Home | Impressum | Kontakt
Login

Tennis, Teil 10

Staff
28.06.2017 21:29
Guest
29.06.2017 04:36
Lilli 1
So,Besnik Tennis Teil 10.

Auf eine gute Zusammenarbeit,sollen sich deine Wünsche erfüllen...
Guest
02.07.2017 12:44
Lilli 1
WIMBLEDON 2017'.

Die ersten Partien der Schweizer:

Männer:

D,Medwedew vs. S.Wawrinka (7o%)
L.Rosol vs. H.Laaksonen (4o%)
A.Dolgopolow vs. R.Federer (80%)

Damen:

M.Puig vs. T. Bacsinszky (60%)
V.Golubic vs. S. Zhang (40%)

In % z.h. der Schweizer/innen. Alle im 1/64 Final.


ATP Turnier in Eastbourne (GB):

Finale: N.Djokovic vs G.Monfils 6:3,6:4.
Member
02.07.2017 13:49
Gute Auslosung, denn das Alptraumfinale

Zvereva - Federovna

ist unmöglich!

Übrigens, wenn Gael mon fils ist, könnte Heung dann min son sein?

:D
Guest
03.07.2017 10:47
Lilli 1
WIMBLEDON:

Heute schon spannender Tag im Tennis-Zirkus.
AB ca. 14.00 UHR sehen sie:

Andy Murray vs Alexander Bublik
Rafael Nadal vs John Millman
und
Stan Wawrinka vs Daniil Millman alles natürlich wie immer live auf SRF 2

Später dann,aber nicht live: southpaw vs Lilli 1. (dem verpass ich ne Brille) Bei allen Spielen viel Vergnügen.
Guest
03.07.2017 10:51
Lilli 1
PS: Natürlich spielt Stan gegen Medvedev.
Member
03.07.2017 12:35
Für die Schweizer Tennis-Freaks wird auch in Wimbledon wieder, wie zuletzt beim French Open, einiges getan. Man kann auf srf.ch/sport im Livestream alle Spiele der 3 grössten Plätze sehen.
Heute schau ich die Spiele von V. Williams (14:00), Halep (ca. 15:00), Kvitova (ca. 16:00), Konta (ca. 18:00) und Watson (ca. 19:00). Interessiert mich eigentlich gar nicht, aber der Sexappeal...
Zusätzlich schau ich im TV den Murray, den Nadal und den Wawrinka. Wegen fehlender Kameras wird Laaksonen nicht übertragen.
Member
04.07.2017 00:54
Sensationell! Martina Higins spielt in Wimbledon das Mixed mit dem Schotten Murray! Allerdings mit Andys Bruder Jamie.
Doppelpartnerin ist nach wie vor Chan Yung-Jan aus Taiwan. Weitere 2 Grand Slam Titel sind vorprogrammiert!
Guest
04.07.2017 06:21
Lilli 1
@ Collombin: Geile Nachricht beim Aufstehen. Freue mich sehr.

Schlechte Nachricht:

H.Laaksonen und Stan Wawrinka sind schon ausgeschieden. Bleiben noch deren vier... Es wird wohl wieder so kommen wie fast immer,dass Martina Hingis wieder mal am weitesten kommt.

Eine andere Martina ist ja sowieso Königin von Wimbledon!!!
Member
05.07.2017 10:19
Bacsinszky eine Runde weiter... gegen die amtierende *räusper* Olympiasiegerin... ;)
Guest
05.07.2017 22:57
Lilli 1
WIMBLEDON:

DAMEN DOPPEL:

Ein bisschen sehr eilig wieder den Platz zu verlassen hatten es Hingis/Chan. Sie fertigten das Duo Cornet/Knoll (FRA/SUI) mit 6:0,6:2 ab.

Golubic/Pliskova hingegen schieden aus.

MORGEN:

Roger Federer vs D. Lajovic ca. 17.30 UHR
K.Kucova vs Bacsinszky ca. 16.30 UHR
L.Tsurenko vs Vicki Glubic ca.14.30 UHR

alles wie immer auf SRF 2. OLE...
Member
06.07.2017 01:50
Heute schau ich in der Television Djokovic, Golubic, Bacsinszky und Federer.
Im Livestream des Internets schau ich der Reihe nach Radwanska, Pliskova, Wozniacki und Kerber.
Weil es kurze Regengüsse geben könnte, werde ich keine möglichen Zeitangaben bekannt geben.
Guest
06.07.2017 08:24
Lilli 1
@ Collombin: Das finde ich toll,dass du viel Tennis schaust. Also ich könnte das nicht,besonders nicht im Internet.

Ich bevorzuge es im Doppelbett vor dem Fernseher,eins zwei Cüpli und natürlich "Schoggi" .
Member
06.07.2017 15:47
@ Lilli 1: Ich stelle den PC seitlich vor das TV-Gerät und kann so vom Sofa aus gleich 2 Spiele gleichzeitig schauen.

Im Internet gibt's nur noch Livestreams von den beiden grössten Courts. Da war ich heute Morgen zu schnell. Ich kann aber weiterhin 2 Spiele gleichzeitig schauen.

Der Schweizer Tennistag beginnt schlecht. "Viki" Golubic hat verloren.
Guest
06.07.2017 20:42
Lilli 1
WIMBLEDON DAMEN EINZEL:

WOW... ...das ging aber sehr schnell.

Timea Bacsinszky fegt K.Kucova in 48 Min. mit 6:1,6:0 vom Platz. Eine sehr starke Leistung von Timea. SUPER...
Guest
07.07.2017 20:18
Lilli 1
Damen Doppel & Mixed:

In der 2 Runde deklassieren Hingis/Chan das Russen-Duo glatt mit 6:1,6:3.

Im Mixed verloren Molteni/Knoll (ARG/SUI) mit 2:6 und 5:7.

Martina Hingis mit ihrem neuen Partner J.Murray (Bruder von Andy) haben in der 1. Runde ein Freilos.

Morgen:

1/16 Finale zwischen M.Zverev vs Roger Federer ab ca. 18.00 UHR

1/16 Finale zwischen Timea Bacsinszky vs A.Radwanska (POL) ab ca. 14.00 UHR. Und wo sie das sehen können,sollte man wissen,auf SRF 2 natürlich.

Beiden Stars viel Glück...
Member
08.07.2017 09:34
Schlimm das was mit Bethanie Mattek-Sands passiert ist! Als sie gestürzt ist und vor Schmerzen geschrien hat, hat das einem selber total weh getan! Echt traurig, vor allen Dingen da sie ja im Doppel mit Partnerin Safarova die letzten 3 Grand Slam Turniere gewann und hätten hier ihren 4.ten am Stück gewinnen können, wäre zwar nicht in einem Kalenderjahr gewesen, aber dann wäre es vielleicht ein "SafaMattek Slam" geworden! Gute Besserung an die US Amerikanerin, die ich übrigens sehr mag und ihr Outfit immer cool fand, die ist ja immer voll aufgefallen! Für mich war sie immer so ein Spice Girl des Tennis!

Venus Williams steht in Wimbledon in der 4. Runde (schon zum 15. mal in Wimbledon) - das ist schon ihre 20. Wimbeldonteilnahme (Rekord) Ihr 97. Match alleine in Wimbledon (Rekord) Insgesamt ihre 75.te Teilnahme bei einem Grand Slam Turnier (Rekord bei den Damen) - zudem ist sie mit 37 Jahren die älteste Wimbledon Achtelfinalistin seit martina Navratilova im Jahre 1994!

Das sind beeindruckende Zahlen, aber wie wir wissen hat sie im Moment ganz andere Sorgen, da sie ja bei einem Autounfall im Juni beteiligt war in dem ein Mann gestorben ist! Dauernd hiess es das sie Schuld gewesen sein soll weil sie die Vorfahrtsregeln nicht beachtet hatte und somit ein Ehepaar in sie hineingefahren wären, aber jetzt gibt es Neuigkeiten von der Polizei das sie nach Auswertung eines Videos doch unschuldig gewesen sein soll! Wie auch immer, es ist generell schlimm wenn man an einem Unfall beteiligt ist und jemand dabei um's Leben kam, wenn man schuldig war natürlich umso mehr!
Guest
08.07.2017 10:12
Lilli 1
Keine guten Nachrichten von Besnik. Vor allem,dass mit Venus gibt auch mir zu denken. Aber sie hat das richtige gemacht,und ist in Wimbledon angetreten. Damals wusste sie ja nicht "schuldig oder nicht schuldig". Aber zum Glück ist sie unschuldig.

Aber egal,wie du schon geschrieben hast,das lässt einem nicht mehr so schnell vergessen. Vielleicht auch gar nie. Jetzt voll auf das Tennis konzentrieren,was verdammt schwer ist!!!

Ich wünsche ihr nur das beste,und viel Kraft.

Und du Besnik lenke dich ab,und schaust natürlich was Nole und Rafa auf dem Tennisplatz zeigen.
Member
09.07.2017 08:08
So die erste Woche in Wimbledon ist rum (heute am Sonntag ist spielfrei) und bei den Herren gab es keine grosse Überraschungen (ausser vielleicht Stan's Niederlage), alle Favoriten (Federer, Nadal, Djokovic, Murray, Thiem, Zverev, A.) sind noch dabei - es wird spannend!

Übrigens hat Federer schon mit seinem Sieg in der 3. Runde Serena Williams Rekord von 316 Siegen bei Grand Slam's überholt, nach seinem gestrigen lockeren Sieg gg Mischa Zverev hat er bereits Sieg #318 inne!
Guest
09.07.2017 09:30
Lilli 1
Wie Besnik schon erwähnte ist Heute in Wimbledon Ruhetag,wie immer an Sonntagen.

Lassen wir darum den gestrigen Spieltag der Schweizer/innen in Zahlen feshalten:

Männer: Roger Federer siegt gegen einen gut aufspielenden M. Zverev in drei Sätzen mit 7:6 (7:0),6:4,6:4.

Damen: Leider und sehr schade musste Timea Bacsinszky gegen A.Radwanska das Handtuch werfen. Sie verlor mit 3:6,6:4,6:1.

Mixed:

Martina Hingis mit neuem Partner J.Murray deklassierten einmal mehr (obwohl sie erst das erste mal zusammen ein Match spielten) das Duo aus England Skupski/Smith glatt in 58 Minuten mit 6:3,6:0.

Morgen geht es los in den 1/8 Finals,die genaue Uebertragungen die um 14.00 UHR beginnt sehe ich bis dato noch nicht.

Member Collombin wird uns zu späterer Zeit sicher noch Informieren,hoffe ich.
Member
09.07.2017 13:20
Also morgen spielen ab 14:00 Uhr auf dem Centre Court: V. Williams, dann Murray und zum Schluss Federer.
Auf Court 1 in etwa zur selben Zeit: Konta, dann Nadal und zum Schluss Djokovic.
Man kann nur hoffen, dass srf.ch wieder Livestreams von beiden Plätzen überträgt.

Auf einem Nebenplatz spielen um ca. 14:00 Uhr Hingis & Partnerin gegen Mirza & Partnerin.

Und zu Besnik: Ich weiss nicht ob man Nadal, Thiem und A. Zverev zu den Favoriten zählen kann. Ich schätze Raonic höher ein. Aber warten wir mal ab, was morgen passiert.
Guest
09.07.2017 14:51
Lilli 1
@ Collombin: Danke für deine Angaben für den morgigen Tennis Spielplan.
Also D.Thiem würde ich jetzt auch nicht zu den Favoriten zählen. Aber eben,im Tennis weis man nie...

Für mich natürlich Interessant das Doppel zwischen Hingis/Chan gegen Mirza und Partnerin. Wenn ich die beiden "gegeneinander" Spielen sehe,dann wünsche ich mir immer noch,dass sie wieder zusammen kommen.

Wie sagte die Pop Gruppe ABBA: Wir machen nur eine Pause...
Member
10.07.2017 13:41
Wimbledon 2017 (Rasen)

Federer nach der Arbeit. (Sofern kein Schichtbetrieb)

Heute trifft Roger Federer auf seine Kopie um es ein bisschen genauer auszudrücken auf Grigor Dimitrov. Er hat ja bekanntlich den gleichen Spielstiel wie Federer nur einfach alles nicht so ausgereift wie beim Rekord Champion.


Das Head-to-Head spricht klar für Federer:

Der 35-Jährige hat alle 5 Duelle gewonnen – bei einem Satzverhältnis von 11:2. Auf Rasen haben die beiden noch nie gegeneinander gespielt.

Um ca. 18:00 Uhr Live auf SRF2
Guest
10.07.2017 17:52
Lilli 1
Wimbledon Damen Doppel:

Martina Hingis/Chan packen das Duo Flipkens/Mirza.

Alle schauten auf diese Partie,es war aber ne klare Sache zu gunsten Hingis/Chan.

Hingis/Chan vs Flipkens/Mirza 6:2,6:4. Somit stehen sie im 1/4 Finale. YES
Member
10.07.2017 18:14
Angelique Kerber hat ihr Achtelfinal Match gg Garbine Muguruza mit 6:4, 4:6 und 4:6 verloren und verliert damit auch ihre Führung in der Weltrangliste! Die neue #1 kann entweder Karolina Pliskova (die bereits draussen ist) oder Simona Halep (wenn sie in's Halbfinale kommt) werden! Im Viertelfinale ist Simona bereits, da sie heute ihr Match gegen Mama Azarenka mit 7:6 und 6:2 gewonnen hat! Venus Williams und French Open Siegerin Ostapenko stehen ebenso im Viertelfinale!

Ojemine, für Nadal sieht es im Moment ganz düster aus, er liegt bereits 0:2 Sätzen hinten gg Gilles Muller!
Member
10.07.2017 21:38
Nadal mit 13:15 raus im fünften Satz gegen Muller! Am Ende war es fast so dunkel wie damals im Final gegen Roger... ;)
Member
11.07.2017 01:32
Mein Herz blutet und ich bin einfach stinkesauer! Im 5. Satz lag Nadal immer hinten und ab und an hatte Nadal einen Breakball, konnte ihn aber nie nutzen weil dann wäre er 1 Spiel vorne gewesen und hätte zum Match aufgeschlagen! Als es irgendwann 10:10 hiess hatte ich schon das Gefühl das er es nicht mehr packt!
Er machte hier so einen guten Eindruck in den ersten Runden und wieder ist er einmal früh gescheitert hier in Wimbledon!
Und wenn er 50 mal die French Open gewinnt, er muss auch mal wieder ein anderes Grand Slam Turnier gewinnen, langsam nervt mich das echt!
Guest
11.07.2017 16:41
Lilli 1
MIXED:

Martina Hingis/J.Murray besiegen in der 3.Runde Jebavy/Hradecka (CZE) glatt und problemlos in 2 Sätzen mit 6:3,6:4.

Ja,und jetzt weiter so...
Member
11.07.2017 23:42
Was für ein Match!!! Gratulation an Gilles Muller.

Aber mir geht es um was ganz anderes. Nämlich um FairPlay. Man spricht im Sport immer und immer wieder von FairPlay. Aber warum verlegte man die Partie Mannarino vs. Djokovic nicht auf den Centre Court? Die Verantwortlichen warteten zu, bis die Partie Muller vs. Nadal zu Ende war. Nur nach dieser Partie ist nicht mehr an ein Tennisspiel zu denken, da es auf dem Court Nr. 1 kein Flutlicht gibt.

In diesem Fall müsste man sich diese Tradition nochmals überdenken.


Was meint ihr?
Member
11.07.2017 23:50
Wimbledon 2017 (Rasen)

Viertelfinal - Tableau
(Mein Tipp in %)


Andy Murray vs. Sam Querrey (75:24)

Gilles Muller vs. Marin Cilic (35:65)

Roger Federer vs. Milos Raonic (65:35)

Novak Djokovic vs. Tomas Berdych (70:30)


Die Partie zwischen Roger Federer und Milos Raonic beginnt um ca. 16:30 Uhr live auf SRF2.
Member
12.07.2017 00:45
Wimbledon Damen Viertelfinale, es gibt einige Neuigkeiten :

Venus Williams spielte heute ihr exakt 100. Match im Einzel in Wimbledon und sie siegte (vielleicht etwas überraschend) gg French Open Siegerin Jelena Ostapenko mit 6:3 und 7:5!

Karolina Pliskova wird ab Montag die neue #1 im Damentennis sein! Sie kann sich bei Johanna Konta bedanken die heute in einem grandiosen Match Simona Halep mit 6:7 (2:7), 7:6 (7:5) und 6:4 schlug! Johanna ist damit die erste Britin seit 1978 (damals Virginia Wade) die ein Wimbledon Halbfinale erreicht! Und Simona ist mal wieder kurz vor dem Ziel gescheitert, genauso wie bei den French Open, wo sie auch hätte #1 werden können, hätte sie das Finale gewonnen! Und hier hätte eben dieser Sieg gg Konta gereicht!

Ebenfalls im Halbfinale steht Garbine Muguruza, sie schlug S. Kusnezowa mit 6:3 und 6:4!
Member
12.07.2017 01:14
Johanna Konta wäre bei einem Wimbledon-Sieg nicht nur die erste britische Siegerin seit 40 Jahren, sie wäre auch die erste australische Siegerin seit 37 Jahren. Vor ihr gewannen für Australien nur Margaret Smith Court (3x) und die Aborigine Evonne Goolagong Cawley (2x).
Member
12.07.2017 08:30
Ich konnte es zunächst gar nicht glauben, aber ja, Karolina Pliskova (...wer?) wird nächste Woche die neue Nummer 1 der Damen-Weltrangliste sein. Jene Karolina Pliskova, die in Wimbledon 2017 bereits in der 2. Runde ausgeschieden ist! Wer kann sowas noch ernst nehmen...???
Guest
12.07.2017 09:30
Lilli 1
Da die ersten 3 im WTA Ranking vom 3.7.2017' so eng zusammen waren,und zwar wie folgt:

1.A.Kerber 7035 Punkte
2.S.Halep 6920 Punkte
3.K.Pliskova 6855 Punkte

Kerber verliert Punkte,Halep und Pliskova erzielen das gleiche Ergebniss/Runde wie letztes Jahr. Also dann sollte eigentlich für mich Halep an erster Stelle sein. Da Lilli 1. ja nicht so gut Rechen kann,wird uns sicher Werner,(bei dem stimmt es dann zu 99%) alles vorrechen,hoffe ich.

Serena Williams verliert die 2000 Punkte von 2016' als Siegerin,und wird somit nicht mehr unter den ersten 10 des WTA Ranking figurieren. Oder bekommt ne Schwangere einen Bonus?

Auch die Siegerin bekommt 200'000 Dollar mehr als 2016' also 2'200'000 Dollar. WOW...

Dies alles OHNE GEWAEHR!!!
Member
12.07.2017 17:08
Murray scheitert an Querry
Member
12.07.2017 18:30
Na klasse jetzt ist Murray auch noch raus, na dann ist ja Bahn frei für Federer, Djokovic sehe ich als keinen Favoriten an, er spielt echt nicht mehr so stark wie früher!

Und Pliskova mus sich bisschen in Schutz nehmen, sie war immerhin letztes Jahr im US Open Finale und hat dieses Jahr schon 3 Turniere gewonnen, ich finde zwar Simona Halep hätte es ein bisschen mehr verdient, aber sie scheitert halt immer kurz vor dem Ziel! Die Punktedifferenz ist aber so knapp das sich das bald wieder ändern könnte! Beid ehaben halt noch keinen Grand Slam gewonnen, und dann fühlt es sich halt nicht wie eine richtige #1 an (hat ja damals aber Wozniacki auch nicht, genauso wie Jankovic) - die Ladys haben halt Glück das Serena schwanger geworden ist und Kerber ein Tief hat!
Guest
12.07.2017 19:10
Lilli 1
Da hab ich mich wohl doch geirrt,denn doch Pliskova wird wohl nach den Medienblätter die neue Nr. 1.

Simona Halep hätte bis ins Halbfinale vorrücken müssen. Besnik hatte doch recht. Respekt.

NEWS: Novak Djokovic gibt w.o.
Member
12.07.2017 19:29
Wimbledon 2017 (Rasen)

Federer im Halbfinal

Was für ein Spiel, was für ein Tiebreak!

Roger Federer gewinnt in drei Sätzen gegen Milos Raonic mit 6:4, 6:2 und 7:6.

Nun warten nicht Djokovic sondern Berdych. Djokovic gab auf wegen Schulterproblemen.
Member
12.07.2017 20:00
Ach klasse, Djokovic auch weg, alle Top Spieler sind daussen, ist ja jetzt wohl logo das Federer gewinnt! So ist das Turnier für mich total unintressant und langweilig geworden!
Member
12.07.2017 20:08
Roger Federer ist dieses Jahr wieder so stark, das ist unglaublich, vor allen Dingen in diesem hohen Alter! Er hat so viel Selbstbewusstsein (das vielen Top spielern gerade fehlt) und er glaubt einfach nicht daran, den Titel hier nicht zu holen! Es kann ihm keiner das Wasser reichen, er schreibt weiter Rekorde die ich glaube nie wieder jemand gross brechen kann! Ich mag ihn zwar nicht, aber für mich ist er der grösste Spieler aller Zeiten!
Guest
13.07.2017 18:57
Lilli 1
Wimbledon 2017' Damen Doppel und Mixed:

Hingis/Chan wurden im 1/4 Finale von Grönefeld/Peschke gestoppt. Sie verloren in drei Sätzen mit 4:6,6:3,4:6. Für mich zu frühes out.

Mixed:

Martina Hingis/Jamie Murray besiegen im 1/4 Final Skupski/Rae (GBR) mit 6:4 und 6:4.
Member
14.07.2017 01:30
Oh WOW Venus Williams ist im Finale, und das mit 37 Jahren, sie gewinnt relativ klar in 2 Sätzen gg Johanna Konta, das hätte ich nie gedacht!

Im Finale wird es aber megaschwer, sie spielt gg Garbine Muguruza die bei ihrem Halbfinalsieg gg M. Rybarikova beim 6:1,6:1 und auch schon die Matche davor absolut überzeugt hat!
Member
15.07.2017 02:03
Wimbledon 2017 (Rasen)

Einmal mehr eine Wahnsinnes Leistung von Roger Federer. Er steht zum 11. Mal im Wimbledon Final, was für eine Zahl. Sollte er am Sonntag gewinnen ist er alleiniger Rekordhalter mit 8 gewonnenen Titeln.
Aber aufgepasst, der Kroate Marin Cilic ist ein gefährlicher Gegner. Wenn er heiss läuft, dann kann er jeden schlagen.

Am Sonntag Federer vs. Cilic ab 14:40 Uhr SRF2.


Come On Roger holt dir den 8. Sieg und mach dich noch unsterblicher als du sowieso schon bist.
Guest
15.07.2017 03:25
Lilli 1
Gratulation an Roger Federer. Tom meint natürlich alleiniger Rekordhalter bei den Männer.

MIXED:

Martina Hingis/Jamie Murray besiegen im Halbfinale M.Demoliner/M.J.Martinez-Sanchez (BRA/ESP) mit 6:2,7:5.

Der Sieg steht bei beiden,oder dreien zum greifen nahe...
Member
15.07.2017 16:33
Selten hat mich ein Resultat im Damentennis so gefreut. Die Siegesserie von Venus Williams im 23. Jahr ihrer Karriere (!!) empfand ich nicht wie oben geschildert als beeindruckend, sondern als bedrückend. Und dann noch die Tränenshow um den totgefahrenen Mann, mir kommt die Galle hoch.

Danke also der Dame mit dem schönsten und witzigsten Namen im Zirkus, Garbine Muguruza.

:-*
Member
15.07.2017 17:46
Warum als bedrückend was soll denn das für ein blöder Spruch? Weil du sie nicht leiden kannst und sie nach so langer Zeit immernoch oben mitspielen kann? Und das mit dem Autounfall was soll sie denn machen wenn sie auf der Pressekonferenz danach gefragt wird? Sie ist nunmal in der Öffentlichkeit und da wird das Thema halt ausgeschlachtet!

Gratulation an Garbine, damit ist sie keine Grand Slam Eintagsfliege mehr! Well done!
Guest
15.07.2017 19:32
Lilli 1
@ southpaw: Bitte geh nicht unter die Gürtellinie. Du siehst doch,dass Besnik wirklich mit der Affäre Venus Williams mit gelitten hat. Und sowieso du Interessierst dich gar nicht für Tennis,also lass doch uns in Ruhe.

Wir kommen auch nicht in den Fussball-Zirkus Thread und meckern. Danke.
Member
15.07.2017 19:38
Geht's eigentlich noch, weshalb sollte ich mir den Mund verbieten lassen? Wo bitte gehe ich unter die Gürtellinie, wenn ich kundtue, dass mir jemand gegen den Strich geht, wenn er/sie seit Jahrzehnten die Medien okkupiert?

Ich mag (um mal abzuschweifen) auch keinen Schäuble, der seit 45 Jahren im Bundestag sitzt, keinen Wenger, der mir seit ewiger Zeit die Freude an meinem Lieblingsverein nimmt oder keine Mountainbikerin Sabine Spitz, die seit mehr als 20 Jahren aus der hiesigen Lokalzeitung grinst. Das darf man sagen, ohne beleidigend zu sein oder zu werden.

Bei Venus Williams kommt hinzu, dass ich noch nie Fan ihres Stils war. Voilà.
Guest
15.07.2017 19:47
Lilli 1
Dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Hat nen sehr bösen Tag erwischt. Soll er doch schreiben,was er will...
Member
16.07.2017 07:14
Also bitte nicht streiten! Danke Lilli1 das du versucht hast mich zu verteidigen, aber das mit Venus hat mich jetzt nicht zu sehr beschäftigt, ich finde nur die Vorstellung schlimm in einen Unfall verwickelt zu sein in dem jemand ums Leben kam! Und das mit der "Tränenshow", das könnte jetzt man auch von der Graf sagen mit der Steueraffäre ihres Daddys damals ...
Und ich finde keinesfalls das Venus all die Jahre die Presse für ihre Zwecke eingenommen hat, aber egal, jeder empfindet halt die Menschen anders, der eine mag den nicht, der andere den nicht! Da finde ich zB Sharapova schlimmer, aber egal ...

Allen einen schönen Sontnag, und jetzt freut euch auf das Roger Spiel heute ...
Guest
16.07.2017 07:19
Lilli 1
@ Besnik: Hast du nicht jemanden vergessen der heute Spielt?
Member
16.07.2017 17:03
#19 / #8... nuff said!!! :-*
Guest
16.07.2017 17:37
Lilli 1
Ja,also das ist ja schon super "geil". Ganz herzliche Gratulation zum 8 Wimbledon Sieg. Muss ich zugeben,dass hätte ich vor 2 Wochen,nie und nimmer geglaubt.

Roger zerlegte Cilic förmlich in ein Puzzle... ...und seine Kinder,soooo herzig.
Member
16.07.2017 17:46
Wimbledon 2017 (Rasen)

WOW!!! ROGER FEDERER IST DER GRÖSSTE ALLER ZEITEN!!!

Federer gewinnt seinen 8. Wimbledon Titel.

Roger Federer bezwingt in einem einseitigen Final wie ich es noch selten gesehen habe, den Kroaten Marin Cilic in drei Sätzen mit 6:3, 6:1 und 6:4.

Es ist der 19. Grand Slam Titel!!!
Member
16.07.2017 18:40
Alles Roger :)
Guest
16.07.2017 19:23
Lilli 1
Wimbledon 2017' MIXED:

Auch Martina Hingis darf jubeln. Sie gewinnt mit Partner Jamie Murray das Mixed mit 6:4,6:4.

Es ist ihr total 23.Grand-Slam-Titel. Roger und Martina wären eigentlich ein starkes Paar zusammen,aber eben...
Member
17.07.2017 18:34
Final in Australien, Sieg in Paris, Achtelfinale in Wimbledon, dazu Finale in Miami und Sieg in Madrid ...

... Rafa wiederholt gerade seine 2014-Saison. Hoffen wir, dass er es dabei belässt, denn wenn er so weitermacht, muss er US Open absagen.
Guest
26.07.2017 19:58
Lilli 1
NEWS:

Novak Djokovic beendet seine Saison 2017' vorzeitig. Grund: Verletzung am Ellbogen.

Na dann,gute Besserung und bis zum Down-Under!!!
Guest
02.08.2017 10:25
Lilli 1
Roger Federer tritt ab nächsten Montag beim 1000er Turnier im Kanadischen Montreal an.

Zuerst wollte er auf die Vorbereitung des US-OPEN nur in Cincinnati (USA) antreten.

Spielt er jetzt doch beide Turniere winken ihm bei 2 Siegen je 1000 Punkte. Und soweit weg von der Nr.1. ist er jetzt auch nicht. Und dann ist ja Novak Djokovic die restliche Saison abwesend. (siehe oben).

Ich würde mal sagen: Die Nr.1. wartet,voraussichtlich vor oder nach den US-OPEN. Mal sehen...
Guest
03.08.2017 22:09
Lilli 1
ATP Turnier ab Montag in Montreal.

ABGESAGT:

Andy Murray - Stan Wawrinka - Novak Djokovic - Marin Cilic.

Demzufolge ist Rafael Nadal und Roger Federer an Nr. 1 resp. Nr.2 gesetzt. Sollte Rafael Nadal das Halbfinale erreichen,so wird Rafa die neue/alte Nr.1.

JA,ihr habt richtig gelesen...
Guest
05.08.2017 04:24
Lilli 1
STAN WAWRINKA:

Schlechte Nachricht auch für Stan,denn auch er beendet infolge einer Knie Verletzung die Saison 2017' vorzeitig.

Wenn dass so weiter geht,haben Nadal und Federer leichtes Spiel,Nein das haben sie ja jetzt schon.

So ist Tennis nicht mehr Interessant,resp.von den Verletzten profitieren...
Guest
09.08.2017 09:30
Lilli 1
ATP Turnier in Montreal.

Rafael Nadal der wieder die Nr.1 der Welt werden kann,sofern er das Halbfinale erreicht,hat aber auch nicht gerade leichte Gegner im oberen Tableau. Es sind resp.wären dies u.a. Del Potro,Goffin,Raonic,A.Zverev,oder auch J.W.Tsonga darunter. Die erste Partie im 1/16 Finale spielt er gegen B.Coric (CRO).

Da hat es Federer leichter im unteren Tableau. Mögliche Gegner u.a. Monfils,Nishikori,Dimitrov. Top-Favorit Dominik Thiem scheiterte schon in der 1. Runde. Roger spielt in der 1.Runde gegen P.Polansky (CAN/WC).

Setzliste:

1.Nadal
2.Federer
3.Thiem (OUT)
4.A.Zverev
5.K.Nishikori
6.M.Raonic

Also Rafa und Roger trefen frühestens im Finale aufeinander. Wenn...
Member
09.08.2017 19:53
ATP Montreal 2017 (Hartplatz)

Federer auch mit 36 unwiderstehlich

Einen Tag nach seinem 36. Geburtstag zeigte Roger Federer keine Anzeichen von Altersmüdigkeit. Gegen den Kanadier und Lokalmatador Peter Polansky legte er los wie die Feuerwehr und bestimmte das Spiel nach Belieben. Er gewinnt in locker in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:1.

Und bald haben wir eine neuen Nummer 1 Nadal oder Federer?
Guest
10.08.2017 06:06
Lilli 1
ATP Turnier in Montreal.

Auch Rafael Nadal ist weiter. Er deklassiert B.Coric (CRO) mit 6:1,6:2 und steht im 1/8 Finale. Dort wartet D. Schapowalow (CAN),der überraschend Del Potro ausschaltete.

Nächste Partien im 1/8 Finale:

R.Nadal vs D.Schapowalow
R.Federer vs D.Ferrer

Schlechte NEWS:

Andy Murray muss auch auf das Turnier in Cincinnati (USA) verzichten. Spätestens am 21.August wird er die Spitze des ATP Rankings abgeben. Egal was jetzt in Montreal gespielt wird.
Guest
11.08.2017 05:22
Lilli 1
ATP Turnier Montreal.

Rafael Nadal scheitert im 1/8 Final an D. Schapowalow mit 3:6,6:4,7:6. Somit verpasst er auch die neue ATP Spitze im Ranking.

Sein Rivale Roger Federer allerdings gewinnt gegen David Ferrer zum 17.mal im 17. Duell mit 4:6,6:4 und 6:2.

Ob das Viertelfinale schon reicht für die Nr.1.der ATP Weltrangliste verrät uns sicher dann Tom.
Member
11.08.2017 11:01
ATP Montreal 2017 (Hartplatz)

Noch kurz zum Match von Roger Federer gegen David Ferrer kurz vor Mitternacht (MEZ) gewann der Schweizer gegen den Spanier zum 17. Mal in Serie. Was für eine Bilanz!
Aber der Sieg war alles andere als einfach! Roger Federer fand lange seinen Aufschlag nicht und verschlug teilweise Bälle, die man sonst vom Maestro selten bis nie sieht. Aber am Ende gewann er in drei Sätzen und das zählt.


So nun zur Nummer 1:

Nun winkt Roger Federer die grosse Chance, sich mit dem Turniersieg in Montreal in eine hervorragende Position zu bringen, um nach dem Turnier in Cincinnati seinerseits wieder die Nummer 1 zu werden.
Das heisst Roger Federer wird mit einem Turniersieg in Montreal die Spitzenposition noch nicht übernehmen können. Sollte er aber in Cincinnati gut spielen so ist klar, dass er als alte und neue Nummer 1 nach New York zu den US Open reisen wird.
Rafael Nadal hätte in Montreal mindestens den Halbfinal erreichen müssen, um am kommenden Montag als neue Nummer 1 der Welt dazustehen. Dies gelang dem Spanier nicht.

