Home | Impressum | Kontakt
Login

Take That
Nobody Else

Album
Jahr
1995
4.05
21 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
07.05.1995 (Rang 31)
Zuletzt
08.10.1995 (Rang 44)
Peak
1 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
22
952 (1874 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 22
DE
Peak: 1 / Wochen: 28
AT
Peak: 1 / Wochen: 20
NL
Peak: 1 / Wochen: 20
BE
Peak: 1 / Wochen: 19 (V)
Peak: 2 / Wochen: 21 (W)
SE
Peak: 7 / Wochen: 8
NO
Peak: 4 / Wochen: 14
AU
Peak: 2 / Wochen: 23
NZ
Peak: 21 / Wochen: 9
Tracks
CD
01.05.1995
RCA 74321 27909 2 (BMG) / EAN 0743212790924
1
3:42
9
3:41
Take That
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pray
Eintritt: 12.09.1993 | Peak: 24 | Wochen: 9
12.09.1993
24
9
Relight My Fire (Take That feat. Lulu)
Eintritt: 31.10.1993 | Peak: 18 | Wochen: 13
31.10.1993
18
13
Babe
Eintritt: 16.01.1994 | Peak: 8 | Wochen: 24
16.01.1994
8
24
Everything Changes
Eintritt: 08.05.1994 | Peak: 22 | Wochen: 13
08.05.1994
22
13
Sure
Eintritt: 30.10.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
30.10.1994
24
11
Back For Good
Eintritt: 16.04.1995 | Peak: 2 | Wochen: 29
16.04.1995
2
29
Never Forget
Eintritt: 20.08.1995 | Peak: 6 | Wochen: 14
20.08.1995
6
14
How Deep Is Your Love
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 5 | Wochen: 22
10.03.1996
5
22
Patience
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 1 | Wochen: 35
03.12.2006
1
35
Shine
Eintritt: 04.03.2007 | Peak: 27 | Wochen: 14
04.03.2007
27
14
Rule The World
Eintritt: 04.11.2007 | Peak: 25 | Wochen: 15
04.11.2007
25
15
The Garden
Eintritt: 29.03.2009 | Peak: 36 | Wochen: 7
29.03.2009
36
7
The Flood
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 6 | Wochen: 21
31.10.2010
6
21
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Everything Changes
Eintritt: 07.11.1993 | Peak: 9 | Wochen: 39
07.11.1993
9
39
Nobody Else
Eintritt: 07.05.1995 | Peak: 1 | Wochen: 22
07.05.1995
1
22
Greatest Hits
Eintritt: 07.04.1996 | Peak: 2 | Wochen: 17
07.04.1996
2
17
Never Forget - The Ultimate Collection
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 73 | Wochen: 1
18.12.2005
73
1
Beautiful World
Eintritt: 10.12.2006 | Peak: 6 | Wochen: 23
10.12.2006
6
23
The Circus
Eintritt: 14.12.2008 | Peak: 22 | Wochen: 13
14.12.2008
22
13
Progress
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 2 | Wochen: 20
05.12.2010
2
20
III
Eintritt: 07.12.2014 | Peak: 59 | Wochen: 1
07.12.2014
59
1
Wonderland
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 28 | Wochen: 1
02.04.2017
28
1
Odyssey
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.12.2018
45
1
This Life
Eintritt: 03.12.2023 | Peak: 14 | Wochen: 3
03.12.2023
14
3
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beautiful World Live [DVD]
Eintritt: 09.03.2008 | Peak: 6 | Wochen: 1
09.03.2008
6
1
Progress Live [DVD]
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 4 | Wochen: 3
04.12.2011
4
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.05

21 BewertungenTake That - Nobody Else
25.11.2003 00:08
ganz starkes album
25.11.2003 00:09
...gut...
27.09.2004 16:45
Alles in allem halt doch nur eine "Boyband"!!!
30.03.2005 13:24
...aber eine sehr erfolgreiche!
03.04.2007 11:32
Na ja ...
14.05.2007 23:03
Auch am zweiten Album das übliche eben..aber immerhin der erste von mir zugegebenen guten Nummer dabei.
Insgesamt schwach, unter 2.5* wert.
08.08.2007 15:32
Kann nichts viel anfangen mit den Boys.
26.12.2007 20:39
Also an der Musik kanns nicht liegen das die so erfolgreich waren ...
10.07.2008 16:10
Alles in allem mit wenigen Ausnahmen ihr schwächstes Werk
sure, back for good und never forget - gehören wohl zu den größten hits der gruppe. daher ist das album schon 3 punkte wert, aber 4 ist etwas zu viel, weil der rest eher schwach ist.
Dieses Album weist außer den Singles weitere Highlights auf. Every Fuy, Sunday To Saturday und The Day After Tomorrow wären vielleicht noch eine Single-Auskopplung wert gewesen.
Joa gut.

