Home | Impressum | Kontakt
Login

Forum
Sport

Deutsche Fußball-Bundesliga + DFB-Pokal, Teil 5

Staff
09.08.2020 21:21
Member
18.09.2020 22:09
Schalke füllt die Lücke, die der HSV hinterlassen hat.
Member
19.09.2020 18:00
Dafür holt Arminia Bielefeld im ersten Bundesligaspiel seit 2009 mit einem 1 : 1 in Frankfurt einen verdienten Punkt!!
Member
27.09.2020 14:32
Die Saison hat gerade erst begonnen und schon gibt es mit David Wagner vom FC Schalke 04 die erste Trainerentlassung. Nach der beispiellosen Negativserie in diesem Jahr kommt dieser Schritt nicht überraschend.
Member
27.09.2020 17:42
kaum ist man für bayern...kommt so eine scheiße wieder bei raus. furchtbar. und augsburg auch mal die tabellenführung versaut. :-/
Member
27.09.2020 17:52
Sollte jeder froh sein, dass es auch in dieser Saison keinen ungeschlagenen Meister geben wird,.

Neffe Hoeneß kennt die Bayern eben. Und Kramaric hat 5x so viele Tore erzielt wie der FC Schalke 04.
Member
30.09.2020 22:52
supercup

noch ein wort über favre?! ::) ;D
Beim Stand von 2:2 Haaland und Reus auszuwechseln ist schon dummdreist.

Zu den gegentoren muss man auch nichts mehr sagen.
Same procedure as every game.
Bei so vielen Einladungen hatte das echt schon Freundschaftsspiel Charakter.

eigentlich nur noch ein wunsch:
haut doch endlich diesne trainer raus. lass die spieler allein trainieren.
würde wohl mehr bei herausspringen.
Member
01.10.2020 13:38
bvb in den letzten 8 jahren:

* 1 dfb pokal
* 3 supercups

supermager
Member
01.10.2020 16:43
erschreckenderweise immer noch mehr als die 16 anderen clubs der liga.
;D
Member
02.10.2020 10:52
Ihr habt ja auch massig Kohle auf dem Konto. :-X

KSC – echte Liebe!

Btw: Ich weiss nicht, ob ich southpaw einen solch grossartigen Trainer wie den wundervollen Jeff «Jeff sei Dank» Saibene gönne.
Member
02.10.2020 14:42
Jeff Saibene ist ein sehr guter Trainer, das hat er schon bei Arminia Bielefeld eindrucksvoll bewiesen! Zuletzt fehlte einfach das Glück, irgendwie war die Luft raus...
Member
02.10.2020 15:22
Schon der 2. Luxemburger dort. Die kaufen das ganze Großherzogtum leer.

Wird nichts helfen, this club is doomed. Wie bereits vor drei Jahren gesagt.
Member
02.10.2020 15:29
Jeff Saibene hat schon beim FC St. Gallen gezeigt, dass er ein grosser Trainer ist. Er hat den Club in die Europa-League-Gruppenphase geführt, wo man 6 Punkte geholt und unter anderem ein tolles 2:3 in Unterzahl gegen den FC Valencia gespielt halt.
Member
03.10.2020 19:19
Auf den letzten drei Plätzen der Bundesliga findet man ausschließlich Karnevalsvereine.

:P
Member
19.12.2020 17:33
Fun Fact: Den bislang einzigen Bielefelder Sieg auf Schalke gab es beim allerersten Zusammentreffen am 17. April 1971.

Jenes 0:1 war ein Meilenstein in der korrupten Saison und eins der berühmtesten verschobenen Spiele in der Bundesliga überhaupt.