Heute Abend/Nacht trifft Roger Federer auf Roberto Bautista Agut einen weiteren Spanier. Die Spielweise kennt der Rekord Grand Slam Sieger bestens, denn im Head-to-Head steht es 6:0 für den Schweizer.
Guest
12.08.2017 06:59
Lilli 1
ATP Turnier in Montreal:

Das Halbfinale zwischen Federer vs Haase sehen sie Heute Live ab 21.00 UHR auf SRF info.

Viertelfinale: Roger Federer vs Roberto Bautista 6:4,6:4.
Viertelfinale: R.Haase vs D.Schwartzman 4:6,6:3,6:3.
Member
13.08.2017 09:18
ATP Montreal 2017 (Hartplatz)

Das Final vom Rogers Cup steht fest. Es ist die Neuauflage von Halle. Federer vs. Zverev


Halbfinals:
Roger Federer gegen Robin Haase 6:3, 7:6.
Alexander Zverev gegen Denis Schapowalow 6:4, 7:5.


TV - Hinweis:
Heute Abend Live ab 22:00 Uhr auf SRF Info.
Im Head-to-Head steht es 2:1 für den Schweizer.
Guest
13.08.2017 16:24
Lilli 1
@ Tom: Wie siehst du die Chancen in %?

Bei mir sehe oder hoffe ich das so: Zverev vs Federer (4o% zu 60%).
Member
13.08.2017 23:43
TP Montreal 2017 (Hartplatz)

Federer unterliegt Bärenstarkem Zverev

Roger Federer unterliegt dem Bärenstarkem deutschen Alexander Zverev in zwei Sätzen mit 3:6 und 4:6. Es ist die erste Finalniederlage welche Federer im Jahr 2017 einziehen muss.

Bemerkung zum Match:
Es kann aber sein, dass Federer angeschlagen ist, denn ab Mitte zweiten Satz spielte Federer nicht mehr rund. Was genau das Problem ist weiss man noch nicht.

@Lilli
Deine Frage kann ich nicht mehr beantworten, aber wenn du mich fragst, ob Roger Federer dieses Jahr nochmals die Nummer 1 wird. Dann sage ich ja er wird es. Sofern er sich im heutigen Final nicht verletzt hat.
Guest
14.08.2017 01:43
Lilli 1
Roger plagten im 2.Satz starke Rückenprobleme. Ob er in Cincinnati (USA) antreten wird,wird in diesen Tagen abgeklärt. Bis jetzt ist er auf jedenfall gemeldet.

Gwen Stefani gute Freundin des Paares Federer wird sicher keine Freude daran haben.

Aber bitte,bitte kein Saison Ende,denn dass hat er wirklich nicht verdient.

An A.Zverev herzliche Glückwünsche zum Sieg. Für ihn war es sicher auch nicht einfach zu sehen,dass Roger im 2.Satz nicht mehr alles geben konnte.

Es ist einfach nicht mehr ertragbar wie sich Spieler um Spieler wieder verletzen. Gott beschütze euch "ALLE"!!!
Guest
14.08.2017 10:12
Lilli 1
ATP RANKING VOM 14.08 2017':

DIE ERSTEN DREI:

1. Andy Murray 775o Punkte
2. Rafael Nadal 7555 Punkte
3. Roger Federer 7145 Punkte

Wir sehen,es sind alle nahe beisammen. Murray wird definitiv die Spitze abgeben,da er nicht antritt in Cincinnati.

Also geht das neue Duell Nadal vs Federer von neuem los. Und wir hoffen,dass Federer starten kann.
Member
14.08.2017 14:10
Roger hat "Rücken"... ::)
Member
14.08.2017 17:46
News:

Roger Federer wird am Tennisturnier von Cincinnati nicht teilnehmen.

Grund: Rückenprobleme.
Guest
14.08.2017 20:29
Lilli 1
Sechs ??? Spieler von den Top Ten haben für Cincinnati abgesagt oder haben bereits die Saison 2017' beendet.

Was passiert hier zur Zeit? "GOPFERDELI NO MALE".

Schlechte News auch bei den Damen: Auch Timea Bacsinszky hat für New Haven und das US OPEN abgesagt.

Und was macht eigentlich Bella Belinda? Fragen,lauter Fragen...
Member
15.08.2017 15:41
Rafael Nadal wird wieder #1, da Roger Federer nicht in Cincinatti teilnimmt und Andy Murray immer noch pausiert! Ich als Rafa Fan sollte mich eigentlich wahnsinnig drüber freuen, aber leider nur sehr halbherzig, weil was er da die letzten Wochen gezeigt hat nach seinem French Open Erfolg war nicht sehr überzeugend! Aber die ersten Plätze in der WRL sind punktemässig so eng beieinander das das bald wieder ganz anders aussehen kann!
Guest
15.08.2017 18:04
Lilli 1
@ Besnik: Also bitte sehr,so schlecht hat nun Rafa auch wieder nicht gespielt.In Montreal als er im 1/8 Finale verlor,und das im Tiebreak des dritten Satzes (führte sogar mit 3:0),dieses Match hätte ganz gut und schnell auch auf Rafas Seite kippen können,was aber nicht tat. Ich würde mal sagen,dass Rafa unter gewaltigem Druck stand dieses Spiel noch zu gewinnen. Da er wusste ich habs nach diesem Sieg schon fast erreicht. Noch ein Sieg,dann bin ich wieder der Beste.

Ein gewaltiger Druck,auf seinen Schultern und vorallem im "KOPF"...
Guest
18.08.2017 11:32
Lilli 1
ATP Turnier in Cincinnati (USA):

Rafael Nadal muss Heute Freitag das 1/8 Final und das 1/4 Finale spielen. Pause zwischendurch 8 Std. Ob das gut geht mit den Kräften ist ne zweite Frage. Und das alles wegen Regen. Aber es ist eigentlich egal,sollte er im 1/8 oder 1/4 Final verlieren,die neue,alte Nr.1. hat er sowieso inne. Aber,ab dem 28.August beginnt ja das US-OPEN. Also würde ich mir das nicht antun und im 1/4 Finale w.o. geben. Sofern er das Achtelfinale gewinnt. Am US-OPEN kann er dann voll Punkten,also bei einem Sieg 2ooo Punkte für die ATP-Wertung holen. Das gleiche gilt für Roger Federer,sollte er starten,was wir alle hoffen.

Bereits im Viertelfinale ist der an Nr.3 gesetzte Dominik Thiem (AUT).
Member
18.08.2017 12:17
Kleines Detail am Rande: An den US Open kann Nadal zwar 2000 Punkte gewinnen, er verliert aber auch die 180 Punkte aus dem letzten Jahr. Entsprechend kann er in der ATP-Wertung maximal 1820 Punkte dazugewinnen. ;)
Guest
18.08.2017 13:43
Lilli 1
Danke Werner,du hast Recht. Ich war in der Annahme er habe 2016 gar nicht gespielt beim US-OPEN. Wie ich jetzt heraus gefunden habe,war es das Jahr 2014'.

Rewer und Werner,die immer mit einem Auge schauen,was Lilli 1. so schreibt. Ich finde es aber korrekt,dass sie mich im fairen Stile korrigieren. DANKE!!!
Member
20.08.2017 11:20
Der (längst erwartete und doch nicht eingetroffene) Umbruch im Männertennis kommt nun doch:
Die Masters 1000 - Turnierserie war in den letzten Jahren fest in den Griffen der Big Four. In den Jahren 2011-2016 (54 Turniere) gewannen diese davon sagenhafte 50 Stück! Lediglich Ferrer (Paris/2012), Wawrinka (Monte Carlo/2014), Tsonga (Kanada/2014) und Cilic (Cincinnati/2016) konnten diese Dominanz durchbrechen.

Und in diesem Jahr?
Nachdem Zverev bereits die letzten beiden 1000er-Turniere in Rom und Kanada gewonnen hat, wird Heute in Cincinnati garantiert ein weiterer neuer Sieger dazu stossen. Nick Kyrgios wäre seit Hewitt 2003 der nächste australische Sieger und Grigor Dimitrov wäre gar der erste Sieger aus Bulgarien überhaupt.
Guest
20.08.2017 12:17
Lilli 1
Ja,Ja dieses Jahr:

Es ist natürlich nicht schwer dieses Jahr in Cincinnati wenn sechs!!! der Top Ten Spieler verletzungs halber fehlen. Zverev und Thiem zeigten nicht das,was sie können.

Und zudem hat Ferrer und Isner je das Halbfinale 2 mal im Tiebreak verloren. Uebrigens David Ferrer hätte ich den Sieg besonders gegönnt.Er musste in letzter Zeit schwer unten durch.

Das schmälert natürlich nicht die Leistungen von Kyrgios und Dimitrov.
Guest
21.08.2017 16:47
Lilli 1
Die neue ATP Ranking der ersten drei:

1. Rafael Nadal 7645 Punkte
2. Andy Murray 715o Punkte
3. R.Federer 7145 Punkte also Federer ganz knapp an der 2 gescheitert. Kann sich dann am US-Open aber ändern,sofern er spielt.

Den Rest der Liste könnt ihr auf SRF 2 im TXT auf der Seite 345 nachlesen.
Member
22.08.2017 19:16
News:

Federer ist in New York angekommen. Was so viel heisst, dass er antreten wird.
Guest
23.08.2017 13:16
Lilli 1
Das ist gut für Roger.

Jetzt ne Frage an Werner,denn er weis das sicher am besten.

Die Halbfinals: Sind das bei der Setzliste die eins und drei,plus die zwei und vier,oder eins und vier,oder zwei und drei?

Ich hab das schon gesehen,dass es verschiedene Varianten gibt. Beim US-OPEN weis ich es eben nicht mehr. Danke im voraus.
Member
23.08.2017 17:26
Die 1 würde im Halbfinal entweder auf die 3 oder die 4 treffen. Die 1 könnte erst im Final auf die 2 treffen.
Es hängt alles von der Auslosung ab. Aber in den meisten Fällen sind die ersten 4 nicht geschlossen im Halbfinal.
Dieses Auslosungssystem ist übrigens auch bei kleineren Turnieren genau gleich.
Guest
23.08.2017 18:17
Lilli 1
Danke an die Adresse von Züri-Warrior. Ausführliche Erkentnisse/Erklärungen bereiten mir Freude.

Bis Morgen...
Member
26.08.2017 03:51
US Open 2017 (Hartplatz)

Roger Federer trifft in der Startrunde auf den amerikanischen Teenager Frances Tiafoe (ATP 71).

Nach Papierform würde Federer auf folgende Gegner treffen.
Im Achtelfinal Nick Kyrgios
Im Viertelfinal Dominic Thiem
Im Halbfinal Rafael Nadal

Sollte Roger Federer die US Open 2017 gewinnen, so wäre dies Rekord (Open-Ära) und er würde zudem seine 303 Woche als Weltnummer 1 in Angriff nehmen.
Guest
26.08.2017 09:42
Lilli 1
Danke Tom. Sollte er wirklich gewinnen,was ich hoffe wird er auch noch mit 94 Turniersiegen mit Ivan Lendl gleichziehen und mit ihm an der zweiten Stelle figurieren. Platz 1. Jimmy Connors mit 109 Siegen.

Ich will aber,dass er gewinnt und die Nr1. wieder hat,egal wenn es auch nur eine Woche ist,Hauptsache er hat sie wieder.

In diesen 2 Wochen brauche ich Ruhe,Nerven und viele Red Bulls.
Guest
26.08.2017 21:46
Lilli 1
US OPEN:

Schlechte News: Andy Murray musste wegen den andauernden Hüftprobleme w.o. erklären.

An seiner Stelle wird an Nr.1 ein Lucky Loser eingesetzt. (LL) u.s.w.- u.s.w.
Member
27.08.2017 13:43
Lospech bei den US Open für Simone Halep : In der 1. Runde trifft sie gleich auf Maria Sharapova! :o
Guest
27.08.2017 16:16
Lilli 1
Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass Halep in der ersten Runde das Handtuch wirft,egal gegen wer.

Und Maria Sharapova ist noch nicht in der Form,wie vor der Sperrung. Aber eben im Tennis kannst du ein Match unmöglich voraussagen!!!
Member
28.08.2017 20:10
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer in der Night Session.

Roger Federer spielt seinen erstrunden Spiel vom Dienstag auf Mittwoch im Arthur-Ashe-Stadium. Die Partie gegen den Amerikaner Frances Tiafoe dürfte gegen 3:00 Uhr Schweizer Zeit beginnen.
Member
29.08.2017 06:24
Tja Lilli1, es ist aber so gekommen : Maria Sharapova schlägt die #2 Simona Halep in 3 Sätzen in der 1.Runde der Us Open, wundern tut mich das allerdings nicht! Hey, es handelt sich hier immerhin um Sharapova dem grossen Champion! Die ist immer noch gefährlich - und Halep scheitert jetzt schon das 4.mal oder so daran, nach einem Turnier die #1 der Welt zu werden!
Guest
29.08.2017 08:55
Lilli 1
Tja Besnik,was soll ich dazu nur sagen? Maria ist wohl sehr gut vorbereitet ans US-OPEN gereist. Aber wer ist das nicht. Beim 2. wichtigsten Turnier der Saison musst du 100% fit und vorallem im Kopf sehr stark sein,und auch keine Angst haben,vor grossen Namen. Ich glaube der letztere Faktor,hat bei Halep nicht funktioniert.

Klar Sharapova ist immer noch gefährlich,besonders wen man noch 6o Winners schlägt.

Auch Vicki Golubic scheitert in der ersten Runde gegen Timea Babos,die jetzt auf Maria Sharapova trifft.

Von den Top 16 auch weiter: G.Muguruza (ESP), C.Wozniacki (DEN),und auch Venus Williams (USA).
Member
30.08.2017 06:04
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer in Extremnis weiter

Roger Federer gewinnt seine erstrunden Partie gegen den Amerikaner Frances Tiafoe in 5 Sätzen mit 4:6, 6:2, 6:1, 1:6 und 6:4.

Die Partie dauerte gerade mal 2h37min.

Ein Wort noch zu Frances Tiafoe ihm gehört die Zukunft ohne wenn und aber. Aber irgendwie kommt er ein bisschen arrogant daher. Er hat was von LeBron James finde ich. Mal schauen wo der Weg hinführt.
Guest
30.08.2017 13:32
Lilli 1
Meistens wen Federer schlecht in ein Match startet,dann wird er von Match zu Match immer besser,resp.stärker. Hoffentlich auch in den nächsten 10 Tagen.
Member
31.08.2017 08:49
US Open 2017 (Hartplatz)

News:

Maria Scharapowa gestaltet auch ihr 2. Grand-Slam-Spiel nach der 15-monatigen Dopingsperre erfolgreich. Sie gewinnt gegen die Ungarin in Timea Babos.

Roger Federer trifft in einem möglichen Achtelfinal nicht auf Nick Kyrgios. Da dieser gegen seinen Landsmann John Millman verlor.

Ivo Karlovic scheidet trotz 46 Assen gegen den Amerkianer Bjorn Fratangelo aus.

Mitfavorit Alexander Zverev scheitert überraschend an Borna Coric.
Member
31.08.2017 08:57
US Open 2017 (Hartplatz)

TV - Hinweis:
Federer gegen Juschni findet heute um circa 20:30 Uhr statt. Im Head-to-Head steht es 16:0 für Roger Federer.
Member
01.09.2017 00:38
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer zieht Kopf aus der Schlinge

Roger Federer gewinnt seine zweitrunden Partie gegen den Russen Michail Juschni wieder in 5 Sätzen mit 6:1, 6:7, 4:6, 6:4, 6:2.

Es ist der 17. Sieg in Serie für Federer gegen Juschni.

Ein Wort noch zu Roger Federer. Es ist zu viel Achterbahn im Spiel des Schweizers. Wenn er das Turnier gewinnen möchte, so muss er die Fehlerzahl nach unten korrigieren. Das Federer körperliche Probleme hat, ist nicht zu erkennen. Good Luck in Runde drei.
Guest
01.09.2017 04:12
Lilli 1
US-OPEN MIXED:

Martina Hingis/J.Murray siegen in der ersten Runde klar gegen das Duo Grönefeld/Lindstedt (GER/SWE) mit 6:1,6:4.
Member
01.09.2017 20:45
Das Favoritensterben im Männertableau - vor allem in der unteren Hälfte - geht unbeirrt weiter:
Soeben hat es Marin Cilic gegen den Argentinier Diego Schwartzman erwischt. Somit ist neu der an Nummer 10 gesetzte John Isner (USA) Favorit für eine Finalteilnahme!
Member
01.09.2017 21:18
Und noch etwas steht seit heute fest:
Es wird einen neuen Grand Slam Finalisten geben. Denn keiner der verbliebenen Spieler in der unteren Tableau-Hälfte schaffte dies bisher.
Member
01.09.2017 23:30
US Open 2017 (Hartplatz)

TV - Hinweis:
Samstag/Sonntag

Nadal in der Day Session:
Rafael Nadal spielt um ca. 20:00 Uhr Schweizer Zeit mit gegen Leonardo Mayer.

Federer in der Night Session:
Roger Federer gegen Feliciano Lopez wird in der Nacht auf Sonntag nicht vor 01:00 Uhr Schweizer Zeit beginnen. Gegen den Spanier hat Federer in bislang 12 Duellen noch nie verloren. Die letzte Partie liegt allerdings schon mehr als 2 Jahre zurück.
Member
01.09.2017 23:36
@Werner

Danke für den Hinweis. Wie immer sehr kompetent!

Dies heisst aber nicht, dass der Weg für Federer oder Nadal nun frei ist. Obwohl ich Felsenfest davon überzeugt bin, wenn Federer ins Final kommt wird er dieses auch gewinnen, dass gleich gilt natürlich auch für Nadal. Nun diese beiden werden sich im Halbfinal gegenüber stehen, sofern beide dorthin kommen. An den diesjährigen US Open scheint alles möglich zu sein. Schade ist, dass der Final nicht Federer vs. Nadal stattfinden kann.
Guest
02.09.2017 03:38
Lilli 1
US-OPEN DAMEN DOPPEL:

Es gibt auch noch Damen,die am US-OPEN mitspielen.

Martina Hingis/Young-Jan Chan siegen in der ersten Runde des Doppels gegen J.Putinzewa/A.Rodionova (UKR/AUS) klar und deutlich mit 6:2 und 6:2.

Die anderen beiden CH Doppelspielerinnen Knoll und Golubic sind hingegen ausgeschieden.
Member
02.09.2017 07:36
Kaum Favorit, schon draussen: John Isner verliert gegen Mischa Zverev!

Damit lauten die Halbfinals nach Papierform neu:

Nadal (ESP/1) - Federer (SUI/3)
Querrey (USA/17) - Carreno Busta (ESP/12)

Und ich bin mir beinahe sicher, dass es anders kommen wird... ;)
Member
02.09.2017 11:12
...und das zeigt, Werner, welch schwachsinnige Entscheidung der New Yorker es war, nach Murrays Verletzung Cilic statt Federer im Tableau aufrücken zu lassen! So bringt sich nun das US Open um das Endspiel Federer vs Nadal, das es in NY noch gar nie gab! Kein Mensch versteht diese Entscheidung. Nicht mal McEnroe oder Becker...
Member
02.09.2017 11:52
Sharapova's grosses Comeback geht weiter : Sieg in Runde 3 Sofia Kenin (USA) mit 7:5, 6:2 und sie steht bereits unter den letzten 16! Das wird sie ind er Weltrangliste wieder ziemlich weit nach oben bringen, im moment steht sie ja auf #147!

Übrigens geht mit das Gemotze von C. Wozniacki nach ihrem Aus in der 2. Runde ziemlich auf den Sack! Sie stichelt mal wieder gg Maria warum eine Dopingsünderin immer auf den grossen Plätzen spielen darf und sie, immerhin #5 der Welt, auf kleineren! Ich finde Caroline ist einfach eine miese Verliererin! Was hat das jetzt damit zu tun auf welchem Platz sie spielt, hätte sie gewonnen wennd as Match im Arthur Ashe Station gewesen wäre! Ich finde es so albern da Maria in's Gespräch zu bringen! Aber ich hab die dänin eh nie leiden können, ich erinnere mich noch an ein Match wo sie mal zu eienr Linienrichterin gesagt hat ob sie überhaupt die Regeln hier kennt und ob sie überhaupt in die Schule gegangen ist - das war ganz schön dreist von ihr! Sie wird nie eine grosse sein, auch wenn sie mal #1 war, hat nie ein Grand Slam Turnier gewonnen und denkt sie wäre die tollste! I don't like her!
Member
02.09.2017 11:57
Ach ja, und Serena ist Mama gewonnen - Congratulations - es ist ein Mädchen! Garbine Muguruza hat schon gratuliert und gemeint : "Ein Mädchen? Hoffentlich spielt sie nie Tennis"! War natürlich scherzhaft gemeint!
Member
02.09.2017 12:53
@Oski:

Ich verstehe es auch nicht! ;D
Member
02.09.2017 13:44
Ich verstehe es ebenfalls nicht. Denn für mich gibt es nach wie vor, keine grössere Rivalität im Tennis wenn sich Federer und Nadal gegenüberstehen. Der Final Anfangs Jahr an den Australien Open hat dies einmal mehr gezeigt.
Member
02.09.2017 14:11
Dito Oski, Werner, Tom

Nr. 2: forfait
Nr. 4: forfait
Nr. 5: forfait
Nr. 6: runde 2
Nr. 7: runde 3
Nr. 9: runde 2
Nr. 10: forfait
Nr. 11: forfait
Nr. 12: runde 2

...
Guest
02.09.2017 15:31
Lilli 1
Und damit zeigt Ottifant klar und deutlich an,dass es zu 90% Federer oder Nadal der Sieger der US-OPEN wird.

Wieder einmal sehr unspektakulär,dieses US-OPEN,zumindest bei den Herren!!!
Member
02.09.2017 20:13
In den letzten 57 Grand Slams hiess der Sieger zu 60 % Federer oder Nadal.

In den letzten 13 US Opens waren es 54 %.

;)
Member
02.09.2017 22:51
Ich nominiere hiermit für das schlimmste Outfit bei den Damen der diesjährigen US Open : Agnieszka Radwanska!!!
Was soll denn das sein? Ein Puppenkleidchen?
Ich weiss das intressiert hier niemanden, aber ich muss es einfach sagen weil mir die Augen weh tun wenn ich dieses fürchterliche Kleid sehe! ;D
Member
03.09.2017 09:07
Rogers Rücken hat gehalten!
;)
Member
03.09.2017 09:10
Rafa weiter, Roger weiter, Martina weiter (im Doppel) ... also alles gut! ;)
Guest
03.09.2017 10:04
Lilli 1
@ Besnik: Jawohl,dass hast du alles richtig erkannt.

Im Mixed zwischen Hingis/Murray vs. Peschke/Demoliner musste beim Stand in der 2.Runde bei 6:1,1:2 wegen Regens unterbrochen werden.

Bei den Herren sehe ich im unteren Tableau D.Schwartzman (ARG 29) im Finale. Er schlug im 1/16 Final M.Cilic mit 4:6,7:5,7:5,6:4. Sein gutes variantes Spiel ist mir schon lange aufgefallen.
Auch zu beachten ist der Bruder von Alex Zverev-Mischa Zverev,der John Isner der Aufschlagkönig in drei Sätzen eliminierte.
Also Halbfinale möglich: Mischa Zverev vs. D.Schwartzman.
Member
03.09.2017 11:08
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer im Einzugstempo in den Achtelfinals

Roger Federer steht im Achtelfinal der US Open. Der Schweizer liess Feliciano Lopez keine Chance und gewann in nur 106 Minuten mit 6:3, 6:3, 7:5.

Nächster Gegner ist der Deutsche Philipp Kohlschreiber. Das Head to Head ist auch hier eindrücklich! 11:0.
Member
04.09.2017 09:11
Vie l neues gibt es zu berichten von den US Open :

Petra Kvitova schlägt im Achtelfinale Favoritin Garbine Muguruza mit 7:6 und 6:3, das heisst das die Spanierin erstmal nicht die neue #1 wird, was ich schade finde weil ich es ihr am meisten gegönnt hätte! Freue mich aber sehr für Petra das es nach ihrem Comeback wieder so richtig für sie läuft!

Für eine andere Comebackerin ist die Reise hier dann doch beendet : Maria Sharapova unterliegt mit 7:5, 4:6, 2:6 der Lettin Anastasija Sevastova!

Auch Venus Williams steht unter den letzten 8, sie siegte gg die Spanierin Carla Suarez N. mit 6:3, 3:6, 6:1 und ebenfalls im Viertelfinale sind ihre Kollegin Sloane Stephens (gg Julia Görges) und Madison Keys (gg Vesnina), die ihre Matche ebenfalls in 3 Sätzen gewannen! Die US Ladys sind also noch gut dabei!
Guest
04.09.2017 10:05
Lilli 1
Und ein regelrechtes Horrormatch hatten Hingis/Murray im Mixed:

Sie gewannen(mit 2 Pt. unterschied) gegen Peschke/Demoliner mit 6:0,4:6,11:9. Im Dritten Satz des kleinen Tiebreaks geht es darum,wer zuerst 10 Punkte hat,aber die Differenz zum Sieg muss 2 Punkte sein.So kam es zum 11:9,da es 10:9 stand,für Hingis/Murray. Also nochmal "glöggli" gehabt.

Im Doppel erreichten sie das Viertelfinale: Hingis/Chan vs Mladenovic/Pawljutschenkowa 6:4,7:5. Das ist wohl der längste Namen im Tennis-Zirkus.

Hingis hatte 2!!! Matches an einem Tag.
Guest
04.09.2017 20:03
Lilli 1
NEWS:

Belida Bencic plant für das ITF-Turnier in St.Petersburg (RUS) ihr Comeback!Das Turnier findet vom 18.bis 24.09 Sept. statt. Jedoch wird sie die Quali bestreiten müssen. Auch gemeldet in der Quali ist S.Vögele.

Also,Bella Belinda viel Glück!
Member
04.09.2017 20:04
US Open 2017 (Hartplatz)

TV - Hinweis:
Dienstag

Federer vs. Kohlschreiben ab 01:00 Uhr Live auf SRF 2.
Member
04.09.2017 20:40
Die #1 der Herren und Damen gaben sich in ihrem Achtelfinale heute keine Blösse : Rafael Nadal gewann locker in 3 Sätzen gg A. Dolgopolov und Karolina Pliskova fertigte J. Brady aus den USA mit 6:1 und 6:0 ab. Das war mal eine Leistungssteigerung der Tschechin, die ja in ihrem Match zuvor gg S. Zhang aus China ja schon einen Matchball gegen sich hatte!
Guest
04.09.2017 20:55
Lilli 1
@ Besnik: WOW in 45 Minuten!!! Ist dass nicht Weltrekord,zumahl ja noch ein Game zu spielen war.
Guest
04.09.2017 21:05
Lilli 1
SORRY, Alle drei Juniorinnen L.Sun,S.Waltert und J.Paul haben die erste Runde aus Schweizer Sicht überstanden.

Im Damen-Doppel spielt Hingis/Chan gegen Chan/Zhang im 1/4 Finale. Also die Schwestern Chan gegeneinander. Dieses Match wird heiss.

Im Mixed 1/4 Final lautet die Paarung: Hingis/Murray vs Spears/Cabal (USA/COL).
Guest
05.09.2017 07:29
Lilli 1
FEDERER YES,YES...
Member
05.09.2017 12:39
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer im souverän in den Viertelfinal

Roger Federer steht souverän im Viertelfinal der US Open. Der Fünfache US Open Sieger liess dem Deutschen Philipp Kohlschreiber keine Chance und gewinnt in 3 Sätzen mit 6:4, 6:2 und 7:5.

Nächster Gegner für Federer ist der Argentinier Juan Martin del Potro der wiederum im Achtelfinal nach 2 Sätzen Rückstand den Österreicher Dominic Thiem in die Knie zwang. Und es ist die Neuauflage vom Final 2009 welches Del Porto gewann. Also für Spannung ist gesorgt.

Die Partie dürfte Mittwochabend oder Donnerstagnacht ausgetragen werden. Ich denke sie setzen das Spiel auf die Nightsession an.
Member
05.09.2017 12:51
US Open 2017 (Hartplatz)

Viertelfinal - Tableau

Rafael Nadal - Andrej Rublew
85% - 15% Nadal weiter
Nadal hat noch genug Benzin im Tank. Alles andere wäre eine Sensation.

Roger Federer - Juan Martin Del Potro
65% - 35% Federer weiter
Wie viel Energie ist bei Del Porto nach dem Fünf Satz Sieg noch vorhanden?

Sam Querrey - Kevin Anderson
50 - 50%
Der bessere Aufschläger an diesem Tag gewinnt.

Pablo Carreno - Diego Schwartzmann
55% - 45% Carrero weiter
Auch hier ist es sehr ausgeglichen.
Member
05.09.2017 14:03
@Lilli 1 : Das war glaub ich kein Weltrekord von Pliskova, war nicht das French Open Finale 88 damals zwischen Graf und Zvereva (6:0, 6:0 für Graf) nicht noch schneller, so um die 40 Min?

Auweia, die nächste wo daran gescheitert ist die #1 nach den US Open zu werden : Elina Switolina verlor ihr Achtelfinalmatch gg die starke US Amerikanerin Madison Keys mit 6:7, 6:1, 4:6! Jetzt kann Pliskova #1 bleiben aber nur wenn sie das Finale erreicht! Verliert sie früher, wird die bereits ausgeschiedene Spanierin Garbine Muguruza die neue #1!

Übrigens sind unter den letzten 8 der Damen gleich 4 Amerikanerinnen dabei - das gab es seit 2002 nicht mehr!
Guest
05.09.2017 15:23
Lilli 1
@ Besnik: Du hast mal wieder recht. Das Finale wo Steffi Graf Zvereva eine Brille verpasste dauerte 41 Min. 23 Sek. Das wird auch wohl Weltrekord im Einzel bleiben. Graf damals mit ihrer so gefürchteten Vorhand,einfach grandios.
Member
05.09.2017 17:36
Bei Wikipedia steht unter Tennisrekorde:

kürzestes Grand-Slam-Finale
in 34 Minuten besiegte Steffi Graf im Finale der French Open am 4. Juni 1988 die Nummer 13 der Setzliste, die 17-jährige Natallja Swerawa, mit 6:0 und 6:0.[7]

Heinz Günthardt war als Tainer dabei und erzählt auch immer was von 34 Minuten.
Guest
06.09.2017 02:47
Lilli 1
US-OPEN MIXED:

Martina Hingis/Jamie Murray gewinnen das 1/4 Finale gegen A.Spears/J.Cabal (USA/COL) wieder in einem Hoch Klassischen Match mit 6:3,2:6,10:8.
Member
06.09.2017 04:06
Wow die US Ladys sind megastark! Die ersten 2 Viertelfinals sind beendet, zuerst gewann Sloane Stephens gg Sharapova Bezwingerin Sevastova und soeben gewann Venus Williams gg Petra Kvitova und zwar beide mit dem exakt gleichen Ergebnis : 6:3, 3:6, 7:6 (haben die beiden sich abgesprochen???) - sehr sehr stark! Es freut mich für beide, vor allen Dingen für Sloane die ja lange ausfiel aufgrund ihrer Fussverletzung und die auf Rang 83 in der Rangliste abstürzte - aber dieses Halbfinale wird sie sicher wieder weit nach oben bringen! Jetzt müssen natürlich beide gegeneinander spielen - das heisst aber das sicher eine einheimische im Finale stehen wird! Und da sind ja noch Madison Keys und Coco Vandeweghe!
Guest
06.09.2017 09:48
Lilli 1
Ja,ja Besnik die starken Amis Frauen. Und da schau ich besonders auf eine. Auf Venus Williams. Stell dir vor,sie gewinnt noch das US-OPEN mit 37 Jahren und 2 Monaten. Das wär doch was? Und Martina Hingis wird in 24 Tagen 37.

Schlagen die Old Ladies noch einmal zu? Gönnen,würde ich es ihnen.
Member
06.09.2017 13:12
US Open 2017 (Hartplatz)

TV - Hinweis:
Donnerstagnacht

Federer vs. Del Potro ab 02:45 Uhr Live auf SRF 2.
Member
06.09.2017 19:58
Juhu - die dritte Amerikanerin ist im Halbfinale, Coco Vandeweghe besiegt sensationell die #1 Karolina Pliskova mit 7:6 und 6:3 und das bedeutet : Die Tschechin verliert ihre Führung in der Weltrangliste und neue #1 ist ab Montag Garbine Muguruza!!! Jetzt fehlt noch Madison Keys und dann wären nur noch US Ladys dabei, das wäre so der Hammer!
Member
06.09.2017 22:23
Rafael Nadal steht im Halbfinale der US Open durch ein lockeres 6:1, 6:2, 6:2 gg den Russen Andrej Rublev - auf wen trifft er im Halbfinale? Auf Roger oder Juan Martin? In einigen Std werden wir es erfahren!
Member
06.09.2017 22:35
Federer vs Del Potro

Total: 16–5
Hard: 11–5
Outdoor Hard: 7–1
GS Hard: 2–1
US Open: 0–1

Member
07.09.2017 02:46
Es ist geschafft : Auch Madison Keys ist im Halbinale (6:3,6:3 Sieg über Kaia Kanepi) - da,mit gewinnt eine US-Amerikanerin das Turnier! Entweder wird es Venus zum dritten mal sein, oder einer der anderen Ladys wird zum allerersten mal ein Grand Slam Titel gewinnen!
Gabs das jemals bei einem Grand Slam das die letzten 4 aus dem gleichen Land stammen, weiss das jemand?

