Home | Impressum | Kontakt
Login

ESC 2021

Member
24.12.2020 01:41
Für unseren ESC-Fan Nummer 1, southpaw, extra schon jetzt eröffnet. ;D

Seit einigen Stunden ist mit «Karma» der erste Song des kommenden ESC bekannt. Der Contest findet zwischen dem 18. und 22. Mai 2021 in Rotterdam statt. In welcher Form ist allerdings noch nicht genau klar, festgelegt wird dies erst im März.

Bisher bekannte Teilnehmer und Songs:

Albanien: Anxhela Peristeri - Karma
Aserbaidschan: Efendi - Mata hari
Australien: Montaigne - Technicolour
Belgien: Hooverphonic - The Wrong Place
Bulgarien: Victoria - Growing Up Is Getting Old
Dänemark: Fyr & Flamme - Øve os på hinanden
Deutschland: Jendrik - I Don't Feel Hate
Estland: Uku Suviste - The Lucky One
Finnland: Blind Channel - Dark Side
Frankreich: Barbara Pravi - Voilà
Georgien: Tornike Kipiani - You
Griechenland: Stefania - Last Dance
Grossbritannien: James Newman - Embers
Irland: Lesley Roy - Maps
Island: Daði og Gagnamagnið - 10 Years
Israel: Eden Alene - Set Me Free
Italien: Måneskin - Zitti e buoni
Kroatien: Albina - Tick-Tock
Lettland: Samanta Tīna - The Moon Is Rising
Litauen: The Roop - Discoteque
Malta: Destiny - Je me casse
Moldawien: Natalia Gordienko - Sugar
Niederlande: Jeangu Macrooy - Birth Of A New Age
Nordmazedonien: Vasil - Here I Stand
Norwegen: Tix - Fallen Angel
Österreich: Vincent Bueno - Amen
Polen: Rafał - The Ride
Portugal: The Black Mamba - Love Is On My Side
Rumänien: Roxen - Amnesia
Russland: Manizha - Russian Woman
San Marino: Senhit - Adrenalina
Schweden: Tusse - Voices
Schweiz: Gjon's Tears - Tout l'univers
Serbien: Hurricane - Loco loco
Slowenien: Ana Soklič - Amen
Spanien: Blas Cantó - Voy a quedarme
Tschechien: Benny Cristo - Omaga
Ukraine: Go_A - Shum
Zypern: Elena Tsagrinou - El diablo

Ben Dolic wird für Deutschland nicht (mehr) antreten.

Und später im Jahr 2021 soll es übrigens den ersten American Song Contest geben. Es wird dann vielleicht sogar über eine Teilnahme der USA am ESC diskutiert.
Member
27.01.2021 02:09
Israel hat sich zwischen drei Songs für Set Me Free entschieden. Die Interpretin Eden Alene, die 2020 teilgenommen hätte, stand im Voraus fest. Als Nächstes entscheidet Frankreich am Samstag.
Member
31.01.2021 02:37
Frankreich: Barbara Pravi - Voilà

Etwas für southpaw.
Member
05.02.2021 12:00
Ukraine: Go_A - Shum
Member
06.02.2021 02:41
Und damit habe ich einen ersten Favoriten.
Member
06.02.2021 12:41
Ein Sänger namens Jendrik wird Deutschland beim ESC 2021 vertreten.
Natürlich weiß wieder keiner wer das ist...und keiner weiß welchen Song er singen/präsentieren wird.
Auf jeden fall einen, den er selbst geschrieben hat.
Auf seinem youtube channel hat er einen Song veröffentlicht (vor 4 jahren)...zumindest dieser gefällt mir schon mal :-)

Problematisch finde ich nur wieder die Öffentlichkeitsarbeit.
mal wieder extrem amateurhaft vom NDR.
Da muss ich doch vorher etwas PR machen um Interesse zu wecken.
Wie soll man international das Interesse wecken wenn man es nicht einmal national schafft?!

Wenn es so weiter läuft, wird leider auch Jendrik im teilnehmerfeld total untergehen und sich ab Platz 20 abwärts platzieren.
Member
07.02.2021 02:59
Der Song von Jendrik wird also mit Ukulele begleitet und angeblich am 25. Februar veröffentlicht werden.
Litauen hat sich, wenig überraschend, für The Roop entschieden.
Member
07.02.2021 16:44
Gestern hat Litauen den entschieden, dass THE ROOP nochmals antreten dürfen. Der Song heisst Discoteque.
"Dance Alone" wird ganze 37 mal gesungen, gleichviel mal, wie "The Best Part in me" von Freinkreichs Tom Leeb 2020
Member
08.02.2021 22:55
"Dieser Song wird [Land einsetzen] am ESC 2021 vertreten"

Haben wir das nicht in den 2020er Reviews hundertfach gelesen? Lernen diese Reviewer nie, dass der Wettbewerb erst mal stattfinden muss, bevor man das sagen kann?