Jetzt sind die Königsblauen seit 11 Monaten und seit 29 Spielen ohne Sieg.
Member
10.01.2021 01:23
Wer hätte das gedacht, der FC Schalke 04 kann tatsächlich noch ein Bundesligaspiel gewinnen. Nun kann bei Tasmania Berlin bzw. bei dessen Nachfolgeverein aufgeatmet werden, wird ihr Rekord von 31 sieglosen Spielen in Folge auch noch in den nächsten Jahrzehnten weiterbestehen.
Member
08.02.2021 00:50
schalke...20 spiele, 8 punkte.
grob gerechnet müsste man jetzt 4-5 siege mehr holen als die konkurrenz da unten. um da punktemäßig aufholen zu können.
bei noch 14 ausstehenden spielen äußerst bedenklich.
habe ihnen den turn around lange zugetraut. aber das ist jetzt echt hart.

und zum bvb.
Es lag eben doch an Favre. Er hat in seinen 2 1/2 Jahren keine Konstanz in Spielweise und Ergebnisse hineingebracht.
Und diese 2 Jahre an Lethargie bekommst du so schnell nicht heraus.
Schade, dass Terzic dass aktuell alles abbekommt. Das hat er nicht verdient.
Dann melden sich Leute, die sich ernsthaft Favre zurückwünschen...und den Trainerwechsel anzweifeln.
Ja ne...als ob man nach einem 1:5 einfach so hätte weitermachen können.
Das war damals einfach too much. (bzw. zu wenig^^)
Mit Terzic kam der Kampf zumindest wieder etwas zurück. So weit es geht.
Viel Arbeit liegt dennoch natürlich vorm Verein.
Da brauchst du einen neuen Kader für. Komplett Erneuerung.
Was zur Vorona Zeit natürlich schwierig ist. Mit Moukoko wäre aber ein Anfang schon gemacht. Der Junge hat doch den Willen und sorgt stets für Belebung.
Und auch den Namen Baumgart habe ich schon vor einem Jahr in den Raum geworfen. Was wurde man darfür belächelt.
Aber man sieht doch wie der Mann brennt...da käme wieder Leben in die Bude.
Ob er nachm Pokalspiel Lust auf die Aktiengesellschjaft hat ist natürlich ne andere Frage ;-)
Aber ich würde mir das schon wünschen.
Zorc tritt ab? Kehl als Nachfolger?
Marc Arnold wäre cool...warum auch nicht Fredi Bobic?
Dann muss er auch nicht lange über Hertha nachdenken :-)
Na mal sehen.
Diese Saison aber gerne mit Terzic beenden. Und dann eben mit den Folgen leben und arbeiten.
Und wenn es am Ende nur Platz 9 sein sollte.
Dann kommt man zumindest wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
Und wird zu (s)einem neuen Glück gezwungen.
Member
16.05.2021 17:34
Der HSV steigt wieder nicht auf. Das steht nach einer Niederlage in Osnabrück fest, wobei der VfL vorher 13 Heimspiele in Folge verloren hatte!!

https://www.youtube.com/watch?v=mm9_sOB0Hqg

😍 😍
Member
16.05.2021 17:47
3 jahre eigene blödheit. so schade das auch ist.
zudem schade für kiel und bochum, dass heute nichts klargemacht werden konnte.
als relegationsgegner wäre fürth sicher der stärkste gegner für die aktuellen bundesliga clubs.

ne..war nicht schön heute diese zweite liga. so ein saisonfinale mit düsseldorf und hambug in der verlosung wäre noch cooler und spannender gewesen.
(fürth-düsseldorf)
Member
16.05.2021 17:52
Das Motto für die 2. Liga kann nur lauten

#nurnichtderHSV

Man hat sich großkotzig als Dino der Bundesliga präsentiert und fast ein Jahrzehnt am Abstieg gebastelt. Ebenso lange soll auch der Aufstieg auf sich warten lassen.

Kiel und Bochum werden aufsteigen, Osnabrück hat von den abstiegsgefährdeten Mannschaften das vermeintlich machbarste Spiel in Aue.
Member
22.05.2021 18:36
achso...mal festhalten, dass der bvb mit terzic den pokal geholt hat ;-)
gab nicht viele, die schon früh meinten, terzic wäre 'schlechter' als favre..und man hätte nach so einem 1:5 lieber an favre festgehalten.naja...
und wie oft wurden bürki, akanji, reus angeschnauzt und verteufelt...wie oft wurden haaland und sancho fehlende identifikation vorgewurfen?
"die denken schon an ihren nächsten verein"....
jetzt plötzlich eitel sonnenschein...und man trägt alle wieder auf den händen.
jetzt ist terzic der held..und rose...noch gar nicht da ...bei einigen eine persona non grata...das ist alles so herrlich absurd.