Doch das hat es schon mal gegeben (habe gerade nachgeschaut) aber das ist ziemlich lange her, und zwar war das 1981! Damals waren es Tracy Austin (Siegerin), Martina Navratilova, Chris Evert und Barbara Potter!

Muss mich korrigieren : Ja, bei den US Open gab es das das letzte mal 1981, aber insgesamt das die letzten 4 Damen bei einem Grand Slam aus den USA stammten, war in Wimbledon 1985!
Member
07.09.2017 07:07
Jaaaa, ich bin so happy!!! Juan Martin del Potro besiegt im Viertelfinale der US Open Roger Federer mit 7:5, 3:6, 7:6 (10:8), 6:4 - jetzt geht's gg Rafa (der somit erstmal die #1 bleibt) - und ich wünsche mir das einer von den beiden das Turnier gewinnt! Das war ein grosses Drama im Match : Juan Martin führte im 3. Satz schon mit 4:1 aber Roger holte auf und hatte dann sogar 4 Satzbälle im Tiebreak des 3. Satzes, aber der Argentinier wehrte alle ab! Ich freue mich sehr für Juan der ja soviele Rückschläge hatte (3 Handgelenksoperationen sowie Depressionen), er hat es so verdient solche Erfolge feiern zu können!
Guest
07.09.2017 08:19
Lilli 1
Auch von mir an die Adresse von Juan Martin del Potro, ganz herzliche Glückwünsche. Du hast es dir wirklich verdient.

An Roger Kopf hoch,der Kampf ist noch nicht vorbei,dieses Jahr. Obwohl es nun sehr,sehr schwierig wird erneut die Nr.1 zu werden.
Member
07.09.2017 09:10
Jetzt bemerke ich erst, das jetzt die #1 bei den Damen und Herren jeweils aus Spanien stammen, ich glaube das gab es auch noch nie im Tennis!
Member
07.09.2017 10:06
US Open 2017 (Hartplatz)

Federer im Viertelfinal out

Roger Federer verliert gegen einen stark spielenden Juan Martin Del Porto in 4 Sätzen mit 5:7, 6:3, 6:7 und 4:6.

Knackpunkt war das Tiebreak im 3 Satz, dieses darf Federer nie verlieren. Man muss aber sagen, dass er im 3. Satz auch mal 1:4 hinten lag. Denn im Tiebreak führte er drei Mal mit Minibreak. Del Porto packte heute wieder Schläge aus, die kann man nicht verteidigen.

Für mich ist klar Nadal oder Del Porto gehen als Sieger aus dem Turnier.
Member
07.09.2017 22:44
Martina Hingis ist noch gut im Rennen : Sie steht sowohl im Mixed als auch im Damendoppel jeweils im Halbfinale! Im Damendoppel steht ihr da ihre frühere Partnerin Mirza gegenüber, im Mixed trifft sie auf Coco V. - die ja auch im Einzel im Semifinale dabei ist und damit schon einen grossen Erfolg feiert!
Member
08.09.2017 03:37
Schade, für Venus Williams hat es leider nicht gereicht : Sie unterlag in 3 Sätzen gg Landsmännin Sloane Stephens mit 1:6, 6:0 und 5:7 im Halbfinale der US Open! Hätte gerne Venus als Siegerin gesehen, aber ich freu mich auch für Sloane, die in ihrem allerersten Grand Slam Finale steht!
Member
08.09.2017 05:10
Oha, soeben ging das 2. Halbfinale der Damen zu Ende und das war im Gegensatz zum 1. Halbfinale eine ganz klare Angelegenheit, und zwar für Madison Keys! Sie schlug Coco Vandeweghe mit 6:1 und 6:2 - hätte ich nicht gedacht!

Sie steht damit wie ihre Finalgegnerin S. Stephens das allererste mal im Finale eines Grand Slam's!
Guest
08.09.2017 19:57
Lilli 1
US-OPEN DAMEN DOPPEL:

Eine der Ex-Partnerinnen geschlagen.

Hingis/Chan siegen gegen Mirza/Peng mit 2 mal 6:4. Damit stehen sie erneut bei einem Grand-Slam im Finale. Toll!
Member
08.09.2017 23:58
WOW! Ich bin ganz aus dem Häuschen wegen Martina Hingis! Denn auch ihr Halbfinale im Mixed mit Andy's Bruder Jamie Murray hat sie gewonnen!!! Sie siegten gegen Coco Vandeweghe (juhu habe ich jetzt richtig geschrieben ohne nachzukucken, aber ich habe ihren Namen die letzten tage so oft geschrieben) und Horia Tecău mit 6:4 und 7:6 (10:8)!!!

2 mal im Finale, klasse! Das freut dich auch, gell Lilli1???
Guest
09.09.2017 07:33
Lilli 1
@ Besnik: Klar freut mich das. Bin richtig Happy! Jetzt hoffe ich,dass sie beide Titel nach Hause holt. Nettes Dankeschön an dich Besnik,dass du immer von Martina geschrieben hast. Ich habe mich sehr gefreut.

Und nochmal freuen kann ich mich dann an folgenden Tagen live:

Samstag 09.09.2017: Mixed zw. Hingis/Murray vs Hao-Ching/Michael Venus ab 18.00 UHR live srf.ch.

Sonntag 10.09.2017: Damen Doppel: Chan/Hingis vs L.Hradecka/K.Siniakova live ab 18.00 UHR auf SRF info. WOW,und bitte alles gewinnen. Das Doppel wird schwirieger,denn die 2 Gegnerinnen sind sehr stark.
Member
09.09.2017 18:47
Das Finale bei den Herren lautet Rafael Nadal gg Kevin Anderson! Del Potro konnte an seine starken Leistungen nicht mehr anknüpfen und verlor gg Rafa letztendlich sehr deutlich mit 6:4, 0:6, 3:6 und 2:6! Etwas enger war's im 1.ten Halbfinale, dort siegte der Südafrikaner Anderson mit 4:6, 7:5, 6:3 und 6:4 gg den Spanier Pablo Carreño Busta - also gibt es kein rein spansiches Finale!

Für wen ich im Finale bin ist ja wohl klaro! Toi toi toi Rafa!
Member
09.09.2017 19:43
JUHU Martina Hingis hat soeben das Mixed-Finale mit Jamie Murray knapp mit 6:1, 4;6 und 10:8 gg
Hao-Ching Chan (Taiwan) und Michael Venus (Neuseeland) gewonnen!!!

Ihr insgesamt 24. Grand Slam Titel (der 2.te bei den US Open und insgesamt 7. Mixed Titel bei einem Grand Slam)!

Und es könnte ja noch ein 25.ter Titel dazukommen!

Congratulations!!! ;D
Member
09.09.2017 23:33
Das Damenfinale bei den Us Open fande ich sehr enttäuschend! Madison Keys war viel zu nervös, machte unerzwungene Fehler ohne Ende und fand nie zu ihrem Spiel! Sloane Stephens gewann leicht und locker mit 6:3, 6:0 - herzlichen Glückwunsch an sie! Das muss man sich mal vorstellen: Weil sie 1 Jahr aufgrund von Verletzungen nicht spielen konnte stand sie im Juli noch auf #957 in der Weltrangliste und jetzt klettert sie durch ihren Sieg hier hoch auf #17!!! Madison Keys klettert natürlich auch nach oben auf die #12!
Guest
10.09.2017 05:10
Lilli 1
YES Wieder einmal im dritten Satz mit 10:8 den Sieg gerettet. Einfach toll,was Martina mit 37 noch zu leisten vermag.

Im Jahre 1998 gewann sie an der Seite von Jana Novotna schon das Doppel.
Und jetzt 19 Jahre danach könnte es wieder so sein.

Ihr insgesamt 111 Turniersieg (Einzel,Doppel,Mixed),einfach grandios. Die kleine mit einem sehr Grosen Namen!!!
Guest
10.09.2017 20:51
Lilli 1
US-OPEN DAMEN DOPPEL:

Martina Hingis macht das Double perfekt.

Hingis/Chan siegten im Final klar mit 6:3,6:2. Ihre Gegnerinnen waren L.Hradecka/K.Siniakowa.

Und wie Besnik ahnte ist damit auch der 25.ter Titel perfekt. Super Martina!
Guest
10.09.2017 20:56
Lilli 1
Ach,Sorry Besnik: Und jetzt noch Rafa,dann haben wir beide erreicht was wir und wünschten.

So geht dass,meine Damen und Herren!!!
Member
10.09.2017 21:36
Unwiderstehliche Martina, ganz ganz GROSS!!! Herzlichen Glückwunsch für diese starke Leistung!

Übrigens schon ihr 13.ter (!) Grand Slam Titel im Doppel und ihr 3.ter bei den US Open!

In der Doppel Weltrangliste geht es hoch auf die #2!

Und jetzt hoffe ich noch das Rafa gewinnt, dann ist alles gut!
Member
10.09.2017 23:01
35 Minuten, und erst 4 Games ...
Member
11.09.2017 00:23
Aussenseiter Wawrinka hat im Paris-Final 6 Games geholt, Aussenseiter Cilic im Wimbledon-Final 8 Games ...

... und Ausseinseiter Anderson im US-Final 10 Games.

---

Das wird Nadals beste Saison seit 2010 und die drittbeste nach 2010 und 2008.
Guest
11.09.2017 10:14
Lilli 1
US-OPEN 2017 Final Männer:

SIEG AN RAFAEL NADAL:

Rafa Nadal vs Kevin Anderson 6:3,6:3,6:4. Nach 5 umkämpften Games zog Nadal davon und holte sich so seinen 16.Grand-Slam Titel.

In der Weltrangliste führt er nun mit 9465 Punkten.Roger Federer,jetzt zweiter hat einen Rückstand von 1960 Punkten. Das noch diese Saison aufzuholen,in der guten Verfassung wo Rafa jetzt ist,ist fast unmöglich.

Rafa: "In New York fühle ich mich wie zu hause". Glaube ich dir,und wünsche ihm nachträglich alles gute für die noch laufende Saison. SUPER!!!
Member
11.09.2017 12:07
Ja, ich bin auch happy, vor allen Dingen weil er jetzt endlich mal bewiesen hat das er ausser die French Open auch noch andere Slam's gewinnen kann! Bei den Australian Open war er ja nah dran, aber wie wir ja alle wissen, war Roger am Ende der bessere!
Member
11.09.2017 16:00
Hier auch noch mein Senf zu den US Open, die ich nur am Rand mitverfolgt hatte:

NADAL: über die 2 Wochen gesehen der verdiente und richtige Sieger
FEDERER: muss sich keine Vorwürfe machen, scheiterte an einem starken Del Potro
STEPHENS: erneut eine Sensationssiegerin, was m.E. ein weiterer Hinweis auf das momentan erschreckend tiefe Niveau im Damentennis ist
HINGIS: hat immer noch Spass am Tennis und tut sich meistens mit den richtigen Partnern zusammen.
Member
12.09.2017 14:32
In den Rankings hat sich ja nach den US Open richtig was getan!

Bei den Damen :

Neue Nr.1 ist Garbine Muguruza, K. Pliskova fällt gleich von 1 auf die 4!

Die 4 US Ladys die im Halbfinale der US Open standen klettern auch weit nach oben : Venus Williams von 9 auf 5, Madison Keys von 16 auf 12, Coco Vandeweghe von 22 auf 16 und Sloane Stephens von 83 auf 17!

Schlecht siehts aus für A. Kerber, runter von 6 auf die 14 und Serena Williams von 15 auf 22 (unglaublich das man noch so weit oben ist obwohl man seit Januar nicht mehr spielt)

Für Maria Sharapova gehts auch wieder bissle nach oben, von 146 auf 103!

Bei den Herren ist Rafa #1 während Roger jetzt Andy M. überholt hat und auf #2 steht!

A. Zverev ist trotz seines frühen ausscheidens rauf von 6 auf die 4! Und von 4 auf die 8 fällt leider S. Wawrinka!

Martina Hingis schiebt sich in der Doppelrangliste von 5 auf die 2 - vor ihr steht nur noch Lucie Safarova!
  
Guest
12.09.2017 16:43
Lilli 1
@ Oski.ch: Den Senf zu den US-OPEN ist "kein" Senf sonder die wahre Realität.

Besonders gefreut habe ich mich über den Kommentar von Martina Hingis. Nur,das Wort meistens hättest du weglassen können. Aber es ist ja deine Meinung,die ich voll akzeptiere. Einer der den Tennis Sport versteht!!! SUPER.
Member
19.09.2017 11:30
LAVER CUP 2017 (Hartplatz)

Vom 22. bis 24. September 2017 in der O₂ Arena in Prag.

Ein neuer Cup der nach der australischen Tennislegende Rod Laver benannt ist. Der Laver Cup soll jährlich, außer im Olympiajahr, zwei Wochen nach den US Open stattfinden. Der Austragungsort soll jedes Jahr rotieren.

Beim Wettbewerb fordern sechs europäische Topspieler ihre Konkurrenten aus dem Rest der Welt heraus. Es werden zwölf Spiele (neun Einzel und drei Doppel) innerhalb von drei Tagen gespielt, die Punktanzahl für den Sieg steigen jeden Tag. Jeder Spieler wird ein oder zwei Einzel bestreiten und Minimum vier von den sechs Spielern werden ein Doppel spielen. Alle Spiele werden im „Best-of-three“-Modus gespielt. Falls die ersten zwei Sätze ausgeglichen sind, kommt es zu einem Match-Tie-Break.

TEAMS:

Team Europa
Björn Borg (Capitan)
Roger Federer
Rafael Nadal
Marin Cilic
Dominic Thiem
Alexander Zverev
Tomas Berdych

Team World
John McEnroe (Captain)
Jack Sock
Nick Kyrios
John Isner
Sam Querry
Juan Martin Del Potro
Denis Shapovalov
Guest
19.09.2017 12:46
Lilli 1
Sorry Tom, aber das sieht doch jeder,dass Team "Europa" hoch favorisiert ist.
Member
19.09.2017 20:19
Ich bin nicht für die Auslosung zuständig.
Guest
19.09.2017 20:42
Ottifant
Gute Antwort, tom. :D
Guest
19.09.2017 22:05
Lilli 1
Ich muss schon sagen ein sehr Interessanter Laver Cup. Besonders wenn Federer mitspielt.
Guest
27.09.2017 18:08
Lilli 1
WTA Turnier in Tashkent:

Stefanie Vögele steht im 1/4 Finale. Sie schlug M. Vondrousova (CSE 5) mit 7:6,4:6,7:5.
Nächste Gegnerin ist die Ungarin T.Babos. Ein harter Brocken.

Nach ihren Verletzungen steht sie seit genau 1 Jahr wieder in einem 1/4 Finale. Toll!

ATP Turnier in Shenzhen:

Auch H.Laaksonen kam ins 1/4 Finale. Er bezwang M.Copil (ROM) mit 4:6,6:4 und 6:3. Ebenfals toll.

Nächster Gegner ist der Chinese Z.Zhang.
Member
28.09.2017 13:32
Also Lilli 1 ich warte und warte weil es grosse Neuigkeiten gibt, und du es endlich bekannt gibst! Ich wollte es DIR überlassen weil soviel kann ich sagen/verraten : Es hat mit Martina Hingis zu tun! Jetzt bist du an der Reihe ... ;D
Guest
28.09.2017 15:57
Lilli 1
@ Besnik: Was wie wo? Ich weis von nichts,habe auch nicht irgendwo nachgeschaut. Was ist mit Martina? Du machst mir Angst. Bitte schreibe...
Member
28.09.2017 16:08
Google doch mal...nein nein nichts schlimmes was gaaaanz tolles!

Hat was mit dem Doppel zu tun und der Rangliste dort! :)
Guest
28.09.2017 16:35
Lilli 1
Habe was gefunden in Wuhan:

Damen Doppel: Hingis/Chan deklassieren die Deutschen Peschke/Grönefeld im 1/4 Final mit sage und schreibe 6:1,6:0. Und so wie du schreibst sind sie ab Heute die Neue Nr. 1 im Doppel!!! YES,YES. Hoffentlich stimmts auch.
Member
28.09.2017 16:44
GENAU! Aber das stand schon vor dem Turnier fest das Martina in der Doppelweltrangliste wieder die #1 sein wird ab kommenden Montag, auch wenn sie bei dem Turnier in Wuhan in der 1. Runde rausgeflogen wäre!!! Super!!!
Guest
28.09.2017 16:56
Lilli 1
So,jetzt gehe ich dann in die Badewanne zur Feier mit (nur) einem Glas Cüpli und feiere Martinas erfolg mit dem Lied "The Winner takes it all".
Member
29.09.2017 15:11
7:6, 6:4 gg Mirza/Peng, und schon ist das Duo Hingis/Chan im Finale von Wuhan/China!
Guest
29.09.2017 17:37
Lilli 1
ATP Turnier in Shenzhen:

6:4,3:6,6:2 schlägt Henri Laaksonen (107) den Chinesen Z.Zhizhen (495). Und damit steht Henri das erste mal in seiner Karriere in einem 1/2 Finale.

Ganz herzliche Gratulation,wir mögen es dir gönnen. Im Halbfinale wartet jedoch ein ganz starker Spieler: David Goffin (12).
Guest
30.09.2017 07:10
Lilli 1
Happy Birthday Martina Hingis (37).

Nach Martina Navratilova die Beste Doppel Spielerin der Welt. Auch in ihren grossen Zeiten im Einzel war sie eine Ausnahme Könnerin.

I LOVE YOU
Guest
30.09.2017 15:28
Lilli 1
WTA Wuhan:

SIEG IM DOPPEL ZUM GEBURTSTAG:

Martina Hingis/Young-Jan Chan gewinnen das Finale gegen das Duo S.Aoyama/Yang mit 7:6 (7:5),3:6,10:4.Das wird wohl länger gedauert haben,da Martina vom Vorabend wohl noch Kopfschmerzen hatte. Und damit erreicht sie die 68.Woche die Spitze im Doppel. Toll!

ATP Shenzhen:

Nach hartem Kampf verliert Henri Laaksonen das Duell gegen David Goffin mit 6:7 (7:9),7:5,3:6. Schade! Aber Goffin ist (noch) zu stark für Henri.
Guest
02.10.2017 10:45
Lilli 1
ATP Turnier in Peking Dot. mit 4,28 Mio.Dollar.

Setzliste:

1.Rafael Nadal
2.Alex Zverev
3.Gregor Dimitrov
4.P.Carreno
5.R.Bautista

Schweizer keine am Start!

Winkt der nächste Sieg von Rafa? Zuzutrauen ist es ihm.
Guest
05.10.2017 16:52
Lilli 1
ATP Peking:

Nadal,Dimitrov,A.Zverev sind alle im 1/4 Finale. Kurze Meldung!
Guest
06.10.2017 19:15
Lilli 1
ATP Turnier in Peking:

Viertelfinals:

Rafa Nadal vs John Isner 6:4,7:6.
G. Dimitrov vs R.Bautista 7:6,4:6,6:2.
N. Kyrgios vs S.Darcis 6:0,3:0,w.o.
A.Zverev vs A.Rublew 6:2,6:3.

Damit stehen bis jetzt drei Spieler für das ATP Finale vom 13-19 Nov. fest. Es sind dies Rafael Nadal - Roger Federer - Alex Zverev ( das erste mal).

WTA Turnier in Linz (AUT):

Belinda Bencic hat für das kommende Turnier in Linz eine Wildcard erhalten. Endlich greift auch sie nach der schweren Verletzung wieder in die WTA Turniere ein. Viel Glück!
Guest
07.10.2017 17:01
Lilli 1
ATP in Peking:

Halbfinals:

Rafael Nadal vs G.Dimitrov 6:3,4:6 und 6:1.
N.Kjrgios vs Alex Zverev 6:3,7:5.

Das Finale präsentiert euch den Mentor von Rafa,unser Besnik!!! Hoffe ich schon.
Guest
08.10.2017 09:28
Lilli 1
WTA Turnier in Peking:

Martina Hingis/Chan Yung-Jan schlagen problemlos im Finale die Paarung Timea Babos/Andrea Hlavackova mit 6:1,6:4.

Martinas Palmares steigt und steigt: Es ist ihr 64.Doppeltitel und der 9.Titel mit Chan in diesem Jahr. Sie ist zurecht die Nr. 1. im Doppel.
Guest
08.10.2017 17:35
Lilli 1
ATP Finale von Peking:

Rafael Nadal macht mit Nick Kyrgios kurzen Prozess und gewinnt in 2 Sätzen mit 6:2,6:1. Es ist sein 75.Turniersieg,der 6 der Saison.
In der Weltrangliste wird er seinen Vorsprung auf 237o Punkte auf Federer ausbauen. SUPER!!!

Nächste Station ist Schanghai (1000). Auch Roger ist dort gemeldet.

PS: Besnik bist du schon im Winterschlaf? Habe gedacht das machen nur die Füchse!!!
Member
08.10.2017 22:20
Ich freu mich logo für Rafa - endlich kann er nach den Us Open mal wieder Turniere gewinnen - das ist ihm ja schon viele Jahre nicht mehr gelungen! Weiter so!!!
Guest
10.10.2017 17:14
Lilli 1
WTA Turnier in Linz.

Belinda Bencic gewinnt ihr 1/16 Final gegen die Belgierin K.Flipkens ganz knapp mit 4:6,6:2.7:6. Damit hat sie ihre erste Runde überstanden (was letztes Jahr nicht der Fall war). Auch mit dabei ist Vicky Golubic, sie muss gegen K.Siniakova (CZE) ran. Ganz schwere Aufgabe.

Kämpft euch durch,Mädels!!!
Guest
11.10.2017 18:30
Lilli 1
INTERNATIONALE TURNIERE: ATP & WTA:

Stefanie Vögele - Belinda Bencic - Vicky Golubic - and

Rafael Nadal - Roger Federer sind alle in den 1/8 Finals.
Member
12.10.2017 20:35
Ab heute ist der Film "Borg/McEnroe" in den Kinos 8-)

Werded ihr in euch anschauen und falls schon gesehen: Wie ist er?

Wen fandet ihr damals besser? Ich war John McEnroe Fan, versuchte sogar seinen legendären Aufschlag zu kopieren...
Guest
13.10.2017 17:35
Lilli 1
ATP/WTA Turniere in aller Welt:

Schanghai:

Halbfinale: Rafa Nadal vs M.Cilic - JM.Del Potro vs Roger Federer

Linz: Belinda Bencic leider sehr knapp im 3. Satz ausgeschieden.

Tianjin: M.Scharapowa vs St.Vögele 6:3,6:1 im 1/4 Finale.
Guest
15.10.2017 09:02
Lilli 1
ATP Finale in Schanghai.

Rafael Nadal vs Roger Federer heute ab 10.30 UHR LIVE auf SRF 2.

Viel Vergnügen an alle.
Member
15.10.2017 11:59
Man war das mal weider eine schwache Vorstellung von Nadal im Finale von Shanghai : 4:6, 3.6 gg Federer - die 4. Niederlage dieses Jahr gegen Roger, peinlich!
Bin zwar Rafa Fan, aber ich habe schon immer gesagt das Roger für mich die wahre #1 dieses Jahr ist!
Member
15.10.2017 19:41
Ja, sah Federer auch etwas stärker als Rafa. Wobei sich Federer auch viel Pause gegönnt hat ...
Guest
18.10.2017 10:44
Lilli 1
NEWS:

Rafael Nadal sagt für das kommende Turnier in Basel ab. Sollte Federer das Turnier gewinnen,was er auch tut,bleibt Nadal an der Spitze der ATP Weltrangliste.

Was bleibt noch für beide,um den Kampf von der Nummer 1.? Paris-Bercy und das ATP-Finale. Wenn Nadal ausfällt für den Rest der Saison(was wir NICHT hoffen) braucht Roger die wichtigen Siege in Paris und im ATP-Finale. Gesamthaft sind noch 3000 Punkte zu holen.
Guest
19.10.2017 15:54
Lilli 1
So,jetzt sollte es doch klappen,das Tennis schreiben.
Member
26.10.2017 18:13
Hab mich gerade gefragt...warum in neue Läbä??? Ach und jetzt les ich gerade : Martina tritt nach dem Turnier zurück! Ach das finde ich aber schade, gerade jetzt wo sie wieder #1 im Doppel geworden ist! Aber sie wird das schon am besten wissen, finde es nur traurig, weil sie hätte vielleicht noch einige Rekorde brechen können! Alles gute liebe Martina ...
Member
29.10.2017 22:02
Roger Feder gewinnt Basel und verzichtet auf Paris. Somit ist die Eroberung der Nummer 1 nur noch theoretischer Natur.
Allerdings auch egal, Roger hat in dieser Saison von 11 gespielten Turnieren deren 7 gewonnen! Wahnsinn!
Member
30.10.2017 10:11
Es war eine sensationelle Woche! Wenn er gesund bleibt und diese Form behalten kann, dann bin ich gespannt, wo dies noch hinführen wird. Nächstes Ziel muss sein, die Marke von Jimmy Connors anzupeilen oder 9. Titel in Wimbledon holen wäre auch was.
Gut was jetzt kommt ist sowieso alles nur noch Zugabe.

Einfach krass!!!
Member
01.11.2017 19:46
Danke Lilli1, ich weiss du wilslt mich happy machen, ich freue mich auch, aber für mich ist die wahre #1 dieses Jahr einfach Roger Federer!
Member
01.11.2017 20:24
Das stimmt, Rafa und Roger waren ziemlich konkurrenzlos dieses Jahr, Djokovic, Murray, Wawrinka, alle verletzt oder ausser Form! Hoffe 2018 sind alle wieder fit ...
hitparade.ch
01.11.2017 21:22
Klar ist das eine WAHRE Nr. 1. Letztes Jahr waren Federer und Nadal verletzt. Gabs denn letztes Jahr deswegen auch keine WAHRE Nr 1 ??
Das ist Sport.
Member
04.11.2017 01:19
Zitat Lilli 1: "Also ehrlich, ich hab genug von dieser Tennis Saison. Schon lange." --> Leider hat sich dies nicht auf die Forumsaktivität ausgewirkt...
Member
04.11.2017 01:36
Und nun noch etwas Konstruktives:

Beim Masters 1000 Turnier in Paris ist mit dem w/o von Nadal und dem Ausscheiden von Cilic bereits vor den Halbfinals klar, dass ein neuer Name in der Siegerliste der Masters 1000 Series auftauchen wird. Keiner der verbliebenen vier Spieler hat bisher ein Turnier dieser Stufe gewinnen können.

Deshalb werden 2017 auch zwei Masters1000-Meilenstein erreicht:

1. Seit 2010 werden erstmals wieder drei neue Sieger-Namen in einer Saison dazu stossen.
2017: Zverev / Dimitrov / ???
2010: Ljubicic / Roddick / Söderling

2. Seit 2005 (!!) werden erstmals wieder vier Turniere von einem Spieler ausserhalb der Big Four (Federer / Nadal / Djokovic / Murray) gewonnen!
(2004 waren es sogar deren sechs, doch damals gab es von den Big Four auch erst Federer)
Member
06.11.2017 00:42
Das sind doch genau die Geschichten die ich mag!

Jack Sock, anfangs Woche noch die Weltnummer 22 und im Ranking "Race To London" gar nur die Nummer 24, gewinnt das Masters1000 in Paris und katapultiert sich mit den gewonnenen 1000 ATP-Punkten noch unter die besten Acht des Jahres und qualifiziert sich für die Nitto ATP Finals in London!
Dass er dabei in Paris - notabene lediglich an Nummer 16 gesetzt - keinem einzigen besser klassierten Gegner gegenüber stand, passt irgendwie zur märchenhaften Geschichte. Allerdings ist es nicht sein Problem, wenn diese alle vorher ausscheiden.
Ich mag es dem sympathischen und fairen (gucksch du hier: https://www.youtube.com/watch?v=5mHjvFpsjLk ) Sportsmann von Herzen gönnen!
hitparade.ch
06.11.2017 03:00
;D
Da gibt es noch mehr davon:
https://www.youtube.com/watch?v=qtZbqoxskn8
Member
14.11.2017 03:42
ATP World Tour Finals 2017 London (Hartplatz)

Nadal out

Rafael Nadal gibt an den ATP World Tour Finals Forfait Knieprobleme.

An Nadals Stelle wird Landsmann Pablo Carreño Busta die beiden Spiele gegen Dominic Thiem (am Mittwoch) und Grigor Dimitrov (am Freitag) bestreiten.


Sorry ehrlich gesagt, finde ich es ein bisschen schwach von Nadal. Er wäre lieber nicht angetreten und hätte so einem anderen Spieler den Vortritt gelassen. Nach Paris hätte er die Gelegenheit dazu gehabt. Aber die Nummer 1 wahr halt wichtiger weder die Gesundheit.
hitparade.ch
14.11.2017 09:32
...sorry, das ist jetzt aber Blödsinn, was du da schreibst ;) ... ich denke nicht, dass du das beurteilen kannst.
Member
15.11.2017 16:05
Klar bin ich nicht Arzt, aber in Paris so meinte ich, musste er nur ein Match gewinnen um die Nummer 1 zu bleiben. Ich weiss gar nicht, wann er rausgeflogen ist. Von aussen sieht es ein bisschen so aus, dass er nur deswegen angetreten ist.
Member
17.11.2017 18:05
ATP World Tour Finals 2017 London (Hartplatz)

Federer bekommt Wunschgegner

Roger Federer trifft im Halbfinal der ATP World Tour Finals auf seinen Wunschgegner David Goffin aus Belgien. Dabei ist Goffin im Halbfinal gegen Federer krasser Aussenseiter. Im Head-to-Head steht es 6:0 für Federer.
Die Partie findet am Samstag um 15:00 Uhr statt.


Im zweiten Halbfinal stehen sich Grigor Dimitrow und Jack Sock gegenüber.
Die Partie findet am Samstag um 21:00 Uhr statt.
Member
18.11.2017 17:05
ATP World Tour Finals 2017 London (Hartplatz)

Federer out

Roger Federer verliert in drei Sätzen gegen den Belgier David Coffin mit 6:2, 3:6 und 4:6. Irgendwie habe ich das Gefühl das Federer im zweiten Satz den Belgier unterschätz hat. Im ersten Satz ging alles ein wenig zu einfach.

Aber mein Fazit ist klar, eine Super Saison von Roger Federer jetzt mal gut erholen und im Januar wieder angreifen.
Member
20.11.2017 12:51
Ich bin total geschockt und traurig weil ich gerade gelesen habe das die ehemalige Topspielerin Jana Novotna im Alter von 49 Jahren an Krebs gestorben ist! Habe gar nicht gewusst das sie schon lange krank war! Sie war wirklich eine tolle und symphatische Spielerin - unvergessen ihre Tränen nach dem verlorenen Wimbledon Finale 93 gg Graf und ihr Sieg später im Jahre 98!
Member
27.12.2017 00:29
Bald geht's ja wieder los mit den Turnieren, was bringt wohl das Jahr 2018? Für mich ist es ja das Jahr der "Comebacks":

Bei den Herren kommen ja Djokovic, Murray und Warinka wieder zurück die ja aus diversen Gründen lange keine Turniere mehr gespielt haben! Bin ja mal gespannt ob sie Rafa & Roger etwas ärgern können und den einen oder anderen grossen Titel für sich entscheiden können!

Bei den Damen gibt es ja auch sehr viel neues : Überraschenderweise kehrt die Wimbledon Siegerin von 2013 , Marion Bartoli, ins Profi Tennis zurück! Das hat mich doch sehr erstaunt nachdem sie ja mal verkündet hatte das sie aus gesundheitlichen Gründen nie wieder richtig spielen könnte und deshalb auch zurücktrat damals! Im März solle es soweit sein...ich habe da so meine Zweifel ob das gut geht...

...und viel früher als gedacht kehr Serena Williams zurück, ein Vierteljahr nachdem sie ihr Baby bekam! Erst hiess es sie spiele die Australien Open wieder doch jetzt spielt sie schon ab 30.12. das Einladungsturnier in Abu Dhabi! Da bin ich ja mal gespannt, obwohl ich es ehrlich gesagt noch zu früh finde!

Und was ist mit Viktoria Azarenka? Sie musste ja Monate pausieren wg dem Sorgerechtsstreits ihres Kindes mit ihrem Mann, wo sie ja das Land nicht verlassen durfte und deshalb nicht zu den Turnieren reiste! Kann sie 2018 an alte Erfolge anknüpfen?

Wie geht es mit Maria Sharapova weiter, kommt sie wieder ganz nach oben?

Es wird auf jeden Fall sehr abwechslungssreich!
Member
29.12.2017 21:12
Na die Comebacks von manchen Spielern gehen ja schon mal voll nach hinten los : Rafael Nadal sagte das Turnier in Brisbane ja schon ab wg seiner Knieverletzung, jetzt kommt noch Novak Djokovic mit der nächten Absage! Wenige Stunden vor seinem Match in Abu Dhabi sagte er wg anhaltender Problemen im rechten Ellenbogen ab! Und Andy Murray, der dann für Nole eingesprungen ist spielte ein One-Set-Exhibition gegen Djokovics eigentlichen Auftaktgegner, Roberto Bautista-Agut und verlor deutlich mit 2:6!

Bei den Damen hat Viktoria Azarenka das nächste Turnier auch schon wieder abgesagt, sie wollte ja in Auckland starten! Hoffe das Serena jetzt morgen nachmittag spielt und nicht auch noch kurzfristig absagt!

Roger Federer und Belinda Bencic spielen für die Schweiz beim Hopman Cup! Toi toi toi!

