Home | Impressum | Kontakt
Login

U2
Songs Of Innocence

Album
Jahr
2014
4.07
14 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
19.10.2014 (Rang 3)
Zuletzt
11.01.2015 (Rang 90)
Peak
3 (1 Woche)
Anzahl Wochen
12
3292 (726 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 12
DE
Peak: 2 / Wochen: 11
AT
Peak: 2 / Wochen: 8
FR
Peak: 1 / Wochen: 63
NL
Peak: 1 / Wochen: 41
BE
Peak: 2 / Wochen: 51 (V)
Peak: 1 / Wochen: 65 (W)
SE
Peak: 2 / Wochen: 8
FI
Peak: 10 / Wochen: 5
NO
Peak: 6 / Wochen: 5
DK
Peak: 3 / Wochen: 5
IT
Peak: 1 / Wochen: 58
ES
Peak: 1 / Wochen: 49
PT
Peak: 1 / Wochen: 20
AU
Peak: 7 / Wochen: 5
NZ
Peak: 6 / Wochen: 6
Tracks
Digital
09.09.2014
Island 00602547069511 (UMG) / EAN 0602547069511
6
3:14
U2
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
With Or Without You
Eintritt: 12.04.1987 | Peak: 10 | Wochen: 14
12.04.1987
10
14
I Still Haven't Found What I'm Looking For
Eintritt: 05.07.1987 | Peak: 18 | Wochen: 9
05.07.1987
18
9
Desire
Eintritt: 09.10.1988 | Peak: 9 | Wochen: 11
09.10.1988
9
11
Angel Of Harlem
Eintritt: 15.01.1989 | Peak: 25 | Wochen: 4
15.01.1989
25
4
The Fly
Eintritt: 17.11.1991 | Peak: 3 | Wochen: 7
17.11.1991
3
7
Mysterious Ways
Eintritt: 12.01.1992 | Peak: 13 | Wochen: 9
12.01.1992
13
9
One
Eintritt: 29.03.1992 | Peak: 25 | Wochen: 13
29.03.1992
25
13
Even Better Than The Real Thing
Eintritt: 16.08.1992 | Peak: 18 | Wochen: 8
16.08.1992
18
8
Who's Gonna Ride Your Wild Horses
Eintritt: 10.01.1993 | Peak: 24 | Wochen: 7
10.01.1993
24
7
Stay (Faraway, So Close!)
Eintritt: 26.12.1993 | Peak: 20 | Wochen: 7
26.12.1993
20
7
Hold Me, Thrill Me, Kiss Me, Kill Me
Eintritt: 02.07.1995 | Peak: 5 | Wochen: 20
02.07.1995
5
20
Miss Sarajevo (Passengers)
Eintritt: 17.12.1995 | Peak: 10 | Wochen: 13
17.12.1995
10
13
Theme From Mission: Impossible (Adam Clayton & Larry Mullen)
Eintritt: 07.07.1996 | Peak: 9 | Wochen: 20
07.07.1996
9
20
Discothèque
Eintritt: 16.02.1997 | Peak: 6 | Wochen: 10
16.02.1997
6
10
Staring At The Sun
Eintritt: 11.05.1997 | Peak: 29 | Wochen: 6
11.05.1997
29
6
Please
Eintritt: 26.10.1997 | Peak: 35 | Wochen: 3
26.10.1997
35
3
Sweetest Thing
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 28 | Wochen: 11
08.11.1998
28
11
Beautiful Day
Eintritt: 22.10.2000 | Peak: 6 | Wochen: 20
22.10.2000
6
20
Stuck In A Moment You Can't Get Out Of
Eintritt: 11.02.2001 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.02.2001
38
10
New Years Dub (Musique vs. U2)
Eintritt: 03.06.2001 | Peak: 93 | Wochen: 2
03.06.2001
93
2
Elevation
Eintritt: 15.07.2001 | Peak: 20 | Wochen: 13
15.07.2001
20
13
Walk On
Eintritt: 02.12.2001 | Peak: 48 | Wochen: 7
02.12.2001
48
7
Electrical Storm
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 5 | Wochen: 15
03.11.2002
5
15
Take Me To The Clouds Above (LMC vs U2)
Eintritt: 04.04.2004 | Peak: 41 | Wochen: 10
04.04.2004
41
10
Vertigo
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 6 | Wochen: 17
21.11.2004
6
17
Sometimes You Can't Make It On Your Own
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 39 | Wochen: 7
20.03.2005
39
7
City Of Blinding Lights
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 41 | Wochen: 8
26.06.2005
41
8
One (Mary J Blige and U2)
Eintritt: 14.05.2006 | Peak: 2 | Wochen: 46
14.05.2006
2
46
The Saints Are Coming (U2 and Green Day)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 1 | Wochen: 7
19.11.2006
1
7
Window In The Skies
Eintritt: 21.01.2007 | Peak: 34 | Wochen: 10
21.01.2007
34
10
Get On Your Boots
Eintritt: 15.03.2009 | Peak: 65 | Wochen: 3
15.03.2009
65
3
Magnificent
Eintritt: 19.04.2009 | Peak: 45 | Wochen: 19
19.04.2009
45
19
I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 49 | Wochen: 2
20.09.2009
49
2
Ordinary Love
Eintritt: 22.12.2013 | Peak: 11 | Wochen: 19
22.12.2013
11
19
Invisible
Eintritt: 09.02.2014 | Peak: 22 | Wochen: 2
09.02.2014
22
2
You're The Best Thing About Me
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
17.09.2017
48
3
Get Out Of Your Own Way (U2 feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 73 | Wochen: 1
12.11.2017
73
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Unforgettable Fire
Eintritt: 04.11.1984 | Peak: 24 | Wochen: 3
04.11.1984
24
3
The Joshua Tree
Eintritt: 22.03.1987 | Peak: 1 | Wochen: 44
22.03.1987
1
44
Rattle And Hum
Eintritt: 23.10.1988 | Peak: 1 | Wochen: 26
23.10.1988
1
26
Achtung Baby
Eintritt: 01.12.1991 | Peak: 3 | Wochen: 23
01.12.1991
3
23
Zooropa
Eintritt: 18.07.1993 | Peak: 1 | Wochen: 14
18.07.1993
1
14
Pop
Eintritt: 16.03.1997 | Peak: 1 | Wochen: 26
16.03.1997
1
26
The Best Of 1980-1990
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 1 | Wochen: 59
15.11.1998
1
59
All That You Can't Leave Behind
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 2 | Wochen: 63
12.11.2000
2
63
The Best Of 1990-2000
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 1 | Wochen: 45
17.11.2002
1
45
Go Home - Live From Slane Castle [DVD]
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 25 | Wochen: 3
30.11.2003
25
3
How To Dismantle An Atomic Bomb
Eintritt: 05.12.2004 | Peak: 1 | Wochen: 40
05.12.2004
1
40
05 Vertigo - Live From Chicago [DVD]
Eintritt: 27.11.2005 | Peak: 24 | Wochen: 9
27.11.2005
24
9
Zoo TV - Live From Sydney [DVD]
Eintritt: 01.10.2006 | Peak: 77 | Wochen: 1
01.10.2006
77
1
18 Singles
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 1 | Wochen: 22
03.12.2006
1
22
Popmart - Live From Mexico [DVD]
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 52 | Wochen: 2
23.09.2007
52
2
No Line On The Horizon
Eintritt: 15.03.2009 | Peak: 1 | Wochen: 32
15.03.2009
1
32
Songs Of Innocence
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 3 | Wochen: 12
19.10.2014
3
12
Songs Of Experience
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 17
10.12.2017
2
17
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.07