Zu Liga 3:
Geil...Hansa hat es gepackt. Leider spannender als erhofft.
Die Löwen...vorher als Absteigskandidat gehandelt...leider früh in Unterzahl gewesen.
Hat nicht sollen sein.
Dann kann man es eben Ingolstadt gönnen...die letztes jahr denkbar knapp in der relegation gescheitert sind.

meppen hat sich den abstieg selbst zuzuschreiben. frings war nicht das problem.
wenn man zwichen platz 13-16 eingelaufen wäre, hätte es schlichtweg das leistungsvermögen des teams widergespiegelt.
mehr wäre da eh nicht drin gewesen. unnötig...aber mal sehen. vlt. kommt havelse hoch. wäre ein guter ersatz.

Bundesliga:
werder zum glück direkt runter.
da wäre selbst die relegation zu viel gewesen. man hätte sich nur bei der kölner dummheit bedanken dürfen.
aber die haben das eine tor ja noch gemacht.
mit hängen und würgen. über die gesamte saison gesehen...wünscht man sich auch dort, dass es richtung liga 2 geht.
bochum, kiel, fürth wären harte gegner.

glückwunsch an bielefeld...denen ich so einen sieg gegen stuttgart nicht wirklich zugetraut habe.
aber die habne sich auch nach dem neuhaus-aus echt reingekniet und gekömpft ohne ende.

union schnappt gladbach noch platz 7 weg...hütter und eberl nun nicht europäisch verteten :-D
tja..dumm gelaufen.

morgen noch kiel die daumen drücken, dass es direkt hochgeht.
und alle swäre gut.
Member
22.05.2021 20:07
Bremen hatte nach dem 24. Spieltag 12 Punkte Vorsprung auf Platz 17. Bremen stand nur knapp 10 Minuten in der gesamten Saison auf einem Abstiegsrang ... es waren aber die Letzten!!

Und doch, bereits 2016 war es erst ein ganz spätes Papy-Tor, welches Werder rettete und letztes Jahr wackelte man in der Relegation gegen Heidenheim erheblich. Vor allem aber war es Köln, das am letzten Spieltag in Bremen abschenkte, da wollte man sich nicht lumpen lassen und revanchierte sich halt mal! 😋

Kann mich auch kaum erinnern, dass mal ein Mannschaft wie Bielefeld oben blieb, deren bester Torschütze nicht über 5 Treffer hinauskam.

Übrigens, Meppen mag abgestiegen sein, dafür hatten sie den Spieler mit dem schönsten Namen der Liga.

Ted Tattermusch 😂

Member
22.05.2021 20:56
*Sohn des legendären Reinhold Tattermusch

und weiter mit Meppen:
Thorben Deters steig mit Lübeck ab.
Sohn der Meppener Legende Bernd Deters
Member
23.05.2021 17:38
Wie letzte Woche...
bis zur Halbzeit alles prima...wo selbst die anderen Teams für Kiel spielen...
und *SCHNIPP* - hat der Fußballgott etwas dagegen und alles dreht sich um 180° zu ungunsten der Kieler.
Schon bitter. Ich habe es befürchtet, Jetzt werden sie wieder in der Relegation scheitern und um den verdienten Lohn gebracht.

Wäre schon bitter nach so einer Saison den Aufstieg zu verpassen. Bayern im Pokal rausgehauen, Corona Zwnagspause...
und am ende alles nichts wert und Bemühungen um sonst.
Member
29.05.2021 19:46
musste ja so kommen....kiel scheitert das zweite mal in der relegation.
und ne ganze saison ist für die katz'.
nach der saison muss man aufgrudn kommender abgänge wieder hart kämüfen,
um de schlagkräftige truppe auf die beine zu stellen.
echt bitter...
dieser verein hätte ohne diesen quatsch schon längst woanders stehen können.

vereine werden um ihren lohn gebracht. es ist und bleibt eine schande...
Member
29.05.2021 20:04
Blablabla, jedes Jahr dasselbe Lamento.