Hoffe alle sind bei den Australien Open dabei!
Member
15.01.2018 11:22
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Bencic in der 2. Runde

Belinda Bencic bezwingt Venus Williams in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:5. Da kann man mal sagen dies ist ein Auftakt nach Mass.



News:
Bekannte Namen sind schon ausgeschieden.
John Isner und Jack Sock sind beide bereits ausgeschieden. John Isner wäre ein möglicher Achtelfinalkandidat für Rafael Nadal gewesen. Dieser wiederum schlägt den Dominikaner Estrella Burgos klar in drei Sätzen mit 6:1, 6:1 und 6:1.



Morgen greift Titelverteidiger Roger Federer ins Turnier ein. Bevor aber der Maestro zu sehen ist gibt es Stan the Man.

Stan Wawrinka gegen Ricardas Berankis am Dienstag 04:15 Uhr auf SRF zwei.

Roger Federer startet am Dienstag in der Night Session ab ca. 09:00 Uhr MEZ seine Mission Titelverteidigung. Er trifft in der Rod Laver Arena erstmals auf den Slowenen Aljaz Bedene (ATP 51).
Member
15.01.2018 16:20
Und ich sage "bienvenido de nuevo" Juan Martin Del Potro! Nach beinahe 3 1/2 Jahren Abwesenheit - und einem zwischenzeitlichen Rückfall auf Rang 1045 - ist der sympathische Turm aus Tandil seit heute Montag wieder zurück im illustren Kreis der Top Ten!
Herzliche Gratulation.
Member
15.01.2018 20:02
An den aktuell laufenden Australien Open sind im Männer-Tableau Spieler aus nicht weniger als 46 Länder vertreten.
Gefühlt ist dies ein Rekord für Grand Slam Turniere.
Member
20.01.2018 13:27
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Federer souverän im Achtelfinal

Roger Federer steht bei den Australien Open souverän in den Achtelfinals. Er bezwingt den Franzosen Richard Gasquet in 3 Sätzen mit 6:2, 7:5 und 6:4.

Im Achtelfinal trifft Federer am Montag auf Marton Fucsovics aus Ungarn. Gegen ihn hat der Schweizer noch nie gespielt.
Member
23.01.2018 08:50
Der ungesetzte Kyle Edmund machte heute Morgen mit seinem Sieg gegen Grigor Dimitrov nicht nur meinen Final-Tipp zunichte, er schrieb auch ein klein wenig Geschichte! Mit ihm und dem Sieger der Partie Sandgren - Chung stehen zwei ungesetzte Spieler im Australian Open Halbfinale.
Letztmals war dies 1999 der Fall. Damals waren es sogar drei ungesetzte Spieler im Halbfinale: Tommy Haas (GER) / Thomas Enqvist (SWE) / Nicolás Lapentti (ECU).
Das Turnier gewann dann jedoch der einzige gesetzte Spieler: Der Russe Jewgeni Kafelnikow.
Member
23.01.2018 13:16
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Nadal out

Rafael Nadal musste im 5 Satz des Viertelfinal der Australien Open gegen den Kroaten Marin Cilic verletzungsbedingt aufgeben.
Member
23.01.2018 13:19
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Federer vs. Berdych

Am Mittwoch 09:30 Uhr (MEZ) spielt Roger Federer gegen Tomas Berdych seine Viertelfinalpartie. Live auf SRF zwei.
Member
24.01.2018 12:12
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Bärenstarker Federer zieht in den Halbfinal ein

Roger Federer bleibt an den Australian Open ohne Satzverlust. Der Schweizer bezwingt Tomas Berdych in drei Sätzen mit 7:6 (7:1), 6:3, 6:4.
Im Startsatz liegt Federer mit 2:5 in Rücklage und muss einen Satzball abwehren. Dies war die Wende im Spiel.

Es ist der 43. Halbfinal seiner Karriere selbstverständlich ist dies Rekord.

Im Halbfinal kommt es nun zur Affiche Federer gegen den aufstrebenden Südkoreaner Hyeon Chung. Das Spiel dann am Freitag um 09:25 Uhr (MEZ) Live auf SRF zwei.
Member
24.01.2018 22:00
Krass!
Member
25.01.2018 10:23
Damen-Final: Wozniacki vs. Halep

Damit wird nun endlich eine der beiden sagen können, dass sie Nr. 1 ist/war und zumindest ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat!
Member
27.01.2018 18:54
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Sonntag ab 09:15 Uhr Cilic vs. Federer.

Wer gewinnt den Final der Australien Open 2018?

Roger Federer der mit einem Sieg seinen 20. Grand Slam Titel seiner Karriere verbuchen könnte. Oder ist es der Kroate Marin Cilic der bis einen Grand Slam Titel auf dem Konto hat.

Cilic hat nur eine Chance wenn er so spielt, wie an den US Open 2014, als er Federer im Halbfinal bezwang.
Federer muss einfach so spielen wie bis anhin und dann sollte es eigentlich reichen.

Was meint ihr?

PS: Ich kann den Final nicht schauen. :'( :'( :'(
Member
28.01.2018 13:05
Halllooo warum muss ich das jetzt wieder posten, bin doch kein Federer Fan! ;)

Na gut, also Leute Grand Slam #20 für Roger, in 5 Sätzen gg Cilic gewonnen (letztendlich aber doch ganz klar)!

Bitte gebt ihm doch von Anfang an den Pokal freiwillig und lässt die Matche sausen, er gewinnt eh immer wieder!

An dieses Level und an die Rekorde kommt eh keiner mehr ran! ;D
Member
28.01.2018 13:30
Roger fuhr heute mal wieder Achterbahn mit unseren Gefühlen! Aber am Ende steht die #20... you're unbelievable - boaw!!!
Member
28.01.2018 20:44
Australien Open 2018 (Hartplatz)

Was für eine Zahl der 20. Grand Slam Titel

Roger Federer gewinnt gegen den Kroaten Marin Cilic in 5 Sätzen mit 6:2, 6:7, 6:3, 3:6 und 6:1 und holt sich den 20. Grand Slam Titel. Was für eine Zahl!!!

Mit dem 6. Turniererfolg in Australien schliesst er zu den Rekordsiegern auf. (Novak Djokovic und Roy Emerson).
Member
16.02.2018 21:17
Wer hätte dies gedacht?

Roger Federer ist ab dem kommenden Montag wieder die Nummer 1 der Welt.

Wahnsinn!!!
Member
16.02.2018 21:48
Also das war ja wohl klar, das war ja abzusehen nach dem Rafa bei den Australian Open ausgeschieden war! Aber ich habe es ja schon Ende letzten Jahres gesagt, das Roger schon bereits da für mich der Spieler des Jahres war! Congratulations - älteste #1 EVER!
Member
17.02.2018 21:12
ATP Rotterdam 2018 (Hartplatz)

Federer bezwingt Seppi

Roger Federer gewinnt im Halbfinal von Rotterdam gegen den Italiener Andreas Seppi in 2 Sätzen mit 6:3 und 7:6.

Am Sonntag trifft der Schweizer auf den Bulgaren Gregor Dimitrov. Live auf SRF zwei ab 15:30 Uhr.

Es ist der 146. ATP Final für Roger Federer unfassbar!
Member
28.02.2018 11:02
Federer zum 5. Mal Welt Sportler des Jahres 2018

Roger Federer ist Weltsportler des Jahres 2018. Der Schweizer gewinnt den Titel zum fünften Mal und ist damit alleiniger Rekordhalter. Auch der Titel «Comeback des Jahres» geht an ihn.

Zudem hat seit Montag seine 304. Woche als Nummer 1 begonnen.

Das sind Zahlen die einzigartig sind. Meilensteine der Tennis und Sportgeschichte.
Member
28.02.2018 11:11
News:

Schon wieder Turnier-Abbruch

Rätsel um Nadals mysteriöse Verletzung. Rafael Nadal muss beim Turnier von Acapulco verletzt das Feld räumen.
Member
19.03.2018 12:29
ATP Indian Wells (Hartplatz)

Federer unterliegt Del Potro

Was war das gestern für ein Spiel! Roger Federer unterliegt in dem Argentinier Juan Martin Del Potro in 3 Sätzen mit 4:6, 7:6 und 6:7. Am Ende hätte Federer das Match gewinnen müssen, da er im dritten Satz mit 5:4 und 40:15 führte also zwei Matchbälle hatte. Leider ging es ins Tiebreak und da unterlag der Schweizer dem Turm von Tandil. Man muss aber auch die Leistung von Del Potro anerkennen, denn der spielte wie so oft in der Vergangenheit gegen Federer wieder sehr stark. Phasenweise schon überirdisch gut.

Fazit:
Federer bleibt bei 97 Titel, aber weiterhin die Nummer 1 der Welt. Für Del Potro ist es der erste Masters Sieg seiner Karriere.

Nun geht es ab auf die andere Seite. Ab nach Miami.
Member
21.04.2018 15:57
Nach Tag 1 im Fed Cup führt Rumänien gegen die Schweiz mit 2:0.
Warum hat Heinz Günthardt die zurzeit (in der WRL natürlich nicht) beste Schweizerin Stefanie Vögele nicht aufgeboten? Oder hat sie freiwillig verzichtet?
Timea Bacsinszky hätte nicht spielen sollen. Aber nachher ist man ja immer schlauer...
Member
22.04.2018 14:41
ROM-SUI 3:1
Vögele habe auf diese Begegnung hin pausieren wollen, habe ich gelesen. Aber auch mit ihr hätte es wahrscheinlich nicht gereicht.
Member
12.05.2018 14:35
Ab Montag steht der Beste Tennis Spieler der Geschichte Roger Federer wieder an Position Nummer 1 der ATP Weltrangliste und dies ohne zu spielen. Auch ein tolles Gefühl.
Member
30.05.2018 14:50
https://www.der-postillon.com/2018/05/boris-scheidung.html

Ein ehemalig rotblonder, nun graublonder Vollpfosten beschwert sich seit 1985, dass er ständig in den News wäre. Wie arm(selig) ist das denn?

:P
Member
04.06.2018 14:52
Wo sind denn hier die Tennisfans geblieben?
Demnächst beginnt das Spiel zwischen der äusserst sympathischen Maria Scharapowa (RUS) und der arroganten, unbeliebten Serena Williams (USA).
Drücken wir alle der Hübscheren die Daumen!
Member
04.06.2018 15:57
Die schöne Maria Scharapowa hat gewonnen!
Member
09.06.2018 17:36
Frau Halep holt ihren ersten Grand Slam Titel und beweist, dass sie keine Zufalls-#1 ist.
Member
09.06.2018 18:42
Thiem spielt Morgen im French Open Finale gegen Rafael Nadal. Wird schwer aber möglich!
Member
10.06.2018 17:59
11. (!!!) French Open Sieg für Nadal. Da freuen sich alle Linkshänder.

:)
Member
11.06.2018 00:01
Die männlichen 90er Jahrgänge (1990-1999) müssen endlich mal den Finger rausnehmen. Die haben noch nie einen Blumentopf gewonnen. So was gibt's wirklich nur im Tennis!
Meine Hoffnung ist jetzt der Kanadier Sharapovalov (Jahrgang 1999). Stammt der ursprünglich vielleicht aus Sibirien?
Member
11.06.2018 06:49
Denis Shapovalov wurde in Tel Aviv, Israel geboren. Sein Vater Wiktor, ein ehemaliger Volleyballspieler, und seine Mutter Tessa, eine Tennistrainerin, sind Russen. Die Familie zog nach Richmond Hill, Kanada, als Denis noch kein Jahr alt war.

Quelle: Wikipedia
Member
11.06.2018 17:26
Ich glaube Maria Scharapowa könnte auch für Weissrussland spielen. Ihre Eltern haben Weissrussland ein Jahr vor ihrer Geburt verlassen und liessen sich in Sibirien nieder.

Auch aus Tante Wiki
Member
11.06.2018 17:33
Ich glaube, es sollte eine Altersgrenze eingeführt werden, aber der nur noch im Geriatriebereich gespielt werden dürfte. Z.B. der 35. Geburtstag.

:)
Member
25.06.2018 22:23
Nr. 156 - Nr. 225 ATP

Und das war Murray - Wawrinka.

Geht runter wie Öl. :)
Member
02.07.2018 11:57
Wimbledon 2018 (Rasen)

In Rund zwei Stunden ist es wieder soweit. Da schaut die Welt nicht nur auf Russland, sondern auch noch nach England. Um genauer zu sein, nach London bzw. nach Wimbledon. Dort wird Roger Federer um 13.00 Uhr Ortszeit die Ausgabe 2018 eröffnen.

Roger Federer ist der Titelverteidiger, aber ob ihm dies gelingt steht noch in den Sternen. In Stuttgart gewonnen in Halle den Final verloren. Das Problem ist, die anderen sind heiss und wollen um jeden Preis verhindern, dass der Maestro seinen neunten Wimbledon Triumph einfahren kann.

Nadal, Cilic, Djokovic diese lauern alle. Und dann gibt es noch Zverev und Dimitrov diese muss man sicher auch noch auf der Rechnung haben. Wobei Dimitrov auf Wawrinka in der Erstenrunde trifft. Wawrinka kann jeder schlagen wenn er gut drauf ist, aber die Form lässt es wahrscheinlich zur Zeit nicht zu.
Eines ist klar Andy Murray ist nicht dabei, da er angeblich noch nicht bereit ist, über fünf Sätze zu spielen.

Also genug geschrieben genug gesprochen. Ab 14:00 (MEZ) geht es los. Auf geht's Roger und hol dir deinen 21. Grand Slam Titel.
Member
02.07.2018 16:05
"Wawrinka kann jeder schlagen wenn er gut drauf ist, aber die Form lässt es wahrscheinlich zur Zeit nicht zu."

Ich denke, Wawrinka ist leichter zu schlagen, wenn er nicht gut drauf ist. ;D
Member
02.07.2018 19:58
So, Stan hat es gepackt - er war wohl gut drauf ;)
Member
02.07.2018 20:23
;D
Member
02.07.2018 20:26
Tatsächlich, Feiner Viersatz-Sieg von Stan gegen Dimitrov (Welt-Nr. 6)! Egal, wie es für ihn in Wimbledon jetzt weitergeht, für die WR sammelt Wawrinka schon mal schön Punkte, so dass er wieder etwas vorrückt und in den nächsten Turnieren nicht gleich wieder am Anfang gegen Top-Ten-Leute ran muss.

P.S. Roger trägt jetzt doch tatsächlich Djokovic' alte Klamotten auf... ;)
Member
03.07.2018 20:46
Auch Belinda Bencic mit einem 1.Runden-Coup! Sie eliminiert Top-Ten-Spielerin Caroline Garcia in zwei Sätzen! Ein kleines Erfolgserlebnis an diesem trüben Schweizer Sport-Tag...
Member
04.07.2018 18:51
Wimbledon 2018 (Rasen)

Federer locker in der 3. Runde

Roger Federer lässt in der 2. Runde von Wimbledon Aussenseiter Lukas Lacko keine Chance und siegt ungefährdet in 3 Sätzen mit 6:4, 6:4 und 6:1.

Der an Nummer 1 gesetzte Schweizer, schlägt in 1:29 Stunden ganze 47 Winner.

Nächster Gegner von Federer ist entweder Ivo Karlovic oder Jan-Lennard Struff.
Member
11.07.2018 23:44
Das Traum-Halbfinale ist da: Die beiden besten Spieler der letzten 10 Jahre treffen in Wimbledon aufeinander! Djokovic mit 12 GS und Nadal mit 14 GS seit 2008. Zusammen 26 von 42, das sind > 60 %.

:)
Member
12.07.2018 12:44
Wimbledon 2018 (Rasen)

Federer out

Roger Federer verliert gegen Kevin Anderson in 5 Sätzen. Schade, gerne hätte ich eine Neuauflage vom Final 2008 Federer vs. Nadal gehabt. Soweit kommt es nun leider nicht.
Federer hätte den Match gewinnen müssen, aber gegen die Aufschlagriesen ist das halt immer so ein Problem. Zudem war die Vorhand von Federer grottenschlecht! Janu abhaken und weiter geht's, mal schauen was die Hartplatz Saison noch bringt.
Member
14.07.2018 16:24
Dieser Kevin Anderson ist echt der volle Hammertyp! Erst die 5 Sätze gg Federer (13:11 im letzten) und jetzt wieder so ein Marathon Match im Halbfinale, wieder 5 Sätze, diesmal mit 26:24 gg John Isner am Ende, einfach der Wahnsinn! Jetzt steht der Südafrikaner in seinem 2. Grand Slam nach den US Open im Vorjahr, der Mann ist 32 und erst jetzt hat er seine grössten Erfolge!

Im anderen Halbfinale gibt's gerade auch wieder so ein Hammermatch, der wiedererstarkte Djokovic spielt gg Nadal auch einen langen 5.Satz! Sind ja meine 2 Lieblinge, aber ich bin doch ein klein wenig mehr für Rafa weil er halt die letzten jahre in Wimbledon echt keine guten Ergebnisse hatte! Gerade stand es 7:7 und Rafa hatte mehrere Breakbälle, aber er konnte keinen nutzen, das macht mich schier wahnsinnig! Im 3. Satz hatte er mehrere Satzbälle im Tiebreak und verlor den leider noch! Schade, sonst hätte er es in 4 packen können! Djokovic hatte grade Matchball, ojemine, ich kanns nicht weiter verfolgen!
Member
14.07.2018 16:32
...danach kommt ja übrigens das Damenfinale zw A. Kerber und S. Williams! Finde ich übrigens auch eine ziemliche Überraschung das die amerikanerin im Finale steht! Sie hat sich zwar wieder verbessert, aber so ganz die alte ist sie noch längst nicht! Sie ist noch lange nicht so schnell wie damals und kriegt viele Bälle nicht! Aber sie hat immernoch diesen verdammt guten Aufschlag mit dem sie viele freie Punkte kriegt und ihre starken Grundschläge! Ob es gg die Deutsche reichen wird? Wir werden sehen ... (wird übrigens auch im ZDF heute übertragen)!
Member
14.07.2018 16:36
Whaaat a Comeback, Nole! Bravo bravo bravo!

(Kopf hoch, Rafa! Beast!)
Member
14.07.2018 16:37
Djokovic heisst der 2. Finalist von Wimbledon, er siegte mit 10:8 im 5. Satz - Glückwunsch Nole!
Member
15.07.2018 02:14
Vielleicht sollte man in allen Grand Slam Turnieren im Entscheidungssatz ein Tie-Break einführen. Ist doch Quatsch, wenn Tennisspiele fast 7 Stunden dauern. Die Spieler sind am andern Tag todmüde und der Zuschauer langweilt sich nach spätestens 5 Stunden.
Weil Wimbledon immer eine Sonderregelung braucht, könnte man dort im Entscheidungssatz bis zum Stand von 8:8 weiterspielen und erst dann das Tie-Break durchführen.
Member
15.07.2018 02:15
Noch besser wäre, wenn man sämtliche Entscheidungssätze bei allen Tennisturnieren auf 21 Punkte spielen würde. Wie früher beim Tischtennis. Beim Stand von 20:20 würde der Aufschlag nach jedem Punkt wechseln. Die Entscheidungssätze würden im Schnitt 20 Minuten dauern.
Member
15.07.2018 11:15
Glückwunsch an Angelique Kerber! Die erste deutsche Wimbledon Siegerin seit Steffi Graf 1996! Sie hat es wirklich verdient, aber das Spiel war wirklich keine gute Werbung für das Damen Tennis, was aber natürlich mehr an ihrer Gegnerin Serena Williams lag! Mann was hat die schlecht gespielt, die Leistung war echt mehr als schwach! So viele leichte Fehler, und sie hat sich mal wieder viel zu langsam bewegt auf dem Platz! Die 3:6, 3:6 Niederlage war echt verdient, hätte auch noch höher ausfallen können!

Kerber klettert in der neuen WRL jetzt von 10 auf 4, und Serena sogar von 183 auf Rang 28!
Member
16.07.2018 15:46
Und wenn keiner Novak Djokovic zu seinem 4. Wimbledon Sieg gratuliert, dann mach ich das halt! Er bezwang den Marathon Mann Kevin Anderson in 3 Sätzen mit 6:2, 6:2 und 7:6. Der Südafrikaner konnte nicht mehr an seine starken Leistungen von den Matches davor anknüpfen, wobei er im 3. Satz auch Satzbälle hatte und es beinahe einen 4.ten gegeben hätte! Der Serbe war aber bei diesem Turnier echt sehr stark, er hatte ja auch schon gg Nadal viele Satzbälle gegen sich und hat sie imemr wieder abgewehrt! Es freut mich das er nach einer so schwierigen Zeit wo er ja extreme Motivationsprobleme hatte, wieder die Liebe und die leidenschaft zum Tennis gefunden hat!

Das war übrigens Nole's 13. Grand Slam Titel, damit schob er sich in der ewigen Bestenliste auf den 4. Platz vor Roy Emerson (12 Titel)!
Vor ihm liegen noch Pete Sampras (14), Rafael Nadal (17) und natürlich auf #1 Roger Federer (20 Siege)!
Member
16.07.2018 15:57
In der ATP Rangliste hat sich auch einiges getan : Rafael Nadal bleibt auf #1, nur mit dem Unterschied das der Vorsrung zu Roger Federer jetzt ein bisschen grösser ist, da es Rafa in's Wimbledon Semifinale schaffte und Roger als Vorjahressieger schon im Viertelfinale ausschied!
Wimbledon Finalist Kevin Anderson steigt von 8 auf 5 und Wimbledon Sieger Novak Djokovic steigt sogar von Rang 21 auf die 10!
Member
21.07.2018 09:54
Endlich ist Novak Đoković zurück. Ich habe mir schon Sorgen um ihn gemacht. Das letzte Jahr lief ja nicht so für ihn.
Member
09.09.2018 01:01
Wow, eine haitiansche Japanerin gewinnt die US Open. Gerechtigkeit siegt!

http://www.tagesschau.de/sport/us-open-tennis-101.html
Member
09.09.2018 01:05
Naomi Ōsakas Vater stammt aus Haiti, ihre Mutter ist Japanerin.

(Quelle Wikipedia, ohne Gewehr)
Member
10.09.2018 13:26
Freude würde eine neue Generation machen und nicht dass die Federers und Serenas des Jahres 2003 immer noch in Grand Slam Endspielen auftauchen. Und sich im letzteren Fall noch derart daneben benehmen.
Member
10.09.2018 17:02
Man könnte heute schon Wetten abschliessen, wer zuerst 21 Grand-Slam-Titel gewinnt. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich auf Djokovic tippen. Hoffe aber immer noch auf unseren Roger Federer!
Member
10.09.2018 23:23
@ Lilli 1:
Natürlich gewinnt Djokovic nicht die nächsten 7 Grand Slam Turniere. Das wären ja sogar 9 in Serie!
Aber wenn er im hohen biblischen Alter von 34 (ein wahnsinniges Alter!) Jahren noch annähernd so gut spielt wie heute, wären 21 Grand-Slam-Titel nicht unmöglich.
Nach meiner Berechnung gibt es bis dahin noch 13 Grand-Slam-Turniere. Ziehen wir die French Open ab, sind das immerhin noch 10 Möglichkeiten um 7 Mal zu gewinnen.
Jetzt müssten halt die Jungen endlich mal den Finger rausnehmen, um dieses Horrorszenario zu verhindern.
Member
14.10.2018 20:15
Novak Djokovic scheint wieder ganz der alte zu sein, heute gewann er das Turnier in Shanghai (zum 4.mal übrigens) gg den Kroaten Borna Coric, der ja im Halbfinale Roger Federer in 2 Sätzen bezwang! Damit schiebt er sich ab morgen in der neuen WRL auf #2 vor Roger Federer, und knapp hinter den derzeit verletzten Rafael Nadal!

Schon erstaunlich wie stark er zurückgekommen ist : Noch vor einigen Monaten fiel er zurück auf #22 in der Rangliste (sein schlechtestes Ranking seit 12 Jahren) und dann gewann er Wimbledon, Cincinatti, US Open und jetzt Shanghai und jetzt ist er wieder ganz nah dran die #1 zu werden! Echt stark!
Member
19.10.2018 16:55
In Wimbledon kommt nun also das Tiebreak doch noch. Im entscheidenden Satz kommt das Tiebreak beim Stand von 12:12 zum Einsatz. Nicht etwa beim Stand von 8:8, wie ich hier schon mal spekuliert habe.
Member
31.10.2018 19:29
News Herrentennis : Novak Djokovic ist ab Montag wieder #1 in der Weltrangliste weil Rafael Nadal weiterhin verletzt ist und das Turnier in Paris-Bercy das diese Woche gesartet ist, absagen musste!
Member
04.11.2018 14:07
Novak Djokovic steht heute im Finale des ATP-Masters in Paris! Gestern gewann er in einem hochklassigen Semifinale gg Roger Federer hauchdünn mit 7:6, 5:7, 7:6, ich dachte mir schon das das eine enge Kiste werden würde! Das hätte auch ganz anders ausgehen können - Novak hatte insgesamt 12 Breakbälle aber konnte keinen nutzen und somit nie ein Aufschlagspiel von Roger durchbrechen - in den 2 Tiebreaks war er der etwas bessere und das machte den Sieg aus!

Roger gewann ja letzte Woche in basel sein 99.(!) Turnier, ich denke #100 ist nur eine Frage der Zeit! Novak spielt heute erstmal um Titel #73 in seiner Karriere!
Member
04.11.2018 18:41
Finale: Khachanov - Đoković 7:5, 6:4
Member
04.11.2018 20:06
Starker Auftritt des jungen Russen! Selbst als Federer-Fan muss ich southpaw zustimmen, dass jeder neue Name in der Siegerliste eines Masters- oder GS-Turniers der ATP nur gut tun kann!
Member
05.11.2018 19:23
War zwar bissle enttäuscht, das Nole das Finale in Paris verloren hat, aber dieser Karen Abgarowitsch Chatschanow (schwer zum auswendig lernen) hat's verdient und er wird immer besser! Er hatte ja zuvor Isner, Zverev und Thiem aus dem Turnier geworfen - alles Top 10 Spieler - und jetzt steht er sogar auf #11 der Weltrangliste!

Djokovic wirds verschmerzen können, er ist seit heute wieder die neue #1 im Ranking - und wird es bis Ende des Jahres auch bleiben! Leider leider hat Rafael Nadal vor wenigen Stunden bekannt gegeben das er auch nächste Woche bei den ATP-Finals in London (wegen einer Knöchelabsplitterung) nicht spielen kann, und somit die Chance verpasst sich die #1 wieder zurückzuholen!
Member
05.11.2018 20:48
ATP Finals London 11. bis 18. November (Hartplatz)

«Gruppe Lleyton Hewitt»
Roger Federer, Kevin Anderson, Dominic Thiem und Kei Nishikori.

«Gruppe Gustavo Kuerten»
Novak Djokovic, Alexander Zverev, Marin Cilic, John Isner.

John Isner aus den USA rückt für Rafael Nadal (ATP 2) nach, der seine Teilnahme am Montag wegen einer Bauchmuskelzerrung absagen musste. Ebenfalls verletzt abwesend ist Juan-Martin del Potro.
Member
18.11.2018 14:48
ATP Finals London : Im Endspiel stehen heute Alexander Zverev und Novak Djokovic! Zverev gewann im Halbfinale gg Roger Federer mit 7:6 und 7:5 und Djokovic siegte 6:2, 6:2 gg Kevin Anderson! Für Zverev ist das schon mal ein grosser Erfolg, es ist das erstemal seit 22 Jahren das ein Deutscher (natürlich Boris Becker im Jahre 1996) wieder in einem Mastersfinale steht! Bin mal gespannt ob sich Zverev revanchieren kann den in seiner Gruppe hat er sein Match gg Djokovic verloren!
Member
19.11.2018 03:41
Zverev gewinnt die ATP World Tour Finals. Die Frage dich ich mir nun stelle bzw. gestellt werden muss. Kann er in Zukunft auch Grand Slam Titel gewinnen, oder werden die grossen leider nur noch drei. Die Titel wieder unter sich ausmachen?
Ich hätte gerne wenn es im 2019 mal ein anderen French Open Sieger gibt. Federer vs. Nadal mit Sieg Federer das wäre mein Wunsch. Aber zu diesem Final wird es wohl kaum kommen. Mal schauen, nun ist mal Pause.
Member
28.01.2019 16:50
Novak Djokovic gewinnt zum 7.mal (Rekord) die Australian Open in einem einseitigen und enttäuschenden Finale gg Rafael Nadal glatt in 3 Sätzen! Das war sein 15. Grand Slam Sieg (damit schob er sich vor Pete Sampras der 14 Slam's in seiner Karriere gewann auf den 3. Platz in der Bestenliste! Auf #1 natürlich noch Roger Federer mit 20 und auf #2 Rafael Nadal mit 17 Siegen!

Zudem war das Djokovic's 3. GS Sieg hintereinander! Sollte er die French Open gewinnen wäre er der 1. Spieler seit Rod Laver im Jahre 1969 der 4 GS hintereinander gewinnen würde!!!

In der Weltrangliste hat Nole seinen Vorsprung jetzt noch ausgebaut, Nadal bleibt 2.ter, Federer ist runter von 3 auf die 6!
Member
28.01.2019 16:58
Übrigens bin ich, als grosser Nadal Fan, sehr enttäuscht! Immer wenn er ins Finale der Australian Open einzieht denke ich mir immer :"Komm gewinn das, dann bist du der einzige der von sich behaupten kann, jedes GS mindestens 2 mal gewonnen zu haben" - aber immer wieder scheitert er! Er gewann das Turnier nur 2009, danach verlor er alle seine 4 Finals!!! Echt ein Albtraum! Aber Andy Murray gehts ja doch noch bissle schlechter, er stand auch 5 mal im Finale der AO, aber verlor ALLE!

Übrigens können Djokovic und Federer es auch noch schaffen, jedes GS mindestens 2 mal gewonnen zu haben, und zwar immer dann, wenn die French Open vor der Türe stehen ...
Member
28.01.2019 20:17
Den Nole-Slam (alle 4 GS hintereinander) hat Djokovic 2016 schon geholt mit dem Sieg in Paris.
Member
28.01.2019 21:32
Oh Schirki, du hast Recht, danke für deine Berichtigung! Dann könnte Nole das ja ein 2.tes mal schaffen, WOW!
Member
14.02.2019 18:54
US Open '18 und Australian Open '19 Siegerin Naomi Osaka trennt sich ganz überraschend von Trainer Sascha Bajin! Das hat viele verwundert denn seit deren Zusammenarbeit mit ihm schaffte sie 2 Slam's hintereinander und wurde die #1! Beide wünschten sich gegenseitig alles gute, aber die genauen Gründe sind nicht bekannt!
Member
16.02.2019 19:06
Mein Lieblingstennisspieler aus meiner Jugend wird 60 :o

Happy Birthday John McEnroe :D :D :D
Member
23.02.2019 13:02
Belinda Bencic gewinnt den Halbfinal in Dubai. Sie besiegte die Ukrainerin Elina Switolina mit 6:2, 3:6 und 7:6. Im Final trifft die Ostschweizerin heute auf Petra Kvitova.
Hopp Belinda - you can do that!
Member
23.02.2019 20:12
Endlich mal wieder ein Turniersieg für Belinda Bencic.

In Dubai besiegt sie auch Petra Kvitova (WTA 3 nächste Woche) 6:3, 1:6, 6:2

Dank diesem Sieg wird sie am Montag auf Patz 23 stehen.
Member
24.02.2019 08:18
Freut mich total für Belinda, da es jetzt endlich mal wieder aufwärts zu gehen scheint! In Dubai schlug sie gleich 4 Top 10 Spielerinnen hintereinander, und das waren meist immer harte 3 Satz Mätche!
Member
03.03.2019 17:21
Also wenn hier keiner Roger Federer zu seinem 100. Turniersieg gratuliert, nichtmal Tom, muss ich das wohl tun ! Im Finale von Dubai setzte er sich im Endspiel mit 2 mal 6:4 gg Aufsteiger Stefanos Tsitsipas durch und gewann damit, wie gesagt, sein Turnier #100! Da kann man sich nur erheben und seinen Hut vor so einer tollen Leistung ziehen! Das ist echt WOW! Wer bitte hat sowas schon geschafft? Die kann man an einer Hand abzählen! Im Herrentennis eigentlich nur einer, nämlich Jimmy Conners, der gewann 109 und das ist Rekord! Vielleicht knackt Roger das auch noch! Also : Congratulations and enjoy!
Member
04.03.2019 09:31
Ja, an dieser Stelle natürlich die besten Glückwünsche an RF und seine #100! Wie gut, hat er nicht auf all die Pappnasen gehört, die ihm in den letzten 10 Jahren nach jeder Niederlage den Rücktritt nahe gelegt hatten! ;)
Member
13.03.2019 09:44
WOW Belinda, bei dir läuft es ja gerade richtig klasse! Sieg in Indian Wells gg die #1 Naomi Osaka und das ganz klar 6:3, 6:1 im Achtelfinale, nach dem Turniersieg in Dubai nochmal so ein toller Erfolg! Leider wird es nicht leichter in der nächsten Runde, dort wartet die #5 der Welt Karolina Pliskova! Die beiden haben noch nie gegeneinander gespielt!

Bei der Herren flog ebenfalls die #1 raus : Novak Djokovic unterliegt im Achtelfinale dem Deutschen P. Kohlschreiber mit 4:6 und 4:6, das war schon auch eine faustdicke Überraschung!

