MEINE ERFUNDENE FRAU


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Just Go With It
Genre Comedy | Romance
Regie Dennis Dugan
Darsteller
Adam SandlerDanny
Jennifer AnistonKatherine
Nicole KidmanDevlin Adams
Nick SwardsonEddie
Brooklyn DeckerPalmer
Bailee MadisonMaggie
Griffin GluckMichael
Dave MatthewsIan Maxtone Jones
Kevin NealonAdon
Rachel DratchKirsten Brant
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2011
Laufzeit 112 min
Studio Columbia Pictures, Happy Madison Productions
FSK o.A.
Kinostart CH (de)24.02.2011
DVD-Start12.07.2011
Kino Deutschschweiz Wochen: 11 / Besucher: 124385
Kino Romandie Wochen: 6 / Besucher: 18069
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 18 / Peak: 1

Schönheitschirurg Danny Maccabee (ADAM SANDLER) trägt einen Ehering, obwohl er gar nicht verheiratet ist. Denn er will mit möglichst vielen Frauen ausgehen, ohne bei ihnen die Erwartung zu wecken, auf der Suche nach einer festen Bindung zu sein. Als er aber eines Tages der Frau seiner Träume (BROOKLYN DECKER) begegnet, hat er plötzlich ein Problem: Danny muss so tun, als ob er sich ganz schnell scheiden lassen will. Kurzerhand heuert er seine langjährige Assistentin Katherine (JENNIFER ANISTON) und deren Kinder an, damit sie sich als seine künftige Ex-Familie ausgeben. Eine Lüge führt zur nächsten und am Ende landen alle zusammen bei einem Familienausflug auf Hawaii, wo jeder versucht, seine Version der Geschichte aufrechtzuerhalten, damit aus dem Traum kein Alptraum wird.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.06 (Reviews: 30)

Finde ich sehr gelungen, habe mich sehr amüsiert. Die Mischung aus Witz und Ernsthaftigkeit ist optimal, alles in allem ein sehr sympathischer Streifen!

Hab schon lange nicht mehr so gelacht wie bei diesem Film. Adam Sandler Filme sind ja immer gefährdet, dass sie zu sehr in die Dämlichkeit abgleiten - dieser nicht!

das ende des films weiss man natürlich schon bevor man den film gesehen hat. trotzdem ist es gute unterhaltung mit immer wiedermal witzigen szenen. dank brooklyn gibt es 5*!

Ja, viel sehenswertes, komisches, witziges und romantisches.
Ein gelungener Kinoabend!

solide adam sandler komödie mit zum teil sehr dämlichen witzen. mit einer schrecklich aussehenden nicole kidman in einer schrägen rolle.
Zuletzt editiert: 15.05.2011 15:41:00

ein recht unterhaltsamer, gemütlicher Popcorn-Streifen, mit einer bemerkenswert mutigen Nicole Kidman.

lustig, hat aber einfach perverser humor..

Schönheitschirurg Danny Maccabee (Adam Sandler) trägt einen Ehering, doch in Wahrheit ist er nicht einmal verheirtet. Er hat über die Zeit hinweg festgestellt, dass sich Frauen deutlich lieber auf One-Night-Stands mit verheirateten Männern einlassen, die keine langfristige Beziehung wünschen. Doch eines Tages verliebt er sich wirklich in eine Frau und muss schnell eine Scheidung simulieren. Seine Arzthelferin Katherine (Jennifer Aniston) schlüpft in die Rolle der lästigen Ehefrau und spielt das hinterlistige Spiel mit...

Adam Sandler ist einer jener Schauspieler, von denen man einfach weiß, was man zu erwarten hat. Ist das Drehbuch schlecht, kann auch Sandler nicht wirklich viel retten, ist es hingegen gut, wird es mit ihm so richtig unterhaltsam. Die romantische Komödie von Regisseur Dennis Dugan gehört definitiv in die Sparte der sehenswerteren Filme, denn die Story ist gut, die Figuren sind größtenteils überdreht, aber noch nicht nervig und überladen und der Streifen unterhält einfach 110 Minuten. Mit Adam Sandler, Jennifer Aniston, Nicole Kidman hat man zudem große Namen gewinnen können, also eigentlich ist doch alles super...

Doch leider gehört zu einem solchen Film dann auch immer ein Ende, welches gerade in diesem Genre oftmals an fehlendem Einfallsreichtum krankt. Diese Krankheit kann auch Dr. Maccabee in "Meine erfundene Frau" nicht heilen, bereits nach sehr kurzer Zeit ist viel zu klar, wohin der Film gelenkt werden soll. Und leider kommt dann auch viel zu viel so, wie man erwartet. Ja, die letzten fünf Minuten werten einige wirklich gelungene Gags und urkomische Szenen doch deutlich ab. Ansonsten kann ich aber viele positive Worte hierzu verlieren, was ich gar nicht mal unbedingt erwartet hätte: Gute Darsteller, interessante Figuren, witzige Szenen (ein paar Male musste ich wirklich laut lachen), gelungene, wenn auch partiell relativ derbe Gags. Hin und wieder übertreibt man es leicht, das schwache Ende sprach ich ja schon an. Insgesamt rechtfertigt dies eine Empfehlung meinerseits für diese unbeschwerte Komödie sowie eine sehr gute 4.