Kiel hatte DREI Matchbälle und hat alle kläglich versemmelt. Hat den Aufstieg nicht verdient.

Davon abgesehen, die nächste Saison wird die erste sein, in der niemand nördlich von Wolfsburg in der Bundesliga spielt.

Wow. Bremen, HSV, Kiel nicht dabei, dazu noch die Zweitliga-Abstiege von Braunschweig und Osnabrück.

Ein Hoch im Norden!
Member
29.05.2021 20:08
Womit S-H weiter das einzige Bundesland ohne Erstligafussball bleibt (ich sage bewusst nicht "Bundesliga").
Dafür gibt es nächste Saison einige Nord-Derbys (mehr) in der 2. Liga, selbst wenn man Hannover nicht dazuzählt.
Member
29.05.2021 20:21
nach der corona zwangspause und dem mammutprogramm ist das eben nicht so einfach.
hätte, wäre, wenn und aber....
das zweite mal aufstiegsrelegation. wieder um den saisonlohn gebracht.
unter 'nicht verdient' verstehe ich schon noch etwas anderes.
ohne diesen relegationsquatsch wären sie jetzt das zweite mal aufgestiegen.
das ist die sache, die nervt.

so schnell kommste als zweitligist ja auch nicht in den genuss mal aufsteigen zu können.
nach dem wolfsburg-reli spiel vor X jahren mussten sie sich neu aufstellen...jetzt hat man es wieder gepackt.
und wieder klappt es nicht...
Member
29.05.2021 21:27
Hertha war schon oft die östlichste Mannschaft in der Bundesliga, jetzt sind sie erstmals die Nördlichste.

Thüringen und Sachsen-Anhalt hatten natürlich auch noch nie Vereine in der Erstklassigkeit (West).
Member
24.10.2021 17:41
Wieder so ein Schmadtke Move....
schade für van Bommel, dass er keine Möglichkeit bekommt die Wogen zu glätten.
Und so übel stehen die ja tabellarisch ja auch nicht da. -
Wenn man mal bedenkt was Gladbach und Frankfurt nach den Trainerwechseln für Probleme haben...
Member
20.04.2022 23:00
Was bringt einem der VAR, wenn man trotzdem falsche Entscheidungen trifft?
Macht doch echt keinen Spaß mehr.
Member
07.05.2022 16:03
Das erste gute Ergebnis an diesem Fußball-Wochenende...
Lüneburg gewinnt 1:0 gegen Drochtersen/Assel.
Member
24.05.2022 22:36
Nach vier Jahren in der Wildnis der dritten Liga kehrt der 1.FC Kaiserslautern zurück in den richtigen Fußball. Die Fans, die Region haben es mehr als verdient. Die Vorstandschaft weniger, aber darum geht es ja nicht.

😘
Member
23.10.2022 00:31
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/nachruf-dietrich-mateschitz-ist-tot/28720076.html?share=twitte

Sein schönstes Abschiedsgeschenk wäre, wenn er im Testament die Auflösung sämtlicher Red Bull Vereine verfügt hätte.
Member
12.03.2023 18:26
Wenn ich irgendetwas nicht gedacht hätte, wäre es eine Rückkehr von Ernst Middendorp in den deutschen Profifußball erleben zu müssen 😃

Nach 16 verdammten Jahren, im Alter von 64!

