The Ting Tings - Sounds From Nowheresville

Cover The Ting Tings - Sounds From Nowheresville
CD
Columbia 88697763002
Cover The Ting Tings - Sounds From Nowheresville
CD
Columbia 88691944122

Charts

Einstieg:11.03.2012 (Rang 12)
Zuletzt:01.04.2012 (Rang 84)
Höchstposition:12 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:7353 (197 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 12 / Wochen: 4
de  Peak: 50 / Wochen: 1
at  Peak: 30 / Wochen: 2
fr  Peak: 59 / Wochen: 5
nl  Peak: 53 / Wochen: 1
be  Peak: 67 / Wochen: 3 (V)
  Peak: 46 / Wochen: 22 (W)
es  Peak: 100 / Wochen: 1

Tracks

24.02.2012
Deluxe Edition - CD Columbia 88691944122 (Sony) / EAN 0886919441222
Details anzeigenAlles anhören
1.Silence
  3:47
2.Hit Me Down Sonny
  2:51
3.Hang It Up
  3:12
4.Give It Back
  3:36
5.Guggenheim
  3:57
6.Soul Killing
  3:17
7.One By One
  3:46
8.Day To Day
  3:34
9.Help
  3:01
10.In Your Life
  2:58
11.Silence (Bag Raiders Remix)
  4:21
12.Hang It Up (Inertia Remix)
  3:58
13.Give It Back (Demo)
  4:24
14.Hang It Up (Abacus & Vargas 'Predator' Remix)
  3:36
15.Hands [Mixed by Calvin + Harris]
  3:20
16.Guggenheim (Andy Taylor 'Got It Right' Remix)
  4:14
17.Hang It Up (Shook Remix)
  4:38
18.Ain't Got Shit
  4:01
19.Hang It Up (CKB Remix)
  5:57
   
27.02.2012
CD Columbia 88697763002 (Sony) / EAN 0886977630026
Details anzeigenAlles anhören
1.Silence
  3:47
2.Hit Me Down Sonny
  2:51
3.Hang It Up
  3:12
4.Give It Back
  3:36
5.Guggenheim
  3:57
6.Soul Killing
  3:17
7.One By One
  3:46
8.Day To Day
  3:34
9.Help
  3:01
10.In Your Life
  2:58
   


The Ting Tings   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
That's Not My Name27.07.20084417
Shut Up And Let Me Go03.08.20084811
Hands24.10.2010702
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
We Started Nothing01.06.20082815
Sounds From Nowheresville11.03.2012124
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 2)

Hzi
Member
*****
Die Indie-Pop-Rocker The Ting Tings, die mit ihrem 1. Album ordentlich abgeräumt haben, liefern auch auf ihrem 2. Release den Sound, den man von ihnen hören will: markantes Schlagzeug, viel Gitarren, eher simple Arrangements (hier teils auch mit Synthies/Dance-Beats), jede Menge rohe, frische "Energie" - und über allem unentrinnbar die ebenso einprägsame wie (für manche sicher) nervige Stimme von It-Punk-Girl Katie ...
Interessant ist, dass angeblich ein Grossteil der Songs nach Fertigstellung wieder verworfen wurde, weil sie für das Duo zu sehr dem derzeitigen "Elektro-Mainstream" folgten; auch die schon 2010 erschienene Vorab-Single "Hands" ist nur auf der Deluxe-Edition enthalten ...
Die "Standard Version", mit 10 Songs, dauert übrigens nur knapp über 'ne halbe Stunde - aber diese hats wirklich in sich!
Deutlich besser als das 1. Album - dafür war dort das Front-Cover schöner (dieses hier ist hässlich..)
Zuletzt editiert: 04.03.2012 13:33

Starmania
Member
****
Kann leider nicht mit dem Vorgänger mithalten, ist mir etwas gar risikolos geraten, wirkt im Vergleich mit dem Debüt doch irgendwie angepasst und mutlos. Dennoch hat es einige gute Tracks, aber eben leider nicht alle, für mich eine kleine Enttäuschung, habe viel mehr erwartet!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.