THE ORDER: 1886 (PLAYSTATION 4)



Titel The Order: 1886
System Playstation 4
Genre Actionspiel
Entwickler Ready at Dawn
Publisher/Firma Sony
Altersfreigabe 18
Release EU 19.02.2015
Fachzeitschriften
M! Games 03/2015 70%
play4 04/2015 76%
The Order: 1886 In The Order: 1886 wird Geschichte neu geschrieben. Es ist eine Zeitreise in das einzigartige London des Viktorianischen Zeitalters. Hier treffen Mythen und Technologie gleichermaßen aufeinander. Als Mitglied eines Elite-Ritterordens treten Sie einem jahrhundertalten Krieg bei, der den Lauf der Geschichte für immer verändern wird. In der Vision dieser Zeit von The Order: 1886 läuft die Geschichte anders ab als man sie kennt, denn der technische Fortschritt steht im Mittelpunkt einer Schlacht gegen einen mächtigen und uralten Feind. Diese findet fast 40 Jahre nach der Industriellen Revolution statt. Aber im Gegensatz zur tatsächlichen Geschichte wird die Industrielle Revolution bei The Order: 1886 durch das Wettrüsten der Menschen ausgelöst, die Waffen als Mittel zum Überleben in einem jahrhundertealten Krieg benötigen. Die technologischen Fortschritte, die von einigen der besten Köpfe dieser Zeit erfunden wurden, geben den Menschen erstmals in ihrem Kampf die Möglichkeit, die Oberhand zu gewinnen. Im Spiel übernehmen Sie die Rolle eines Ritters, der Mitglied eines uralten Ordens ist, und treffen auf echte historische Charaktere, mit denen Sie ein Komplott schmieden und die Sie bei Ihrer Mission unterstützen. Sie werden nicht nur Zeuge der Ereignisse sein, sondern sind aktiv daran beteiligt, die Geschichte umzuschreiben. Neben der Handlung und der Szenerie kommt dem filmischen Aspekt des Spiels eine besondere Bedeutung zu. Vorbild ist die Ästhetik, wie sie seit Jahrzehnten in der Kinematografie zu finden ist. Angefangen von den Objektiven über die Beleuchtungstechnik bis hin zum Grading wird ein visuelles Gefühl herbeigeführt, das man bisher nur in Filmen erleben konnte.


Facts & Features:
  • Tauchen Sie in eine alternative Geschichte ein: The Order: 1886 erlaubt Ihnen eine einzigartige Vision des Viktorianischen Zeitalters in London zu entdecken, wo Technlogie und Übernatürliches aufeinanderprallen. Setzen Sie fortschrittliche Waffen und Gadgets ein, die es zu dieser Zeit unmöglich gab, und doch wird der Realismus im Spiel Ihnen das Gefühl geben, all das hätte zu dieser Zeit existieren können
  • Historische Mythologie: Das Spiel präsentiert eine einzigartige Mythologie, die reale Geschichte (reale Plätze, historische Figuren und Ereignisse) mit bekannten Mythen und Legenden verschmelzen lässt und so eine andere Geschichte schreibt als die, die wir bislang kannten.
  • Cineastische Tiefe: Die einzigartige filmartige Präsentation des Spiels orientiert sich an verschiedenen Filmtechniken, um die Handlungen der Darsteller und den Realismus eindrucksvoll herauszuarbeiten.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)


Die Grafik dieses Spiels ist unbestritten eine der Besten, der bisher erschienen Playstation 4 Games und ich denke, dass es auch noch eine ganze Weile so bleiben wird. Das ist auch der grösste Pluspunkt den dieses Spiel von mir bekommt. Das Game ist im Grunde ein schöner, zum bestaunen einladender Anblick. Es besteht nämlich zu einem grossen Teil aus Filmsequenzen. Der Rest ist ein Storyfaden dem es zu folgen gilt. Hier wird nicht selbst entschieden, sondern dem Weg nachgelaufen und währenddessen legt man die Gegner mit spektakulären und geil gestalteten Waffen um. Hin und wieder gibt’s zur Abwechslung noch Quick-time-Events, eine Suchaufgabe oder eine Mission im Stealth-Mode. Doch wer nach Open World oder Entscheidungsfreiraum sucht ist hier definitiv falsch. Der Story folgen zu können und sie zu verstehen ist ziemlich anspruchsvoll... Ich persönlich musste mir am Schluss nochmals Schritt für Schritt alles zusammenreimen bis ich Handlung und Ablauf komplett verstanden hatte. Trotz allem mag ich die Story und die historischen Verbindungen in diesem Game, sowie auch das ziemlich eingeschränkte Leveldesign. Es hat seinen Charme und hat mir auf seine Art und Weise gefallen. Wie gesagt ist es mehr Film als Game, doch ich mag auch mal Abwechslungen. Besonders dann, wenn sie mich grafisch so verdammt beeindrucken können, dass man sich gar nicht satt sehen kann. Vielleicht noch mal was zur Story: Das Ende ist ziemlich abrupt und gefällt mir persönlich nicht. Trotzdem empfehle ich es jedem, der ein grafisches Highlight + actionreichen Shooter im Steampunk style sucht.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?