The Rasmus - The Rasmus

Cover The Rasmus - The Rasmus
Cover

Charts

Einstieg:06.05.2012 (Rang 46)
Zuletzt:13.05.2012 (Rang 98)
Höchstposition:46 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:11425 (58 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 46 / Wochen: 2
de  Peak: 26 / Wochen: 1
at  Peak: 23 / Wochen: 1
fi  Peak: 3 / Wochen: 14

Tracks

20.04.2012
CD Universal 2798720 (UMG) / EAN 0602527987200
Details anzeigenAlles anhören
1.Stranger
  3:58
2.I'm A Mess
  4:12
3.It's Your Night
  3:37
4.Save Me Once Again
  4:35
5.Someone's Gonna Light You Up
  3:43
6.End Of The Story
  4:10
7.You Don't See Me
  3:12
8.Somewhere
  5:28
9.Friends Don't Do Like That
  4:26
10.Sky
  3:58
   

The Rasmus   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
In The Shadows27.07.2003245
First Day Of My Life26.10.20032023
Funeral Song (The Resurrection)02.05.2004543
Guilty26.09.2004434
No Fear11.09.20054410
Sail Away13.11.2005515
Livin' In A World Without You05.10.2008782
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Dead Letters17.08.2003141
Hide From The Sun25.09.2005510
Black Roses12.10.2008225
The Rasmus06.05.2012462
Dark Matters15.10.2017521
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 3)

philippkramer
Member
**
definitiv das langweiligste, poppigste und innovationsloseste album, dass ich von der band je gehört habe. nicht ein hitverdächtiger song. traurig.

Starmania
Member
***
Schon etwas enttäuschend, keine wirklichen Highlights drauf. Schnell wieder vergessen!

Rock'n'roll Gypsy
Member
****
Wenn ich kein Fan wäre, dann würde ich jetzt hier die 3 zücken, denn das Album ist alles andere als ein Brüller. Zu lasch, zu öde, könnte auch von Sunrise Avenue sein... Warum gebe ich nun aber doch noch die 4?

1.) Es gibt ja durchaus gutes Material: „Stranger“ und „I'm a Mess“ sind echt schön, „Sky“ ist auch toll.
2.) Das Konzert damals war fantastisch. Klingt auf der CD zwar wie Coldplay-Luschen-Sound, live war es aber stimmig und schön.
3.) Der dritte Punkt ergibt sich aus Punkt 2. Die Kompositionen sind an sich eigentlich wirklich gut, die Umsetzung ist bloß beschissen.
4.) Sie waren meine allererste Lieblingsband, die, von der ich jeden einzelnen Schnipsel gesammelt habe. Da kann und will ich auch ehrlich gesagt nicht objektiv bleiben. Anderen geht es ja hier mit Duran Duran, Kiss, Depeche Mode und Co sicherlich ähnlich.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.