Home | Impressum | Kontakt
Login

RTL Hits | 2013 - Unsere grössten Hits des Jahres

Compilation
Jahr
2013
3.2
5 Bewertungen
Compilation-Hitparade
Einstieg
24.11.2013 (Rang 9)
Zuletzt
08.12.2013 (Rang 17)
Peak
9 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
3310 (40 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 9 / Wochen: 3
AT
Peak: 12 / Wochen: 1
Tracks
CD
08.11.2013
Sony 88765435002 (Sony) / EAN 0887654350022
CD 1:
 
Unsere grössten Hits 2013
 
Unsere grössten Balladen
 
CD 2:
 
Unsere grössten Club- & Sommerhits
 
Unsere grössten deutschen Hits
 
RTL Hits
Discographie
RTL Hits
RTL Hits - Sommer 2015
RTL Hits - Sommer 2016
RTL Hits - Sommer 2017
RTL Hits - Sommer 2018
RTL Hits - Sommer 2019
RTL Hits | 2012 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits | 2013 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2011 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2014 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2015 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2016 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2017 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2018 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2019 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2020 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits 2021 - Unsere grössten Hits des Jahres
RTL Hits Vol. 2
RTL Hits Vol. 3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.2

5 Bewertungen - RTL Hits | 2013 - Unsere grössten Hits des Jahres
Keine grosse Überraschungen bietende Zusammenstellung, knapp aufgerundete 2.5...
Schließe mich dem vorherigen Member an, die großen Überraschungen bleiben aus.

Interessant aber die Aufteilung in Kategorien. Aber Patzer gibt's in der Titelauswahl.

Die Kategorie "größte Hits 2013" kann man gelten lassen, obwohl hier sicherlich dem einen oder anderen sicher andere Songs (auch der erwähnten Interpreten) in den Kopf schießen würden. :) Schön aber, dass NONONO's "Pumpin Blood" drauf gepackt wurde.

Bei "schönste Balladen 2013" ein ähnliches Bild. Rihannas "Stay" fehlt hier aber Daumen hoch, dass Hurts "Somebody To Die For" genommen wurde z.B.

Doch dann auf CD2 geht's los mit Kritikpunkten. "Größte Sommerhits 2013" und Follow Your Instinkts "Baby It's Ok"????? Das passt nicht, war nur kurz mal präsent aber völlig unbedeutend.

Madcon mit "The Signal"??? Im ernst? Also da war doch "One Life" mit Kelly Rowland wesentlich erfolgreicher unterwegs. Ein guten Witz stellt RIO's Megamix dar. Gehört das da wirklich auf ne Jahres-CD??? Glaub mal nicht! Pitbull u. Ke§has "Timber" war im Sommer noch keine Single aber ok das ist egal...:)

Die "deutschen Hits 2013" sind recht gut getroffen. Wobei Tim Bendzkos "Am seidenen Faden" als Single mehr Präsenz inne hatte oder Caspers "Im Ascheregen". Dazu ist der Hosen-Song "Altes Fieber" vom Vorjahr aber nun gut... Wenn der Song gut ist, dann verschmerzt man das.
Am ersten Blick besser als beim genaueren Hinhören.
3.5 plus
weniger
Es gab bessere Jahre als 2013, die Kollektion kann man aushalten. Drei Sterne gibt der Franzel her.