ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Genre Family
Regie Caroline Link
Darsteller
Riva KrymalowskiAnna Kemper
Marinus HohmannMax Kemper
Carla JuriDorothea Kemper
Oliver MasucciArthur Kemper
Justus von DohnányiOnkel Julius
Ursula WernerHeimpi
Rahel HubacherMutter Zwirn
Peter BantliVater Zwirn
Hannah KampichlerVreneli Zwirn
Meisser NoahFranz Zwirn
alle anzeigen
Land Deutschland | Schweiz
Jahr 2019
Laufzeit 119 min
Studio Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH
Kinostart CH (de)25.12.2019
Kino Deutschschweiz Wochen: 4 / Besucher: 11386

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL basiert auf dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Judith Kerr. Die 9-jährige Protagonistin Anna wird gespielt von der Newcomerin Riva Krymalowski, Marinus Hohmann („Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“, „Willkommen bei den Hartmanns“) ist ihr Bruder Max. Für die Rollen der Eltern konnten die Schweizerin Carla Juri („Intrigo – In Liebe Agnes“, „Blade Runner 2049“) und Oliver Masucci („Dark“, „Werk ohne Autor“, „4 Blocks“) gewonnen werden. An ihrer Seite spielen Justus von Dohnányi („Der Vorname“, „Im Schatten der Angst“) als Onkel Julius sowie Ursula Werner („Hanna“, „Der Junge muss an die frische Luft“) als Haushälterin Heimpi. Das Drehbuch schrieben Oscar®-Preisträgerin Caroline Link und Anna Brüggemann, in Zusammenarbeit mit Michael Gutmann. Kamera führte Bella Halben.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 1)Als Hitler das rosa Kaninchen stahl2019Caroline Link

Eine ernste, aber auch bezaubernde Geschichte über Antisemitismus und die Flüchtlingssituation. Denn die neunjährige Anna muss mit ihren Eltern und ihrem Bruder fliehen, vor Hitler, der auf ihren Vater sogar ein Kopfgeld von 1.000 Reichsmark ausgesetzt hat.
Interessante Fußnote dabei, Annas Vater wird gespielt von Oliver Masucci, der 2015 als Darsteller des Adolf Hitler in "Er ist wieder da" richtig bekannt wurde.
Auch die weiteren Darsteller wie Ursula Werner als Kindermädchen, Carla Juri als Mutter, Justus von Dohnányi als Onkel Julius überzeugten auf ganzer Linie.
Vivien und ich fanden den Film beide sehr gut.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.