😊
Member
09.02.2021 02:55
Also im Unterschied zu 2020 haben die Veranstalter versichert, dass der Contest durchgeführt wird, und zwar im Worst Case ohne Publikum. Jeder Teilnehmer würde in seinem Land bleiben und da auftreten, die Auftritte würden dann via Livestream übertragen. Das war schon beim Junior-ESC im Herbst so.
Member
11.02.2021 13:52
Für Spanien darf jede und jeder auf dem Globus mitbestimmen, mit welchem Song Blas Canto das Land vertreten soll. Abgestimmt werden kann einmal pro Tag hier:

https://www.rtve.es/television/eurovision/vota-cancion-blas-canto/

Zu einem spätere Zeitpunkt findet ausserdem ein Live Voting während einer TV Show statt.
Member
17.02.2021 09:06
Update:

Kroatien: Albina - Tick-Tock
Tschechien: Benny Cristo - Omaga
Member
21.02.2021 13:29
Gestern Abend entschieden:

Finnland: Blind Channel - Dark Side
Norwegen: Tix - Fallen Angel
Spanien: Blas Cantó - Voy a quedarme

Am Donnerstag wird der deutsche Beitrag veröffentlicht.
Member
24.02.2021 15:23
Noch mit etwas Vorsicht zu genießen...
Aber anscheinend ist der Song von Jendrk für den ESC schon in den Weiten des www
im Umaluf.

https://vocaroo.com/1i3gY6F26OOo?fbclid=IwAR29KAZmLZI4a_g2G1DP0NzXQU_MAaMOF3_4X6Xje9x9-hK2a-sGcEs_2H0

Ich teile weder die Meinung, dass der Song gute Laune versprüht, noch dass es eine 'Katatrophe' sein soll.
Ich finde die Instrumentierung mehr als klasse. Ziemlich spannend gestaltet.
Ein Beitrag, mit dme mehr als zufrieden sein kann.

Habe nur Angst vor der aufgesetzten Fröhlihkkeit und dem dauergrinsen beim Bühnenauftritt.
Aber wat solls...ist nen schöner Song. Werde den Song gerne supporten. Hat er verdient.
Member
25.02.2021 14:43
Mich nervt der Song. Offizielle Premiere ist um 18 Uhr.
Member
25.02.2021 15:34
Nö, das ist wieder ein Song für die letzten fünf Plätze. Schade.

Auch Norwegen hat nicht Keiino, sondern Tix gewählt. Weisst nicht, ob Tix wirklich beim breiten Publikum gut ankommen wird, tendiere sogar eher auf einen Non-Qualifier, während Keiino viel bessere Chancen beim internationalen Publikum gehabt hätte.
Member
25.02.2021 19:18
Oh je, also wenn der Jendrik das so präsentiert, dann gewinnt er keinen Blumentopf.
Member
25.02.2021 20:48
Das ist der Plan, der NDR muss sparen.
Member
25.02.2021 20:54
Den deutschen Beitrag halte ich für langweilig und bieder - ein typisch deutsches Lied einfach. Ich tippe auf das hintere Mittelfeld; was allen gefallen soll, gefällt am Ende fast keinem, weil es zu glatt und zu austauschbar, ja zu mutlos wirkt. Na ja, wir werden es sehen.
Member
25.02.2021 22:06
Ich kann damit sehr gut leben.
Besser als ein gewöhnlicher Popsong isses allemal.
Platzierung ist mir ehrlich gesagt egal.
Die Nummer ist gut...das zählt für mich mehr als alles andere.
Member
26.02.2021 06:53
Ähnlich geht es mir auch. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich gestern über den Song gestolpert bin. Es hatte nicht mal mit ESC zu tun. Die Veranstaltung geht auch ziemlich an meine vier Buchstaben vorbei.
Member
06.03.2021 14:18
Diese Woche war ziemlich intensiv für ESC-Fans, so viele Veröffentlichungen auf einmal. ;D

