Home | Impressum | Kontakt
Login

Taylor Swift
Fearless

Album
Jahr
2009
4.6
30 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
22.03.2009 (Rang 70)
Zuletzt
02.05.2021 (Rang 45)
Peak
3 (1 Woche)
Anzahl Wochen
11
4393 (529 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 11
DE
Peak: 2 / Wochen: 15
AT
Peak: 2 / Wochen: 18
FR
Peak: 26 / Wochen: 12
NL
Peak: 43 / Wochen: 12
BE
Peak: 52 / Wochen: 19 (V)
Peak: 68 / Wochen: 5 (W)
SE
Peak: 12 / Wochen: 12
NO
Peak: 5 / Wochen: 18
DK
Peak: 23 / Wochen: 5
ES
Peak: 28 / Wochen: 18
AU
Peak: 2 / Wochen: 96
NZ
Peak: 1 / Wochen: 63
Tracks
CD
15.05.2009
Big Machine 06025 1797629 (UMG) / EAN 0602517976290
2
4:55
13
4:40
14
3:21
Taylor Swift
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Story
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 50 | Wochen: 18
03.05.2009
50
18
You Belong With Me
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 58 | Wochen: 7
04.10.2009
58
7
Mine
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 46 | Wochen: 2
14.11.2010
46
2
We Are Never Ever Getting Back Together
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 21 | Wochen: 21
23.09.2012
21
21
I Knew You Were Trouble
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 8 | Wochen: 25
06.01.2013
8
25
Shake It Off
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 7 | Wochen: 35
24.08.2014
7
35
Blank Space
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 12 | Wochen: 24
23.11.2014
12
24
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 28 | Wochen: 12
24.05.2015
28
12
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)
Eintritt: 18.12.2016 | Peak: 2 | Wochen: 30
18.12.2016
2
30
Look What You Made Me Do
Eintritt: 03.09.2017 | Peak: 6 | Wochen: 13
03.09.2017
6
13
...Ready For It?
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 41 | Wochen: 5
10.09.2017
41
5
Gorgeous
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 1
29.10.2017
46
1
Call It What You Want
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 96 | Wochen: 1
12.11.2017
96
1
Delicate
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 88 | Wochen: 3
25.03.2018
88
3
Me! (Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 10
05.05.2019
12
10
You Need To Calm Down
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 22 | Wochen: 13
23.06.2019
22
13
Lover
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 52 | Wochen: 5
25.08.2019
52
5
The Man
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
01.09.2019
80
1
Christmas Tree Farm
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 99 | Wochen: 1
29.12.2019
99
1
Exile (Taylor Swift feat. Bon Iver)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
02.08.2020
48
2
Cardigan
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
02.08.2020
51
2
The 1
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
02.08.2020
92
1
Willow
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 21 | Wochen: 8
20.12.2020
21
8
Champagne Problems
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
20.12.2020
92
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fearless
Eintritt: 22.03.2009 | Peak: 3 | Wochen: 11
22.03.2009
3
11
Speak Now
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 17 | Wochen: 7
07.11.2010
17
7
Red
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 9 | Wochen: 21
04.11.2012
9
21
1989
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 3 | Wochen: 53
02.11.2014
3
53
Reputation
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 11
19.11.2017
1
11
Lover
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 15
01.09.2019
2
15
Folklore
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 22
02.08.2020
1
22
Evermore
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
20.12.2020
4
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.6

30 BewertungenTaylor Swift - Fearless
Ein reifes und gutes aber trotzdem noch jung gebliebenes Country-Album ... Wenn ich die Songs anhöre oder überhaupt das Albumcover ansehe, dann denke ich sofort irgendwie an Sonnenschein ... Komisch ...

Die absolute Granate ist der Song "Love Story", welcher verständlicherweise Swifts erfolgreichster Song to date ist --> US-Charts # 5!
nettes album
_____m_O,O_m______
US # 1 bei den Popalben, hat offensichtlich ihr Marktsegment gefunden. Country ist hier allerdings nur áls Spurenelement zu finden.
Lovestory und white Horse gut der Rest etwas zu viel Country.
Geweldig album,maar haar vorige album was toch nog iets beter
Nettes Mädel, starker Sound, tolle Stimme, super Platte. Was will man mehr? Ich mag diese Art von Popmusik mit Country-Einflüssen total.

Highlights: Fearless, Love Story, You Belong With Me, Breathe, You're Not Sorry, Our Song, Teardrops On My Guitar
ein wirklich gutes Album der hübschen Amerikanerin. Es handelt sich hier sicher mehr um Pop als um Country-Musik. Dennoch hat mich das Album auf jeden Fall überzeugt. Die Songs sind sehr schön und angenehm zu hören. Ich kann schon verstehen, dass sie damit in den USA so erfolgreich ist. Sicherlich sind nicht alle Titel top, aber immerhin bietet das Album 16 Songs, die Taylor Swift auch selbst geschrieben hat. Aufgrund der vielen Titel, die mir wirklich gefallen, runde ich als Gesamtnote gerne auf eine 5 auf.

