Home | Impressum | Kontakt
Login

The Hellacopters
Rock & Roll Is Dead

Album
Jahr
2005
5.5
4 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 3 / Wochen: 12
FI
Peak: 20 / Wochen: 4
NO
Peak: 25 / Wochen: 1
Tracks
CD
05.06.2005
Psychout 987 123-8 (UMG) / EAN 0602498712382
The Hellacopters
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.5

4 BewertungenThe Hellacopters - Rock & Roll Is Dead
30.06.2005 16:03
Seit über einer Woche rotiert die aktuelle CD der Hellacopters nun auf Dauerrepeat in meinem CD-Player! Den Stockholmer Jungs um Mastermind Nicke Anderson ist es mal wieder gelungen, eine durchs Band starke Rock-Scheibe rauszuhauen...

Eines muss aber gesagt werden; mit dem verzerrten, aggressiven Sound des 96er Debuts "Supershitty to the max" hat der 2005er Release nicht mehr viel gemein; hier wird aufs Detail geachtet und der sound kommt sehr clean und beinahe unverzerrt daher! Kraft und Ausdruck wird dadurch nicht eingebüsst, da man so das erstklassige Songwriting besser geniessen kann!

Der Chuck Barry-lastige Opener "Before the fall" rockt anständig, danach schon das erste Highlight der Scheibe; "Everything's on T.V." - die Single! Wunderbar.. So geht es weiter... Zitate aus 40 Jahren Gitarrenmusik tauchen in den Songs immer wieder auf - mal soullastiger, mal southern rockiger! Meine Anspieltips sind neben "Everything's on T.V." sicher noch "Monkeyboy", "Murder on my mind" und das wunderschöne, tiefschürfende "Make it tonight"... Super!
10.08.2005 10:15
ganz starkes Teil
07.08.2006 16:09
Joah, die erste Hälfte der Scheibe rockt ganz ganz ganz deutlichstens. Da haut's mir den Schmalz aus den Ohren, da wippen meine Ohrläppchen, da stellen sich die Zehenhaare auf...
Doch dieses Album hat auch seine Tiefen... Für mich...
Mit "I'm In The Band" kann ich zum Beispiel absolut nichts anfangen... Weil's gleich mehrere wenige Nerv-Songs hat, sieht der Schnitt (4.53) ziemlich hart aus. Naja, eine 5 sicher für geilen, ehrlichen Rock, den geilen Hellacopters-Gitarren Eintopf mit der geilen Stimme!
Great