Noch was: Erinnert ihr euch an Darlington Omodiagbe, den wandelnden Abstieg? Etwas ähnliches könnte nun Ozan Kabak schaffen. Er wird erst 23, ist aber bereits mit Stuttgart, Schalke und Norwich abgestiegen. Mit etwas Glück könnte er das mit Hoffenheim auch schaffen!
Member
13.03.2023 13:23
omodiagbe, legendär. wie er gefühlt jedes jahr mit einem anderen team aus der 2. liga abgestiegen ist. :)
Member
23.03.2023 22:24
einmal in 11 jahren mal nicht auf der 1...und schon spielen die theater.
nagelsmann wird wohl rausgenagelt bei den bayern.
und tuchel bei bayern? kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.
wäre interessant wie der müller thomas darauf reagieren würde.
Member
23.03.2023 22:33
Müller und Neuer gehen aufs Altenteil, dafür muss dann mindestens Mbappé her. Oder der englische Thronfolger.
Member
26.03.2023 01:32
Tuchel und die ganzen verschworenen Bayern-Seilschaften, das birgt Brisanz!! Da darf doch keiner eigene Ansichten vertreten, Trainer wie Rehhagel und van Gaal sind deshalb gescheitert und wurden ebenso rausgepölt wie jetzt Nagelsmann!!

Hoffentlich ballert der BVB denen ordentlich die Bude voll!!
Member
26.03.2023 13:49
Das sind wieder diese geplanten Psychosoilechend er Bayern. Tuchel kann jetzt
Watzke eins auswischen und sich evanchieren. Gerade jetzt durch diese Kritik
an sich, werden die Bayern wieder voll drauf gehen und sich durchsetzen.

Aber mal unabhänig davon ob die mit Tuchel nun 'erfolgreicher' spielen und/oder die Titel holen werden...
Was die Clubs mittlerweile für Komplexe haben, wenn man
nicht mehr auf Platz1 steht...oder nicht das Triple, Double oder sonst was holt.
Echt erbärmlich das Fußball Geschäft.
Diese Erwartungshaltung, dass immer alles perfekt und sportlich erfolgreich laufen muss...JEDES Jahr...
Das ist doch einfach nicht realistisch. Auch ein verein wie der FC bayern täte mal gut daran eine Situation wie diese (mit NagelsmanN) einfach auch mal sein zu lassen...laufen zu lassen. Es steht ja nicht wirklich was aufm Spiel.
Holt er jetzt das triple...wird Tuchel dann 2024 entlassen, weil er das triple nicht verteidigen kann?

Salihamdzic heute im Doppelpass.: "Die Leistungen waren ungenügend".
Lüge, Arroganz...oder irgendwie ne Mischung aus beidem.
Member
04.04.2023 23:26
Und das nächste Kapitel...

KARMA in ya face...
Glückwunsch & Danke Freiburg. . Sportlich nicht mal unverdient.
Der Elfer geht mehr als klar. -

"Unsere Ziele sind in Gefahr." - 😃 Oder hat Tuchel einen Inside Job als Maulwurf?

Gute Besserung an Julian Nagelsmann, der sich hoffentlich nicht allzu schwer verletzt hat, als er lachend vom Stuhl gefallen ist.
Member
05.04.2023 09:42
Da ist auch bei mir doch ein wenig Schadenfreude mit dabei. Wäre noch zu toppen, wenn dann Nagelsmann die Bayern mit Chelsea im CL-Halbfinale rauskicken würde. Aber das übernimmt wohl bereits Pep bereits vorher (und die Chancen für ein Weiterkommen Chelsea's gegen Real erachte ich als noch tiefer).
Member
05.04.2023 23:22
20:2 Torschüsse, davon 11:1 aufs Tor. Was für eine erbärmliche Bilanz für Dortmund, das Mitschuld daran trägt, wenn der Pokal wieder ans Konstrukt nach Leipzig geht.
Member
06.04.2023 00:23
zu spät wach geworden. 30 minuten reichen eben nicht.
ohne angriffe sowieso nicht.
aber wenn ich daran denke wie einfach man das 0:1 hätte verteidigen können...
sie standne zu dritt dort...pass und torschuss wären locker zu verhindern gewesen.
total einfaches gegentor.
demzufolge hätte man tatsächlich 90 minuten geschafft ein 0:0 zu halten. :-D

naja..Habe das Gefühl, dass man zurzeit zeimlich aufm Zahnfleisch geht.
Heute auch wieder ordentlich was auf die Knöchel bekommen. Auch wenn die eigene Leistung in den ersten 60 Minuten nicht stimmte....
Brych vergaß heute, dass er im Spiel auch Karten verteilen darf...rb kam viel zu oft straffrei davon. ///