Roger Federer ist auch weiter, Stan Wawrinka leider nicht, weil die beiden mussten dummerweise gegeneinander antreten und Roger gewann mit 6:3 und 6:4 und steht somit im Achtelfinale, ebenso wie Rafael Nadal!
Member
14.03.2019 23:13
Bencic strahlt weiter! 6:3, 4:6 und 6:3 gg Karolina Pliskova, sie steht damit im Halbfinale von Indian Wells und kehrt ab nächster Woche zurück in die Top 20 der Weltrangliste! Weiter so Belinda!!!
Member
15.03.2019 20:59
Belinda Bencic im Hoch! Und als nächstes wartet erneut eine ehemalige #1: Angelique Kerber, die ihrerseits Venus Williams 7:6 6:3 bezwang.

Hopp Belinda!
Member
16.03.2019 13:19
Leider hat es nicht für's Finale gereicht, Belinda verlor im Semifinale von Indian Wells mit 4:6 und 2:6 gg Kerber - trotzdem eine tolle Leistung die letzten Wochen!

Bei den Herren kommt es im Halbfinale zu dem Duell Federer-Nadal! Wobei das gefährdet ist, weil Nadal wieder Probleme mit seinem Knie hat, liess sich auch behandeln in seinem Viertelfinal Match! Es wäre Duell #39!
Member
13.04.2019 10:32
Nachtrag : Wie zu erwarten trat Nadal im Halbfinale von Indian Wells gg Federer wg einer Verletzung nicht an und Roger velor das Finale ganz knapp gg Thiem in 3 Sätzen! Dafür siegte er aber ganz klar beim darauffolgenden Turnier in Miami (im Finale ganz locker gg Votrjahressieger John Isner mit 6:1 und 6:4)! Das war bis auf die enge 1.Runde ein Durchmarsch für den Schweizer, es ist echt bewundernswert was für Leistungen er mit seinen 37 Jahren noch bringt! Nadal ist dauernd verletzt und Djokovic scheint gerade in einem Tief zu sein (in Miami früh raus genauso wie zuvor in Indian Wells) genauso wie A. Zverev! In der Weltrangliste ist Roger auch wieder aufgestiegen und steht jetzt auf #4! Die Sandplatzsaison beginnt jetzt und da kann Roger auch fleissig Pkt sammeln, da er sie voriges Jahr ausfallen liess!

Beim Damenfinale siegte ja in Indian Wells überraschenderweise die Qualifikatin Bianca Andreescu! Die Kanadierin siegte überraschend in 3 Sätzen gg Kerber (die ja seit Wimbledon 2018 endlich mal wieder ein Finale erreichte)! Beim darauffolgenden Turnier in Miami trafen die beiden wieder aufeinander (früh in der 3. Runde) und Bianca gewann wieder in 3 Sätzen! Beim Handshake am Netz sagte Kerber zu ihrer Gegnerin "Best Drama Queen ever" - Schlechte Verliererin? ;D
Member
15.05.2019 11:05
Da ja hier monatelang keiner mehr was reinschreibt, muss ich das halt mal wieder machen! Schade das so keiner mehr Intresse an Tennis mehr hat ...


Die Sandplatzsaison hat ja schon vor einigen Wochen angefangen und es gab unterschiedliche Sieger! In Monte Carlo gewann Fabio Fognini, in Barcelona Dominic Thiem, in Estoril Stefanos Tsitsipas und in Madrid endlich mal wieder Novak Djokovic (nach den Australian Open hagelte es ja nur noch Niederlagen) . ich finde das waren auch so mit die stärksten Spieler der letzten Wochen, vielleicht Thiem noch am stärksten!

Die grossen Enttäuschungen waren sicherlich Rafael nadal (3 mal im Semifinale raus - so schlecht war er auf Sand glaube ich noch nie) und Alexander Zverev (da ging garnichts)!

Roger Federer spielte bisher nur in Madrid wo er gg Thiem verlor, das war aber megaknapp (Roger hatte schon Matchball), aber er machte einen guten Eindruck!

Jetzt spielen alle gerade in Rom, und dann kommen ja die French Open!
Member
15.05.2019 11:11
Stand ATP Weltrangliste 13.Mai.2019 :

1.Novak Djokovic (SRB) 12115
2.Rafael Nadal (ESP) 7945
3.Roger Federer (CHE) 5770
4.Dominic Thiem (AUT) 4845
5.Alexander Zverev (DEU) 4745
6.Kei Nishikori (JPN) 3860
7.Stefanos Tsitsipas (GRC) 3790
8.Kevin Anderson (JAR) 3755
9.Juan Martin Del Potro (ARG) 3145
10.Marin Cilic (HRV) 3025
Member
20.05.2019 19:21
Rafael Nadal kommt rechtzeitig vor den French Open doch nochmal in Fahrt, er gewann das Turnier von Rom (übrigens jetzt schon zum 9.mal), im Finale besiegte er Novak Djokovic mit 6:0, 4:6 und 6:1 und hat damit 2 neue Rekorde aufgestellt : Es war sein 34. Masters-1000-Titel (Djokovic hat 33 inne) und zudem konnte er bereits seit 2004 in jedem Kalenderjahr mind. 1 Turnier gewinnen, und das sind 16 Jahre hintereinander und das bedeutet das er damit Roger Federer eingeholt hat (15 Jahre am Stück mind 1 Turniersieg - dessen Serie riss wg ner Knieverletzung im Jahre 2016 als er 7 Monate pausierte)!
Zudem steht er jetzt seit 734 Wochen in Serie in den Top 10 der Weltrangliste - genauso wie Roger Federer! Da ist aber Jimmy Connors noch der beste mit 788 Wochen - aber ich denke das kann getoppt werden!

Mich als grossen Rafa Fan freut das natürlich zu hören!
Member
23.05.2019 06:12
Wawrinka unterliegt Dzumhur in Genf. Zu viele Fehler!
Member
25.05.2019 17:56
Roland Garros 2019

Topfavorit bei den Herren: Nadal
Mitfavoriten: Thiem und Djokovic

Topfavoritin bei den Damen: Halep
Mitfavoritinnen: Pliskova, Stephens und Osaka

Ich tippe diesmal auf 2 Überraschungssieger: Stefanos Tsitsipas (GRE) und Bianca Andreescu (CAN) werden die French Open 2019 gewinnen.

Federer und Bencic sehe ich maximal im Viertelfinal. Dann ist Schluss.
Wawrinka und Golubic müssen die Segel noch früher streichen.
Member
28.05.2019 01:20
So, die ersten 2 Tage bei den French Open sind vorbei, was gibt es intressantes zu sagen? Nicht so viel ... ausser das bei den Damen alle Favoritinnen weiter sind, ausser Caroline Wozniacki, die verlor nach einem 6:0 im ersten Satz doch noch mit 6:0, 3:6 und 3:6 gg die Russin Weronika Kudermetova (#68 der Welt) und schied damit zum 2.mal wie bereits 2014 in Paris in der 1. Runde aus! Mitfavoritin Petra Kvitova hat leider das Turnier abgesagt wg einer Verletzung und sie will sich schonen sonst könnte es schlimmer werden! Und Angelique Kerber verlor sofort ihr Auftaktmatch (bei ihr gibts grade nur noch Niederlagen) genauso wie Venus Williams (sie musste aber gleich gg Switolina ran)! Belinda Bencic dagegen steht in Runde 2!

Bei den Herren sind die "Big 3" Federer, Nadal und Djokovic alle locker in der 2. Runde, nur Mitfavorit Thiem plagte sich gg die #131 der Welt, den US Amerikaner Tommy Paul und siegte mit mit 6:4,4:6,7:6(5),6:2! Stan Wawrinka ist übrigens auch weiter ...
Member
30.05.2019 01:44
Bianca Andreescu (CAN), mein Tipp auf den Titel, hat bereits Forfait gegeben. Ich dachte sie würde die neue Jelena Ostapenko.
Jää nu, man kann's ja mal probieren...
Member
30.05.2019 05:05
Was? Die jetzt auch noch? Wollte gerade schreiben das Mitfavoritin Kiki Bertens auch forfait gegeben hat wie zuerst Petra Kvitova und jetzt auch noch Bianca Andreescu? Oje, 3 starke Spielerinnen die dieses Jahr bisher echt gute Resultate lieferten!

Belinda Bencic hatte gestern ein hartes Match das wg Dunkelheit abgebrochen wurde, es steht aus ihrer Sicht 4:6, 6:4 und 4:4, wird heute fortgesetzt!

Bei den Herren gab es bei den Favoriten keine Überraschungen, Nadal und Federer sind locker in Runde 3! Wawrinka ist übrigens auch weiter!
Member
30.05.2019 09:10
Und heute fordert Henri Laaksonen (ATP 104) Djokovic heraus :) Viel Glück Henri!
Member
30.05.2019 21:49
↑ Was eine klarer 3 Satzsieg für Djokovic wurde! Ebenfalls in der 3. Runde sind eigentlich alle Favoriten wie A. Zverev, Thiem, Del Potro, Fognini etc - da gab es eigentlich keine grosse Überraschungen!

Bei den Damen wackelt die #1 Osaka ganz schön - aber sie fällt nicht! In der 1. Runde war das schon ein megaenges Match und jetzt in der 2. Runde führte V. Azarenka bereits 6:4 und 4:2, aber Naomi kämpfte sich ran und siegte mit 4:6, 7:5 und 6:3!

Belinda Bencic siegte in der Fortsetzung des gestrigen abgebrochenen Spieles noch mit 6:4 im 3. Satz gg Siegemund und steht in Runde 3, ebenso wie Serena Williams und Simona Halep (die sich auch durch die ersten Runden quält - wieder ein 3 Satz Match)!
Member
03.06.2019 01:11
Ein Schweizer mindestens im Halbfinal!
Ich hab doch immer geahnt, dass wir gute Tennisspieler haben. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.
Member
03.06.2019 16:43
Novak Djokovic steht als erster Spieler bereits im Viertelfinale der French open, er besiegte den Deutschen Struff locker in 3 Sätzen (wie all seine Matches zuvor auch). Djokovic steht damit als erster Spieler überhaupt zum zehnten Mal nacheinander im Viertelfinale von Roland Garros - Glückwunsch!
Member
03.06.2019 17:49
Nun mal zu den Damen : Da ist ja in der 3. Runde dann doch die #1 Naomi Osaka ausgeschieden, nachdem sie schon schlecht in den ersten 2 Runden spielte und dort jeweils nur mit Mühe gewann. Sie verlor gg Katerina Siniakova (Tschechien) mit 4:6 und 2:6! Sie bleibt aber die #1 nach dem Turnier weil Kvitova ja nicht antreten konnte und Karolina Pliskova in Runde 3 überraschenderweise ganz klar gg Petra Martic (Kroatien) mit 3.6,3:6 verlor!
Naomi hat übrigens echt Glück im Moment weil ihre #1 Position war die letzten Wochen schon öfters in Gefahr aber immer scheitern ihre Verfolgerinnen wenns drauf ankommt, und sie bleibt dann doch an der Spitze!


Serena Williams verlor auch überraschenderweise in Runde 3 ziemlich deutlich mit 2:6,5:7 gg Sofia Kenin! Ich frage mich ob sie jemals wieder ein Turnier gewinnen kann, entweder muss sie ständig verletzungsbedingt aufgeben oder sie scheitert früh!

Belinda Bencic ist ja leider auch in Runde 3 ausgeschieden mit 4:6 und 1:6 gg Donna Vekic (Kroatien)
Member
03.06.2019 18:03
French Open, Ladys, 4th Round :

Osaka Bezwingerin Siniakova ist bereits schon wieder ausgeschieden (2:6,4:6 gg Madison Keys) genauso wie S. Williams Bezwingerin Sofia Kenin (3:6,6:3,6:0 gg A. Barty) und Bencic Bezwingerin Donna Vekic (2:6, 4:6 gg J. Konta)

Apropop Donna Vekic : Es gibt Gerüchte das sie nicht mehr mit S.Wawrinka zusammen sein soll! Auf Instagram löschte der Romand alle gemeinsamen Bilder und es gab auch schon länger keine gemeinsamen Bilder mehr - bestätigt wurde bisher von beiden Seiten nichts!
Member
03.06.2019 18:25
Es gibt 2 neue Viertelfinalisten bei den Herren zu melden : Dominic Thiem gewann unerwartet locker mit 6:4, 6:4 und 6:2 gg
Gaël Monfils und soeben siegte A. Zverev (der jetzt gg Djokovic ran muss) gg F. Fognini mit 3:6, 6:2, 6:2 und 7:6!
Member
04.06.2019 21:42
Bei den French Open kommt es im Semifinale zum Gigantentreffen Federer gg Nadal! Federer bezwingte in einem hochklassischen Match Wawrinka mit 7:6, 4:6, 7:6, 6:4 und Nadal siegte locker und leicht gg Nishikori mit 6:1, 6:1, 6:3! Die anderen 2 Herren Viertelfinals sind morgen dran!

Bei den Damen zog das erstemal seit 1983 (damals Jo Durie) mal wieder eine Spielerin aus GB in's Semifinale der French Open ein : Johanna Konta besiegte überraschend klar und deutlich Sloane Stephens mit 6:1, 6:4! Sie hat gute Chancen in's Finale einzuziehen den gg die Überraschung des Turniers, Markéta Vondroušová (CZE), ist sie die klare Favoritin! Bei allen ihren vorherigen French Open Teilnahmen scheiterte die Britin übrigens immer in Runde 1, da ist das schon ein grosser Erfolg! Zudem stand sie ja schon 2 mal im Semifinale eines Slam's (2016 AO und 2017 Wimbledon), da wäre ein Finale ihr doch auch mal zu gönnen!
Member
07.06.2019 19:56
Heute wurden in Paris die Semifinals der Damen und Herren gespielt! Bei den Damen gewann Ashleigh Barty nach einem kuriosen Match mit 6:7, 6:3, 6:3 gg den 17 jährigen Shooting Star Amanda Anisimova (die ja im Viertelfinale Simona Halep besiegte)! Das war wirklich keine gute Werbung für das Damentennis, erst führte barty mit 5:0 und 40:15 im 1. Satz und verlor ihn noch im Tiebreak mit 6:7, dann ging Anisimova im 2. Satz mit 3:0 in Führung, dann gewann Ashleigh auf einmal 6 Spiele am Stück, das war ein ewiges Hin und Her, zudem machten beide schrecklich viele dumme Fehler, ich konnte das fast nicht anschauen! Und am Ende meinte man das die Australierin irgendwie den letzten Punkt nicht machen konnte . soviele Satz und Matchbälle hatte sie verloren, aber irgendwie gelang es ihr dann doch noch!

Im anderen Damenhalbfinale verlor dann doch etwas überraschend die Favoritin Johanna Konta, gg den anderen Shooting Star, die 19 jährige Markéta Vondroušová mit 5:7 und 6:7! Das tat mir bisschen leid für die Britin, es war mal wieder im Semifinale Schluss bei einem Grand Slam!

Im Finale tippe ich aber doch auf die Australierin Barty, sofern sie ihre Nerven mehr im Griff hat als im Semifinale!
Member
07.06.2019 20:03
Nun zu den Herren : Es hat sich nichts geändert! Federer kann, zumindest in Paris, einfach nicht gg Nadal gewinnen! Ich persönlich habe ja ein viel engeres Match erwartet weil Roger so toll spielte in dem Turnier, aber am Ende hiess es 6:3, 6:4 und 6:1 für Rafa! Er spielte aber auch von Beginn an stark, das ist einfach sein Turnier, er spielte wirklich nahezu perfekt! da konnte Roger wirklich nicht viel machen!Rafa steht damit bereits in seinem 12. French Open Finale - Wahnsinn!

Das 2. Semifinale musste wg Regens abgebrochen werden, D. Thiem führt gg N. Djokovic 6:2, 3:6, 3:1 - morgen geht's erst weiter!
Member
08.06.2019 22:21
Dominic Thiem besiegt Novak Djokovic in fünf Sätzen 6:2, 3:6, 7:5, 5:7 und 7:5.
Damit kommt es zur Neuauflage des Finals von 2018 gegen Rafael Nadal.

Wie stehen die Chancen im Final?
Member
09.06.2019 10:20
Die Vorteile liegen alle bei Nadal. Allerdings hat Thiem den Stier auf Sand schon viermal bezwungen.
Member
09.06.2019 14:33
Ich glaube die Chancen stehen 50:50! Ich finde Dominic Thiem ist der einzige der Nadal hier schlagen könnte, für mich sind das die besten Sandplatzspieler der Welt! Freuen wir uns auf ein hoffentlich spannendes Match!
Member
09.06.2019 15:19
Ja ich freue mich auf ein spannendes Match. Und hoffe das endlich mal Dominic Thiem den Nadal packt. Es wir Zeit für die Ablösung!!!
Member
09.06.2019 18:20
Zeit für die Ablösung? Sollte man da aber nicht mit dem 38-jährigen Pharma-Kunden aus Basel anfangen?

Nadal jedenfalls fegt Thiem diskussionslos in Satz 3 und 4 vom Platz und verteidigt seinen Titel.
Member
09.06.2019 19:08
Ja Nadal gewinnt. Aber mit seiner fiesen Zeitverzögerungstaktik macht er sich nicht gerade beliebt.
>:(
Member
09.06.2019 23:53
Das ist so unwirklich, 12 mal! Ich meine 8,9 mal ein und dasselbe Grand Slam zu gewinnen ist schon der Hammer, aber 12??? Ich glaube das ist ein Rekord für die Ewigkeit, und wird nie wieder von einem getoppt werden! Einfach beeindruckend!
Member
13.06.2019 19:22
Ich greife mal 5 Stunden vor:

Am 14. Juni feiert die erfolgreichste Tennisspielerin aller Zeiten ihren 50. Geburtstag.

1988 schaffte sie als bisher einzige Tennisspielerin den Golden Slam.
Auch ihre 377 Wochen als #1 sind Rekord.

Ihr Autogramm auf meiner Rackethülle aus dem Jahr 1989 hüte ich wie meinen Augapfel.

Alles Gute, Steffi.
Member
22.06.2019 17:59
Naomi Osaka muss mal wieder um ihren 1. Platz in der WRL fürchten (wie so oft die letzten Monate) : French Open Siegerin Ashleigh Barty steht beim Rasen Turnier in Birmingham im Finale (wo Osaka ja im Achtelfinale scheiterte) und hat jetzt 6375 Punkte - Osaka hat 6377! Das heisst wenn Barty das Finale gewinnen sollte (sie spielt übrigens gg die deutsche Julia Görges), wäre sie ab Montag die #1 der Damen WRL!
Member
23.06.2019 06:25
Das könnte ein Schweizer Sonntag werden heute : Roger Federer steht in seinem 13(!!!).ten Halle-Endpiel und muss heute gegen den Belgier David Goffin ran! Es wäre sein 10.ter Erfolg dort!

Ebenso steht Belinda Bencic in einem Finale, und zwar bei den Mallorca Open! Sie besiegte im Semifinale knapp die deutsche A. Kerber und spielt jetzt im Finale gg die US Amerikanerin Sofia Kenin!

Und in Birmingham könnte es heute eine grosse Barty-Party geben, denn wenn sie das Finale gg Julia Görges gewinnt, wird sie die neue #1 in der Damen Weltrangliste!
Member
23.06.2019 19:55
Der heutige Final-Sonntag hat mal wieder gezeigt, warum Roger Federer ein absoluter Champion ist, während Belinda Bencic noch viel zu lernen hat. Roger souverän in 2 Sätzen gegen Goffin zum 10. Titel in Halle-Westfalen, womit nur noch 7 Titel zum All-time-record von Jimmy Connors fehlen.

Bencic führt gegen Kenin/USA mit 7:6, 5:4 und eigenem Aufschlag. Doch was macht sie? Hat drei Matchbälle, vergibt alle drei und produziert dabei drei Doppelfehler (von insgesamt 13!) in diesem Aufschlagsspiel, das ihr eigentlich den Turniersieg bringen könnte! In der Folge verliert sie den Satz und gibt schliesslich das ganze Spiel noch aus der Hand! Unfassbar...
Member
02.07.2019 19:56
Die grade 15 gewordene Afroamerikanerin Cori Gauff könnte sich zur jüngsten Wimbledonsiegerin aller Zeiten krönen.

Die bisher jüngste Einzelsiegerin in Wimbledon ist Charlotte "Lottie" Dod. Sie gewann 1887 im Alter von 15 Jahren und 285 Tagen.

Es wird allerdings sauschwierig. "Coco" Gauff könnte noch auf Spielerinnen wie Keys, Halep, Wozniacki, Pliskova und Barty oder Kvitova treffen.
Wie sagte doch "Bobele" Becker immer? Der Ball ist rund.
Member
03.07.2019 09:41
Als ob die das gleich gewinnt, also Sorry das gleube ich nicht! Venus Williams zu schlagen ist heute keine Kunst mehr, die hätte eigentlich schon längst aufhören müssen, gewinnt doch schon ewig kein Turnier mehr!

Das A.Zverev, Thiem u Tsitsipas schon raus sind ist echt blamabel! Genauso wie Naomi Osaka!
Member
14.07.2019 00:44
Simona Halep hat jetzt doppelt so viele Grand Slam Titel gewonnen wie Virginia Ruzici (Doppelgängerin von Skifahrerin Doris De Agostini).
Member
14.07.2019 20:40
July 14th - Wimbledon Tie Day from now on.

:D :-*
Member
15.07.2019 00:32
Diesmal hat mit Djokovic eindeutig der Glücklichere gewonnen. Federer war fast überall einen Ticken besser.

Damit Federer nicht von Nadal und vor allem von Djokovic in puncto Grand-Slam-Titel (20 Siege) überholt wird, müssen Junge wie Dominic Thiem (25), Alexander Zverev (22), Stefanos Tsitsipas (20), Nick Kyrgios (24), Félix Auger-Aliassime (18), Denis Shapovalov (20), Karen Khachanov (23), Daniil Medvedev (23), Borna Coric (22), Matteo Berrettini (23), Alex de Minaur (20), Taylor Fritz (21) oder Frances Tiafoe (21) jetzt endlich zeigen was sie können.
Finger raus und Tennis spielen! Verdammt noch mal!
Member
15.07.2019 09:15
Diese Niederlage muss Federer erstmal verdauen! 2 Matchbälle und doch verloren! Wie macht Nole das? 2 mal in einem Us Open Halbfinale gelang ihm dasselbe gg Federer! Der hat Nerven! Ich freue mich jedenfalls für Nole, das Spiel selber konnte ich leider nicht sehen da ich im Urlaub bin!
Member
15.07.2019 09:18
Und zu Serena Williams kann ich nur sagen, das ihr jetzt echt langsam die Zeit davonrennt! Sie erreicht zwar noch Grand Slam Finals aber sie verliert sie halt ständig, und das leider auch immer ziemlich deutlich! So wird das nix mit Grand Slam No 24!
Member
15.07.2019 16:42
Keine Angst, Besnik. Auch dieses Erlebnis wird Federer verdauen! Würde mich nicht verwundern, wenn er uns alle schon in New York wieder positiv überraschen könnte!
Member
13.08.2019 16:47
Oh Mann Serena Williams, sie ist wirklich eine Drama Queen schlechthin! In letzter Zeit spielt sie ja echt wieder besser, kam ja in's Wimbledon Finale und jetzt zeigte sie wirklich starke Matche in Toronto und erreichte das Finale und was war dann? Aufgegeben (wie so oft in letzter Zeit) nach nur 19 Min beim Stand von 1:3 gg den einheimischen neuen Superstar Bianca Andreescu (die 19 jährige steht jetzt sogar auf #14 der Weltrangliste)! Ich frag mich ob sie jemals wieder ein Turnier gewinnen kann? Der letzte war bei den Australien Open 2017 kurz vor ihrer Babypause! Immerhin steht sie nach den guten Leistungen in letzter Zeit auf #8 der Rangliste!

Rafael Nadal gewann dafür das Turnier in Montreal klar in 2 Sätzen gg Aufsteiger Daniil Medwedew mit 6:3, 6:0! Für Nadal war es bereits der fünfte Triumph in Kanada und der insgesamt 35. Erfolg bei einem Masters-Turnier. Der Linkshänder baute damit seinen Rekord für die meisten Erfolge bei den Veranstaltungen der zweitwichtigsten Kategorie weiter aus (Djokovic knapp dahinter mit 33 Siegen)!
Member
16.08.2019 14:57
ATP-Masters in Cincinnati : Überraschend schon im Achtelfinale ist Roger Federer gg den Russen Andrej Rublew ausgeschieden! Die Nummer 70 der Weltrangliste (nach diesem Sieg aber rein in die Top 50) besiegte den Schweizer Superstar Federer überraschend klar 6:3, 6:4!
Weiter dagegen ist Titelverteidiger Novak Djokovic, er besiegte den Spanier Pablo Carreno Busta glatt in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 und steht im Viertelfinale!

Wer die letzten Monate für mich einen sehr guten Eindruck gemacht hat ist der Russe Daniil Medvedev! Er war ja im August in Washington und Montreal im Finale, und auch jetzt in Cincinatti spielt er auch wieder tolles Tennis und steht im Viertelfinale! In der Weltrangliste steht er bereits auf #8!

Dagegen schwächelt der Grieche Stefanos Tsitsipas die letzten Monate (leider) genauso wie Alexander Zverev!
Member
16.08.2019 18:48
@ Besnik:

Zum Glück habe ich dich als spannender Reporter noch im Tennis Forum/Thread. Sonst wüsste ich überhaupt nichts mehr.

Ein grosses Dankeschön!

Lilli 1.
Member
16.08.2019 18:58
@ Lilli 1 :

Danke, leider schreibt ja so gut wie keiner mehr was, deshalb mach ich es halt ab und zu! ;D
Member
17.08.2019 16:47
Novak Djokovic steht im Halbfinale von Cincinatti - jetzt geht's aber gg den starken D.Medvedev, der den Federer Bezwinger Rublew glatt in 2 Sätzen bezwang! Das wird sicher ein heisses Match!
Member
18.08.2019 12:24
Das Halbfinal Duell in Cincinatti Djokovic-Medvedev gewann (nicht ganz überraschend) der Russe mit 3:6, 6:3 und 6:3! Sehr sehr stark hat er gespielt und es war schon seit 2.ter Sieg gg die #1, in Monte Carlo im April bezwang er den Serben auch schon! Wenn er das Finale gewinnt (was ich glaube) ist er das 1.mal in seiner Karriere in den Top 5!
Member
19.08.2019 09:27
Djokovic-Bezwinger Daniil Medvedev hat seine überragende Woche in Cincinnati mit dem ersten Triumph bei einem ATP-Masters gekrönt. Der Russe war mit einem Erfolg gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic aus Serbien in sein drittes Endspiel binnen zwei Wochen eingezogen und setzte sich mit 7:6 (7:3), 6:4 gegen den Belgier David Goffin durch. In der Rangliste geht's rauf von #8 auf #5, so hoch war Daniil noch nie!
Member
24.08.2019 02:50
Ich will euch heute schon ein bisschen "gluschtig" machen aufs US Open.

Am frühen Morgen um 1 Uhr von Montag auf Dienstag spielt zuerst Serena Williams gegen Marija Scharapowa. Gleich danach kommt's zum Superduell Federer gegen Nagal!

Auf dem zweitgrössten Court spielt ebenfalls um 1 Uhr Wawrinka gegen den Südtiroler Sinner. Habe gelesen, der Italiener sei Judas Priest Fan! Ihr wisst warum...
Member
24.08.2019 03:09
Montag ca. 21 Uhr
Golubic (SUI) - Zhang (CHN) [33]

ca. 23 Uhr
Bacsinszky (SUI) - McNally (USA)


Dienstag 17 Uhr
Bencic (SUI) [13] - Minella (LUX)

ca. 21 Uhr
Teichmann (SUI) - Mertens (BEL) [25]

ca. 23 Uhr
Laaksonen (SUI) - Cecchinato (ITA)
Member
24.08.2019 04:27
Zum Glück habe ich dich als spannender Reporter noch im Tennis Forum/Thread. Sonst wüsste ich überhaupt nichts mehr.
https://9appsapk.vin/ https://vidmateapp.vin https://vlc.vin
Ein grosses Dankeschön!

+1
Member
24.08.2019 08:09
S. Williams gg Sharapova - was für eine Auslosung in der 1. Runde - WOW! Das wäre vor ein paar Jahren noch ein Finalspiel gewesen! Aber so ändern sich die Zeiten - bin ja mal gespannt!
Member
24.08.2019 15:53
Da hoff ich natürlich auf Serena. Sharapowa sieht klar besser aus,ist mir aber zu arrogant!

Wie heisst es doch in einem 007 Film: Welch ein Po - aber im Kopf nur Stroh!
Member
25.08.2019 15:02
Nach meinem Desaster beim French Open, werde ich versuchen, auch beim US Open wieder ein paar Tipps abzugeben.
Bei den Männern kann aus dem Trio Djokovic, Federer & Medwedew nur einer den Final erreichen, wegen der Auslosung.

Favorit
Novak Djokovic

Mitfavoriten
Roger Federer, Daniil Medwedew

Aussenseiter
Rafael Nadal, Dominic Thiem, Nick Kyrgios, Karen Khachanov, Felix Auger-Aliassime
Member
25.08.2019 15:04
Bei den Frauen ist es sauschwierig.

Favoritinnen
Naomi Osaka, Serena Williams, Madison Keys, Bianca Andreescu
(Osaka & Williams haben bei den letzten Turnieren aufgegeben. Also aufpassen beim Wetten abschliessen.)

Aussenseiterinnen
Ashleigh Barty, Simona Halep, Sloane Stephens, Sofia Kenin
(auch, aber eher weniger) Karolina Pliskova, Petra Kvitova, Elina Svitolina, Cori Gauff

Probiert auch mal zu tippen! Wenn möglich bei den Frauen...
;D
Member
27.08.2019 03:06
Das war eine einseitige Sache zwischen S.Williams und M.Sharapova in der 1.Runde der US Open : 6:1, 6:1 hiess es am Ende für die US-Amerikanerin gg die Russen, das war ihr 20.Sieg gg Maria (20:2)! Da Maria letztes Jahr im Achtelfinale stand und jetzt schon raus ist wird das sie in der WRL sehr nach hinten schmeissen, auf jeden Fall aus den Top 100!

Bei den Herren ist Novak Djokovic durch, genauso wie Medvedev jeweils in 3 lockeren Sätzen!
Member
01.09.2019 08:12
Es geht in die 2. Woche der US Open 2019, was gibt es spannendes zu berichten aus der 1. Woche?

Ladies first : Das mit Spannung erwartete Drittrundenmatch zwischen Naomi Osaka und dem neuen Shooting Star Coco Gauff war eine klare Sache für die Japanerin, sie siegte locker leicht mit 6:3 und 6:0! So ganz überraschend war da snicht, man kann nicht von einer 15 jährigen erwarten das sie schon gg die #1 gewinnen kann, es ist eh eine enorme Leistung das sie in dem jungen Alter ja schon in Wimbledon die ersten 3 Runden gewann und hier wieder 2! Zudem hatte Naomi ihren stärksten Tag erwischt, in den ersten 2 Runden konnte sie nicht so überzeugen, aber bei dem Match spielte sie wie eine richtige #1! Die Titelverteidigerin steht jetzt im Achtelfinale und muss gg Belinda Bencic ran, die ihre 3. Runde garnicht spielen musste weil ihre Gegnerin Kontaveit forfait gab!

Und da gibt es ja noch den "Star des Jahres", nämlich die 19 jährige Bianca Andreescu aus Kanada! Auch sie steht im Achtelfinale, besiegte Caroline Wozniacki mit 6:4 und 6:4 und wird mit diesem Sieg in die Top 10 steigen! Das muss man sich mal überlegen, Anfang des Jahres stand sie auf #178 (!!!)! Sie gewann ja dieses Jahr die Turniere in Indian Wells und Toronto und ist auch hier eine heisse Kandidatin auf den Titel! Im Achtelfinale muss sie übrigens gg die grosse Überraschung des Turniers ran, nämlich gg die US Amerikanerin Taylor Townsend, die ja überraschend in der 2. Runde Simona Halep schlug! Ich glaube aber das Bianca gewinnt!

Dabei ist ja auch noch Serena Williams die heute im Achtelfinale gg die Kroatin Petra Martic ran muss - das sie durchaus gewinnen kann! Aber ich bezweifle ob sie nochmal ein Grand Slam gewinnen kann, da muss sie über sich hinauswachsen! Bald kommen die grossen Namen, und ich weiss nicht ob sie die alle schlagen kann!

Im Rennen sind übrigens auch noch Ashleigh Barty, Madison Keys, Ka. Pliskova und Switolina (die letzten beiden sind ja schon ewig in den Top 10 aber haben immernoch keinen GS gewonnen!!!)

Die grössten Enttäuschungen insgesamt dieses Jahr sind für mich A. Kerber (die US Open Niederlage in der 1. Runde war ja ihre dritte 1.Rundenniederlage am Stück), Caroline Wozniack, Garbine Muguruza sowie Sloane Stephens (waren mal so erfolgreich und werden immer schlechter), Maria Sharapova und V.Azarenka (seit sie zurück sind kommt da nicht viel bzw so gut wie garnichts) und Venus Williams (sie hätte schon längst zurücktreten sollen, sie gewinnt schon seit etlichen Jahren keine Turniere mehr)!
Member
01.09.2019 08:28
Nun zu den Herren : Aus Schweizer Sicht ist es sehr erfreulich, das nicht nur R. Federer im Achtelfinale steht, sondern auch S. Wawrinka! Stan wird es dort aber mit Djokovic als Gegner sicherlich schwerer haben als Roger mit dem Belgier David Goffin!