14 BewertungenU2 - Songs Of Innocence
Was ? Das Rolling Stone-Magazin hat das Album mit 5/5 bewertet ?

Ticken die noch richtig ? Unfassbar, ein Traditionsblatt, das seit den 60s existiert, beschäftigt unfähige Idioten ?

Das waren meine ersten Gedanken, als ich das Album den ganzen Tag am Donnerstag, den 11.9 gehört habe

doch denkst du !

Das Album ist ein richtiges Meisterwerk.

Es ist zwar weder JOSHUA TREE, noch ACHTUNG BABY.
Es ist eher wie ALL THAT YOU CANT LEAVE BEHIND

Der Opener (The miracle ) ist der wohl schlechteste Opener eines U2-Albums, dennoch gibt es auf dem Album viel Hoffnung !

Vor allem die Balladen sind der Hammer.

SONG FOR SOMEONE
SLEEP LIKE A BABY TONIGHT
THE TROUBLE
und EVERY BREAKING WAVES

sind wahre Perlen und richtig schön.

Daneben gibt es aber auch wenige Nieten.

Doch insgesamt ist das Album sehr frisch, cool und schön.

Die Zeiten von Multi-Platin-Verkäufen sind wohl nicht mehr möglich, aber es macht spass, sich das Album anzuhören

Oh man wie schnell doch die Zeit vergeht ! Schon 1 Jahr her, als das Album für negatives Aufsehen leider sorgte,

