Ultravox - U-Vox

Cover Ultravox - U-Vox
LP
Chrysalis CDL 1545

Charts

Einstieg:16.11.1986 (Rang 29)
Zuletzt:16.11.1986 (Rang 29)
Höchstposition:29 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10441 (72 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 29 / Wochen: 1
de  Peak: 49 / Wochen: 3
se  Peak: 16 / Wochen: 4

Tracks

10.1986
LP Chrysalis CDL 1545
10.1986
LP Chrysalis 207 934
10.1986
CD Chrysalis CCD 1545
Details anzeigenAlles anhören
1.Same Old Story
  4:40
2.Sweet Surrender
  4:33
3.Dream On
  4:47
4.The Prize
  5:35
5.All Fall Down
  5:07
6.Time To Kill
  4:24
7.Moon Madness
  3:27
8.Follow Your Heart
  4:50
9.All In One Day
  5:09
   
02.10.2000
Reissue - EMI Gold 5256112 (EMI) / EAN 0724352561124
Details anzeigenAlles anhören
1.Same Old Story
  4:40
2.Sweet Surrender
  4:33
3.Dream On
  4:47
4.The Prize
  5:35
5.All Fall Down
  5:07
6.Time To Kill
  4:24
7.Moon Madness
  3:27
8.Follow Your Heart
  4:50
9.All In One Day
  5:09
Bonus Tracks
10.3'
4:01
11.All In One Day (Instrumental)
6:12
12.Dreams?
2:30
13.All Fall Down (Instrumental)
5:34
14.Stateless
2:51
   
07.09.2009
Remastered Definitive Edition - CD EMI CDLX1545 / 9680252 (EMI) / EAN 5099996802526
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
Original Album
1.Same Old Story
  4:39
2.Sweet Surrender
  4:33
3.Dream On
  4:47
4.The Prize
  5:35
5.All Fall Down
  5:07
6.Time To Kill
  4:24
7.Moon Madness
  3:27
8.Follow Your Heart
  4:50
9.All In One Day
  5:09
CD 2:
Further Listening
1.Same Old Story (Extended Version)
6:57
2.3
4:01
3.All In One Day (Instrumental)
6:12
4.All Fall Down (Extended Mix)
7:40
5.Dreams?
2:30
6.All Fall Down (Instrumental)
5:34
7.Dream On (Live 1986)
3:47
8.The Prize (Live 1986)
4:56
9.All Fall Down (Live 1986)
5:36
10.Stateless
2:51
11.Same Old Story (Live 1986)
4:31
12.Sweet Surrender (Live 1986)
3:01
13.All In One Day (Live 1986)
6:46
14.Time To Kill (Live 1986)
2:52
15.All In One Day (Work In Progress Mix)
6:31
   

Ultravox   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hymn10.04.198365
Dancing With Tears In My Eyes15.07.1984167
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
U-Vox16.11.1986291
Brilliant10.06.2012671
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
UltravoxU-vox***Vinyl LPRewer4 CHFin den Warenkorb
UltravoxU-vox***Vinyl LPRewer10 CHFin den Warenkorb
UltravoxU-vox***Vinyl LPRewer12 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 7)
15.11.2003 13:39
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut, aber deutlich schwächer wie "Quartett", "Lament" oder "Vienna"...

Sven84
Member
*****
Ein gutes, wenn auch kommerziell weniger erfolgreiches Ultravox-Album. Mit diesem Album distanzierte sich die Gruppe von ihrem New Romantic-Sound und traute sich in ganz andere musikalischen Gebiete, wobei die Gruppe nun hauptsächlich wie eine andere Pop Rock-Bands à la Simple Minds oder U2 klingt.
Dennoch bietet das Album ein paar Überraschungen: Das keltisch-/schottisch-klingende "All Fall Down" und das Orchester-gepowerte "All In One Day". Das hat für mich nicht viel mit Ultravox zu tun, und wäre eventuell eher etwas für Midge Ures Solomaterial gewesen.
Wie dem auch sei, auch Songs wie "Same Old Story", "Sweet Surrender" und "Time To Kill" wissen zu überzeugen.
Im Grossen und Ganzen ein gelungenes Album, welches zwar nicht mehr nach Ultravox klingt, dennoch aber guten Pop Rock mit ein paar Überraschungen bietet.

Voyager2
Member
*****
Knapp zwei Jahre nach dem immens erfolgreichen Album „Lament“ tauchte Ultravox 1986 wieder aus der Versenkung auf. Ein Grund für die lange Sendepause waren u.a. Midge Ures Soloaktivitäten, die im Herbst 1985 mit dem Tophit „If I Was“ ihren Höhepunkt fand (u.a. im Oktober 1985 ein Nummer 1 Hit in England). Nicht wenige Zeitgenossen sahen in diesem Soloerfolg schon das Ende von Ultravox. Um so überraschender betrat die Gruppe 1986 mit dem achten Album „U-Vox“ wieder das Rampenlicht. Eine Personaländerung hatte es gegeben: Ur-Ultravox Schlagzeuger Warren Cann war ausgestiegen und Midge Ure, Chriss Cross und Billy Currie führten die Gruppe als Trio fort. Als Schlagzeuger hatten sie Mark Brzezicki von der Gruppe Big Country für „U-Vox“ als Gastmusiker verpflichtet.
„U-Vox“ kann man als rundum gelungen bezeichnen, auch wenn es nicht ganz die Klasse der bisherigen Ultravox Werke erreicht. Zwei Stücke ragen heraus und zwar die beiden Singlehits „Same Old Story“ und „All Fall Down“, m.E. eines der besten Stücke, das die Gruppe je eingespielt hat. Diese beiden Stücke sind so gut gelungen, daß sie den Rest von „U-Vox“ überstrahlen. Aber auch hier lohnt es sich, einfach mal reinzuhören, denn mit Stücken wie „Sweet Surrender“, „Dream On“, „The Prize“, „Time To Kill“, „Moon Madness“, „Follow Your Heart“ und „All In One Day“ bietet die Gruppe genau das, was sie am besten konnte, und zwar gute Musik.
Leider konnte Ultravox mit „U-Vox“ und den Singles „Same Old Story“, „All Fall Down“ und „All In One Day“ nicht mehr an die großen Erfolge der Jahre 1980 bis 1984 anknüpfen. Obwohl die Gruppe mit ihrer Musik noch immer im Trend der Zeit lag, schien ihre Zeit abgelaufen. Nach diesem kommerziellen Flop legten die Musiker das Projekt Ultravox erst einmal für mehrere Jahre auf Eis.

Widmann1
Member
******
Erneut gefällt mir ein kommerziell weniger erfolgreiches ALbum eines Künstlers/einer Gruppe am besten.
Vielleicht einfach nur weil ich zu dieser Zeit am intensivsten mit Musik beschäftigt war.
Wie heißt es so schön, der Soundtrack meiner jugend.

soia
Member
*****
für mich eines der besseren und abwechslungsreichsten alben von ultravox mit midge.

tekapo
Member
*****
Am Anfang gewöhnungsbedürftig. Über die Zeit gesehen aber eines der besseren Alben von Ultravox mit ausgefeilteren, rockigeren Arrangements.

remember
Member
****
Mit einer 4.5 in der Tat nochmal gut nachgelegt.
Im Sommer 1987 war dann das Ende gekommen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.