Und auch die Russen sind ganz stark! Aufsteiger des Jahres Daniil Medwedew (der Mann mit den am meisten gewonnenen Matches dieses Jahr) steht ebenso im Achtelfinale wie sein Landsmann Andrei Rubljow der letzte Nacht in einem spannenden Spiel Nick Kyrgios schlug! Rubljow spielt ja die letzten Wochen auch tolles Tennis, schlug ja dieses Jahr auch schon mal Federer in Cincinatti oder Thiem in Hamburg ! Er ist mit dem Sieg zurück in den Top 40 wo er ja schon mal 2017 stand (damals highest Ranking #31)!

Und aus deutscher Sicht ist e smal schön das a. Zverev nicht schon wieder so früh raus ist, er steht ebenfalls im Achtelfinale (das erste mal übrigens bei den US Open)!

Und auch Rafael Nadal ist noch dabei, er muss im Achtelfinale gg den Kroaten Marin Cilic ran!
Member
02.09.2019 21:07
Woooowww - das hätte ich nie gedacht! Belinda Bencic schlägt bei den US Open im Achtelfinale Naomi Osaka mit 7:5 und 6:4 - das hätte ich nie gedacht - auch wenn Belinda die Japanerin dieses Jahr schon 2 mal geschlagen hat! Damit verliert die Japanerin als Titelverteidigerin viele Punkte und muss die #1 wieder an Ashleigh Barty abgeben (obwohl die auch schon früh raus ist)! Wahnsinn, Congratulations Belinda Carlisle äähhh Bencic! ;D
Member
02.09.2019 21:15
Die Schweiz ganz stark! Nicht nur Bencic ist weiter, zuvor deklassierte Federer schon Goffin 6:2,6:2,6:0 (peinliche Vorstellung des Belgiers) und Wawrinka siegte gg Djokovic bzw der Serbe gab nach 2 verlorenen Sätzen wg seiner schmerzenden Schulter auf und wurde vom Publikum ganz schön ausgebuht (fand ich nicht fair)!
Member
03.09.2019 01:34
2 Schweizer, die niemand auf der Rechnung hatte, schlagen die Nummern 1 der Weltrangliste.
Bitte so weitermachen!
Member
03.09.2019 01:47
Vielleicht noch ein kleiner Trost für die vielen Fans von Cori Gauff.
Nachdem sie in Wimbledon aufgefallen ist mit dem drittschnellsten Aufschlag übers gesamte Turnier (hinter S. Williams und Hercog), ist sie auch bei den US Open immerhin noch auf Platz 5 mit 191 km/h. Vor ihr nur die Amerikanerinnen Dolehide, Keys, V. Williams und S. Williams.
Und nicht vergessen: Die Kleine ist noch im Wachstum!
Member
03.09.2019 04:45
Ja, die Schweizer können jubeln, ganz im gegensatz zu den Deutschen, denn da sind jetzt alle raus! Dabei hatte Julia Görges gg Donna Vekic (nächste Gegnerin von Bencic übrigens) schon Matchball, verlor aber dennoch im Achtelfinale 7:6, 5:7 und 3:6! Und A. Zverev enttäuschte mal wieder auf ganzer Linie, verlor gg D. Schwartzmann in 4 Sätzen, ein Gegner der eigentlich zu packen ist!

Im Viertelfinale stehen seit letzter Nacht Rafael Nadal, der in 4 Sätzen gg Marin Cilic gewann, sowie der Franzose G. Monfils!

Heute spielen Federer gg Dimitrov, Wawrinka gg Medvedev und Bencic gg Vekic!
Member
03.09.2019 20:24
Die Ukrainerin Jelina Switolina hat bei den US Open als erste Tennisspielerin das Halbfinale erreicht.

Switolina setzte sich in New York gegen die Britin Johanna Konta mit 6:4, 6:4 durch und steht beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison zum ersten Mal in der Vorschlussrunde. Dort trifft sie am Donnerstag auf die Gewinnerin des Duells zwischen der Amerikanerin Serena Williams und Wang Qiang aus China, die ja Ashleigh Barty aus dem Turnier warf!
Member
04.09.2019 06:42
Oje, schwarzer Tag für die Schweizer, erst Wawrinka raus gg Mededev in 4 Sätzen und dann Federer gg Dimitrov in 5! Letzteres war schon eine kleine Überraschung weil Roger noch nie gg den Bulgaren verloren hat!
Member
04.09.2019 06:46
Congratulations Serena Williams zu dem 100. Matchgewinn bei den Us Open! Sie deklassierte Barty Bezwingerin Wang Qiang mit 6:1,6:0 und steht im Halbfinale wo jetzt Switolina wartet! Den Rekord mit den meisten Siegen im Einzel bei den Damen hält immernoch Chris Evert mit 101 Siegen :D
Member
04.09.2019 20:05
Es gibt doch noch eine erfreuliche Nachricht aus Schweizer Sicht : Belinda Bencic steht nach einem 2 Satz Erfolg gg Donna Vekic im Halbfinale der US Open! Ihre Gegnerin wird noch ermittelt, aber ich tippe auf Bianca Andreescu!
Member
05.09.2019 10:05
Bianca Andreescu ist wie zu erwarten war, Bencic's Halbfinalgegnerin! Die Kanadierin setzte sich mit 3:6, 6:2, 6:3 gg die Belgierin Elise Mertens durch!

Ebenso im Halbfinale steht Rafel Nadal! Er besiegte den Argentinier und Zverev Bezwinger Diego Schwartmann mit 6:4,7:5 und 6:2! Gegner in der nächsten Runde ist der Italiener Matteo Berrettini (von dem ich ehrlich gesagt noch nie gross gehört habe) der in einem 5 Satz Krimi mit 3:6, 6:3, 6:2, 3:6 und 7:6 gg Gael Monfils gewann!
Member
06.09.2019 02:42
Wow das war echt eine überragende Leistung : Serena Williams besiegt im Halbfinale der US Open Elena Switolina mit 6:3 und 6:1, und sie hat echt fantastisch gespielt! Genau vor 20 Jahren am gleichen Ort schaffte sie ihr ihren 1.Grand Slam Sieg und diese Zeitspanne vom 1. bis zum letzten Grand Slam Finaleinzug ist Rekord, der davor ihre Schwester Venus inne hatte! Zudem war das Serena's 101.Sieg bei den US Open - Rekord den sie sich (noch) mit Chris Evert teilt! Insgesamt steht sie jetzt in ihrem 10.US Open Finale!
Member
06.09.2019 14:01
Die Finalgegnerin von Serena Williams lautet Bianca Andreescu, die gg Belinda Bencic mit 7:6 und 7:5 gewann! Habe das Match gesehen und das war echt aus der Schweizerin ihrer Sicht eine unnötige Niederlage! Im 1. Satz hatte Bencic ständig Breakbälle und konnte nicht einen verwerten und im 2. Satz führte sie sogar 5:2 und liess die Kanadierin noch auf 5:5 rankommen und verlor dann letztendlich den Tiebreak - echt schade!

Sorry Korrektur (danke Lilli 1 für den Hinweis) : Natürlich wurde der Tiebreak im 1.Satz verloren und im 2.ten führte Belinda 5:2 und verlor dann alle Spiele zum 5:7!
Member
07.09.2019 15:24
Das Herren Finale bei den US Open lautet Rafael Nadal gg Daniil Medwedew! Rafa schlug den Italiener Matteo Berettini in 3 Sätzen, ebenso in 3 gewann Daniil gg den Federer Bezwinger Dimitrow!

Also wie bei dei den Damen eine "alter Hase" gg einen Frischling in einem Grand Slam Finale! Ich bin ja für die "alten Hasen", aber wir werden es ja bald sehen ...
Member
07.09.2019 15:41
Alte Hasen gehören geschlachtet. Aber im Tennis reicht es leider immer noch für Grand Slam Siege, wie auch an diesem Turnier in New York.
Member
07.09.2019 16:26
Das der Typ immer und immer wieder meckern muss ???"

Im Tennis - Im Ski Alpin - Nur im Fussball nicht,dort gibt es auch wohl keine alte Hasen? Ich lach mich weg...
Member
07.09.2019 16:46
Genauso wie jemand "generell" die Alten hochhalten kann, muss es wohl auch erlaubt sein, dass man Leuten überdrüssig ist, mit denen man seit 20 Jahren konfrontiert ist.

Putin, Serena, Federer, Pizarro, Buffon, Erdogan, Merkel ... man findet sie überall.

Über dich kann ich leider gar nicht lachen, Lilli 1.
Member
07.09.2019 17:09
Sport und Politik passt ja gut zusammen. Ich lach mich erneut weg!!!

Lach mal southpaw... ...du Sonnenschein...
Member
07.09.2019 17:23
@ Besnik:

Ich hoffe natürlich heute auf Serena Williams und dann am Sonntag auf Rafael Nadal.
Member
08.09.2019 00:21
Bianca Andreescu schlägt Serena Williams mit 6:3 und 7:5.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Danke, Bianca.

:-*
Member
08.09.2019 02:01
Ich bin froh, dass Bianca Andreescu gewonnen hat. Bei den French Open habe ich mich bis auf die Knochen blamiert, weil ich sie als Siegerin getippt habe.
Member
08.09.2019 02:03
Ich habe eine Liste zusammengestellt mit allen Teenagerinnen, die seit Beginn der Open Ära 1968 einen oder mehrere Grand Slam Titel gewonnen haben. Bianca Andreescu ist erst die 13. Teenagerin, die das geschafft hat. Sie reiht sich auf Platz 10 der jüngsten Teenies ein.

01. Martina Hingis (SUI) 16 Jahre, 3 Monate
02. Monica Seles (YUG) 16 Jahre, 6 Monate
03. Tracy Austin (USA) 16 Jahre, 8 Monate
04. Marija Scharapowa (RUS) 17 Jahre, 2 Monate
05. Arantxa Sanchez Vicario (ESP) 17 Jahre, 5 Monate
06. Serena Williams (USA) 17 Jahre, 11 Monate, 15 Tage
07. Steffi Graf (GER) 17 Jahre, 11 Monate, 22 Tage
08. Hana Mandlikova (CZE) 18 Jahre, 9 Monate
09. Swetlana Kusnezowa (RUS) 19 Jahre, 2 Monate, 16 Tage
10. Bianca Andreescu (CAN) 19 Jahre, 2 Monate, 22 Tage
11. Chris Evert (USA) 19 Jahre, 5 Monate
12. Iva Majoli (CRO) 19 Jahre, 9 Monate
13. Evonne Goolagong (AUS) 19 Jahre, 10 Monate
Member
08.09.2019 07:13
Natürlich auch von mir Herzliche Glückwünsche an Bianca Andreescu. Toll gemacht.

Aber: Hätte Serena gewonnen,so wären ganz bestimmt von southpaw keine Glückwünsche gekommen. Das Wort Fairness kennt er eben nicht. Und jetzt nicht nur hier im Tennis,sondern allgemein.
Member
08.09.2019 09:59
Bianca hat Hammer gespielt, sie machte so gut wie keine Fehler und Serena hatte zwar viel Winner, aber machte leider auch viele Fehler! Zudem schlug Bianca super auf und retounierte klasse, das war ihr grosser Vorteil! Ich glaube nicht das Serena nochmal nen Grand Slam gewinnt, die Zeit rennt ihr davon und sie wird halt auch nicht jünger! Sie hat echt gut gespielt, aber man sieht ja das das nicht gereicht hat!
Member
08.09.2019 14:00
@Lilli 1: Kannst du hier mal beim Thema TENNIS bleiben? Und allgemein in deinen Forumsbeiträgen MICH nicht erwähnen? Scheint ja eine Obsession deinerseits zu sein, die ich mir so langsam verbitte.
Member
08.09.2019 17:20
Und ich lieber southpaw verbitte mir diesen Spruch mit den alten Hasen,und da spreche ich ganz sicher nicht für mich alleine!Ich hoffe allerdings,dass es jemanden gibt der so denkt wie du wenn du der alte Hase bist.

mfg

Und jetzt freue ich mich auf den Match mit Rafa heute Nacht!
Member
08.09.2019 17:28
Die einzige Frau die Serena Ernsthaft gefährlich geworden wäre ist Monica Seles!

Das ist die Realität! ;)
Member
08.09.2019 17:33
Ja wenn beide zur gleichen Zeit ca. 25 jährig gewesen wären,würde ich meinen,dass auch noch Martina Navratilova sie geschlagen hätte.

Auch das ist Real!

LG
Member
08.09.2019 17:36
Ne, ich glaube eher nicht! Navratilova war eine sehr gute Aufschlagspielerin aber im battle nach dem Aufschlag nicht soo stark!

LG
Member
08.09.2019 17:44
Wenn bei Navratilova der erste links Aufschlag kam (und der kam sehr oft) machte sie dann am Netz kurzen Prozess,mit allen,auch mit Seles,die ja die gefürchtete Vor und Rückhand hatte.

LG
Member
08.09.2019 17:53

Beist da jetzt jemand in den Tisch (Tennis) Ball ;D ;D ;D





;D
Member
08.09.2019 17:59
Reine Linkshänder(innen)finale sind immer noch das Sahnehäubchen.
Member
08.09.2019 18:04
Und was hat das jetzt mit Tennis zu tun? ;D ;D ;D
War nur Spaß ;)

Aufmerksames Bübchen

:D :D :D
Member
08.09.2019 18:13
Ha,ha ist ja logisch das du nen Match zwischen Seles und Navratilova ausgesucht hast der Seles gewinnt. War aber Interessant dieser Match,hätte auch anders ausgehen können.

Schöne alte Zeiten im Tennis!!!
Member
08.09.2019 18:21
Um die alten Zeiten geht´s da nicht! Es geht um gutes Tennis! ;)

LG

Member
08.09.2019 18:47
Für mich das Ranking der besten Tennis Spielerinnen,die heute nicht mehr Spielen.

1.Martina Navratilova
2.Martina Hingis
3.Steffi Graf
4.Monica Seles
5.Chris Evert
6.Gabriela Sabatini (war natürlich die Schönste im Tennis Zirkus).
Member
08.09.2019 19:00
So,und jetzt wird nicht mehr gestritten/gehänselt und überlassen das Schreiben wieder unserem besten Tennis -Crack aller Zeiten: Besnik Ole!!!

Ich sage/schreibe nur die Realität!
Member
08.09.2019 19:07
Hier meine:

Chris Evert
Moni Seles
Martina
Steffi


Member
08.09.2019 19:15
"Aber: Hätte Serena gewonnen,so wären ganz bestimmt von southpaw keine Glückwünsche gekommen. Das Wort Fairness kennt er eben nicht. Und jetzt nicht nur hier im Tennis,sondern allgemein."

Stimmt schon, aber das ist glaub nicht fehlender Sportsgeist, sondern eher Verbitterung.
hitparade.ch
08.09.2019 19:17
..aber eigentlich hätte sich southi wünschen müssen, dass Serena gewinnt.
Sie rennt jetzt schon lange diesem einen Titel nach. Es ist ja schon fast unglaublich, dass sie die ganzen Turniere durch so souverän spielt und immer im Final versagt.
Ich könnte mir vorstellen, dass sie bei einem Sieg ihren Rücktritt gegeben hätte.
Jetzt macht sie sicher weiter ... ;D
Member
08.09.2019 19:22
So sprach der alte Hase ;) ;D ;D ;D

Member
08.09.2019 23:06
Kucke grade die Herren! Irgendwie erinnert mich das auch bisschen an das Damenfinale, der junge Wilde gg den alten Hasen! Und auch hier ist es ein grosser Kampf von Anfang an! Die beiden schlagen sich die Bälle nur so um die Ohren! ;D
Member
08.09.2019 23:52
Jetzt will ich aber auch mal bissle lästern : Die Mutter von Andreescu sieht einfach schrecklich aus, wie ne Mumie die 150 Jahre in nem Sarg lag! Und dann immer dieser versteinerte Blick den sie das ganze Match über hatte! Kam irgendwie so kalt und arrogant rüber, sorry!
Member
09.09.2019 03:19
Ich bin fix und foxi! Das war ein Herren Endspiel, das eigentlich 2 Sieger verdient hätte! Ganz knapp gewann Rafael Nadal in 5 Sätzen gg Daniil Medwedew und holt sich damit zum 4.mal den US Open Titel! Mann hat mich das Spiel Nerven gekostet - der Russe war aber auch megastark und Rafa versagte am Ende komplett der Aufschlag, aber es hat dann doch ganz knapp noch gereicht!

Das war GS #19 für Rafa, wir wissen alle : Nur noch Roger ist besser mit 20 Grand Slam's!
Member
09.09.2019 09:43
Herzliche Glückwünsche für den 19 GS geht an Rafael Nadal. Noch einer dann zieht er gleich mit Federer.

Natürlich auch toll war sein Gegner Daniil Medwedew.

Der alte Hase hat sich gegen das schlachten noch mal mächtig wehren müssen!!!

Ich habe zwischendurch mal ca. 1 Stunde geschaut,und muss auch sagen wie Besnik: "Da brauchtest du wirklich ein Nerven - Kostüm!!!
Member
09.09.2019 14:26
Nadal hat durch seinen US Open viele Punkte gesammelt und ist in der Weltrangliste jetzt ganz nah bei Djokovic!

Apropo Djokovic : Der Serbe ist jetzt die 268.te Woche auf #1 in der Weltrangliste, und ist jetzt gleichauf mit Jimmy Conners auf #4 dieser Statistik! Und bleibt er es noch paar Wochen, kann er sogar Ivan Lendl überholen (der stand insgesamt 270 Wochen auf #1 der Weltrangliste)!
Member
09.09.2019 17:33
Schaut mal diese Bilanz an:
Wimbledon 8:2 für Federer
Melbourne 6:1 für Federer
New York 5:4 für Federer
Paris 12:1 für Nadal

Was ist da passiert? Wo kommt auf einmal dieser spanische Muskelprotz her? Federer ist doch überall der Beste. Nadal kommt bis auf einen Titel an Federer ran. Und das Schlimmste daran ist, dass Nadal 5 (!) Jahre jünger als Federer ist.
Was passiert in den nächsten Jahren? Würde mich interessieren, was Tennisfachmann Besnik dazu meint.
Member
09.09.2019 18:58
Tja, das sind halt die vielen Siege bei den French Open, Federer hat dafür bei anderen Slams öfters gewonnen, da ist er halt vielleicht vielseitiger gewesen!

Man könnte jetzt aber auch andere Statistiken aufzählen, wo Federer nicht ganz so gut aussieht wie zB bei den Head to Heads gg Djokovic und Nadal, da liegt er nämlich hinten (22:26 gg Djokovic und 16:24 gg Nadal)

Oder wenn man nur die Grand Slam Matche (alle Begegnungen) nimmt sieht's so aus :

Djokovic - Federer

Melbourne 3:1 für Djokovic
Paris : 1:1
Wimbledon : 3:1 für Djokovic
US Open : 3:3

Nadal - Federer

Melbourne 3:1 für Nadal
Paris : 6:0 für Nadal
Wimbledon : 1:3 für Federer
US Open : Komischerweise gab es da nie ein Match, das ist mir jetzt erst aufgefallen bei meiner Recherche, hätte ich nie gedacht!

Dafür ist Federer die längste #1 ever und hat mehr Turniere gewonnen als Nadal u Djokovic!

Und ob die beiden später noch so gut sind wenn sie so alt sind wie Federer heute, wird sich noch zeigen...

Member
10.09.2019 02:06
Dann müssen wir Schweizer das halt zur Kenntnis nehmen, dass Nadal bald schon in puncto Grand Slam Titel vor Federer platziert ist.

Inzwischen sind 50 Jahre Profitennis vorüber. Schauen wir mal zurück, wer die jeweiligen Jahrzehnte dominiert hat. Je ein Jahrzehnt haben Borg, Lendl/Wilander, Sampras, Federer und Djokovic für sich entschieden. Ausgerechnet Nadal geht leer aus.
Ich habe Listen mit den Top 5 für jedes Jahrzehnt erstellt. Die Zahlen hinter den Namen beziehen sich auf die Grand Slam Titel im jeweiligen Jahrzehnt.

1970-1979
1. Björn Borg (SWE) 8
2. Jimmy Connors (USA) 5
2. John Newcombe (AUS) 5
4. Guillermo Vilas (ARG) 4
5. Jan Kodes (CZE) 3
5. Ken Rosewall (AUS) 3

1980-1989
1. Ivan Lendl (CZE) 7
1. Mats Wilander (SWE) 7
3. John McEnroe (USA) 6
4. Boris Becker (GER) 4
5. Björn Borg (SWE) 3
5. Jimmy Connors (USA) 3
5. Stefan Edberg (SWE) 3

1990-1999
1. Pete Sampras (USA) 12
2. Andre Agassi (USA) 5
3. Jim Courier (USA) 4
4. Stefan Edberg (SWE) 3
5. Boris Becker (GER) 2
5. Sergi Bruguera (ESP) 2
5. Jewgeni Kafelnikow (RUS) 2
5. Patrick Rafter (AUS) 2

2000-2009
1. Roger Federer (SUI) 15
2. Rafael Nadal (ESP) 6
3. Andre Agassi (USA) 3
4. Lleyton Hewitt (AUS) 2
4. Gustavo Kuerten (BRA) 2
4. Marat Safin (RUS) 2
4. Pete Sampras (USA) 2

2010-2019
1. Novak Djokovic (SRB) 15
2. Rafael Nadal (ESP) 13
3. Roger Federer (SUI) 5
4. Andy Murray (GBR) 3
4. Stan Wawrinka (SUI) 3
Member
10.09.2019 02:13
Bei den Frauen haben Evert, Navratilova und Graf je ein Jahrzehnt gewonnen. S. Williams konnte sogar gleich zwei Jahrzehnte für sich entscheiden. M. Court und B. J. King, die beiden ersten Profispielerinnen der Geschichte, gingen leer aus. Sie waren in den 70er Jahren nicht mehr ganz so stark wie zu Amateur-Zeiten. Die Top 5:

1970-1979
1. Chris Evert (USA) 9
2. Margaret Court (AUS) 8
3. Billie Jean King (USA) 7
4. Evonne Goolagong (AUS) 6
5. Martina Navratilova (Staatenlos) 2
5. Virginia Wade (GBR) 2

1980-1989
1. Martina Navratilova (USA) 15
2. Chris Evert (USA) 9
3. Steffi Graf (GER) 8
4. Hana Mandlikova (CZE) 4
5. Tracy Austin (USA) 1
5. Evonne Goolagong Cawley (AUS) 1
5. Arantxa Sanchez Vicario (ESP) 1

1990-1999
1. Steffi Graf (GER) 14
2. Monica Seles (YUG/USA) 9
3. Martina Hingis (SUI) 5
4. Arantxa Sanchez Vicario (ESP) 3
5. Lindsay Davenport (USA) 2

2000-2009
1. Serena Williams (USA) 10
2. Justine Henin (BEL) 7
2. Venus Williams (USA) 7
4. Jennifer Capriati (USA) 3
4. Marija Scharapowa (RUS) 3

2010-2019
1. Serena Williams (USA) 12
2. Angelique Kerber (GER) 3
3. Victoria Azarenka (BLR) 2
3. Kim Clijsters (BEL) 2
3. Simona Halep (ROU) 2
3. Petra Kvitova (CZE) 2
3. Garbiñe Muguruza (ESP) 2
3. Li Na (CHN) 2
3. Naomi Osaka (JAP) 2
3. Marija Scharapowa (RUS) 2
Member
10.09.2019 02:15
Nationenwertungen seit Beginn der Open Ära 1968 (Ausnahme Australien seit 1969), insgesamt 207 Turniere

Männer

01. USA 52
02. Spanien 26
03. Schweden 25
04. SCHWEIZ 23
05. Australien 20
06. Serbien 16
07. Tschechien/Tschechoslowakei 12
08. Deutschland 7
09. Argentinien 6
10. Russland 4
11. Brasilien 3
11. Grossbritannien 3
13. Kroatien 2
13. Rumänien 2
15. Ecuador 1
15. Frankreich 1
15. Italien 1
15. Niederlande 1
15. Österreich 1
15. Südafrika 1
Johann Kriek gewann je 1x für Südafrika und die USA.
Member
10.09.2019 02:16
Frauen

01. USA 84
02. Deutschland 25
03. Australien 22
04. Belgien 11
05. Serbien/Jugoslawien 10
06. Tschechien/Tschechoslowakei 9
07. Russland 8
08. Spanien 7
09. Frankreich 5
09. Grossbritannien 5
09. SCHWEIZ 5
12. Rumänien 3
13. China 2
13. Italien 2
13. Japan 2
13. Weissrussland 2
17. Argentinien 1
17. Dänemark 1
17. Kanada 1
17. Kroatien 1
17. Lettland 1
Martina Navratilova gewann 16x für die USA. Ihre ersten 2 Siege habe ich der Tschechoslowakei zugerechnet, obwohl sie damals staatenlos war.
Monica Seles gewann 8x für Jugoslawien und 1x für die USA.
Member
12.09.2019 14:54
Die dreifache US-Open-Gewinnerin Kim (Scheiben-)Clijsters plant ein Comeback.

Klar, sie ist ja auch erst 36.
Member
12.09.2019 18:04
Ja, das habe ich heute auch gehört, ich mag sie ja sehr, aber ob das so eine gute Idee ist? In dem Alter, und so lange draussen aus dem Profi Tennis?
Member
12.09.2019 18:51
ACH: Martina Navratilova hält bis jetzt (wird auch nie mehr einer/eine schaffen) den Rekord als älteste Spielerin einen Titel gewonnen zu haben.

Und zwar das Mixed mit B.Bryan am US Open. Da war sie unglaubliche 49 Jahren und 228 Tage alt/jung.
Member
13.09.2019 12:30
Ja, das war wirklich bemerkenswert, aber ich finde Mixed oder auch Doppel halt nochmal was anderes als Einzel! Kim ist halt schon 36 und sie ist halt schon so lange "draussen", ich kann mir da einfach nicht vorstellen das sie da viel reissen kann! Aber viel Glück ... ;D
Member
14.09.2019 16:14
Die Kim die wird wohl zuerst ein paar Challanger - Turniere spielen,dann sehen wie das gelaufen ist. Und wenns dann klappt wird sie bei einem grösseren Turnier um eine WC fragen. Aber es wird eh schwierig. Und der September für ein Comeback zu wählen finde ich jetzt falsch. Oder unpassend. Im Januar sehen wir dann,was daraus geworden ist. Ich glaube aber kaum das sie schon am Australien Open teil nehmen wird. Sie sollte vielleicht auch nur im Doppel und Mixed antreten,so wie es zuletzt Martina Hingis gemacht hat.
Member
17.09.2019 05:04
Novak Djokovic steht seit dieser Woche für insgesamt 269 Wochen auf #1 in der Weltrangliste und überholte damit, wie bereits von mir angekündigt, in der ewigen Bestenliste Jimmy Conners und steht damit auf #4 (Auf Rang drei und Ivan Lendl fehlen Djokovic nur zwei Wochen)! Hier mal die Top 10 :


1. Schweiz Roger Federer 310 Wochen
2. Vereinigte Staaten Pete Sampras 286 Wochen
3. Tschechoslowakei Ivan Lendl 270 Wochen
4. Serbien Novak Đoković 269 Wochen
5. Vereinigte Staaten Jimmy Connors 268 Wochen
6. Spanien Rafael Nadal 196 Wochen
7. Vereinigte Staaten John McEnroe 170 Wochen
8. Schweden Björn Borg 109 Wochen
9. Vereinigte Staaten Andre Agassi 101 Wochen
10. Australien Lleyton Hewitt 80 Wochen
Member
17.09.2019 15:07
Heute vor 25 Jahren starb Vitas Gerulaitis unter tragischen Umständen.
Member
18.09.2019 11:21
Danke für den Reminder, southpaw. Jubiläumsjournalismus.
Member
19.09.2019 10:27
Also ich würde mal behaupten das Novak Djokovic nächstes Jahr Roger Federer den Rekord von 310 Wochen überbieten wird. Roger wird nie mehr die Nr. 1 werden. Diese Zeiten sind endgültig vorbei.

Hoffe natürlich das alles fair über die Bühne geht. Und nicht wieder durch Verletzungen der eine oder andere profitiert.
hitparade.ch
19.09.2019 18:32
...ich denke eher, dass Nadal wieder Nr. 1 wird. Vielleicht am Australien Open...
Member
19.09.2019 18:39
Ich denke, Nadal wird noch in diesem Jahr zurück auf der Nummer 1 sein. Und er wird diese Position so lange beibehalten, dass die Behauptung von Lilli 1 nicht eintreffen wird.
Member
19.09.2019 18:53
Dann hoffen wir mal,dass Rafa sie so lange beibehalten wird bis er Federers Rekord genackt hat.

Ist ja egal ob Djokovic oder Nadal, die Hauptsache er wird geknackt!

UND DAS WIRD ER...
Member
19.09.2019 20:09
Jeder Rekord wird irgendwann einmal geknackt! Dafür sind Rekorde da...

Aber Nadal fehlen noch 114 Wochen. Also sooo schnell wird das nicht gehen...
hitparade.ch
19.09.2019 23:34
... und irgendwann kommen die Junge dann halt doch ...
Thiem, Zverev, Mededev. Irgendwann ist Schluss mit den Big Three ... das kann gut sein, bevor der Rekord geknackt wird.
hitparade.ch
19.09.2019 23:40
Ist ja auch Wahnsinn, die aktuellen Top 3 sind zusammen 103 (!) Jahre alt und waren 776 Wochen auf der Nummer 1. Das sind fast 15 Jahre!!
Member
20.09.2019 07:45
Ja das ist wirklich Wahnsinn. Und wenn wir doch nüchtern miteinander Diskutieren können,keiner von uns weis wie es genau weiter geht.

Apropo bei den Damen waren Steffi Graf und Martina Navratilova auch 709 Wochen auf der eins. "Auch Wahnsinn"!

Und nehmen wir noch Chris Evert dazu (damit wir auch drei haben) so sind es sage und schreibe 969 Wochen!!!

Evert - Navratilova - Graf - Ein Wahnsinns Trio!!!
hitparade.ch
20.09.2019 22:26
...du verstehst nicht ganz ...die waren ja nicht gleichzeitig Nr. 1 bis 3 bei diesen Zahlen .. also andere Baustelle...
Member
20.09.2019 23:56
Man knackt Rekorde?
Member
21.09.2019 08:35
Doch,doch ich verstehe schon,wie du es gemeint hast. So daneben bin ich jetzt auch nicht.

Was die Männer in den letzten Jahren (eben diese Nr. 1-3) und auch heute noch sind,ist etwas was es sicher nicht mehr geben wird. Und zudem geht es ja noch weiter.

Und zudem kommen die "Jungen" immer noch nicht an den grossen drei vorbei,was du übrigens schon vor längerer Zeit vermutet hast.

Und genau das zeigt uns wieder das auch kein Rewer und auch sonst niemand das voraus sagen kann.

Und das mit den Damen Trio,klar ist eine andere Baustelle,habe ich aber "extra" erwähnt um zu zeigen,dass es nicht nur immer die Männer sind,die eben extravagantes leisten/zeigen können,und noch weiter (vielleicht leider) in diese Richtung gehen wird.

Und @ löffel: Sicher werden Rekorde geknackt. Ob im Tennis oder Ski - Alpin. Und das ist gut und sicher spannend.
Member
30.09.2019 12:04
271 Wochen lang stand Novak Djokovic bei seinen bisherigen vier Perioden als Weltranglistenerster ganz oben im Ranking der Tennisprofis. Damit hat der Serbe am heutigen Montag Ivan Lendl überholt und liegt in der Liste derjenigen Spitzenreiter mit dem längsten Zeitraum an Nummer eins mittlerweile an dritter Position.

Nach seiner Schulterverletzung spielt Novak diese Woche das Turnier in Tokio, wo komischerweise kein weiterer Top 10 Spieler antreten wird (manche wie Zverev oder Tsitsipas spielen zeitgleich in Peking)! Danach spielt er in Shanghai, sein Verfolger Nadal lässt die Asien Turniere aus und spielt dafür in Paris!
Member
05.10.2019 16:49
ATP Turnier in Tokio:

Novak Djokovic steht schon wieder in einem Finale. Er schlug problemlos David Goffin (BEL 3) mit 6:3,6:4.

Im Finale das ihm 500 ATP Punkte bringt,sollte er es gewinnen,wird er sich mit dem Qualifikanten J.Millman (AUS) messen müssen. Da Nadal noch Federer nicht dabei sind, sind das wertvolle Punkte die er hier gewinnen wird.

@ Besnik: Sende dir noch schöne Grüsse in den Urlaub!
Member
06.10.2019 09:56
ATP Turnier in Tokio:

Finale:

Novak Djokovic schlägt den Australier J.Millman glatt in 2 Sätzen mit 6:3,6:2.
Und damit sind ihm die 500 ATP Punkte sicher. Sehr gut...

Weiter geht die Asien Reise in die Metropole Shanghai wo er natürlich wieder als Nr. 1. gesetzt ist.
Member
06.10.2019 18:50
Auch in Peking wurden bei Damen und Herren Tennis gespielt.

Damen Halbfinale:

A.Barty vs K.Bertens 6:3,3:6,7:6.
N.Osaka vs C.Wozniacki 6:4,6:2.

Finale: N.Osaka (JPN 4) schlägt A.Barty (AUS 1) mit 3:6,6:3,und 6:2.