- Armenien wird nicht teilnehmen.
- Der Schweizer Beitrag wird am Mittwoch um 16 Uhr veröffentlicht.
Member
11.03.2021 10:57
Die Schweiz hat ihren Beitrag veröffentlicht, steht bei den Wettquoten auf Platz 1 und niemanden interessiert es. ;D
Member
11.03.2021 11:31
Doch, das ist natürlich sehr interessant, Kirin! Aufgrund des Videos sind die Erwartungen an die Schweizer Inszenierung hoch. Falls es der Schweiz gelingt, den Auftritt temporeich umzusetzen, sehe ich gute Chancen. Falls Gjon´s Tears aber einfach drei Minuten lang an einem Flügel sitzt, während im Hintergrund ein paar Weltall-Aufnahmen eingeblendet werden, wäre allerdings selbst der Finaleinzug fraglich.
Member
11.03.2021 15:01
Freue mich, dass die Schweiz bei den Quoten gutabschneidet - leider finde ich den diesjährigen Beitrag nach drei mal hören nicht überragend; "Répondez-moi" war viel besser und sogar mein liebster Entry von 2020.

Auch Bulgarien mit Billie Eilish 2.0 finde ich eher langweilig, da ist das leicht ähnliche Rumänien viel besser.

Aber eben, das ganze ist noch zwei Monate entfernt. Mal schauen wie es dann aussieht.

...und ich bin noch immer enttäuscht, dass Keiino nicht für Norwegen gehen dürfen. Von allen aktuellen Beiträge wäre "Monument" der klar beste gewesen. Chance vertan!
Member
12.03.2021 03:11
MaxChartino, wie stellst du dir denn einen temporeichen Auftritt zu diesem Song vor? ???
Member
12.03.2021 10:16
Das Video von Gjon´s Tears ist doch durchaus temporeich gestaltet (besonders im zweiten, rhythmischen Teil geht es zur Sache). Kameratechnisch und mit Videoprojektionen lässt sich sicher einiges erreichen. Der Song ist dramatisch arrangiert, deshalb funktioniert das Video, welches eine Geschichte erzählt (Unfall, Nahtoderfahrung, Rückkehr ins Leben) so hervorragend. Ich hoffe deshalb, dass der Liveauftritt ebenso diese (oder eine ähnliche) Geschichte erzählt (ein Autounfall wie im Video wirkt vermutlich auf der Bühne zu schockierend). Gerade die letzte Videosequenz, in welcher sich Gjon´s Tears selber ins Leben zurückholt, ist top. Hier wäre denkbar, dazu einen «Doppelgänger» zu verwenden. Dies müsste einfach ein Mann mit derselben Statur sein, welcher dieselben Kleider und Frisur trägt, da die Kamera diesen nur von hinten filmen würde. Dieser würde über die Bühne schreiten und den seitlich liegenden Gjon´s Tears «wiederbeleben» (bäuchlings liegen ginge wohl wegen gleichzeitigem Singen nicht). Gjon´s Tears erhebt sich, wie im Video, und singt accapella die letzten Worte. Der Doppelgänger hat zu diesem Zeitpunkt die Bühne verlassen, so dass Gjon´s Tears, leicht benommen, alleine dasteht.

Aber eben, ich vermute, dass uns stattdessen ein einfacher «Mann singt am Klavier»-Auftritt erwarten wird. Zumindest hat Gjon´s Tears dies letztes Jahr anlässlich der deutschen ESC-Ersatzshow so gemacht, und erreichte prompt einen schlechteren Rang, als im Vorfeld erwartet wurde.
Member
25.03.2021 10:36
Wie ich sehe, wird Sacha Jean-Baptiste den Schweizer Beitrag choreografieren. Sie war, unter vielen anderen, auch für Luca Hänni (2019) zuständig. Das stimmt mich doch gleich wieder zuversichtlicher!
Member
04.04.2021 22:38
Inzwischen ist die Startreihenfolge für die Semifinals veröffentlicht - mit der Schweiz auf Nummer 16 von 17 am Donnerstag.
Nicht mehr gelistet ist Weißrussland, beide eingereichten Songs waren zu politisch.
Member
27.04.2021 16:22
Könnte jemand vom Staff hier

https://legacy.hitparade.ch/esc.asp?year=2021

die Startreihenfolge hinzufügen, Weissrussland entfernen und den richtigen Thread verlinken? Danke :)
Beitrag hinzufügen
Name
e-Mail (wird nicht angezeigt)
Nachricht