Home | Impressum | Kontakt
Login

High Life - Original Top Hits International [1984]

Compilation
Jahr
1984
3.25
4 Bewertungen
Compilation-Hitparade
Einstieg
12.02.1984 (Rang 4)
Zuletzt
18.03.1984 (Rang 5)
Peak
1 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
6
1271 (142 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 6
High Life
Discographie
High Life - 18 affenschrille Hitbananen
High Life - 18 internationale Top-Hits ungekürzt
High Life - 20 Original Top Hits [1977]
High Life - 20 Original Top Hits [1978]
High Life - 20 Original Top Hits [1979-1]
High Life - 20 Original Top Hits [1979-2]
High Life - 20 Original Top Hits [1980-1]
High Life - 20 Original Top Hits [1980-2]
High Life - 20 Original Top Hits [1981-1]
High Life - 20 ungekürzte Original Top-Hits!
High Life - 24 himmlische Tophits
High Life - 24 Hits à la Chart
High Life - Bärenstark!
High Life - Da geht die Post ab!
High Life - Die Deutsche - Das Stärkste in Deutsch!
High Life - Die Deutsche - Deutsche Original Top Hits ungekürzt
High Life - Die heißen Nummern
High Life - Die tierischen Brüller
High Life - Internationale Hits ungekürzt [1984]
High Life - Original Top Hits [1981-2]
High Life - Original Top Hits International [1984]
High Life - Original Top Hits ungekürzt Sommer '82
High Life - Original Top-Hits ungekürzt Frühjahr '82
High Life - Original Top-Hits ungekürzt Winter '81
High Life - Sommerhits [1989]
High Life - Sommerhits [1990]
High Life - Superhitmachine
High Life - Ungekürzte Original Top-Hits Winter 82/83
High Life ...nur das Gelbe vom Ei! - 18 internationale Top-Hits
High Life [1983-3]
High Life [1988-1]
High Life [1988-2]
High Life -Top Hits International - Frühjahr '83
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.25

4 Bewertungen - High Life - Original Top Hits International [1984]
Drei Sterne sind vertretbar.
Mehr als drei Sterne aber wirklich nicht! Das Mittelmaß und darunter überwiegen. "Genesis" legen mit "That's all" einen ihrer schwächsten Titel vor, "The Catch" ("25 Years" - grauslicher Kastratengesang!) und "Masquerade" ("Guardian Angel") nerven einfach nur. "Trans-X" geben sich bei "Message on the Radio" als "Men without Hats" für Arme; Frank Stallone bietet Klischeeradiopop wie "TOTO" auf Speed ("Far from over").
Dagegen überraschen "Laid Back" mit dem fröhlichen, ganz und gar nicht langweiligen Synthipop "High Society Girl" und Elton John singt in "Kiss the Bride" eine wirklich schöne, treffliche und rührende Geschichte, die eigentlich jedem passieren könnte. Ganz toll!
Der Grund, warum ich mir diese LP, damals im Januar 1983, gekauft habe, hieß "Calling your Name" und war ein lockerer New Romantic-Tanzpopper von Boy-George-Lover "Marylin", den es m.E. auf keinem anderen deutschen LP-Sampler gab und der auch als 45er nur schwer zu finden war.
Alles andere war durchwachsen :-(
International gab's 1984 wahrlich bessere Hits als hier großteils vertreten.
Eine recht ordentliche Zusammenstellung diverser Hits und Halbhits aus dem ersten Quartal des Jahres 1984. Da kann man durchaus großzügig aufrunden.