Aktuell erwarte ich nicht mehr vom Team...man bekommt keinen Fluss mehr hinein weil ständig einer wegbricht. -
Nun ist man raus. verdient. Und gut ist.
Mal sehen was in der Liga noch geht....da jetzt alles raushauen und sehen wa sbei herumkommt.
Member
07.04.2023 18:56
Wenn schon die Bayern im Pokal raus sind, dann sollte der BVB auch ausscheiden!
Hat ja Gott sei Dank geklappt! Die Doofmunder sind nämlich mein Hassverein!
Ich würde mir wünschen, dass im Halbfinale Frankfurt zu Hause gegen Leipzig kickt,
Freiburg daheim gegen Stuttgart! Zum großen Finale stehen sich dann gegenüber:
Die Eintracht und der SCF!

Was die Liga angeht: Meine Jungs von der Isar werden wieder deutscher Meister!
Und Lüdenscheid-Nord nur dritter! Denn die "Eisernen" aus Berlin werden morgen
in Doofmund gewinnen, nachdem der FCB im Breisgau beim SCF erfolgreich war!
Member
07.04.2023 19:25
manchmal hat man das gefühl, als hätte man es im internet nur mit 6-jährigen zu tun. :-D

ruhige gesttage...
Member
27.05.2023 16:02
Rudi Assauer hatte einfach recht. Es gibt keinen Fußballgott. So was kanns doch nicht geben...einfach ein schrottsport. Ein sinnloser Quatsch. Durch solche Sachen verlierste die Lust an diesem Sport. Scheiss drauf ob selbst verschuldet oder nicht.....aber kommt wieder alles zusammen was man nicht gebrauchen konnte.... Hundert Chancen kein Tor . elfer Verkackt. Bayern wieder kurz vor Schluss mitm Tor.... Immer das gleiche...immer das gleiche Muster.....einfach nur zum heulen. Sinnlos sich diesen scheiss noch hinzugeben.
Member
27.05.2023 17:31
Grönemeyers VfL Bochum bleibt oben. BRAVO! :D
Member
27.05.2023 18:08
Jeder Eintracht-Fan weiß, wie dreckig Sébastien Haller damals den Verein verließ.

Stichwort a) Post bei Instagram "Ich verlasse den Club". Kurz darauf "Haha, natürlich nur den Club Med, der Urlaub ist vorbei". Und dann ging er wirklich!
Stichwort b) "Wenn ich gehe, dann nur zu einem europäischen Topclub". Er ging zu ... tada West Ham United.

Da hat Karma mal gehörig geregelt.

Der Fußballgott trug heute übrigens lila-weiß und fand das ganz große Glück auf einem Platz in Osnabrück.

Member
27.05.2023 20:05
Damit fing der ganze scheiß schon an. 6 Minuten Nachspielzeit.... Da dachte ich schon: wehe die machen da jetzt ihre Tore....und BAM natürlich machen die 2 Tore. Klar...da musste erste Liga auch noch schieflaufen. Kam wieder alles zusammen an so einem Tag. Gibt es Seminare wo man lernt von diesem Sport wegzukommen? Das ist es einfach nicht mehr wert. Sinnlose Zeit und nervenverschwendung. Soll jetzt das letzte mal sein, dass ich mich über irgendwelche fussballergebnisse aufrege . Von sowas darf man sich die Laune nicht verderben lassen. Andere feiern wennse Meister werden....Bayern entlässt Kahn und salihamidzic....purer Rotz... \\\\\\\\\ alles liebe, alles gute....
Member
28.05.2023 17:37
Nachdem was man in Liga 3 und 1 gestern erlebt hat....nein. Da wundert es einem nicht, dass Heidenheim in der Nachspielzeit natürlich noch die 2 Tore macht, die sie gebraucht haben....das grenzt doch schon an verarsche. Wieder mal bitter für den HSV. Nächste Saison bitte mit nettospielzeit....
Member
28.05.2023 18:34
Dem Fußballgott sei es gedankt. Letztes Jahr wünschte ich mir schon VfB - HSV, nun ist es soweit. Und das, obwohl der HSV von der 2. bis zur 99. Spielminute aufgestiegen war.

