Home | Impressum | Kontakt
Login

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 5

Compilation
Jahr
2018
3.5
2 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
20.05.2018 (Rang 13)
Zuletzt
15.07.2018 (Rang 66)
Peak
13 (1 Woche)
Anzahl Wochen
9
3782 (633 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 13 / Wochen: 9
DE
Peak: 3 / Wochen: 15
AT
Peak: 9 / Wochen: 10
Tracks
CD
11.05.2018
Tonpool 74497 / EAN 4049709144970
Sing meinen Song
Discographie
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 2
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 3
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 4
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 5
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 6
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 7
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 8
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert - Volume 2
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert - Volume 3
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert - Volume 4
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert - Volume 5
Sing meinen Song - Die Weihnachtsparty - Volume 6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.5

2 Bewertungen - Sing meinen Song - Das Tauschkonzert - Volume 5
Respekt, dass sich viele Künstler keinen Chart-Hit raussuchen, sondern einen eher unbekannten Song.
Das ist z.B. bei Mark der Fall, der einen Song von Johannes Strate und nicht von seiner Band Revolverheld raussucht.
Das zeigt immer wieder, dass sich die hier teilnehmenden Künstler wirklich mit den anderen und deren Repertoire beschäftigen. eine große Stärke dieses Formats.

Bei insg. 7 Künstlern kann mir natürlich nicht jeder gefallen.
Aufgrund der Besonderheit, das manche Titel als "Live"-Titel gewertet werden, weil sie auf dem Sampler als Live-Version enthalten sind, kommen manche Künstler kaum in der Wertung vor, z.B. Mary und Rea mit nur je einem Titel, während von Marian 5 der 6 Titel bewertbar sind.
Gerade bei ihm ist es schade, will mir sein überbordender leidenschaftlicher Gesang gar nicht gefällt. Und das obwohl ich Alphaville-Fan bin.
Meine Favoriten hier sind Judith und Mark, die ich sowieso mag. Judiths Version von Kogong berührt mich total, ich bekomme Gänsehaut.
Und Reas Version von "Lass uns gehen" find ich genial.
3 plus, das Plus war Judith Holofernes (Wir sind Helden). Leslie Clio war auch okay. Enttäuschend dafür die ehemalige Alphaville Stimme.