Männer Halbfinale:

D.Thiem vs K. Chatschanow 2:6,7:6,7:5
S.Tsitsipas vs A. Zverev 7:6,6:4

Finale:

D.Thiem (AUT 1) schlägt S.Tsitsipas (GRE 3) mit 3:6,6:4,6:1.
Member
07.10.2019 09:14
ATP Turnier in Shanghai:

Setztliste:

1.Novak Djokovic
2.Roger Federer
3.D.Medwedew
4.D.Thiem
5.A.Zverev

Im 1/16 Finale Spielt Roger Federer die erste Runde gegen M.Cilic (CRO)
Novak Djokovic Spielt gegen den Kanadier D. Shapovalov.

Was müssen Roger und Novak verteidigen?

Roger den Viertelfinal und Novak den Sieg. Sie werden frühestens im Finale aufeinander treffen,sofern sie auch soweit kommen. Den hier sind (ausser Nadal) alle grossen dabei. Endlich wieder mal Pfeffer in einem Turnier (1000).

ATP Weltrangliste vom 07.Oktober:

1. Novak Djokovic 10365 Punkte
2. Rafael Nadal 9225 Punkte
3. Roger Federer 7130 Punkte
4. D. Medwedew 4965 Punkte
5. Dominik Thiem 4915 Punkte
6. Alex Zverev 4185 Punkte

Also egal wie gespielt wird Novak Djokovic bleibt am 14.Oktober die Nr. 1.
Member
09.10.2019 09:41
Bei den Damen wird in Linz (AUT) wie jedes Jahr um diese Zeit auch Tennis gespielt.

Und da habe ich gar keine gute Meldung:

Belinda Bencic scheiterte schon im 1/16 Finale an der Deutschen A. Friedsam mit 4:6,6:2,2:6.

Auch die anderen 2 Schweizerinnen tauchten schon im 1/16 Final. Das sind: J.Teichmann und S.Vögele.
Member
10.10.2019 18:39
ATP Turnier in Shanghai!

Das 1/4 Tableau ist perfekt:

Obere Hälfte:

Novak Djokovic (SRB 1) vs S.Tsitsipas (GRE 6) MF: Djokovic
D. Medwedew (RUS 3) vs F. Fognini (ITA 10) MF: Medwedew

Untere Hälfte:

Roger Federer (SUI 2) vs Alex Zverev (GER 5) MF: Zverev
Dominik Thiem (AUT 4) vs M. Berrettini (ITA 11) MF: Thiem

Diese Partien Morgen Freitag!

Ab 12.30 UHR sehen sie die Partie zwischen Federer und Zverev. Natürlich auf SRF 2.
Member
11.10.2019 17:56
Die 1/4 Finals der Herren in Shanghai:

S.Tsitsipas vs N.Djokovic 3:6,7:5,6:3. (-)

D.Medwedew vs F.Fognini 6:3,7:6. (+)

M.Berrettini vs. D. Thiem 7:6,6:4. (-)

A.Zverev vs R.Federer 6:3,6:7,6:3 (+)


Die grösste Ueberraschung war für mich die Partie: Berrettini - Thiem!

Die Halle wurde schon vor den Spielen wegen drohendem Regen und
hoher Feuchtigkeit (gestern bis 72%) geschlossen. Ob da gewisse Spieler
nicht so ganz zu Recht kamen,kann ich natürlich nicht beurteilen.

Morgen Samstag die Halbfinals:

Tsitsipas - Medwedew

Berrettini - Zverev

Eine Schwere Prognose die ich lieber lasse!

Member
12.10.2019 17:19
Die Halbfinals der Herren in Shanghai:

D.Medwedew schlägt S.Tsitsipas mit 7:6,7:5.

A.Zverev eleminiert Ueberraschungs - Boy M.Berrettini mit 6:3 und 6:4.
Member
12.10.2019 17:30
Noch eine Top Meldung aus Linz:

Die erst 15 jährige (oder ist sie schon 16?) US Amerikanerin Corri Gauff steht zum ersten male in ihrer so jungen Karriere in einem Finale, und das von Linz. Sie putzt als LL die Deutsche A.Petkovic mit 2 mal 6:4 aus dem Turnier.
Member
13.10.2019 13:32
Finale in Shanghai der Herren:

D.Medwedew schlägt den Deutschen A.Zverev klar und deutlich mit 6:4,6:1.

Ist Medwedew der Spieler der ENDLICH mal so langsam an die Spitze kommt und Djokovic - Nadal - und Federer den Meister zeigt? Zeit wäre es!!!

Nächste Woche spielt er in Moskau (500),ist dort an Nr. 1 gesetzt.

Auch nächste Woche spielt Stan Wawrinka als Nr. 4 gesetzt in Antwerpen. Die Nr.1 ist der unverwüstliche (Sohn) G. Monfils (FRA)!
Member
13.10.2019 18:40
Zum Abschluss meiner Bericht Erstattung noch das Damen Finale in Linz.

Hystorischer Sieg der Amerikanerin C.Gauff:

Sie schlug in ihrem ersten WTA Finale J.Ostapenko (LAT) mit 6:3,1:6,6:2. Damit ist sie die 9 jüngste Dame mit 15 Jahren und 7 Monaten die ein WTA Turnier gewann. Die Jüngste bleibt Tracy Austin (USA) mit 14 Jahren und 28 Tagen.

Eigentlich war sie in der Quali schon ausgeschieden,kam aber als sogenannte Lucky Looserin (LL) wieder ins Tableau,da eine Spielerin abgesagt hat. Wird sie die neue Serena Williams? Mal sehen...

PS: Die Jüngste Grand Slam Gewinnerin ist immer noch unsere Martina Hingis mit 16 Jahren und 3 Monaten. Dieser Rekord könnte sie brechen.Sie müsste aber am French Open 2020 spätestens gewinnen.
Member
15.10.2019 00:23
Danke Lilli 1 das du so ausführlich über die neusten Tennis Ereignisse berichtet hast, da war ich auch in meinem Urlaub immer auf den laufenden!

Ja, der Medvedev hat gerade einen unglaublichen Lauf, seit Anfang August erreichte er 6 Finals hinterinander (davon 3 gewonnen und 3 verloren) , wenn er so weiter macht könnte er in der Weltrangliste bald Roger Federer überholen!

Geärgert habe ich mich über Stefanos Tsitsipas! Er machte die letzten Wochen zwar wieder einen besseren Eindruck aber immer wenn's gg Medvedev geht, verliert er (so wie jüngst im Halbfinale von Shanghai). Mittlerweile steht es im Head to Head 5:0 für den Russen!!! Da muss er sich echt mal verbessern!
Member
18.10.2019 08:43
Medwedew sagte kurz vor beginn des Turniers in Moskau ab. Grund: Erschöpfung nach den vielen Turnieren die er vorher gespielt hat. Sollte man sich vorher überlegen.

Nichts so trotz wird er dieses Jahr noch in Wien (forfait) - Paris - London spielen um noch so viel wie mögliche ATP Punkte zu sammeln.

Sehr schade,dass er nicht nächste Woche in Basel spielt!!!

Auch noch spielen wird er nach den ATP Finals in London, in Madrid.
Member
21.10.2019 17:51
Congratulations an Bella Belinda! Sie gewann gestern das Turnier in Moskau gg die Lokalmatadorin Anastasia Pavlyuchenkova mit 3:6, 6:1, 6:1 und machte 3 Plätze gut in der WRL und steht jetzt auf #7! Das war ihr 2. Turniersieg dieses Jahr und ihr 4.ter insgesamt! Schon mit ihrem Semifinal Einzug sicherte sie sich das Ticket für die WTA Finals, wo ja nur die besten 8 Ladys teilnehmen dürfen!

Auch Stanislav Wawrinka war mal wieder in einem Finale, und zwar in Antwerpen, wo er aber knapp dem Überraschungssieger Andy Murray mit 6:3, 4:6, 4:6 unterlag! Das war für Andy nach seiner Hüftoperation endlich mal wieder ein grosser Erfolg, der letzte Turniersieg war im März 2017! Habe mich total für ihn gefreut!
Member
23.10.2019 14:07
Es wurde auch wieder einmal Zeit das Bella Belinda wieder mal ein Turnier gewinnt. Ich freue mich sehr für sie. Und wie Besnik auch sagte,freue ich mich auch für Andy Murray. Der hatte ne schwere Zeit hinter sich.
Member
03.11.2019 12:20
Das WTA Finals Turnier im chinesischen Shenzhen verläuft ja auch äusserst seltsam, ständig steigt eine verletzungsbedingt aus dem Turnier aus! Erst verabschiedete sich Naomi Osaka nach einem gewonnen Match aus dem Turnier wg einer Schulterverletzung, danach war es Bianca Andreescu die in ihrem 2.Match gg Karolina Pliskova nach dem 1.verlroenen Satz aufgab wg einem verdrehten Knie, dann folgte Kiki Bertens (die für die verletzte Osaka eingesprungen war) und verletzte sich selber beim Spiel gg Belinda Bencic, die dann ebenfalls gestern im Halbfinale gg Elina Switolina wg Oberschenkel Probleme aufgeben musste! Wirklich ein totales Chaos dort!

Im Endspiel heute auf jeden Fall steht die Titelverteidigerin Switolina gg die #1 A. Barty, die in 3 Sätzen gg Pliskova gewann!
Member
03.11.2019 14:23
Die Siegerin der WTA Tour Championships steht fest : Die #1 Ashleigh Barty krönt ihr tolles Jahr und besiegte ziemlich deutlich die Titelverteidigerin Elina Switolina mit 6:4 und 6:3! Es war ihr 4. Turniersieg dieses Jahr und nach den French Open ihr grösster Erfolg!
Member
03.11.2019 19:04
Novak Djokovic heisst der Sieger von Paris-Bercy! Im Finale besiegte er den Kanadier Denis Shapovalov mit 6:3, 6:4! Rafael Nadal konnte zum Semifinale gg Shapalov nicht antreten wg eienr Verletzung! Trotzdem wird Rafa ab Montag wieder die #1 in der Welt sein!

Für Djokovic war es der 5.Erfolg bei dem Turnier und sein insgesamter 77.ter Turniersieg! Damit zog er gleich mit Tennis Legende John McEnroe und teilt sich damit mit dem Amerikaner Platz 5 in der ewigen Bestenliste!
Member
06.11.2019 19:10
@ Besnik:

Federer und Djokovic bei den ATP Finals in London in der gleichen Gruppe. Was sagst/meinst DU dazu?
Member
06.11.2019 20:26
Ja, vielleicht erreichen beide die Halbfinals in ihrer Gruppe! Ich bin aber erstmal froh das Rafa überhaupt dabei ist, er hat ja heute verlauten lassen, das sein Arzt grünes Licht gegeben hat bei den ATP Finals zu starten!

Übrigens hat Kim Clijsters ihr Comeback ein wenig verschieben müssen, da sie sich verletzt hat!
Member
07.11.2019 06:00
Vor dem Comeback schon verletzt? Ich glaube sie sollte das alles vergessen. Und wie ich schon mal gesagt habe vielleicht nur im Doppel und Mixed sich je einen Partner/in suchen.

Das beste Beispiel lieferte uns ja Martina Hingis. Und sie gewann sehr viel mit ihren verschiedenen Partners.
Member
07.11.2019 16:14
Ja, Kim hat eine Knieverletzung die sie sich wohl beim Training zugezogen hat und ist schon in der Reha! Im Januar wollte sie ja wieder zurückkehren, aber das wird jetzt wohl etwas später werden!

Ja da mus sich Lilli 1 beipflichten, ich finde Doppel oder so wäre eine bessere Wahl, weil ich finde für Einzel ist sie einfach zu alt aber wir werden ja sehen! Ich hoffe nur das sie ihr Comeback doch noch nicht ganz absagt, so wie zB Marion Bartoli, die ihr Comeback erst gross angekündigt hat und die sich dann auch verletzte und merkte das sie das hohe Level bei den Profis nicht mehr erreichen kann und ihre Rückkehr für immer auf Eis legte!
Member
16.11.2019 18:09
ATP Finals in London:

So,jetzt ist es definitiv,die grossen "DREI" des Tennis -Zirkus sind bereits gescheitert. Zuerst Novak Djokovic dann gestern Rafael Nadal (der aber sicher das Jahr an der Nr. 1. der Weltrangliste beenden wird). Und heute scheiterte noch Roger Federer an dem immer stärkeren Griechen S.Tsitsipas im Halfinale mit 3:6 und 4:6.

Das 2 Halbfinale wird ermittelt zwischen dem Vorjahres Sieger Alex Zverev (GER) und dem stark spielenden Oesterreicher Dominic Thiem.

Also die 2 Garde kann/wird kommen.

Heute Abend um 21.00 UHR sehen sie das 2.Halbfinale natürlich auf SRF 2. Und sicher auch im ORF!. Ich wünsche gute Unterhaltung.
Member
18.11.2019 15:20
Gratulation an Stefanos Tsitsipas! In einem (wie zu erwarteten) ganz engem Endspiel, setzte sich der Grieche bei den ATP Finals mit 6:7, 6:2 und 7:6 gg Dominic Thiem durch! Das war natürlich sein grösster Erfolg, und ganz Griechenland ist mega stolz, was ich auch verstehen kann, denn dieses Land hat ja was Tennis anbelangt nie eine Rolle gespielt - und jetzt haben sie gleich so einen ganz starken Spieler!

Jetzt geht es für die Herren schon wieder weiter, denn heute geht der Davis Cup los!
Member
30.08.2020 18:29
REKORD FUER NOVAK DJOKOVIC!

Novak gewinnt seinen insgesamt 35. Master - Titel,und schafft es auch als erster Spieler,alle 9 Masters - Turniere mindestens 2 mal gewonnen zu haben.

Das Cincinnati - Masters,wenn auch diesmal in New York gespielt erweist sich für Novak als ein Turnier für die Geschichtsbücher.

Er gewinnt das Finale gg. M. Raonic (CAN) mit 1:6,6:3,6:4.


Am Montag beginnt für Damen und Herren das US - OPEN!

Bei den Männer nicht am Start dabei: Nadal und Federer.
Member
30.08.2020 22:43
Ich bin mal gespannt wie das Turnier so sein wird ohne Zuschauer. Es fehlen ja aufgrund von Corona einige Spieler. Bei den Herren fehlen unter anderem 3 aus den Top 10 und bei den Damen sogar 5.
Member
06.09.2020 23:37
Tennis Schock bei den US Open 2020 : Die #1 Novak Djokovic wurde bei seinem Achtelfinal Match disqualifiziert weil er nach einem Break versehentlich einen Ball von der T-Linie nach hinten schoss und eine Linienrichterin traf die hinten an der Wand stand! Es war wirklich keine Absicht weil er schaute garnicht richtig hin wo er hinschoss, aber die Linienrichterin ging zu Boden und hatte dann wohl Probleme mit der Atmung! Minutenlang diskutierte Australian-Open-Sieger Djokovic am Netz nach dem Vorfall mit dem Schiedsrichter, an seinem Aus änderte das aber nichts mehr. Das ist echt bitter!
Member
07.09.2020 00:21
Das ist in erster Linie einfach mal die Regel! Knallst du die Bälle in der Gegend rum, weil du ein Game verlierst und triffst dabei Schieds- oder Linienrichter, wirst du disqualifiziert! Sowas ähnliches führte im Davis-Cup schon mal zur DQ von Shapovalov. Es ist unsportlich, respektlos und wie man heute gesehen hat, auch nicht ungefährlich. Djokovic hat es heute übertrieben und - verdientermassen - die Quittung dafür bekommen! Raus OHNE Applaus!
Member
07.09.2020 01:01
Ja das Aus war gerechtfertigt aber was hat das mit Respektlosigkeit zu tun? Viele haben schon aus Wut nen Schläger zertrümmert oder den Ball irgendwo hingeschossen, aber wie gesagt das war keine Absicht! Trotzdem hätte er sich zusammenreissen müssen, er war ja ziemlich gereizt und hatte vorher im Match schon mal den Ball vor Wut weggeschlagen! Und bei deinem letzten Spruch hört man doch ganz schön deine Schadenfreude raus, die du als Federer Fan offensichtlich empfindest! Aber egal, er ist eh der Buh-Mann dieses Jahr, erst seine Adria Tour und jetzt das! Ich glaube aber trotzdem das er ein guter Mensch ist und einfach nur Fehler gemacht hat in letzter Zeit, aber bestimmt nicht in böser Absicht!
Member
07.09.2020 11:06
Dann wollen wir mal hoffen das Federer nie "so än seich macht"!

Weiter geht das Turnier...
Member
07.09.2020 11:26
Ja...sehr ärgerlich aber so ist die Regel. Da kann man nichts machen. Jetzt wird das Favoritenfeld nach der Absage von ein paar Topspielern noch mehr Dezimiert. Es könnte wohl einen großen Überraschungssieger bei den US-Open geben.
Member
07.09.2020 13:22
Federer in jungen Jahren war ein Heisssporn, der wäre auch zu so einer Nummer fähig gewesen! Aber schon bald hat er sich dann in eine andere, ruhigere Richtung entwickelt, hat u.a. in seinen frühen 20ern mit einem Mentalcoach gearbeitet, als sowas im Sport noch belächelt wurde. Djokovic dagegen ist ein anderer Typ, der mit viel Emotionen, unbändigem Willen und Ehrgeiz seine Ziele verfolgt. Manchmal führen ihn diese Eigenschaften zu grossen Siegen (z.B. Wimbledon 2019), aber manchmal spielen sie ihm - wie jetzt eben in NY - einen Streich. Immerhin hat er sofort eingesehen, dass er Mist gebaut hatte und sich auf Social Media entschuldigt.
Member
09.09.2020 20:11
Gute Chancen für Thiem
Member
10.09.2020 09:38
Mein Tip für die Halbfinale der Herren:

D.Medwedew siegt D.Thiem in vier Sätzen!

A.Zverev siegt P.Carreno in auch vier Sätzen!
Member
10.09.2020 11:44
Aaahhh da halte ich mal dagegen, gerade bei deinem ersten Tip, ich denke Domi gewinnt in 4! ;D
Member
11.09.2020 03:09
Bei den US Open geht's ja jetzt auf's Ende zu, kommen wir erstmal zu den Damen : Serena Williams ist ja immernoch dabei die ja unbedingt den 24.ten Grand Slam holen will um mit Margret Court gleich zu ziehen! übrigens hat sie ja schon einen Rekord geknackt und zwar schaffte sie nach der 2. Runde ihren Sieg 102 (!) bei den US Open und damit hat sie die Bestmarke von Chris Evert (101 Siege) übertoppt! Und mittlerweile mit dem Einzug ins Semifinale steht sie bei 105:13 Erfolgen/Niederlagen!

Ich muss aber echt sagen, obwohl ich mich sehr für sie freue und ihr diesen Sieg gönnen würde, das sie bisher keinen überzeugenden Eindruck macht! Sie kämpft sich von Match zu Match (die letzten 3 Matche waren alles hart umkämpfte 3 Satz Matche) und manchmal sieht das aus wie eine Qual! Sie bewegt sich echt nicht gut, ihr Aufschlag rettet sie oft! Neulich bei einem Match sagte Barbara Rittner die das Spiel kommentierte, das sie so laut schnauft/keucht das sich das fast so anhören würde, als würde sie hyperventilieren und Probleme mit der Atmung hätte!
Member
11.09.2020 03:17
Sogar Boris Becker meinte nach ihrem Viertelfinale : "Sie war sehr schwerfällig, das war kein gutes Match - Ich hoffe, dass sie nicht irgendwann Tribut für ihre langen Matches zollen muss."
Also wenn sie das gewinnen will muss echt eine Leistungssteigerung her weil jetzt im Semifinale (ihr 39.tes übrigens bei einem Grand Slam) wartet die wieder erstarkte Azarenka, die nach ihrer Schwangerschaft noch nie so gut gespielt hat wie in den letzten Wochen und viel klarer durchkam als Serena)! und dann wartet wahrscheinlich dann Naomi Osaka im Finale, die bisher fantastisch gespielt hat bei diesem Turnier!
Member
11.09.2020 04:22
Naomi Osaka steht wie erwartet im Finale der US Open 2020! Sie schlug die US-Amerikanerin Jennifer Brady 7:6 (7:1), 3:6, 6:3 - nun geht's gg. Williams oder Azarenka!
Member
11.09.2020 12:30
Serena Williams scheitert immer wieder kurz vor dem Ziel ihren 24.ten Grand Slam zu gewinnen und endlich mit Margaret Court gleich zu ziehen : Sie verlor das Semifinale nach starkem Start mit 6:1,3:6 und 3:6 gg Victoria Asarenka! Ich bezweifel es auch stark das sie es noch schaffen wird, sie wird halt auch nicht jünger (nächsten Monat 39) und sie hatte soviel Chancen (4 GS Finals verloren nach der Schwangerschaft)!

Heute sind die Männer dran im Halbfinale spielen erst A. Zverev gg Pablo Carreño Busta und dann spielen Medvedev gg Thiem!
Member
13.09.2020 21:38
Us Open 2020, Damenfinale : Naomi Osaka heisst die glückliche Siegerin (schon das 2.mal in US nach 2018, insgesamt ihr 3.ter GS Sieg), sie besiegte nach einem schwachen Start Victoria Asarenka aus Belarus mit 1:6, 6:3,6:3! Das ist komischerweise das gleiche Ergebnis wie Asarenka zuvor gg Serena W. gewonnen hat! Asarenka führe schon mit 6:1, 2:0 und hatte Spielball zum 3:0 und auf einmal wachte Osaka auf, die bis dahin sehr schwach spielte! Ich freue mich sehr für Naomi, hätte es aber auch Victoria gegönnt die ja schon 2 mal bei den US Open im Finale stand und beide Finals ja gg S. Williams verlor!

Beide klettern natürlich weit in der Weltrangliste nach vorne, für Naomi geht's rauf von 9 auf die 3 und für Victoria sogar von 27 auf 14!

Und jetzt steht das Herrenfinale an : Thiem gg Zverev - für beide wäre es endlich der erste GS Sieg! Ich tippe ja auf Thiem!

Hey Lilli1, ich habe die Wette gewonnen, Thiem gewann gg Medwedew - was kriege ich dafür? ;D
Member
14.09.2020 10:45
Hey Besnik,

Ohh,schwierige Frage! Da kann ich nur sagen: "was willst du denn?"

Und da Thiem "noch" gewonnen hat (mit viel Glück),haben die österreicher sicher eine Woche frei Bier!
Member
14.09.2020 16:03
Thiem und Osaka sahen beide wie sichere Verlierer aus, gaben dann aber im letzten Moment Gas.
Thiem ist der 1. Grand Slam Sieger, der in den 90er Jahren geboren wurde.
Osaka ist neben den Williams-Schwestern, Clijsters und Kerber die einzige noch aktive Spielerin, die mehr als 2 Grand Slam Titel gewonnen hat.
Member
14.09.2020 16:59
Das war schon ein kurioses Herren Finale dieses 2:6, 4:6, 6:4, 6:3, 7:6 (8:6) von Thiem gg Zverev! Ein ewiges hin und her und immer wenn man meinte jetzt hat's der eine gleich gepackt kam bei dem das grosse Flattern und es wurden teilweise "Elf Meter" verschossen! Es war kein hochklassiges Match (ein guter Punkt wechselte wieder mit einem Leichtsinnsfehler ab), dafür aber ein spannendes! Beide waren sehr unsicher, konnten nie ein Level halten, man fragte sich manchmal ob die Angst vor'm gewinnen haben!

Jedenfalls Glückwunsch an beide, das war mal wieder so ein Match wo hätte es eigentlich beide verdient hätten zu gewinnen!

Dominic ist übrigens der erste Österreicher seit Thomas Muster (1995 bei den French Open) der endlich mal wieder einen GS gewonnen hat! Das war vor über 25 Jahren!

Und Lilli 1 : Schreib immer nur fleissig in diesem Forum, das reicht mir schon, das würde mich freuen!
Member
17.09.2020 08:50
Beim Turnier in Rom (Sand) spielen Herren und Damen.

Bei den Herren deklassiert Rafael Nadal im 1/16 Final P.Carreno (ESP) mit 6:1,6:1. Und das nach so einer langen Pause.

Bei den Damen verliert auch im 1/16 Final Belinda Bencic (SUI) gg. D.Kovinic (MNE/Q) glatt mit 3:6,1:6. Das war eine ganz schwache Vorstellung von Belinda.

An Nr. 1 gesetzt sind: Novak Djokovic (SRB) bei den Herren,und Simona Halep (ROU) bei den Damen.
Member
20.09.2020 10:30
Turnier in Rom : Ausrutscher für Rafael Nadal, er verlor sein Viertelfinalspiel gg den Argentinier Diego Schwartzman mit 2:6 und 5:7 - nix mit Titelverteidigung! Schwartzman muss jetzt im Halbfinale gg Denis Shapovalov und im 2.ten Halbfinale stehen sich Djokovic (der bisher aber auch nicht so überzeugte) gg Casper Ruud (habe ehrlich gesagt noch nie gross was von diesem norwegischen Spieler gehört, aber immerhin schlug er bei diesem Turnier mit Cilic und Berrettini 2 sehr bekannte Spieler)! Also aufpassen Nole!!!

Bei den Damen lauten die Halbfinals wie folgt : S.Halep gg G. Muguruza sowie K. Pliskova (Titelverteidigerin) gg Markéta Vondroušová!

Übrigens gab*'s beim Viertelfinalmatch Djokovic gg D. Koepfer einen kleines Missgeschick seitens des Schiedsrichters, denn im 3. Satz als Djokovic ein Spiel gewann verkündete dieser versehentlich "Spiel Federer"!
Lach! ;D
Member
21.09.2020 21:29
Tennis Finale in Rom:

Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman mit 7:5,6:3

Es ist in Rom sein 5.Titel. Und es war sein bisher 81.Turniersieg.

Als Nr. 1 wird er nun mit 284 Wochen geführt. Nur Sampras und Federer stehen "noch" vor ihm.
Member
22.09.2020 11:04
Simona Halep hat endlich mal das Turnier in Rom gewonnen, nachdem sie ja schon 2017 und 2018 im Finale stand und jeweils verlor ! Leider war es kein so "schöner" Sieg, da ihre Finalgegnerin Karolina Pliskova wg Rückenprobleme beim Stande von 6:0 und 2:1 für Simona aufgeben musste! Glückwunsch zum 22. Turniersieg insgesamt!
Member
22.09.2020 15:27
Nachtrag:

Natürlich hat Nole mit den 287 Wochen nun Pete Sampras (286) überholt.

Es führt immer noch Roger Federer mit seinen 310 Wochen and der Spitze.
Member
03.10.2020 20:36
French Open in Paris Männer:

Die 1/16 Finals sind gespielt. Weiter sind die Top Stars:

Rafa Nadal (ESP)
Alex Zverev (GER)
Domi Thiem (AUT)
Nole Djokovic (SRB)

Für mich gibt es 2 hohe Favoriten: Nadal und Thiem. Beide sind Sandplatz Spezialisten.Wenn alles glatt läuft und beide ihre Matches je gewinnen so können sie frühestens im 1/2 Final aufeinander treffen.

Leider ausgeschieden die letzte Schweizer Hoffnung "Stan Wawrinka"!
Member
07.10.2020 15:04
Ob im Mai oder im Oktober, die French Open bleiben mein liebstes Grand Slam Turnier.

:-*
Member
10.10.2020 06:58
Bei den French Open kommt es im Herrenfinale mal wieder zu dem Klassiker Novak Djokovic gg Rafael Nadal - es wird das 56.te(!) Aufeinandertreffen! Im Head to Head führt der Serbe mit 29:26!

Nadal bezwang unerwartet locker in 3 Sätzen (6:3, 6:3, 7:6) den Argentinier Diego Schwarzman, der an seine starke Leistung gg D. Thiem im Viertelfinale nicht anknüpfen konnte und im 2.ten Semifinale sah es für Djokovic erst nach einem lockeren 3 Satz Sieg aus gg Stefanos Tsitsipas, aber der Serbe vergab im 3.Satz einen Matchball und wurde auf einmal immer schwächer und der Grieche immer stärker - und auf einmal ging es in den 5.Satz den dann Novak aber locker gewann, weil dem Griechen auch die Kraft ausging und er am Ende viele Fehler machte! Somit hiess es am Ende 6:3, 6:2, 5:7, 4:6, 6:1 für die #1 der Welt!

Im Endspiel wird es auch um historische Bestmarken gehen! Gewinnt Nadal, wäre das sein 20.ter Grand Slam Sieg und damit würde er mit Roger Federer gleich ziehen! Gewinnt Djokovic, wäre das sein 18.ter Erfolg bei einem GS und damit wäre er nur noch 1 hinter Nadal und 2 hinter Federer! Zudem wäree r dann der einzigste Spieler, der alle GS mindestens 2 mal gewonnen hat! Und seine Punkte in der Weltrangliste könnte er noch mehr ausbauen und hätte dann gute Chancen nächstes Jahr Federer's Rekord von 310 Wochen auf der #1 zu brechen!
Member
10.10.2020 17:29
Die Polin Iga Swiatek gewinnt sehr souverän im Stade Roland Garros die French Open!
Ich kann wieder meine von mir zusammengestellte Liste präsentieren. Mit sämtlichen Teenagerinnen, die seit Beginn der Open Ära 1968 einen oder mehrere Grand Slam Titel gewonnen haben.
Iga Swiatek ist erst die 14. Teenagerin, die das geschafft hat. Sie reiht sich auf Platz 11 ein.

01. Martina Hingis (SUI) 16 Jahre, 3 Monate
02. Monica Seles (YUG) 16 Jahre, 6 Monate
03. Tracy Austin (USA) 16 Jahre, 8 Monate
04. Marija Scharapowa (RUS) 17 Jahre, 2 Monate
05. Arantxa Sanchez Vicario (ESP) 17 Jahre, 5 Monate
06. Serena Williams (USA) 17 Jahre, 11 Monate, 15 Tage
07. Steffi Graf (GER) 17 Jahre, 11 Monate, 22 Tage
08. Hana Mandlikova (CZE) 18 Jahre, 9 Monate
09. Swetlana Kusnezowa (RUS) 19 Jahre, 2 Monate, 16 Tage
10. Bianca Andreescu (CAN) 19 Jahre, 2 Monate, 22 Tage
11. Iga Swiatek (POL) 19 Jahre, 4 Monate
12. Chris Evert (USA) 19 Jahre, 5 Monate
13. Iva Majoli (CRO) 19 Jahre, 9 Monate
14. Evonne Goolagong (AUS) 19 Jahre, 10 Monate


Member
11.10.2020 15:33
Wer kuckt auch das French Open Herren Finale? Das ist übrigens das 1200.te Match in Rafa's Karriere, Wow! Roger hat schon über 1500 Matche gespielt - unglaublich (Ich glaube Jimmy Conners hält noch den Rekord mit 1557 Matches)!
Member
11.10.2020 17:24
Ich @ Besnik:

Ich kam nach hause schaltete sofort den TV an sah die Anzeige (6:0,5:1) dachte mir da stimmt was nicht mit dieser Anzeige.

Aber die Realität zeigte es mir dann. Nadal musste ja wie ne Feuerwehr los gelegen haben.

Ja und jetzt frage ich mich: "Schaft er den dritten Satz auch"?

Novak dreht auf...
Member
11.10.2020 17:49
Versteh dich Lili 1! Aber das Ergebnis sagt nichts aus über die beiden Sätze. Djokovic hat wahrlich gut gespielt, aber Nadal war einfach so gut wie fehlerfrei! Keiner hätte gg den bestehen können, vor allen Dingen nicht in Satz 1! Nole konnte einem echt leid tun! Und so wie es jetzt aussieht wird Nadal gleich gewinnen!
Member
11.10.2020 17:55
Es ist vorbei! Rafael Nadal gewinnt zum 13(!)ten mal die French Open! Unglaublich! 6:0,6:2,7:5 hiess es am Ende für den Spanier gg N. Djokovic! Rafael hat überragend gespielt, es gab Finals in denen er bestimmt schwächer war und trotzdem gewann! Djokovic probierte alles, aber es half nichts!

Das bedeutet GS #20 für Rafa, den Rekord teilt er sich jetzt mit Roger Federer!
Member
11.10.2020 18:17
Natürlich auch von mir Herzliche Glückwünsche an die Adresse von Rafael Nadal! Das war sein 13. Streich am French Open!

EINMALIG!!!
Member
11.10.2020 18:22
Novak wird trotzdem das Ende des Jahres als #1 abschliessen, und das wäre dann zum insgesamt 6.mal und das wäre Rekord (Nadal u Federer waren je 5 mal am Jahresende #1)!
Member
11.10.2020 23:18
Rafas unglaubliche Rekorde

* 20 GS
* Auf jeder Unterlage mindestens 2 GS gewonnen
* Olympiagold im Einzel sowie im Doppel
* 10 Jahre in Folge mindestens 1 GS und 1 Masters gewonnen
* 4 Masters in Folge in der gleichen Saison
* GS sowohl unter mit 20, unter 30 sowie über 30 gewonnen
* höchste Siegesquote in der Open Era
* meiste Siege gegen Weltranglistenerste
Member
12.10.2020 01:48
Wie vor 4 Wochen bei den US Open gab es auch hier wieder mehrere Parallelen zwischen den beiden Siegern. Sowohl Nadal wie auch Swiatek gewannen hoch überlegen die Finals. Beide gewannen gegen die jeweiligen Nummern 1 des Turniers (Swiatek allerdings schon im Achtelfinal). Beide gaben in den 7 Matches keinen Satz ab.