CDN: #23, 1995
USA: #69, 1995
Buen álbum pop.
Redi bra
This is an amazing album which was number 1 in many countries world wide. The album still sounds fresh and great today.
The melodies and lyrics are high quality and the songs stronger than the previous albums. The album produced 3 UK#1 singles. Best songs are Never Forget, Back For Good, The Day After Tomorrow and Sure.

It was during this album period on 17th July 1995 when
Robbie Williams left the group sending fans and the media Worldwide into meltdown hence why in hindsight this album represents the beginning of the end.

Two weeks later eerily though with unplanned timing the track 'Never Forget' hit UK#1 with archival footage of the group's ascent to the top as the music video.

3rd UK top ten album. 41 Weeks in the UK top 100. 327,000 sold while at #1. Their second UK#1 album.

11 weeks UK top 10. UK#1 (2 weeks).
6 weeks Austrian top 10. Austria#1 (2 weeks).
6 weeks Belgian top 10. Belgium (Flanders)#1 (2 weeks).
6 weeks Finnish top 10. Finland#1 (2 weeks).
11 weeks German top 10. Germany#1 (1 week).
4 weeks Irish top 10. Ireland#1 (2 weeks).
15 weeks Italian top 10. Italy#1 (3 weeks).
4 weeks Dutch top 10. Netherlands#1 (1 week).
4 weeks Scottish top 10. Scotland#1 (2 weeks).
7 weeks Swiss top 10. Switzerland#1 (4 weeks).
6 weeks Belgian top 10. Belgium (Wallonia)#2.
4 weeks Spanish top 10. Spain#2.
4 weeks Danish top 10. Denmark#3.
3 weeks Norwegian top 10. Norway#4.
10 weeks Hungarian top 10. Hungary#5.
2 weeks Icelandic top 10. Iceland#6.
4 weeks Portuguese top 10. Portugal#7.
2 weeks Swedish top 10. Sweden#7.
France#13.

10 weeks Euro top 10. Europe Hot 100#1 (5 weeks).

8 weeks Argentine top 10. Argentina#5.
Chile#6.
Zimbabwe#8.

Canada#23.
US#69.

2 weeks Japanese top 10. Japan#6.

3 weeks Australian top 10. Australia#2.

World Chart Year End (1995): #28.

680,000 copies sold in the UK.
287,000 copies sold in the US.

The biggest selling boyband album of 1995 in the UK.
The biggest selling global boyband album of 1995.

Year end (UK): #16 (95).
Year end (Europe): #14 (95).
Ich würde sagen, man bleibt hier dem Stil des Vorgängers treu, wobei das alles dadurch dann auch ein wenig schwächer ist. Andererseits ist hierauf mit 'Back For Good' der erste richtig gute Song von Take That. 3+
Noch eine ganz knappe 4.
4*
Für mich ein durchschnittliches Album, das vor allem von seinen drei Hits, Sure, Never forget und vor allem dem Jahrhundert-Hit Back for good lebt.

Zu diesem Album gibt es eine Podcast-Folge "SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten", in der man interessante Infos und die Meinungen der Redaktion zu diesem Album bekommt.


Volltapezierte Teenagerzimmer und kreischende Menschenmassen - und alles nur wegen einer Boy Band. Take That erobern aber nicht nur Herzen, sondern auch die Charts.

https://open.spotify.com/episode/02hd7DZ2ihyUKkSMZ0FNkq?si=Xt-2G8JWQmCEkHeLGPKang
gut
Ihr kommerziell wohl erfolgreichstes Werk und einziges Album, das es bis an unsere Chartsspitze schaffte. Die Jungs waren damals einfach total angesagt, wobei ich meinen persönlichen Zugang zu ihnen erst viel später gefunden habe.

Highlights: Back For Good / Sunday To Saturday / Never Forget / Holding Back The Tears