Typischer Sandler-Film. Er kann aber auch anders...

mein liebster Sandler Film bis jetzt.

Ein Film, der Adam Sandler zugeschnitten wurde. Fand ihn sehr unterhaltsam. Einige doofe Pointen hätte man weglassen können. Aber im Ganzen gute Unterhaltung und empfehlenswert!

Schaute den im Kino mit meinem Freund... war ein lustiges Ereignis und der Film war einer der besten in letzter Zeit. Stimmte fast alles... zudem sind Jennifer Aniston und Adam Sandler nunmal sehr grosse Sympathieträger... toller Film!

Übrigens auch gut war Nicole Kidman... zuerst war ich mir ziemlich unsicher, ob sie es wirklich ist :)

-6*
Zuletzt editiert: 27.07.2011 07:04:00

Eine romantische, vorhersehbare Komödie, stark an "Die Kaktusblüte" angelehnt, ohne jedoch dessen Klasse zu erreichen. Leider auch mal wieder typisch Adam Sandler Filme mit viel Fäkalhumor und Zoten unterhalb der Gürtellinie, insofern wundert mich das Prädikat o.A. schon etwas. Vom Regisseur Dennis Dugan der schon "Kindsköpfe" und "Leg dich nicht mit Zohan an" konnte man wohl auch keinen besseren Film erwarten.
Gedreht wurde der Film in Los Angeles, sowie auf Hawaii (Maui und Kauai).

Man bekommt, was man erwartet: viele peinliche Adam-Sandler-Momente mit "schwarzen Gurken", Schinkenspeck-Gequatsche und einem österreichischen Schafsverkäufer. Aber es gibt auch drei gute Gründe, diesen Film trotzdem zu sehen: Jen, Brooklyn und eine wunderbar biestige Nicole Kidman!

die hohen wertungen überraschen mich.
bin zwar sandler-fan, aber dieser film gehört zu seinen weniger unterhaltsamen.

diese nasen-sache war unnötig, und die story schon sehr in die länge gezogen.
großartige gags habe ich auch vermisst...

und bis auf jennifer aniston machten die anderen 2 weiblichen hauptdarsteller einen sehr....unsymphatsichen eindruck und passten nicht wirklich zum paar sandler & aniston.
Zuletzt editiert: 29.11.2017 00:15:00

Für mich fast schon eine positive Überraschung. Gerade die Liebesgeschichte funktioniert einigermassen gut. Nur schade, dass sie auch hier die Hände nicht vom zu derben Humor lassen konnten. Knappe 4.

Ich war positiv überrascht, habe mich den ganzen Film über amüsiert. Lustig fand ich die Patientinnen, die seine Praxis besucht haben ...:-)

Unterhaltsam.

Predictable from the first scene, you know that they were always gonna get together.
Other than it being a pointless film there are some funny scenes and both Sandler and Anniston really work well on this together.

Sandler ist seit Jahren nur ne Plage. Das rettet auch eine sympathische Aniston nicht, die leider immer die selben Rollen spielt.

Einmal Friendzone, immer Friendzone... aber in Filmen kann man ja auch die Gravitation ausser Kraft setzen. Selten einen so dämlichen Film gesehen und so schwachsinnige Dialoge gehört. Sandlers' Synchronstimme nervt wie nie zuvor und abgesehen von dem kleinen Jungen glaubt man, besonders retardierten Trotteln aus der letzten Verdachtsfällesendung zuzusehen. "That's my boy" war ähnlich niveaulos, aber zumindest sonst ein einziger Brüller. Für die Hand voll guter Schmunzler gibt's noch einen Pluspunkt.

This is the definition of painful

Hab mich kaputt gelacht !!

Verglichen mit so manch anderen Adam-Sandler-Komödien, geht diese hier doch völlig in Ordnung - auch wenn ein paar Gags natürlich unter die Gürtellinie gehen. Sogar die Liebesgeschichte funktioniert... gute 4.
Zuletzt editiert: 05.02.2015 21:40:00

Unterhaltsame, wenn auch etwas klischeehafte Komödie, in der Sandler und Aniston toll harmonieren. Besonders den Showdown in Hawaii fand immer wieder echt ulkig. Ah, und nicht zu vergessen Andy Roddicks "genialer", 3-sekündiger Cameo-Auftritt ganz zum Schluss! 4.5

Ganz okay!

Hat mich damals sehr unterhalten.

Für einmal bin ich weniger bei Uebi, sondern bei SoC_Girl. Viele Gags waren einfach nur platt. 3+

Herrlicher Sandler/Aniston Film

Alex schrieb: "Adam Sandler Filme sind ja immer gefährdet, dass sie zu sehr in die Dämlichkeit abgleiten - dieser nicht!"
Also ich finde schon. Ich ertrag' das nicht, auch die Synchronisation ist sowas von dämlich, überdreht. Ich bin einfach nicht der richtige für sowas.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.