Yello - Stella

Cover Yello - Stella
Cover

Charts

Einstieg:10.02.1985 (Rang 14)
Zuletzt:09.06.1985 (Rang 29)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:18
Rang auf ewiger Bestenliste:1022 (1675 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 18
de  Peak: 6 / Wochen: 34
at  Peak: 23 / Wochen: 6
se  Peak: 26 / Wochen: 7

Tracks

1988
CD Mercury / Phonogram 822 820-2 [ch]
Details anzeigenAlles anhören
1.Desire
  3:47
2.Vicious Games
  4:18
3.Oh Yeah
  3:05
4.Desert Inn
3:30
5.Stalakdrama
2:57
6.Koladi-Ola
  2:55
7.Domingo
4:30
8.Sometimes (Dr. Hirsch)
  3:30
9.Let Me Cry
3:29
10.Ciel ouvert
  5:26
11.Angel No
3:05
   
30.09.2005
CD Universal 060249830759 (UMG) / EAN 0602498307595
Details anzeigenAlles anhören
   
21.10.2005
CD Yello 764016196007 / EAN 7640161960077
Details anzeigenAlles anhören
   
22.08.2014
LP Music On Vinyl MOVLP276 / EAN 0600753463666
Details anzeigenAlles anhören
   

Yello   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Lost Again25.12.19831012
Vicious Games24.03.1985510
Desire14.07.1985195
Goldrush03.08.198698
Call It Love05.04.1987611
The Rhythm Divine (Yello & Shirley Bassey)02.08.1987215
The Race29.05.1988815
Of Course I'm Lying28.05.1989301
Rubberbandman16.06.1991911
Jungle Bill13.09.19921510
Do It22.05.1994325
How How23.10.1994297
Bostich (WestBam's Hands On Yello)12.02.1995277
Jingle Bells03.12.1995345
To The Sea (Yello feat. Stina Nordenstam)16.02.1997239
Planet Dada / The Race 200309.11.2003752
Part Love (Yello feat. Heidi Happy)18.10.2009155
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
You Gotta Say Yes To Another Excess29.01.19841310
Stella10.02.1985118
1980 - 1985; The New Mix In One Go13.04.1986184
One Second10.05.1987418
Flag13.11.1988314
Baby30.06.1991514
Essential18.10.1992145
Zebra30.10.1994414
Hands On Yello16.04.1995248
Pocket Universe09.03.1997712
Eccentrix Remixes07.02.1999306
Motion Picture07.11.1999136
The Eye16.11.2003224
Touch Yello18.10.2009124
Yello By Yello - The Singles Collection 1980-201021.11.20101410
Toy09.10.2016111
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Live In Berlin [DVD]12.11.201745
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
YelloStella***Vinyl LPRewer15 CHFin den Warenkorb
YelloStella***CD AlbumRewer15 CHFin den Warenkorb
YelloStella***Vinyl LPguidoph5 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.28 (Reviews: 18)
16.09.2003 12:47
80s4ever
Member
******
DAS MEGA-Album der Schweizer
17.10.2003 22:10
Schiriki
Member
******
Die erste und einzige Nummer 1. Ist auch das stärkste Album!
18.10.2003 01:23
Rewer
Moderator
******
...super.... auch wenn mir "One second" und "Baby" besser gefallen ...
20.10.2003 08:51
Mischlermaxe
Member
****
Nicht schlecht.
29.12.2003 21:39
Werner
Member
*****
Starker Beginn, flacht aber schnell ab, aufgerundete fünf.
Zuletzt editiert: 30.11.2004 16:18
27.05.2005 15:54
x5-452
Member
*****
gut
21.12.2006 15:15
elton
Member
*****
gutes album
06.08.2007 09:24
Oski.ch
Member
****
Die ersten drei Nummern auf "Stella" sind Klassiker, die kennt man. Der Rest aber tönt nicht mehr so genial, so dass für mich nur 4* bleiben.
23.08.2007 12:49
Beringar
Member
******
Bestes Yello-Album. Absolut genial sind die Instrumentalstücke. Top Song sind außerdem Oh Yeah, Domingo, Desert Inn und Desire.
30.03.2008 15:42
fabio
Member
******
super album
09.07.2008 16:20
öcki
Member
*****
Top Vertreter in den 80ern - sehr gut

remember
Member
****
Qualitativ hochwertiges made in the Switzerland..

Knapp unter der 4.5
Zuletzt editiert: 18.08.2012 15:49

Stefan
Member
******
Meine Lieblings-CD von Yello!

trakmaster
Member
******
Mein Traum: 1 Tag im Studio von Boris!!!!!!

Getharda
Member
******
Sehr starkes Album, klare 6*.

Miraculi
Member
*****
Mein Lieblingsalbum von YELLO - atmosphärisch dichte Albumtracks (SOMETIMES) - geniale Singles (DESIRE, VICIOUS GAMES) und bekannte Comictracks ... oh yeah ... sie hatten schon etwas drauf. Das Albumcover von Ernst Gamper reflektiert auf schönste Weise die Art von Geheimnis, die die Band gerade am Anfang seiner Karriere pflegte. Später wurde sie mir etwas zu clownesk, die Singles insgesamt auch schwächer.

musikmannen
Member
*****
Good

Alphabet
Member
*****
Zählt auch zu meinen Lieblingsalben, neben "One second", "Flag" und "Baby". Klang- und Soundideen vom Feinsten.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.