@soia

Die Erfahrung zeigt mir, dass Querulanten wie du hier schnellstmöglich bisher entfernt wurden und entsorgt wurden
So, ich habe das Album jetzt 3 mal gehört und muss leider sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Über 5 Jahre musste ich auf das Neueste Werk warten und bekomme im großen und ganzen nur Durchschnittskost serviert. The Miracle, Cedarwood Road, Raised by Wolves, Song for someone und The Troubles kann man als passabel einstufen, der Rest ist Mittelmäßig. Abgesehen von Volcano. Dieser Song zählt zum schlechtesten, was U2 jemals aufgenommen hat. Ich vermisse die Band, die in der Lage war, großartige Songs, mit wunderbaren Lyrics und einer fantastischen Melodie zu verbinden. Ich hoffe, dass die nächsten beiden Alben, die ja in der Warteschleife stehen, mir diese Band wieder "zurück" gibt...
The Miracle (Of Joey Ramone): *** *
Every Breaking Wave: *** ***
California (There Is No End To Love): *** **
Song For Someone: *** **
Iris (Hold Me Close): *** *
Volcano: *** *
Raised By Wolves: *** *
Cedarwood Road: *** *
Sleep Like A Baby Tonight: *** **
This Is Where You Can Reach Me Now: *** *
The Troubles: *** **

Durchschnitt: 4,55

Über die absonderliche Veröffentlichungspolitik breite ich erst mal den Mantel des Schweigens aus. Immerhin hat sie zur Folge, dass man sich das neue Album legal gratis anhören kann.

In der Tat hinterlässt "Songs Of Innocence" einen zwiespältigen Eindruck. Während in etwa die Hälfte der Songs allenfalls als nett zu bezeichnen ist, gibt es dazwischen doch immer wieder da eine oder andere Highlight. Ganz großartig finde ich etwa "Every Breaking Wave" mit seinen Synthie-Elementen. Warum nicht mehr Songs von dieser Art? Das steht ihnen perfekt! Auch der Closer mit Vocals von Lykke Li gefällt mir sehr.

Alles in allem kann ich die obige 4,5 knapp auf die 5 aufrunden, denn selbst die schwächeren Songs sind angenehm zu hören und die guten Songs reißen es doch raus. 5-
The Miracle (Of Joey Ramone) *** *
Every Breaking Wave *** *
California (There Is No End To Love) *** *
Song For Someone *** *
Iris (Hold Me Close) *** *
Volcano *** **
Raised By Wolves *** *
Cedarwood Road *** *
Sleep Like A Baby Tonight *** **
This Is Where You Can Reach Me Now *** *
The Troubles *** *

4.18 - 4*

Bei einem Gratis-Album sage auch ich natürlich nicht Nein. Überraschenderweise gibt es aber genügend Leute, die sich darüber aufregen...

Nun ja, das Album ist ganz passabel geraten. Tatsächlich ist es mein erstes Album von U2, doch kenne ich sehr viele Songs der Band, vor allem natürlich die Singles. Wirklich schlecht fand ich sie nie, aber auch nie wirklich klasse. Dieses Gefühl wird mir auch mit diesem Album vermittelt. Kaum etwas, das wirklich fesselt, aber immerhin auch nichts, was wirklich mies wäre. Vieles hat man so schon tausendmal im Radio gehört, einzig "Volcano" fällt wirklich positiv auf.

Insgesamt ist "Songs Of Innocence" sicherlich nicht etwas das ich mir sofort kaufen würde, aber auch nichts was mich nach einem Blind-Kauf zu sehr enttäuschen würde. Da es gratis ist geht's total in Ordnung und wem 08/15-Radio-Pop/Rock-Songs gefallen, wird damit grosse Freude haben.
wird mir übel? wird mir wirklich übel? ja, ich könnt kotzen...ich versteh auch nicht, wo die gründe liegen können, dass dieses albumm so gut bewertet wird. bonos Gesang nervt, er nervt wirklich
gut
gut album.die Release-Strategie war schrecklich aber.
Gutes Album! Eine 1* zu geben ist einfach eine frechheit!
Ein erstaunlich gutes Album mit zahlreichen klassischen U2-SOngs aufgepeppt durch das Songwriting von Ryan Tedder oder die Produktion von Danger Mouse, dazu das gelungene Duett mit Lyyke Li.
Schade, dass das Album durch die iTunes-Geschichte so einen schlechten Ruf bekommen hat.
Als Fan bin ich über die Qualität eher enttäuscht. Einzig Raised by Wolves, ist ein Song der mehr kann, als passabel zu sein.
3.75*
Well I most likely would not have bought it and I love free stuff so thanks U2. It's decent enough but nothing really stands out. The lead single is U2's best track in years for me and there is some other good stuff on here, but to me it's just stock standard U2 with nothing new or edgy. An average effort all up. 3.5/6.
Unspectacular but decent, and free.
Ungefragt mit dem iTunes erhalten - aber was nichts kostet, ist meistens auch nicht viel wert. Ein schwaches und uninspiriertes Album von U2. Viele ziemlich mässige, wenn nicht schwache Songs und nur ganz wenige Lichtblicke. Die Ideen scheinen den Iren definitiv ausgegangen zu sein.
Ook op dit album van U2 is nog wel fijne muziek terug te vinden. Genoeg om voor een voldoende te gaan.