KIRSCHBLÜTEN - HANAMI


Kino


DVD


DVD 2-Disc Special Edition


Blu-Ray

Originaltitel Kirschblüten - Hanami
Genre Drama | Romance
Regie Doris Dörrie
Darsteller
Elmar WepperRudi Angermeier
Hannelore ElsnerTrudi Angermeier
Aya IrizukiYu
Maximilian BrücknerKarl Angermeier
Nadja UhlFranzi
Birgit MinichmayrKarolin Angermeier
Felix EitnerKlaus Angermeier
Floriane DanielEmma Angermeier
Celine TannebergerCeline Angermeier
Robert DöhlertRobert Angermeier
alle anzeigen
Land D
Jahr 2008
Laufzeit 121 min
Studio Olga Film GmbH, ARD Degeto Film, Bayerischer Rundfunk (BR)
FSK 12
Kinostart CH (de)27.03.2008
DVD-Start07.11.2008
URL www.kirschblueten-film.de/
Kino Deutschschweiz Wochen: 17 / Besucher: 49183
Soundtrack Kirschblüten

Das Leben: Nur Trudi (Hannelore Elsner) weiss, dass ihr Mann Rudi (Elmar Wepper) Krebs im Endstadium hat. Und es liegt an ihr, ob sie es ihm mitteilen will oder nicht.

Der Arzt schlägt eine letzte gemeinsame Unternehmung vor, etwas, was die beiden sich vielleicht schon länger vorgenommen, aber nie getan haben. Trudi beschliesst, die schwere Erkrankung geheim zu halten und den Rat zu befolgen. Sie überredet Rudi, mit ihr die Kinder und Enkelkinder in Berlin zu besuchen. Doch dort angekommen, müssen die beiden feststellen, dass ihre Kinder mit ihrem eigenen Leben viel zu beschäftigt sind, um sich um die Eltern zu kümmern.

Die beiden beschliessen daraufhin, in ein Hotel an die Ostsee zu fahren. Dort stirbt plötzlich Trudi - Rudi ist völlig aus der Bahn geworfen und weiss nicht, wie es weitergehen soll. Als er dann auch noch von der Freundin seiner Tochter (Franzi, gespielt von Nadja Uhl) erfährt, dass Trudi das Leben, das sie leben wollte, offenbar aus Liebe zu ihm geopfert hat, sieht er seine verstorbene Frau mit neuen Augen.

Er beginnt, ihr verpasstes Leben wieder gut zu machen...

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.33 (Reviews: 3)

Grandios.

Sehr sehr gute 5 Sterne.

Ein Filmdrama der Extraklasse! Brilliert besonders Hannelore Elsner noch im ersten Teil des Films, so steigert sich Elmar Wepper im zweiten Abschnitt (ab Japan) zu einer von mir ihm niemals zugetrauten grandiosen Schauspielkunst. Höchsten Respekt dafür! Überhaupt ist diese gesamte Japan-Sequenz ein richtiges Kunstwerk und ich habe so eine Qualität nur absolut selten bei einer deutschen Produktion gesehen... Nur allein dieser Teil bekäme von mir die Höchstwertung! Somit bin ich bei einer Wertung zwischen 5 und 5,5. Ein ganz großes Kompliment an Doris Dörrie für diese beeindruckende Produktion...

Hatte den noch vom Februar 2010 auf Video und ihn mir für einen guten Abend aufgehoben. Tatsächlich ein zu Recht hochgelobter Film. Sehr gut gespielt, poetisch und doch tiefgründig, einfach und doch nicht belanglos...abgerundete 5.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.