Home | Impressum | Kontakt
Login

The Rasmus
Rise

Album
Jahr
2022
4
1 Bewertung
Tracks
CD
23.09.2022
Playground PGMCD114 / EAN 7332181107760
The Rasmus
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In The Shadows
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 2 | Wochen: 45
27.07.2003
2
45
First Day Of My Life
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 20 | Wochen: 23
26.10.2003
20
23
Funeral Song (The Resurrection)
Eintritt: 02.05.2004 | Peak: 54 | Wochen: 3
02.05.2004
54
3
Guilty
Eintritt: 26.09.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
26.09.2004
43
4
No Fear
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 44 | Wochen: 10
11.09.2005
44
10
Sail Away
Eintritt: 13.11.2005 | Peak: 51 | Wochen: 5
13.11.2005
51
5
Livin' In A World Without You
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 78 | Wochen: 2
05.10.2008
78
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dead Letters
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 1 | Wochen: 41
17.08.2003
1
41
Hide From The Sun
Eintritt: 25.09.2005 | Peak: 5 | Wochen: 10
25.09.2005
5
10
Black Roses
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 22 | Wochen: 5
12.10.2008
22
5
The Rasmus
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 46 | Wochen: 2
06.05.2012
46
2
Dark Matters
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 52 | Wochen: 1
15.10.2017
52
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

1 BewertungThe Rasmus - Rise
Live And Never Die ***
Rise *** *
Fireflies *** *
Be Somebody *** *
Odyssey *** *
Jezebel *** **
Endless Horizon *** *
Clouds ***
Written In Blood *** *
Evil *** *

3.9 - 4*

Insgesamt betrachtet eigentlich ein eher enttäuschendes Album, wobei schon Dark Matters (2017) ja primär im Pop-Bereich anzusiedeln war, ich aber aufgrund von Jezebel hier schon ein grösseres Comeback im Rock-Bereich erwartet hatte und schliesslich dahingehend enttäuscht wurde. Schlecht ist Rise nicht, es ist oftmals aber leicht austauschbar und nichtssagend.