Wanda - Niente

Cover Wanda - Niente
CD
Vertigo 578 016-4

Charts

Einstieg:15.10.2017 (Rang 6)
Zuletzt:29.10.2017 (Rang 62)
Höchstposition:6 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7207 (191 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 6 / Wochen: 3
de  Peak: 5 / Wochen: 13
at  Peak: 1 / Wochen: 13

Tracks

06.10.2017
CD Vertigo 578 016-4 (UMG) / EAN 0602557801644
06.10.2017
LP Vertigo 602557801668 (UMG) / EAN 0602557801668
Details anzeigenAlles anhören
1.Weiter, weiter
  3:55
2.Columbo
  3:55
3.0043
  3:21
4.Lieb sein
  4:24
5.Wenn du schläfst
  2:31
6.Schottenring
  2:38
7.Lascia mi fare
  3:40
8.Das Ende der Kindheit
  2:12
9.Café Kreisky
  2:51
10.Einfacher Bua
  3:05
11.Ein letztes Wienerlied
  3:15
12.Ich sterbe
  5:19
   
06.10.2017
Limited Deluxe Edition - CD Vertigo 602557801651 (UMG) / EAN 0602557801651
Details anzeigenAlles anhören
1.Weiter, weiter
  3:55
2.Columbo
  3:55
3.0043
  3:21
4.Lieb sein
  4:24
5.Wenn du schläfst
  2:31
6.Schottenring
  2:38
7.Lascia mi fare
  3:40
8.Das Ende der Kindheit
  2:12
9.Café Kreisky
  2:51
10.Einfacher Bua
  3:05
11.Ein letztes Wienerlied
  3:15
12.Ich sterbe
  5:19
13.Lasciarsi è una pazzia
3:12
14.Wenn du weißt, wo du herkommst
3:18
15.Gemeinsam rosarot
2:08
16.Meine beiden Schwestern (Live @ Gurtenfestival 2016)
4:56
17.Ich will Schnaps (Live @ Gurtenfestival 2016)
10:27
   

Wanda   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Bologna10.05.2015671
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Amore29.03.20152916
Bussi11.10.201585
Niente15.10.201763
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (Reviews: 5)

Niotku
Member
**
Auch, wenn Wanda diesmal weniger stupide Mitgrölorgien und Zitier-mich-Songs und dafür mehr total persönliche, ehrliche und verletzliche "Nummern für die Ewigkeit" geschrieben haben, die "Rock 'n Roll"* mit provinzieller Betulichkeit kreuzen, so ist ihr voll erwachsen gewordener Drittling irgendwie so furchtbar wie eh immer. Auch, wenn die Leadsingle "0043", der beste Song hierauf, fast schon ein wenig hoffen ließ, dass sie sich in eine behaglichere Richtung weiterentwickeln. Besonders schlimm die höchstwahrscheinlich unfreiwillige André-Heller-Parodie "Ein letztes Wienerlied" - ich würde mich an seiner Stelle krümmen.

------------------

*oder wie man das halt nennen soll, wenn man abgerissen mit Lederjacken herumläuft und dabei abgestandene Austropop-Schlager spielt
Zuletzt editiert: 07.10.2017 22:29

Alxx
Member
****
Mir gefällt's als Gesamtes nicht mehr so gut wie die beiden Vorgänger. Die ersten 2/3 (Tracks 1-8) sind aber dennoch wirklich typisch, dann wird's ein bisserl fad(er)...
Zuletzt editiert: 22.10.2017 22:38

koschumusic
Member
*****
super

Widmann1
Member
****
Ich hatte mich sehr auf das Album gefreut, da ich insb. Columbo, den Vorboten zum Album so gut fand. 0043 entwickelte sich auch mit der Zeit.
Der 2.Teil des Albums (Track 6 - 10) gefiel mir nicht mehr.

Toni Richards
Member
******
Es gibt im Moment einfach weit und breit nichts Besseres, was soll man da weniger als 6 Sterne vergeben?

Das Album wirkt nach ein paar Mal Hören zeitlos. Es ist, als hätte es diese Lieder schon immer gegeben. Geniestreiche sind "Columbo", "Schottenring", "Cafe Kreisky" (mit herrlich schrägen Gitarrenschnörkeln) und "Ich sterbe". Auch die Texte sind teilweise auf hohem, bereits literarischem Niveau, auch wenn das wahrscheinlich noch nicht viele gemerkt haben oder wahrhaben wollen.

Zitat: "Viel Lob für Wanda. Und viel Verständnis für all die, die das (noch) nicht verstehen."
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?