Home | Impressum | Kontakt
Login

The Weeknd
My Dear Melancholy,

Album
Jahr
2018
4
6 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
08.04.2018 (Rang 4)
Zuletzt
20.05.2018 (Rang 97)
Peak
4 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
5794 (348 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 7
DE
Peak: 7 / Wochen: 4
AT
Peak: 8 / Wochen: 3
FR
Peak: 17 / Wochen: 25
NL
Peak: 3 / Wochen: 11
BE
Peak: 3 / Wochen: 44 (V)
Peak: 22 / Wochen: 24 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 15
FI
Peak: 3 / Wochen: 8
NO
Peak: 1 / Wochen: 17
DK
Peak: 1 / Wochen: 9
IT
Peak: 24 / Wochen: 4
ES
Peak: 45 / Wochen: 4
PT
Peak: 16 / Wochen: 3
AU
Peak: 3 / Wochen: 11
NZ
Peak: 2 / Wochen: 8
Tracks
Digital
30.03.2018
XO&co / Republic 00602567580041 (UMG) / EAN 0602567580041
The Weeknd
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Earned It
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 7 | Wochen: 38
25.01.2015
7
38
Can't Feel My Face
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 8 | Wochen: 39
26.07.2015
8
39
The Hills
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 23 | Wochen: 34
23.08.2015
23
34
In The Night
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 67 | Wochen: 5
31.01.2016
67
5
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 72 | Wochen: 1
24.04.2016
72
1
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
False Alarm
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
09.10.2016
85
1
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
27.11.2016
7
37
Party Monster
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 21 | Wochen: 5
27.11.2016
21
5
Reminder
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 86 | Wochen: 2
26.02.2017
86
2
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
05.03.2017
76
1
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
30.04.2017
48
3
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.07.2017
80
1
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 21 | Wochen: 8
11.02.2018
21
8
Call Out My Name
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 8 | Wochen: 11
08.04.2018
8
11
Try Me
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 27 | Wochen: 2
08.04.2018
27
2
Wasted Times
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 42 | Wochen: 2
08.04.2018
42
2
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
20.01.2019
29
6
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Heartless
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 16 | Wochen: 6
01.12.2019
16
6
Blinding Lights
Eintritt: 08.12.2019 | Peak: 1 | Wochen: 59
08.12.2019
1
59
After Hours
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 16 | Wochen: 7
01.03.2020
16
7
In Your Eyes
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 12 | Wochen: 34
29.03.2020
12
34
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)
Eintritt: 16.08.2020 | Peak: 42 | Wochen: 4
16.08.2020
42
4
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 2
06.09.2020
41
2
Save Your Tears
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 43 | Wochen: 1
17.01.2021
43
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Trilogy
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 58 | Wochen: 1
25.11.2012
58
1
Kiss Land
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.09.2013
62
1
Beauty Behind The Madness
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 4 | Wochen: 22
06.09.2015
4
22
Starboy
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 5 | Wochen: 23
04.12.2016
5
23
My Dear Melancholy,
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 4 | Wochen: 7
08.04.2018
4
7
After Hours
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 1 | Wochen: 43
29.03.2020
1
43
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

6 BewertungenThe Weeknd - My Dear Melancholy,
.
Dieses Kurzalbum / EP oder wie auch immer man es nennen soll kann man gut durchhören aber irgendwie fehlt da was damit es ein richtig gutes Album wird.
I don't think I have heard any of his records in full before and I suppose I've never really felt compelled to. This is a decent EP but there's noticeably less punch to the tracks compared to his previous charting hits. "Hurt You" is definitely my favourite.
gut
Enttäuschende neue EP. Enttäuschend bzgl. der Songs. Der Sound incl. seiner Stimme finde ich weiterhin prima.
Call Out My Name *** **
Try Me *** *
Wasted Times *** *
I Was Never There *** *
Hurt You *** *
Privilege *** *

4.167 - 4*

Eine gute EP von The Weeknd, wenn auch leicht schwächer wie erhofft. Dass der Kanadier zurück zum etwas düsteren Sound geht finde ich völlig in Ordnung, trotzdem wäre hier definitiv mehr drin gewesen. "Call Out My Name" war bereits am Release-Tag mein absolutes Highlight, und dies blieb bis heute so, daher bin ich happy dass sein Team diesen Track als offizielle Single promotet haben. Die beiden Werke davor gefielen mir aber schon deutlich besser.

Bin trotzdem auf die Nachfolger-EP "We're Alone Together." gespannt.