Entweder der HSV steigt auch nach 5 Jahren nicht wieder auf, oder Stuttgart steigt zum 3. Mal in 7 Jahren ab.

Einfach wunderbar.
Member
28.05.2023 18:51
Bitte...nach 5 Jahren sollte es auch mal gut sein mit dem bekannt beliebten HSV bashing. Wenn man weiter drinbleiben sollte...okay...aber doch nicht immer auf so eine scheiß Art und weise. Von mir aus mit 10 punkten Rückstand....aber immer diese endgültigen Entscheidungen um sekundenlaenge....das ist so ekelhaft. \\\\ BTW.....den Namen Haller in Verbindung mit karma zu bringen ist schon ausserst makaber. Nachdem was der man gesundheitlich durchmachen musste. Und wenn karma tatsächlich irgendetwas geregelt hatte, dann wurde ne ehrliche haut wie terzic die Schale hochhalten....und den Titel seinem Vater im Himmel präsentieren, der während der Saison leider starb. Und nicht die schockverliebten streithammel und. Lugenbarone des FC Hollywood zum. 11ten mal....wat ist denn das für ein ehrenloser Präsident? \\\\ karma regelt einen scheiß....Gibts nicht. Kein fussballgott. Kein karma. Same procedure AS Evers year....
Member
28.05.2023 19:08
Also noch mal zu den Nachspielzeiten. Bin generell auch kein Freund davon, das haben wir zwei Dingen zu verdanken.

a) das ist in England schon seit vielen Jahren üblich. Da hat man' abgeschaut.
b) Auswirkung der unsäglichen WM in Katar. War ja klar, dass das abfärbt, oder von DFB und DFL so angeordnet wird.

Und mit 66 Punkten nicht aufzusteigen, dieses Schicksal blieb bislang nur Braunschweig vorbehalten. Meinetwegen (aus badischer Sicht) können sie ja hochgehen. Ich verfolge dass genüsslich und grinsend ... VfB - HDH hätte doch außerhalb Schwabens keine Sau interessiert.

Member
29.05.2023 04:06
Dass die Bayern den Meistertitel holen werden, war sonnenklar. Dortmund würden schlicht die Nerven fehlen, wenn es darauf ankommt (selbst wenn der Gegner nur Mainz heisst), während die Bayern in so einer Situation natürlich gewinnen, es war einfach im voraus schon klar, dass es so ausgehen würde. Es gibt schliesslich Naturgesetze und die haben sich hier wieder ausgewirkt. Ich erkläre diese Naturgesetze anhand der Spieler Thomas Müller und Marco Reus. Müller ist ein Gewinner-Typ, Reus der typische Verlierer. An einem solch entscheidenden Tag dürfte klar sein, welcher dieser beiden Spieler cool bleiben und welcher mit vor Angst vollgeschissenen Hosen ins Stadion einlaufen wird. Bei den Bayern kennen sie diese Gesetze, deshalb wurde nie ernsthaft versucht, einen Loser wie Reus zu verpflichten (damit zweifle ich Reus Fähigkeiten als Fussballer überhaupt nicht an, die sind zweifellos vorhanden, nur holt er aufgrund seines Karmas einfach keine Titel). Deutschland wurde anno 2014 übrigens genau deshalb Weltmeister, weil sich Reus im Vorfeld der WM verletzt hatte (mit ihm hätte Deutschland den Titel nicht geholt, ich wiederhole mich: Karma). Der erneute Meistertitel für die Bayern ist die logische Folge dieser Erkenntnisse: Die Bayern holen bzw. behalten Siegertypen. Und gewinnen Titel um Titel. Müller braucht bald eine eigene Wohnung, um all seine Medaillen unterbringen zu können. Oberschluchzer Reus holt sich beim Gang auf die Toilette eher die 18. Bänderverletzung seiner Karriere als irgendeinen grossen Titel. Karma, aber das hatten wir schon.......
Member
30.05.2023 00:24
Hier noch ein kurzer, neutraler Blick auf die Nachspielzeiten von einem früheren Jugend-Schiri: Meine Spiele dauerten schon vor 15 Jahren immer deutlich länger, sehr zur Überraschung der jeweiligen Trainer, die an meiner Uhr zweifelten. Aber die Methode erwies sich als sehr effektiv gegen Zeitspiel. Natürlich kann (und soll) der Schiri auch eine Verwarnung aussprechen - aber das kostet dann halt auch wieder viel Zeit.
Und vielleicht erzielt ja jetzt der HSV in der 99. Minuten den Aufstiegstreffer. Oder Wehen Wiesbaden. Oder gar niemand.
Member
01.06.2023 22:55
https://youtu.be/wcNoODPCGyU