Meine Top-5-Highlights:
1. You're not sorry
2. Breathe
3. You belong with me
4. Fearless
5. Love story
Ja, das ist schöne poppige und countrymässige Musik wie sie die Amis verehren! Hierzulande kommt das aber leider gar nicht so an. Das Album nur 3 Wochen in den Charts und die beiden Singles waren auch nie in der Top40-Singlecharts. Schade!
Stinklangweiliger Country-Pop, der mir gar nichts gibt.
Und diese untalentierte Frau gewinnt den Grammy für das Album des Jahres - gegen Beyonce, Lady Gaga und den Black Eyed Peas! Ich kann es nicht fassen!
Must-have für die Teens, für mich im Bereich von 3.5
Jedenfalls ist sie eine der erfolgreichsten Newcomerinnen des letzten Jahres..
5*
Jump Then Fall *** **
Untouchable ***
Forever & Always (Piano Version) *** *
Come In With The Rain *** *
Superstar ***
The Other Side Of The Door *** *
Fearless ***
Fifteen ***
Love Story *** **
Hey Stephen ***
White Horse ***
You Belong With Me *** ***
Breathe *** **
Tell Me Why *** *
You're Not Sorry *** *
The Way I Loved You ***
Forever & Always ***
The Best Day ***
Change *** *

3.78 ~ 4*

Taylor Swift, eine DER Entdeckungen des letzten Jahres. Mit "Love Story" und "You Belong With Me" feierte sie Riesen-Hits in den USA und verkaufte alleine dort über 6 Millionen Alben von "Fearless" und insgesamt weit über 20 Millionen Platten!
Auch ich musste mir das Album (resp. die Platinum-Edition) gleich kurz nach dem Release kaufen, da mir die beiden Singles sehr gefallen haben. Das Album bietet gute Country-Pop-Songs zum Träumen, Mitträllern, Lachen, Weinen, Feiern...einfach alles. Doch leider tönt auch vieles gleich, und so fällt mir der Zeit die Bewertung auch eher negativ aus.

Highlight: "You Belong With Me"
sehr gut
Bislang finde ich die Lady etwas überbewertet, Grammy für bestes Album des Jahres zum Beispiel. Ein schönes Pop-Album ist es auf jeden Fall, Taylor Swift sieht gut aus, kann durchaus nett singen (wenn auch nicht besonders speziell), schreibt auch sicher eingängige Songs. Aber auf Dauer ist ihr Sound und Stil wenig abwechlungsreich.
Muy bueno.
super gut
Mäßiges Album (Standard-Edition: 3+, 3,31)

Finde ich etwas schwächer als ihr Debütalbum "Taylor Swift" vom Vorjahr. Bis auf auf den Titelsong und das bezaubernde "Love Story" wirklich nicht dolle. Das Featuring mit Colbie Caillat "Breathe" ist noch ganz hübsch.

Meine Bilanz des Albums: 16 Songs, davon

4 starke Songs
6 mäßige Songs
6 schwache Songs

Absolute Topsongs des Albums:

* Fearless
* Love Story
* Should've said no (bereits auf dem Debüt-Album enthalten)
A great album. Taylor's sound is a nice mix of country and pop and it works well. While there is a tendency for some songs to sound the same, I find that it's varied enough to hold my interest. And she certainly gives good and catchy chorus.
Country? Pop? You decide. Whichever you go with, Swift excels with 2008's Fearless, a record in which each song could've been a successful single (with the exception of "The Best Day"). The Platinum Edition only makes it better. Hats down Taylor Swift.
Ein wirklich gelungenes der noch jungen Taylor Swift, mit dem sie zumindest international ein wenig Aufmerksamkeit erregen konnte.

Die meisten Songs gehen für mich mehr in die Richtung Pop anstatt Country, aber das soll jeder für sich selbst entscheiden.
Das Album bietet eine ausgewogene Mischung aus Mid-, Uptemposongs und Balladen. Einige davon sehr gut, viele gut und leider auch ein bisschen Füllwerk vorhanden.

Stimmlich klingt Taylor Swift teilweise schon recht erwachsen, aber manchen Songs hört man ihr junges Alter doch noch an.

Eine gute 5 ist also drin und man darf auf die weiteren Werke der Lady gespannt sein :)
This is a pretty decent effort, that was deserving of its unprecedented success. However, I feel like the songs don't glue together like they should. The two lead singles are stand-outs amongst a set of relatively same-sounding tracks. I do like many of the songs on here though, and if listening to them out of order (or not as an album) I would enjoy it more, but listening to them together often sounds like one big song.

My favourite songs from the album are: You Belong With Me, White Horse, You're Not Sorry, Love Story, Teadrops On My Guitar and Breathe.
Great album, Every track is good or great, My favourite tracks would be You Belong With Me, Fearless, Hey Stephen, Breathe & Teardrops On My Guitar.
A really solid mainstream debut that broke Taylor worldwide. Like most here i too find a lot of the songs the same tempo and sound but it's her lyrics and delivery that captures the listener.
Plenty of decent tracks to mention but nothing comes near the extreamly adorable 'Love Story'.
Love it
Excellent album. So many good songs!

Went 7x Platinum in both the US & AUS.
Redelijk album, er staan hele leuke en minder leuke nummers op.
gut
Reicht nur knapp für vier Sterne. Ist nicht wirklich ein berauschendes Album, aber dank einigen tollen Songs wie "Love Story","You belong with me" und "Breathe" reicht's noch knapp für die vier. Der Rest ist häufig langweilig, zu countrylastig oder klingt zu sehr nach Teenie-Musik. Zum Glück hat sie sich seither deutlich weiter entwickelt.
Gutes Country-Pop-Album, auch wenn die Stimme nicht überragend ist. Auf späteren Alben klingt die Stimme besser (Ergebnis von Gesangsunterricht oder von Studiotechnik?)
Ansprechendes Album, das mit einer qualitativ hochwertigen Country-Pop-Musik daherkommt.