Nadal:
7:6 - 7:6
7:5
6:4 - 6:4 - 6:4 - 6:4
6:3 - 6:3 - 6:3
6:2 - 6:2 - 6:2
6:1 - 6:1 - 6:1 - 6:1 - 6:1
6:0 - 6:0 - 6:0

Swiatek:
6:4 - 6:4
6:3 - 6:3
6:2 - 6:2 - 6:2 - 6:2
6:1 - 6:1 - 6:1 - 6:1 - 6:1 - 6:1
Member
30.10.2020 20:05
ATP Turnier in Wien (AUT):

Die Nr. 1 und die Nr. 2 flogen im 1/4 Finale diskussionslos raus!

L.Sonego (ITA/LL) vs Novak Djokovic (SRB/1) 6:2,6:1

A.Rublew (RUS/5) vs Domi Thiem (AUT/2) 7:6,6:2

Schafft Rublew mit diesem Sieg wohl noch die Quali für die ATP Finals vom 15.-22. November?
Member
30.10.2020 21:34
Hilfe was war denn da mit Nole los? So ne klare Niederlage, und dann noch gg jemanden, von dem ich ehrlich gesagt noch nie zuvor gehört habe!

Vorher ist auch noch Tsitsipas raus (leider), damit keiner von den Top 3 gesetzen im Halbfinale!
Member
03.11.2020 09:46
ATP in Wien Finale:

A.Rublew (RUS) vs L.Sonego (ITA) 6:4,6:4

- - - - -

ATP Turnier in Paris Bercy (1000)

Setzliste:

1. Nadal (ESP)
2. Tsitsipas (GRE)
3. Medwedew (RUS)
4. A. Zverev (GER)
5. Rublew (RUS)

Alle im 1/32 Final eine Freirunde.

Auch dabei als Nr.12 unser Schweizer Stan Wawrinka.
Member
04.11.2020 18:37
Noch schnell ein Auge zu den ATP Finals in London 2020!

Wer ist denn da dabei?

FIX:

Novak Djokovic (SRB)
Rafael Nadal (ESP)
Dominic Thiem (AUT)
Daniil Medvedev (RUS)
Stefanos Tsitsipas (GRE) Sieger vor 2 Jahren
Alexander Zverev (GER) Sieger vom letzten Jahr
Andrej Rublew (RUS)

Um den letzten Platz kämpfen noch Diego Schwartzman (ARG) und Matteo Berrettini (ITA)

Roger Federer (SUI) erholt sich noch von seiner Knie-OP und wird erst am Australien Open wieder an den Start gehen.
Member
05.11.2020
Danke für die tolle Berichterstattung Lilli 1, ich wusste gar nicht wer schon fix bei den ATP Finals dabei ist!

Ich finde Andrej Rublev hat sich das total verdient dieses Jahr dabei zu sein! Er gewann dieses Jahr 5 Turniere (mehr als Djokovic) und spielte sich bis auf #8 der Weltrangliste hoch!

Bei dem aktuellen Turnier in Paris Bercy ist er auch dabei und überstand ganz locker Runde 2 und steht bereits im Achtelfinale - wo es jetzt aber gg Stan Wawrinka geht!!!

Dabei ist auch Rafael Nadal, der aber sehr viel Mühe hatte gg seinen Landsmann Feliciano López und in 3 engen Sätzen gewann! Das war übrigens Rafa's 1000.ter Sieg auf der ATP Tour! Das gelang bisher nur 3 Spielern vor ihm : 1. Jimmy Conners (1274 Siege), 2. Roger Federer (1242 Siege) und 3. Ivan Lendl (1068 Siege)!
Member
06.11.2020 00:51
Stan Wawrinka hat den Erfolgslauf von Andrey Rublev gestoppt und sich beim ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy für das Viertelfinale qualifiziert - in diesem trifft der Schweizer auf Alexander Zverev! Zuerst sah es gar nicht nach einem Sieg für Stan aus, verlor er doch ziemlich schnell den 1.Satz mit 1:6, kämpfte sich dann aber ran und gewann die nächsten 2 Sätze mit 6:4 und 6:3!

Von den Favoriten haben auch Rafael Nadal und D. Medwedew den Sprung in's Viertelfinale geschafft!
Member
07.11.2020 18:22
Weiter geht's in Paris-Bercy : Stan Wawrinka hat sein 1/4 Final Match gg den Deutschen Alexander Zverev mit 3:6 und 6:7 verloren, er kann aber stolz auf sich sein und hat eine gute Leistung gezeigt bei dem Turnier! Halbfinal Gegner von Zverev ist Nadal, der mal wieder den ersten Satz verloren hat und im 2.ten sich gerade noch so rettet (war ja schon gg F. Lopez so), letztendlich gewann er gg seinen Landsmann Pablo Carreno Busta 4:6, 7:5, 6:1. Damit steht fest, dass Diego Schwartzman erstmals in seiner Karriere bei den ATP Finals aufschlagen wird (obwohl er gerade sein Viertelfinal-Match gg D. Medwedew eindeutig mit 3:6 und 1:6 verlor)!

Apropo Daniil Medwedew : Durch sein Halbfinal Einzug wird ab Montag in der Weltrangliste auf Platz 4 klettern und Roger Federer einholen!
Member
07.11.2020 21:04
Inzwischen steht auch schon das Finale fest.

Alex Zverev vs Daniil Medwedew.

Zverev der immer ende Saison stark aufschlägt besiegte Rafael Nadal mit 6:4,7:5. Und Medwedew schaltete M.Raonic mit 6:4,7:6 aus.

Mein Favorit ist Alex Zverev. Und deiner Besnik?
Member
07.11.2020 22:57
Hmmm schwer zu sagen, sind beide Bockstark! Zverev hat gerade so einen Lauf, bin auch leicht für ihn! ;D
Member
08.11.2020 17:57
Das Turnier ist vorbei und Lilli 1 und ich haben falsch gelegen mit unserem Zverev Tip, gewonnen hat in Paris Daniil Medwedew, er bezwang den Deutschen mit 5:7, 6:4 und 6:1! Der Russe gewann endlich sein 1.Turnier in diesem Jahr uns seinen 8.Titel insgesamt! In der Weltrangliste klettert Zverev einen Platz rauf auf #6 und Medwedew ebenso 1 Platz rauf auf #4!
Member
11.11.2020 16:28
Rafael Nadal hat übrigens einen Rekord geknackt und keiner hat's gemerkt (ich auch nicht) ;D

Der Spanier bricht den Rekord für die meisten Wochen in Folge in den Top 10 der Weltrangliste! Bisher hatte Jimmy Conners die Bestmarke mit 789 Wochen gehalten, heute überholte ihn Rafa mit 790 Wochen! Zuerst schaffte Rafa am 25.04.2005 den Sprung in die Top 10, und ist bis heute ununterbrochen dort drin (auch wenn er mal 2015 beinahe rausflog als er länger verletzt war)!
Member
12.11.2020 19:04
ATP Finals in London vom 15.-22.November.

Auslosung der 2 Gruppen:

In der Gruppe "London 2020" spielen folgende 4 Herren:

Rafael Nadal (ESP-ATP 2)
Dominic Thiem (AUT-ATP 3)
Stefanos Tsitsipas (GRE-ATP 6)
Andrej Rublew (RUS-ATP 8)

In der Gruppe "Tokyo 1970" (Ort und Datum des 1."Masters Grand Prix") spielen noch:

Novak Djokovic (SRB-ATP 1)
Daniil Medwedew (RUS-ATP 4)
Alex Zverev (GER-ATP 7)
Diego Schwartzman (ARG-ATP 9).*

Wie immer eine Spannende Auslosung der Top 8.
* Schwartzman ist als neunter nachgerückt da Roger Federer nicht spielen kann.

Und damit wünsche ich den Zuschauern am TV und den Spielern viel Spass und hoffentlich sehen wir hochkarätige Matsches.
Member
20.11.2020 19:30
ATP Finals in london, langsam geht's in's eingemachte, die Halbfinalisten stehen fest!

Im 1 .Halbfinale morgen stehen sich Rafael Nadal (der sich das Halbfinalticket durch einen Sieg gg Vorjahressieger S. Tsitsipas sicherte) und D. Medvedev gegenüber, der Russe spielt zwar nachher noch sein 3.tes Gruppenspiel gg Schwarzmann aber es steht schon fest das er im Halbfinale steht selbst wenn er heute verliert (seine 2 Gruppen Matche gewann er ja klar gg Zverev und Djokovic)

Da Djokovic heute gg Zverev gewann steht fest das er im anderen Halbfinale steht, er muss gg Thiem ran!
Member
22.11.2020 00:12
So die Halbfinals sind soeben beendet worden!

Das 1. Halbfinale gewann ganz knapp Dominic Thiem in einem spannenden Match gg Novak Djokovic 7:5,6:7,7:6! Erst sah es im 2.Satz so aus als ob der Österreicher alles klar macht, er hatte 4 Matchbälle, aber der Serbe gewann den Tiebreak noch mit 12:10 und hatte dann im 3. Satz beim 4:0 im Tiebreak eine grosse Chance zum sieg, aber Dominic zeigte sich unbeeindruckt und gewann den tiebreak noch mit 7:5 und dann das Match!

Das 2. Halbfinale gewann soeben D. Medvedev gg Rafael Nadal mit 3:6, 7:6, 6:3 und damit bleibt der Russe unbesiegt in dem Turnier!

Bin enttäuscht von Rafa, immer wieder scheitert er beim Masters, er hat das Turnier ja noch nie gewonnen! Das ist schon ein kleiner (oder doch eher grosser) Makel was seine grossartige Karriere anbelangt!

Zudem muss der Spanier aufpassen, das er seinen 2.ter Weltranglistenplatz nicht bald an Thiem abgeben muss, weil der kommt immer näher an Rafa ran! Sollte Thiem das Finale gewinnen, hat er 9625 Punkte (im Moment noch 9125) Rafa schliesst das Jahr mit 9850 Punkten ab! Djokovic ist noch einigermassen sicher auf #1 mit 12030 Punkten!
Member
24.11.2020 11:53
Medwedew siegt im ATP Finale gg Thiem mit 4:6,7:6,6:4 und das hat er sich echt verdient - denn er schlug sie alle : Zverev, Djokovic, Nadal und dann Thiem! Sein 9.ter Turniersieg und sein grösster Erfolg bisher! Glückwunsch an den Russen!
Member
28.12.2020 11:20
Es gibt Neuigkeiten : Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer hat seine für die Australian Open (die wegen der strengen Einreisebeschränkungen in Coronazeiten mit dreiwöchiger Verspätung erst am 8. Februar beginnen) angepeilte Rückkehr auf die Tennis-Tour abgesagt! Nach 2 Knieoperationen ist das wohl zu früh für ihn bei einem Grand Slam Turnier zu starten!
Member
28.12.2020 14:49
Wird 2021 endlich sein letztes Profijahr?
Member
09.01.2021 19:53
Cool, wusste gar nicht, dass es hier nen Tennisthread gibt, in dem regelmäßig diskutiert wird :) Muss ich mich künftig mal häufiger beteiligen :)
Member
16.02.2021 17:53
Bei den Australian Open 2021 geht's ja so langsam an's Eingemachte, heute wurden schon die ersten Viertelfinals gespielt! Bei den Damen steht eine der grossen Favoritinnen im Halbfinale, nämlich Naomi Osaka, die aber im Achtelfinale echt Glück hatte, denn da hatte ihre Gegnerin G. Muguruza beim Stand von 5:3 und 40:15 im 3. Satz schon 2 Matchbälle, aber Osaka siegte noch mit 4:6,6:4,7:5 (war übrigens ihr 1. Aufeinandertreffen), dann siegte Naomi ganz klar im Viertelfinale 6:2,6:2 gg Su-Wei Hsieh die es jetzt mit 35 Jahren zum allerersten mal in ein GS 1/4 Finale schaffte - das ist auch ein Rekord! Und sie ist immerhin schon 20 Jahre auf der Tour!

Auch Serena Williams steht im Semifinale - und muss jetzt gg Osaka ran! Und auch Serena hatte ihr schwerstes Match im Achtelfinale wo sie gg die zuletzt so starke Aryna Sabalenka ran musste, und gewann in 3 Sätzen (viele dachten die packt sie nicht) und im Viertelfinale gewann sie auch noch gg Halep 6:3, 6:3 - also da ist echt schon bewundernswert das Serena mit ihren 39 Jahren noch Topspielerinnen schlägt! Der Sieg gg Halep war übrigens der 362.te matchgewinn bei einem GS - damit hat sie jetzt mit Federer gleich gezogen!

In der anderen Hälfte maschiert die #1 A. Barty locker und leicht durch das Turnier! Sie spielt grossartig, keine Frage, hat aber auch ein bisschen das Glück das in ihrer Hälfte ständig die starken Gegnerinnen (wie Pliskova oder Svitolina) ausscheiden und sie erst garnicht gg die antreten muss! Sie wird bestimmt das Finale erreichen und dann muss sie aber wirklich gg eine schwere Spielerin (Osaka oder Williams) ran!
Member
17.02.2021 07:09
Oha - da bin ich ja total falsch gelegen mit meiner Prognose das Ashleigh Barty bis in's Finale locker durch maschiert : Sie verlor ihr Viertelfinale überraschend gg Karolína Muchová aus Tschechien (aktuell Nr.27 der Welt) mit 1:6,6:3 und 6:2 und trifft im Halbfinale auf die US Amerikanerin Jennifer Brady (aktuell #48 der Welt), die im anderen Viertelfinale mit 4:6,6:2 und 6:1 gg ihre Landsfrau Jessica Pegula gewann! beide stehen das erstemal im Halbfinale eines Grand Slam Turnier's!
Member
17.02.2021 07:25
Und nun zu den Herren : Dabei sind eigentlich noch fast alle Favoriten dabei wie Djokovic, Nadal (spielt später gg Tsitsipas) Medvedev (spielt im Moment Viertelfinale gg Landsmann Rublev), nur 2 Favoriten sind nicht mehr dabei, zu einem Dominic Thiem, der leider in der 4. Runde überraschend deutlich mit 4:6,4:6,0:6 gg den erfahrenen Bulgaren Dimitrow verlor, aber das war nicht der Thiem den wir kennen, er sah total müde und ausgepowert aus in dem Match! Aber ähnlich erging's dann auch Dimitrow in der nächsten Runde, ,er verlor im Viertelfinale gg die absolute Überraschung des Turniers namens Aslan Kasbekowitsch Karazew aus Russland (never heard before) - ist Qualifikant und war vor dem Turnier die #114 der Weltrangliste - mit seinem Halbfinaleinzug (jetzt gg Djokovic) steigt er 72(!) Plätze nach oben und steht im Moment auf #42!

Der andere der gute Chancen hatte auf den Turniersieg war Alexander Zverev, er verlor aber im Viertelfinale gg Djokovic mit 7:6,2:6,4:6 und 6:7, hat sich die Niederlage aber ein bisschen selbst zuzuschreiben! Bis auf den 2. Satz war er in jedem Satz ein Break vor, im 1.ten 5:3, im 3.Satz 3:0 und 4:1 und im 4.ten auch wieder 3:0, aber er liess den Serben immer wieder ran!
Member
18.02.2021 16:05
Bei den Herren ist Nadal im Viertelfinale gg Tsitsipas ausgeschieden - immer wieder patzt er bei den Australian Open, obwohl er nach den ersten 2 Sätzen die er klar gewann wie der sichere Sieger aussah! Aber dann liess er den Griechen ran, der immer stärker wurde, und so verlor der Spanier mit 6:3,6:2,6:7,4:6 und 5:7! Hätte er das Turnier gewonnen, wäre das sein 21.GS Titel gewesen - somit bleibt er mit Federer gleichauf bei 20 Titeln! Djokovic wird die Niederlage von Nadal aber auch nicht gerade bedauern, denn jetzt steht fest das der Serbe auf jeden Fall am 08.03. Federer's Rekord von 310 Wochen an der Spitze der Weltrangliste toppen wird, denn dann wird das die 311. Woche für Novak sein! Der steht übrigens auch schon im Finale, siegte gg den russischen Qualifikanten Aslan Kasbekowitsch Karazew mit 6.3,6:4,6:2! Sein Finalgegner wird noch ermittelt zwischen Tsitsipas und Medwedew!

Bei den Lady's ist das Halbfinale auch durch, Serena hat es wieder nicht geschafft, sie verlor gg Osaka mit 3:6 und 4:6 - wieder nicht geklappt mit dem 24.GS Sieg! Sie startete stark und ging gleich mit 2:0 in Führung, aber ihre vielen, oft auch unerzwungenen Fehlern, kostete ihr das Match, und Osaka war auch bockstark! Im Finale spielt sie dann gg Jennifer Brady, die Barty-Bezwingerin Muchova mit 6:4,3:6,6:4 besiegte!
Member
20.02.2021 11:37
Naomi Osaka heisst wie die zu erwartende Siegerin der Australian Open 2021! Sie schlug ganz klar Jennifer Brady mit 6:4 und 6:3 und muss sehr glücklich sein - denn gg Muguruza im Achtelfinale hatte sie 2 Matchbälle gegen sich und gewann dann aber ganz klar alle Matche danach! Aber das machen wahre Champs aus, Serena hatte auch schon öfters Turniere gewonnen obwohl sie schon Matchbälle gg sich hatte! Das war Osaka's 4. GS Sieg und in der Weltrangliste ist sie rauf von 3 auf 2!

Jetzt zu den Herren : Das Finale lautet Novak Djokovic gg Daniil Medwedew - und da muss der Serbe echt sein bestes Tennis spielen! Die letzten Monate ist der Russe nur am gewinnen und er hat den Griechen Tsitsipas (leider) im Semifinale total überrollt und ganz klar mit 6:4,6:2,7:5 gewonnen! In der Weltrangliste steigt er schon mal von 4 auf 3 und hat Thiem überholt! Gewinnt er das Finale, wird er ab Montag auf #2 stehen und auch Nadal überholen!
Member
21.02.2021 12:31
He did it again! Nole ist und bleibt der King in Australien! Unerwartet klar mit 7:5,6:2 und 6:2 gewann er gg D. Medwedew, was echt keiner dachte, weil der Russe war zuvor sehr sehr stark in seinen Spielen aber war im Match dann irgendwann von der Rolle! Der Serbe spielte sein bestes Match in dem Turnier (musste er auch), die Aufschläge waren klasse und seine Schnelligkeit auf dem Platz beeindruckend (was der noch alles für Bälle bekam)! Jetzt hat er das Turnier zum 9(!).ten mal gewonnen und seinen 18.ten Grand Slam (Federer und Nadal noch vorne mit 20)! Glückwunsch!!!
Member
08.03.2021 17:23
Novak Djokovic ist offiziell neuer Rekordmann an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Der 33-Jährige belegte insgesamt 311 Wochen Rang eins des ATP-Rankings und überflügelte am Montag Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer (310) - aber so gut wie Steffi Graf ist er noch nicht - die war 377 Wochen lang die #1! :-)

In der neuen Weltrangliste haben Tsitsipas und Federer die Plätze getauscht, der Grieche ist jetzt aktuell die #5, der Schweizer die #6! Apropo Roger : Er gibt jetzt sein Comeback in Doha, bin mal gespannt wie gut er schon wieder drauf ist! Am Start sind auch der frischgebackene Rotterdam Sieger Andrey Rublev sowie Dominic Thiem!

Da Rafael Nadal gerade verletzt ist und die Punkte nächste Woche aus Indian Wells verlieren wird, gibt es ab dem 15.März eine neue #2 und das wird Daniil Medvedev sein! Und das ist deshalb was ganz besonderes, weil seit Juli 2005 gab's nur die "Big 4" auf #2 - Federer, Nadal, Djokovic und Murray! Jetzt, nach 15 einhalb Jahren taucht da endlich mal ein anderer Name auf! Glückwunsch an den Russen!
hitparade.ch
08.03.2021 23:45
...das ist schon gewaltig, über 15 Jahre immer die selben 4 auf den ersten 2 Rängen...
Member
12.03.2021 10:37
ATP Turnier in Doha 2021 : Roger Federer's Comeback lief eigentlich ganz ok, sein 1. Match gewann er gg den Briten Daniel Evans mit 7:6,3:6,7:5 und gestern spielte er das Viertelfinale wo er ganz knapp (und er hatte auch Matchball) gg Nikolos Bassilaschwili aus Georgien mit 6:3,1:6,5:7 verlor! Er war aber recht zufrieden, hat aber erstmal das Turnier in Dubai abgesagt (genauso wie Rafael Nadal)!

Und auch Dominic Thiem schied im Viertelfinale aus, er verlor gg den Spanier R. Bautista mit 6:7,6:2,4:6

Vorjahressieger Andrey Rublev ist ohne einen einzigen Ball geschlagen zu haben im Semifinale!!! Wie das geht? Ganz einfach : 1. Runde Freilos, 2.Runde Absage von Gegner Richard Gasquet , Viertelfinale erneut Absage, diesmal von Márton Fucsovics! So einfach verdient man sein Geld! ;D
Member
30.03.2021 21:01
ATP/WTA Turnier in Miami (USA):

DAMEN:

Belinda Bencic verlor wieder mal schon früh. Sie hat halt nicht das können und vor allem die Intelligenz einer Martina Hingis. Belinda besuchte sehr oft die Tennis Schule von Melanie Molitor. Sie ist die Mutter von Martina Hingis.

Immerhin war Belinda dieses Jahr schon in einem Finale. Ich hoffe doch sehr das sie endlich mal das zeigt was sie auch wirklich kann. Ich möchte sie gerne mal ende Saison in der WTA - Rangliste unter den ersten 5 sehen. Das wäre doch toll.

Und was uns Venus Williams wieder geboten hat ist einfach nur noch Ober - Peinlich! Raus in der ersten Runde. Es ist schon lange Zeit um zu gehen!!!

HERREN:

Der an Nr. 1 gesetzte Daniil Medwedew (RUS) und S. Tsitsipas (GRE 2) sind beide im 1/8 Finale. Aufeinander treffen können sie erst im Finale.
Member
30.03.2021 21:04
Und spätestens?
Member
30.03.2021 21:14
Auch im Finale! @ Balljunge.
Member
01.04.2021 08:34
Grosse Ueberraschung am ATP Turnier in Maimi:

R.Bautista (ESP7) schlägt der an Nr. 1 gesetzte Daniil Medwedew klar mit 6:4 und 6:2. BRAVO!

Das wird sicher Besnik freuen , denke ich jetzt mal.
Member
01.04.2021 12:08
Ein bisschen hast du Recht Lilli 1, 1.tens bin ich nicht so ein Fan von dem Russen und 2.tens bleibt der Abstand zu Djokovic ein wenig grösser (Daniil kommt ihm eh gerade ziemlich nahe)!

Es gab übrigens auch bei den Damen in Miami eine grosse Überraschung : Maria Sakkari aus Greece gewann überraschend klar im Viertelfinale gg Naomi Osaka mit 6:0 und 6:4 - da hat Naomi aber einen schlechten Tag gehabt! Damit steht auch fest das auf jeden Fall die Australierin Ashleigh Barty erstmal die #1 der Welt bleibt (die übrigens auch noch im Rennen ist und im Semifinale steht)!
Member
02.04.2021 14:06
Das Favoritensterben beim ATP Turnier in Miami geht weiter : Nachdem der an #1 gesetzte Medwedew im Viertelfinale verlor, machte es ihm (leider) Tsitsipas nach und verlor gg Hubert Hurkacz aus Polen mit 6:2,3:6,4:6!

Bei den Damen war Maria Sakkari ganz nah dran endlich mal so richtig den Durchbruch zu schaffen und das Finale in Miami zu erreichen, sie verlor aber leider ganz knapp gg die wieder erstarkte US Open Siegerin von 2019, Bianca Andreescu, mit 6.7,6:3,6:7! Im Finale wartet die aktuelle #1, Ashleigh Barty, die im anderen Semifinale E. Svitolina klar mit 6:3 und 6:3 bezwang!
Member
03.04.2021 08:15
Und weiter geht es mit dem Favoritensterben. Die Nr. 4 des Turniers A.Rublew (RUS) zieht den kürzeren gegen (mir unbekannt) H. Hurkacz (POL 26) mit 3:6 , 4:6. Auch die Nr. 7 R.Bautista (ESP) verliert gegen J.Sinner (ITA) mit 7:5 , 4:6 , 4:6.

Somit lautet das Finale: Die Nr. 21 gegen Die Nr. 26. Wär hätte das gedacht?
Member
05.04.2021 12:43
Ja das ist sicherlich eine kleine Überraschung gewesen (aber vielleicht auch nicht so sehr da ja viele Grössen wie Djokovic, Nadal, Federer, fehlten), und mittlerweile steht der Miami Sieger auch fest, es ist der Pole Hubert Hurkacz, der mit 7:6 und 6:4 das Finale gg den Italiener Jannik Sinner gewann! Das war sicherlich der grösste Erfolg für ihn, in der Weltrangliste geht's für ihn damit rauf auf Platz 16 und für Sinner auf Platz 22 - für beide die höchste Platzierung bisher!

Bei den Damen siegte Vorjahressiegerin Ashleigh Barty, ihre Gegnerin Bianca Andreescu knickte im 2. Satz um und gab beim Stande von 3:6 und 0:4 gegen sie auf! Die Kanadierin kann aber trotzdem stolz auf sich sein, hat starke Spielerinnen geschalgen und läuft zur alten Form auf - zudem klettert sie durch ihr starkes Abschneiden in Florida in der Rangliste von 9 auf 6! Barty bleibt natürlich die #1!
Member
14.04.2021 18:16
Es gibt wieder Herrentennis, das ATP Turnier in Monte Carlo hat begonnen, und auch am Start sind nach einer Verletzungs - Pause Novak Djokovic und Rafael Nadal! Und beide sind ganz gut in's Turnier gestartet : Novak gewann mit 6:4 und 6:2 gg den Italiener Jannik Sinner und Rafa siegte mit 6:1 und 6:2 gg den Argentinier Federico Delbonis! Grosse Überraschungen gab es bisher eigentlich keine, die grossen Namen wie Zverev, Tsitsipas oder Rublev haben alle ihre Auftaktmatche gewonnen!

Die Nr.2 der Welt, Daniil Medvedev, musste seine Teilnahme zurückziehen! Der Russe lieferte einen positiven COVID-19-Test ab und musste in Isolation!

Member
15.04.2021 16:18
Und schon geht das Favoritensterben los beim Monte Carlo Masters Turnier : Erst erwischte es A. Zverev im Achtelfinale (4.6,6:7 gg David Goffin) und dann gleich danach N. Djokovic (4:6,5:7 gg Daniel Evans)! Nur Tsitsipas kam durch, siegte mit 6:3,6:4 gg Cristian Garín!
Member
15.04.2021 19:12
Im Gegensatz zu Djokovic und Zverev siegte der Sandplatz König Rafael Nadal sein Spiel klar gg G.Dimitrov (BUL) mit 6:1,6:1. Im 1/4 Final trifft er auf Rublew (RUS)/Bautista(ESP), die Spielen z.z noch im 3.Satz ihr Match zu Ende.

Tsitsipas (GRE4) bekommt es gegen Davidovich (ESP) zu tun.

Was das scheitern von Nole im 1/8 Finale in der Weltrangliste bewirkt , weiss Besnik am besten.
Member
16.04.2021 21:27
Nadal scheitert an Rublew:

Rublew (RUS) gewinnt gegen sein Idol Rafael Nadal mit 6:2, 4:6, 6:2. Das ganze Match dauerte über zweieinhalb Stunden. Es war sein 1.Sieg im dritten Duell. Und das noch ausgerechnet auf Nadals Lieblingsunterlage.

Auch weiter ist Stefano Tsitsipas(GRE). Er gewinnt gg A. Davidovich mit 7:5, w.o.

Somit die 1/2 Finals:

D.Evans (GBR) vs S.Tsitsipas und A.Rublew vs C.Ruud (NOR). Etwas überraschend diese Halbfinals!

Member
17.04.2021 00:05
So langsam glaube ich an den (längst überfälligen) Generationenwechsel im Männer-Tennis.
Member
17.04.2021 17:49
Wenigstens im Halbfinale haben sich die Favoriten durchgesetzt : Erst gewann der Grieche Tsitsipas gg den Briten D. Evans klar mit 6:2 und 6:1 und danach siegte der Russe Rublev gg den Norweger Ruud mit 6:3 und 7:5! Damit wird Rublev ab nächster Woche auf #7 der Weltrangliste stehen und Federer überholen - so hoch stand der Russe noch nie!
Member
18.04.2021 17:18
Stefanos Tsitsipas gewinnt den ersten Masters-Titel seiner Karriere. Er schlägt den Russen Rublew (Rublev) mit 6:3 und 6:3.



Member
18.04.2021 17:53
Damit jetzt alles klar ist:

Den Russen schreibt man so - "Andrej Rublew"!

Und schon geht es nächste Woche mit Turnieren weiter auf Sand!

Das ATP Turnier in Barcelona (ESP) hat folgende Setzliste:

1. Rafael Nadal (ESP)
2. Stefanos Tsitsipas (GRE)
3. Andrej Rublew (RUS)
4.Diego Schwartzman (ARG)

Das ATP Turnier in Belgrad (SRB) führt der Serbe Novak Djokovic an.
hitparade.ch
18.04.2021 18:02
..."Der Russe schreibt man so ." ;-) ;-) ;-), ... sorry ... :-)
Member
18.04.2021 20:57
Rettet d̶e̶r̶ den Akkusativ. Rettet ihn schnell.
Member
19.04.2021 01:44
Wenn alles gut geht ist heute um 17 Uhr auf Eurosport das Spiel Belinda Bencic (12) - Nastasja Schunk (927) zu sehen.
Im Anschluss sollte dann noch Sakkari (19) - Petkovic (103) laufen.
Member
19.04.2021 16:49
Es gibt neues von Roger Federer : Er lässt das Turnier von Madrid Anfang Mai sausen und hat sich nun entschieden, für seinen Sandplatz-Start das Turnier in Genf (ab Mitte Mai) zu spielen! Das kommt ihm gelegen weil die French Open um 1 Woche verschoben werden, also nicht direkt nach dem Genfer Turnier starten - dann hat er 1 Woche Pause dazwischen!
Member
15.05.2021 16:01
Am ATP Turnier in Rom sind die 1/4 Finals gespielt:

Novak Djokovic vs Stefano Tsitstipas 4:6,7:5,7:5
L.Sonego (ITA) vs Andrej Rublew 3:6,6:4,6:3
R. Opelka (USA) vs F. Delbonis (ARG/Q) 7:5,7:6
Rafael Nadal vs Alex Zverev 6:3,6:4

Sollte es im Finale zum Duell von Djokovic gg Nadal kommen , wüsste ich jetzt nicht genau bei welchem Spieler das Herz von Besnik schlägt!
Member
15.05.2021 21:31
Das Finale in Rom lautet: Novak Djokovic gg Rafael Nadal!

Nadal gewinnt gg Opelka mit 6:4 und 6:4. Drei Sätze brauchte hingegen Novak Djokovic um Sonego zu bezwingen. Er gewinnt mit 6:3,6:7,6:2.
Member
16.05.2021 08:37
Heute sehen sie live auf SRF info das Finale in Rom zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic.

Das Schweizer Fernsehen überträgt das Spiel ab 17.00h.

Viel Vergnügen!
Member
16.05.2021 09:47
Meine 2 Lieblinge sind im Rom Finale, das freut mich natürlich! Übrigens bei diesem Turnier schon zum 9.ten mal! 5:3 stehts da bisher für Rafa, der das Turnier ja bereits 9 mal gewinnen konnte, Nole aber auch schon 5 mal! Und das war aber wirklich kein Spaziergang für die beiden, Rafa musst eich Achtelfinale gg Denis Shapavalov 2 Matchbälle abwehren, und Nole musste im Viertelfinale gg den in letzter Zeit wirklich sehr starken S. Tsitsipas (gewann ja im April das Turnier in Monte Carlo und verlor danach nur hauchdünn gg Nadal im Barcelona Finale), nach verlorenem 1. Satz in den Sätzen 2 und 3 jeweils einem Break hinterher rennen, ihm half bestimmt aber auch die Regenunterbrechung Anfang des 2.Satzes!

Egal wer das Finale gewinnt - ind er WRL wird sich nichts ändern, der Serbe bleibt auf 1 und der Spanier auf Platz 3 - obwohl die #2 Medwedew auf Sand total schwächelt, in Madrid gings früh raus und hier in Rom auch! Der Russe schimpfte auch mal bei einem Match ganz laut : "Ich möchte auf so einem Belag nicht spielen"!!! Das er Sand nicht gerade liebt, hat er jetzt mehrmals zum Ausdruck gebracht! ;D
Member
16.05.2021 21:07
Der Sieger in ROM heisst zum 10.mal Rafael Nadal! Er besiegte Novak Djokovic mit 7:5, 1:6, 6:3 und verkürzte im Head to Head Vergleich auf 28:29 gegenüber den Serben!

Bei den Damen gab es im Finale ein absolutes Disaster für Karolina Pliskova : Die Tschechin verlor doch tatsächlich mit 0:6 und 0:6 in nur 46 Minuten gg die Polin Iga Swiatek! Mein Gott wie konnte das nur passieren? Das erinnert einen gleich an das French Open Finale 1988 wo Steffi Graf damals mit dem gleichen Ergebnis gg die Weissrussin N. Zvereva gewann (damals in 32 Minuten)! Swiatek war zwar auch meine klare Favoritin, weil sie auf Sand einfach sehr stark ist, aber so ein Ergebnis hatte ich nicht erwartet, immerhin war Pliskova mal die #1 und ist schon viele Jahre in den Top 10! Für Iga hat sich der Erfolg sehr gelohnt, ab Montag wird sie von Platz 15 auf Platz 10 der Weltrangliste steigen!
Beitrag hinzufügen
Name
e-Mail (wird nicht angezeigt)
Nachricht