights die guten Songs alllesamt außerordentlich gut gefallen und die mittelmäßigen Songs auch nicht wirklich schmerzen, deshalb 5*!
Zuletzt editiert: 31.03.2016 19:08
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.