Mein Gott, Walt(h)er.
Member
18.08.2023 22:30
14 Heimniederlagen hintereinander gegen den selben Gegner, das ist rekordverdächtig.

#SVWFCB
Member
01.11.2023 23:08
Elversberg in der 2. Liga, Homburg uns Saarbrücken im Pokal.

Das Saarland regiert völlig überraschend 😂
Member
21.01.2024 17:39
Ist das nun die Saison, in der Leverkusen sein Vereinslied "Nie deutscher Meister" ad acta legt? Besser könnten die Voraussetzungen nicht sein. Eigene Spiele oft überragend gewonnen, dazu Last-Minute-Siege im neuen Jahr. Das Duell gegen die Bayern in drei Wochen ist von immenser Bedeutung.
Member
22.01.2024 09:54
nach der niederlage der bayern und den beiden last minute-siegen von bayer sieht es schon mal nicht schlecht aus. die qualität ist auf jeden fall vorhanden, mental scheinen sie auch bereit zu sein. zudem macht es wirklich spass, den pillen zuzuschauen. gönnen würde ich es ihnen.
Member
24.02.2024 14:53
1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC 0:4
Member
14.04.2024 19:28
Geil, Bayer 04.

Platzstürme sind so doof. Ich wär für Alkoholverbot bei solchen Spielen.
Member
16.04.2024 00:07
Dadurch, dass mein Vater aus Leverkusen (Opladen) stammt, hab ich als FC Bayern Fan
auch Sympathien für die "Werkself"! Xabi war nicht nur als Spieler weltklasse (kickte ja
u.a. bei den Münchnern), sondern auch als Trainer! Hätte ihn sehr gerne als Nachfolger
von Tuchel an der Isar gesehen! Hab jedoch Verständnis, dass er bei Bayer 04 bleibt!
Ob die Rheinländer den Meistertitel zur neuen Saison verteidigen werden? Ich hoffe,
dass meine Bayern wieder zurückschlagen!

So wird's am Ende der Saison aussehen:

1. Bayer 04 Leverkusen (Meister)
2. FC Bayern München (Vizemeister)
3. VfB Stuttgart
4. RB Leipzig
5. Borussia Doofmund
---
16. VfL Wolfsburg (Relegation)
17. 1. FC Köln (Absteiger)
18. SV Darmstadt 98 (Absteiger)

Leverkusen, Bayern, Stuttgart und Leipzig spielen Champions League
Doofmund (Europa League)
Frankfurt (Conference League)

Leider wird's nie passieren, dass der dr... BVB in die 2. Liga absteigt!
Member
16.04.2024 01:17
🤡 🙄
Member
12.05.2024 21:56
Glückwunsch an Holstein Kiel zur erstmaligen Teilnahme am Fußball-Oberhaus. Schleswig-Holstein war als einziges westdeutsches Bundesland nie in der Bundesliga vertreten.

Und für meine Roten Teufel geht die Horrorsaison also dank der Braunschweiger Latte doch noch versöhnlich zu Ende. Nach 2006, 2012, 2018 war 2024 also Schluss mit dem Gesetz der bösen Serie.

Aber diese schlimme Abwehr um Elvedi muss schnell umgebildet werden.
Beitrag hinzufügen
Name
e-Mail (wird nicht angezeigt)
Nachricht